Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

LokalesSZ
Die heimischen Kreisvorsitzenden reagieren unterschiedlich auf die Absage des CDU-Bundesparteitags. Zumindest aus Olpe gibt’s Rückendeckung für Friedrich Merz.
4 Bilder

Absage des Bundesparteitags
CDU-Basis ist sich nicht einig

damo Siegen/Betzdorf/Olpe. Das Superwahljahr 2021 rückt näher – und die CDU hat noch immer eine Vorsitzende, die schon im Februar ihren Rückzug angekündigt hatte. Und zumindest am 4. Dezember wird Kramp-Karrenbauers Nachfolge nicht geregelt: Die CDU hat ihren Bundesparteitag gecancelt, weil sie in Zeiten steigender Infektionszahlen keine 1001 Delegierten in die Stuttgarter Messe einladen will. Das kommt nicht bei allen Akteuren gut an: Friedrich Merz hat scharfe Kritik an der Absage geäußert....

  • Siegen
  • 28.10.20
  • 280× gelesen
LokalesSZ
Auch vor der Siegerlandhalle hatte die Gewerkschaft Verdi gestern eine „Streik-Station“ eingerichtet.

Streiklisten in Siegen-Wittgenstein
Erneut Streik im öffentlichen Dienst

mir Siegen/Olpe. Die Lage an der Streikfront im öffentlichen Dienst hat sich deutlich verschärft, nachdem die Arbeitgeber ein erstes Angebot auf den Tisch gelegt haben: 3,5 Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einem halben Null-Jahr. Verdi antwortete daraufhin in Südwestfalen und andernorts mit einem ganztägigen Streik. Der Grund: „Mehr Geringschätzung geht nicht.“ Erstmals führte die Gewerkschaft in Siegen-Wittgenstein eine neue Art des Streiks ein: Alle Streikwilligen...

  • Siegen
  • 20.10.20
  • 239× gelesen
LokalesSZ
Für Verwunderung sorgte am Dienstag eine Pressemeldung von IT NRW – die Statistiker attestierten den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe einen Zuwachs an Apotheken. Diese Zahlen seien jedoch falsch, meint die Apothekerkammer.

IT NRW mit falschen Zahlen
Zahl der Apotheken sinkt deutlich

ako Siegen/Olpe. Apothekensterben in der heimischen Region: In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe gibt es immer weniger Apotheken. Das bestätigte die Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL) am Dienstag auf Anfrage der Siegener Zeitung. Die Körperschaft mit Sitz in Münster ist zuständig für die Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster, der Kammerbezirk umfasst 27 Kreise und kreisfreie Städte. Demnach ist die Zahl der Apotheken im Kreis Siegen-Wittgenstein seit dem Jahr 2008 von 71...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 461× gelesen
Lokales
Aufgabe des Kompetenzzentrums Frau und Beruf ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich familienfreundlich aufzustellen und dies dann auch mit einem Zertifikat auszuzeichnen.

Kompetenzzentren „Frau und Beruf“ mit Online-Aktionswoche
Familienfreundlichkeit im Fokus

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Familienfreundliche Unternehmen in Südwestfalen“ – ist das Thema einer Online-Aktionswoche, die erstmals vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf, „Competentia“, Siegen-Wittgenstein/Olpe durchgeführt wird. Unter www.unternehmen-vereinbarkeit.de werden ab Mittwoch, 30. September, eine Woche lang verschiedene Angebote zu sehen sein: Geplant sind u. a. Unternehmensvideos zum Thema Familienfreundlichkeit, Web-Seminare, und Videobotschaften. Pro Tag sind zwei bis drei...

  • Siegen
  • 25.09.20
  • 176× gelesen
Lokales
Das deutsche Butterbrot ist weltbekannt, doch könnte es bald abgelöst werden?
Aktion

SZ-Umfrage zum Tag des deutschen Butterbrotes
Donge - klassisch oder aufgepeppt?

lm Siegen. Die Konkurrenz durch andere Backwaren ist groß: Brötchen, Toast oder Baguette, aber das typisch deutsche Butterbrot belegt mit Käse oder Schinken erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Doch hat dieser Klassiker eine Überlebenschance? Super Foods wie Avocado oder Hummus könnten Wurst & Co. bald ablösen. Wie belegen Sie Ihr Brot? Klassisch oder aufgepeppt?

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 252× gelesen
LokalesSZ
Die alte Hammerhütter Schule in Siegen diente im April schon einmal als Corona-Behandlungszentrum. Nach einem Monat wurde das aber wieder geschlossen.

