Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales SZ-Plus
Der Vorsitzende Paul Oppermann (l.) und sein Stellvertreter Franz Englert (r.) zeichneten Hans Günter Bertelmann aus, der noch heute den Fraktionsvorsitz inne hat.  Foto: tom

Feste politische Größe im Rat

tom ■ In diesem Jahr feierte die Unabhängige Wählergemeinschaft Siegen e.V. (UWG) bereits das 30. Jahr ihres Bestehens. Um diesen runden Geburtstag gebührend zu zelebrieren, waren am Samstagvormittag nicht nur die eigenen Mitglieder, sondern auch die kreisweiten Freunde anderer Parteien aus dem Siegener Stadtrat und der Wirtschaft eingeladen worden. Der Saal im Haus der Siegerländer Wirtschaft war gut besucht. Gegen Punkt 11 Uhr begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Franz Englert die rund...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 62× gelesen
Lokales
Jetzt wurden die ersten Schilder für die Hol- und Bringzonen aufgestellt.

An vier Grundschulen werden Hol- und Bringzonen eingerichtet
Eltern dürfen vorfahren

sz Siegen. An vier Schulen im Stadtgebiet sind bis zum Ende der Herbstferien sogenannte „Elternhaltestellen“ eingerichtet worden. Damit ergeben sich feste Anfahrpunkte für Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen beziehungsweise abholen möchten. Mit den neuen Haltezonen soll die Verkehrssicherheit im Umfeld der Schulen erhöht werden. Installiert werden die Elternhaltestellen an der Albert-Schweitzer-Schule, der Grundschule Birlenbach, der Friedrich-Flender-Grundschule und der Giersbergschule....

  • Siegen
  • 26.10.19
  • 1.668× gelesen
Lokales
Laut Medienberichten sollen auch im Kreis Siegen-Wittgenstein Durchsuchungen stattgefunden haben. Symbolfoto: Polizei

Laut Medienberichten auch im Kreis Siegen-Wittgenstein
Kinderpornografie: Bundesweite Razzia

sz Frankfurt am Main/Siegen. Wegen des Verdachts der Dritt-Besitzverschaffung und des Besitzes von kinderpornografischen Schriften haben die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, das Bundeskriminalamt und die Polizeibehörden der jeweiligen Bundesländer am vergangenen Mittwoch die Wohnungen von 23 Tatverdächtigen in elf Bundesländern durchsucht und zahlreiche Beweismittel, insbesondere Computer und Datenträger, sichergestellt. Das teilte das Bundeskriminalamt in einer Pressemitteilung...

  • Siegen
  • 26.10.19
  • 10.144× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Schülerinnen unterhalten sich über die Missstände in der Schule (v. l.): Anna Di Biase, Levia Murrenhof, Helen Scheurer.
8 Bilder

Revue zum Schulstreik der Siegener Schülerinnen traf voll ins Herz
Reminiszenz an die „wilden Mädchen“ des Lyzeums

anwe Siegen. Die gar nicht so „gute alte Schulzeit“ ließ mächtig grüßen: Bei der Revue „Siegens wilde Mädchen“ (Regie Giulia Gendolla) über die Streiktage und das aktuell 50-jährige „Jubiläum“ des deutschlandweit Furore machenden Schülerinnenstreiks (die SZ berichtete bereits ausführlich) im heutigen Kulturhaus Lÿz machte dessen früherer Kulturchef und Moderator dieses Abends, Wolfgang Suttner, schon zu Beginn klar, wie schulische Zucht früher vonstatten ging. Kam man nämlich in die Schule,...

  • Siegen
  • 26.10.19
  • 284× gelesen
Lokales

Fahrten unter Drogen- und Alkoholeinfluss

sz Siegen. Gleich mehrere Anzeigen wegen Fahrens unter Drogen- oder Alkoholeinfluss musste die Polizei im Siegener Stadtgebiet am Freitag und Samstag erstatten. Am Freitagabend, gegen 22.20 Uhr, wurde laut Polizei ein 27-jähriger Pkw-Fahrer auf der Freudenberger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen 22.40 Uhr wurde an der Olper Straße bei einem 18-jährigen Pkw-Fahrer festgestellt, dass er...

  • Siegen
  • 26.10.19
  • 112× gelesen
Lokales

Auf Parkplätzen
Wechselgeld-Betrüger beutete Senioren aus

sz Siegen/Kreuztal. Am Donnerstag gegen 10.20 Uhr sprach ein Unbekannter einen 80-Jährigen auf dem Parkplatz an der Kreuztaler Roonstraße an. Der Senior stand am Kassenautomaten des Parkplatzes. Angeblich wollte der Unbekannte Geld gewechselt haben. Unter diesem Vorwand verwickelte er den 80-Jährigen in ein Gespräch und entwendete 300 Euro. Die gleiche Masche hatte gegen 11.45 Uhr in Siegen erneut Erfolg. Dort sprach der Unbekannte einen 83-Jährigen auf einem Parkplatz an der Hagener Straße...