Kassenärztliche Vereinigung für andere Lösungen
Streit um Corona-Fieberambulanzen

js Siegen/Olpe. Der Herbst ist angebrochen, die Erkältungszeit steht vor der Tür. Was in normalen Zeiten mit weit verbreitetem Niesen, Hüsteln und Schniefen zwar lästig, aber verschmerzbar ist, könnte sich in diesem Corona-Jahr zu einem echten Problem entwickeln. Denn: Die Pandemie ist längst nicht überwunden, die Infektionszahlen steigen wieder an, ein Impfstoff indes lässt noch auf sich warten. Was also tun mit all den Menschen, die sich in der immer dunkler werdenden Jahreszeit eine...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 598× gelesen
LokalesSZ
Die Zahlen sprechen für sich: Campingplätze in Nordrhein-Westfalen melden ein Plus von 13,3 Prozent seit dem Lockdown im März. Besonders das Olper Land – hier im Bild ein Campingplatz am Biggesee – profitiert, in Siegen-Wittgenstein sind lediglich 27 touristische Stellplätze gemeldet.

Siegen-Wittgenstein hinkt hinterher
Camping-Boom im Kreis Olpe

howe Siegen/Olpe. Die nackten Zahlen klingen gut, die Tatsachen sehen wohl etwas anders aus. Dass mit dem Corona-Lockdown das gesellschaftliche Leben komplett zum Erliegen gekommen war, ist bekannt. Darum sind die Rückgänge im Tourismus auch einleuchtend. Siegen-Wittgenstein verzeichnete im Juli dieses Jahres 12 597 Ankünfte – 42,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl hat jetzt ganz frisch Information und Technik NRW (IT NRW) als statistisches Landesamt geliefert. Was die Erhebungen...

  • Siegen
  • 21.09.20
  • 461× gelesen
LokalesSZ
Kommunalwahlen: Am Sonntag geht es um das Verteidigen von Posten und Positionen.

Die letzten Infos zur Kommunalwahl
Keine Sperrklausel oder Prozenthürde

ch Siegen/Olpe. 24, 23, 22 … der Countdown läuft. Es sind nur noch wenige Stunden, bis die Wahllokale öffnen. Dann gilt es: An diesem Sonntag finden die Kommunalwahlen in NRW statt, die letzte größere Wahl in Deutschland in diesem Jahr. Auf vier Stimmzetteln sind die Kreuzchen zu setzen. Bewusst. Besonnen. Denn dieser Sonntag ist Wahltag und Zahltag zugleich. So können die 224 459 Wahlberechtigten in Siegen-Wittgenstein und die 109 448 Wahlberechtigten im Kreis Olpe über die Zusammensetzung der...

  • Siegen
  • 12.09.20
  • 362× gelesen
Lokales
Der Tagt beginnt wie angekündigt windig - Sturmtief "Kirsten" stimmt mit den ersten stürmischen Böen, ein paar Regentropfen und herbstlichen Temperaturen auf die bevorstehende Wetterlage ein.
4 Bilder

Keine schweren Schäden
Sturmtief "Kirsten" ging schnell die Puste aus

sz Siegen/Bad Berleburg. Dem Sturmtief "Kirsten" ging zügig die Puste aus. Denn schon am Mittwochmittag war es merklich ruhiger geworden. An der Wetterstation Birkelbach habe man 88,6 km/h gemessen, so Carsten Beyer von Meteo Siegerland: "Das Hauptwindfeld ist schon durch. Es sind zwar Bauzäune umgefallen und Äste abgeknickt, aber größere Schäden hat es wohl nicht gegeben. Der Wind bleibt bis zum späten Nachmittag noch spürbar und kann auch stürmische Böen bringen, doch insgesamt schwächt er...

  • Siegen
  • 26.08.20
  • 1.133× gelesen
LokalesSZ
Jeder dritte Hausarzt ist älter als 60 Jahre - ein echtes Problem auch für die heimische Region.

Kreuztal, Hilchenbach und Neunkirchen
Hausärzte dringend gesucht

ch Siegen/Olpe. Hausärzte sind nach wie vor gesucht. Wie berichtet, fehlen vor allem in Kreuztal bzw. Hilchenbach sowie in Neunkirchen Allgemeinmediziner, die Praxen übernehmen oder eröffnen. Die Pandemie hat an der südwestfalenweiten roten Laterne für die drei Kommunen bzw. am prinzipiellen Mangel und an der schlechten Perspektive für die Ärzteversorgung vor der Haustür grundsätzlich nichts geändert. Das Hauptproblem ist und bleibt: Jeder dritte Hausarzt ist älter als 60 Jahre – und die...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 368× gelesen
LokalesSZ
Corona kann jeden treffen. Die einzelnen Balken zeigen die gesamten Fallzahlen der Altersgruppen (anteilig der betroffenen Frauen und Männer) in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe. Zu beachten ist, dass es sich hier um die absoluten Fallzahlen handelt.

Infizierung mit dem Coronavirus
Tendenz: Mehr junge Leute betroffen

sp Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein Blick auf die Zahlen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein (rund 277 000 Einwohner), Olpe (ca. 135 000 Einwohner) und Altenkirchen (rund 130 000 Einwohner) zeigt: Corona kann jeden treffen, Männer wie Frauen und Personen aus unterschiedlichen Altersgruppen. Auffällig ist aber, dass sich viele Personen im Alter zwischen 35 und 59 Jahren nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Dr. med. Andreas Farnschläder, leitender hygienebeauftragter Arzt im...

  • Siegen
  • 24.08.20
  • 4.989× gelesen
Lokales
„Nazis raus aus Parlamenten und Betrieben“: Verdi positioniert sich gegen Recht.

Gewerkschaft Verdi
Botschaften gegen Rechts

win Olpe. Im Rahmen einer Aktionswoche hat der Landesbezirk der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft („Verdi“) am Donnerstag auch in Olpe und Siegen Botschaften auf die Straßen gesprüht. Wie hier an der Ecke Mühlenstraße/Kölner Straße in Olpe, warben „Verdi“-Bezirksgeschäftsführer Jürgen Weiskirch, Michael Greve-Röben von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Sandra Grimm vom DGB Südwestfalen, Dr. Bärbel Röben als Vertreterin der Solo-Selbstständigen in „Verdi“ und...

  • Stadt Olpe
  • 20.08.20
  • 248× gelesen
LokalesSZ
Nach dem illegalen Griff ins Portemonnaie der Krankenversicherten: Allein in den vergangenen zwei Jahren holten die AOK-Spezialisten Gelder in Höhe von über 3,8 Millionen Euro zurück.

AOK sucht schwarze Schafe im Gesundheitswesen
Fast 1000 Fälle aufgedeckt

sz/ch Siegen/Olpe. Die AOK Nordwest ist dem Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen auf der Spur. Aktuell verfolgt das Ermittlungsteam der Krankenkasse immerhin 959 Fälle. Allein in den vergangenen zwei Jahren holten die Spezialisten Gelder in Höhe von über 3,8 Millionen Euro zurück. „Die meisten Leistungserbringer rechnen korrekt ab. Aber schon einige wenige schwarze Schafe können ein schlechtes Licht auf den gesamten Leistungsbereich werfen“, sagte Rechtsanwalt Dr. Jürgen Mosler, Leiter des...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 835× gelesen
LokalesSZ
Corona macht es dem Tourismus nicht leicht, aber die zweite Hälfte der Ferien macht Hoffnung.

Ländliche Regionen punkten
Zweite Hälfte der Ferien macht Hoffnung

sz/vö Siegen/Olpe/Bad Berleburg. Das sind keine leichten Zeiten für die heimische Urlaubsbranche: Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni 2020 mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik (IT) Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt am Mittwoch mitteilte, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816 325 zurück. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (207 895) lag bei 78,3 Prozent – in Zeiten von...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 93× gelesen
LokalesSZ
Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.

Landesweit Umsatzsteigerung
Einzelhandel schöpft Hoffnung

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent. Auch im...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 293× gelesen
KulturSZ
Tres Notas – vier Musiker aus dem Raum Olpe und Siegen nach einem inspirierenden und inspirierten Konzert in Dreslers Park.

Tres Notas in Dreslers Park in Kreuztal
Mehr als drei Noten

jon Kreuztal. Immer beliebter wird die Reihe „Kreuztal-Sommer“, denn die Bänke auf der Wiese hinter der Weißen Villa waren fast bis auf den letzten Platz besetzt. Sommerliches Flair bekam das Publikum am Sonntag dort geboten. Die dreiköpfige Band Tres Notas ist benannt nach einem Stück des Flamenco-Gitarristen Vicente Amigo aus Córdoba. Christoph Dupont am fünfsaitigen Bass, Philipp Schneider an Schlagzeug und Percussion sowie der Gitarrist Vitali Kellermann aus Olpe hatten sich noch den im...

  • Kreuztal
  • 03.08.20
  • 201× gelesen
LokalesSZ
Blechschäden und schlimmere Unfälle weist die Statistik auch für Siegen-Wittgenstein aus: Überdurchschnittlich oft Einsatzort für alarmierte Rettungskräfte ist etwa die B 480 zwischen Bad Berleburg und Albrechtsplatz. Archivfoto: Timo Karl
4 Bilder

Unfallatlas NRW veröffentlicht
Auf diesen Straßen kracht es immer wieder

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Die Städte Olpe und Drolshagen haben es im Jahr 2019 auf „Spitzenplätze“ einer unschönen Statistik geschafft. Gemessen an ihrer jeweiligen Einwohnerzahl landeten sie NRW-weit an dritter und vierter Stelle, was die relative Unfallhäufigkeit im Straßenverkehr angeht. Mit 6,8 (Olpe) bzw. 6,7 (Drolshagen) Unfällen je 1000 Einwohner drückten sie auch die kreisweite Statistik (4,9) über die Durchschnittswerte des Landes (4,3) und der Bezirksregierung Arnsberg (3,9). Das...

  • Siegen
  • 02.08.20
  • 817× gelesen
LokalesSZ
Viele neue Coronafälle in Siegerland und Wittgenstein  sind auf Rückkehrer aus Risikogebieten zurückzuführen - insbesondere auf Urlauber, die auf dem Balkan waren.

Balkan-Rückkehrer im Blick
Beim Heimaturlaub infiziert

js/nb Siegen/Olpe/Altenkirchen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hebt abermals den mahnenden Zeigefinger – die Sorge um einen Wiederanstieg der Corona-Fallzahlen mitten in der Ferienzeit nimmt zu. Auch die Gesundheitsämter in unserer Region melden nun wieder täglich Veränderungen in der Covid-19-Statistik. Baut sich da gerade eine vielfach befürchtete zweite Welle auf?  Dr. Christoph Grabe hält sich diesbezüglich mit Prognosen zurück. Der Leiter des Kreisgesundheitsamts Siegen-Wittgenstein geht...

  • Siegen
  • 28.07.20
  • 6.265× gelesen
LokalesSZ
So sieht es mit den Schulden in der Region aus.

Schuldenbilanz 2019
Siegen „Schuldenprimus“ in Südwestfalen

tile Siegen/Olpe. Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen haben bis 2019 einen Schuldenberg von insgesamt rund 60 Mrd. Euro angehäuft. Im Zehnjahresvergleich nahm die Verschuldung seit 2009 (52 Mrd. Euro) landesweit um 14,6 Prozent zu. Die Pro-Kopf-Verschuldung stieg im gleichen Zeitraum von 2923 auf 3344 Euro an (+14,4 Prozent). Das geht aus einer aktuellen Schulden Statistik von Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt hervor. Unberücksichtigt bleiben hierbei...

  • Siegen
  • 03.07.20
  • 137× gelesen
Kultur
Freuen sich auf die Wiedereröffnung ihrer Filmtheater (v. l.): Stefan Brögeler vom Cineplex Olpe, Christin und Johannes Cordes vom Lichtspielhaus Lennestadt und dem JAC Kino Attendorn sowie Jochen Manderbach vom Viktoria in Dahlbruch.

Kinos der Region starten wieder
Arthouse-Programm im Viktoria

sz/ciu Siegen/Olpe/Dahlbruch. Mitte März mussten die Lichtspielhäuser in Nordrhein-Westfalen wegen der Covid-19-Pandemie schließen; seitdem blieben die Säle dunkel und die Popcorn-Küchen kalt. Jetzt aber, nach drei Monaten Zwangspause, kehrt das Kino mit Macht zurück. Am Donnerstag, 2. Juli, öffnen das Cineplex Olpe, das Viktoria Filmtheater Dahlbruch sowie das Lichtspielhaus Lennestadt und das JAC Kino in Attendorn wieder ihre Türen. Die gemeinsame Öffnung ist kein Zufall: Die Kinobranche ist...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 304× gelesen
Lokales

Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen

sz Siegen/Olpe/Bad Berleburg. Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Neuregelung erlassen, die ab heute gilt: Nun sind laut dem Erzbistum Paderborn alle Gottesdienstbesucher namentlich zu erfassen, um im Falle von Covid-19-Erkrankungen die Infektionsketten nachverfolgen zu können. „Daher werden ab dem bevorstehenden Pfingst-Wochenende Name, Adresse und Telefonnummer von jedem Gottesdienstbesucher aufgenommen – mehr Daten sind nicht erforderlich“, heißt es in einer Pressemitteilung des Bistums....

  • Siegen
  • 29.05.20
  • 98× gelesen
LokalesSZ
Wo ist die „Ausfahrt“ aus der Krise, wann nehmen die heimischen Automobilzulieferer wieder an Fahrt auf? Eine umfangreiche Studie liefert nun Antworten – ein zweiter Lockdown könnte den Mittelständlern das Genick brechen.

Betriebe in Südwestfalen
Corona bremst Automobilzulieferer aus

sz/cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Frühestens Mitte oder Ende des Jahres 2021 werden die Automobilzulieferer in Südwestfalen wieder ähnliche Umsätze wie vor der Corona-Krise generieren. Dafür muss ab jetzt alles glatt laufen, ein zweiter Lockdown würde den Betrieben das Genick brechen. Nicht fehlen darf der Ruf nach Hilfe durch den Staat: Der steht in der Pflicht, die Branche durch Kaufanreize kräftig anzukurbeln. Zu diesen zentralen Erkenntnissen gelangt die VIA Consult – eine regionale...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 512× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.