  • Siegen
  • 25.10.19
  • 132× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Bereich des Parkdecks des Hit-Supermarktes in Freudenberg soll es zu der blutigen Auseinandersetzung gekommen sein.

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
"Sehr aggressiv"

cs Siegen/Freudenberg. Er hoffte, dass er verstirbt, dass der Kerl verreckt – an diese Worte des Angeklagten im Prozess um die Messer-Attacke in Freudenberg erinnerte sich am Donnerstag im Zeugenstand ein Polizeibeamter. „Er ist ausgerastet, hat alle Klamotten ausgezogen, den Rucksack beiseite und sich auf den Boden gelegt“, schilderte der 49-jährige Ordnungshüter vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts die Situation der Festnahme des Beschuldigten. Wie berichtet, wird dem...

  • Freudenberg
  • 24.10.19
  • 1.892× gelesen
Sport SZ-Plus
Ihn wirft so schnell keiner um: Schwergewichtler Judoka Jonas Schreiber freute sich in Marokko jetzt über seinen ersten Sieg bei einer U-21-Weltmeisterschaft. Dem Erfolg gegen den bulligen Russen David Babayan folgte allerdings das bittere „Aus“ gegen den Ukrainer Yevheniky Balyevskyy.	Foto: privat

Jonas Schreiber bei der U-21-WM:
Der dicke Brocken war weg …

rege Marrakesch. Seine zweite Teilnahme an der U-21-Weltmeisterschaft dauerte für Judoka Jonas Schreiber immerhin mehr als dreimal so lange wie sein erster Auftritt bei der U-21-WM im vergangenen Jahr. Nachdem sein WM-Debüt bei den U-21-Junioren vor einem Jahr auf den Bahamas nach einer Kampfzeit von 2:02 Minuten beendet war, stand der Oberfischbacher in der Klasse über 100 Kilogramm diesmal immerhin schon 7:52 Minuten auf der Matte. Und nicht nur das: Der beim TV Freudenberg groß gewordene...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 411× gelesen
Lokales
Tempo 50 ist Geschichte, auf der L 562 dürften Autofahrer ab sofort auch auf der Höhe der Kreuzung zu Seelbach wieder 70 fahren.

Tempo 50 auf L 562 aufgehoben
Wieder freie Fahrt

sz Siegen. Auf der L 562 zwischen Lindenberg und Siegen läuft der Verkehr seit Mittwoch (23. Oktober) wieder wie gewohnt. "Die Arbeiten wurden heute fertiggestellt und die Geschwindigkeitsbegrenzung laut Straßen.NRW aufgehoben", teilte die Stadt Siegen mit. Ab Höhe der Kreuzung zu Seelbach galt seit August dieses Jahres ein Tempo-50-Limit, zuvor waren hier stets 70 km/h erlaubt. Grund dafür: Nach der Errichtung einer neuen Stützmauer fehlte die Leitplanke. Auf SZ-Anfrage teilte...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 341× gelesen
Lokales
Blick auf das obere Ferndorftal mit den Ortschaften Oberndorf und Helberhausen. Der Heimatgedanke steht im Mittelpunkt einer Doppelveranstaltung am 13. November im Siegener Lÿz: Dorfwettbewerb und Heimatpreis.

Auftaktveranstaltung „Unser Dorf hat Zukunft“ im Lÿz
Wettbewerb und Heimatpreis

sz Siegen. Es geht wieder los: Im kommenden Jahr startet die nächste Runde des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene. Bereits jetzt laufen in einigen Dörfern die Vorbereitungen. Um diese und auch weitere Ortschaften bestmöglich zu informieren und zu unterstützen, lädt die Kreisverwaltung am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr zu einer Auftaktveranstaltung ins Siegener Kulturhaus Lÿz ein. Tipps aus erster Hand zur Teilnahme am Kreiswettbewerb liefert an diesem Abend u. a. Dr....

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 110× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Bereich des Parkdecks des Hit-Supermarktes in Freudenberg soll es zu der blutigen Auseinandersetzung gekommen sein.
4 Bilder

Prozess um Messer-Attacke in Freudenberg
„Zack, zack, zack – wie ein Rausch“

cs Siegen/Freudenberg. Es war eine Bluttat, die nicht nur in Freudenberg für großes Entsetzen sorgte: Am 13. Oktober 2018, einem Samstag, soll ein heute 25 Jahre alter Mann einen heute 28-Jährigen mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde kurz nach der Auseinandersetzung im Rahmen eines Großeinsatzes der Polizei festgenommen, nachdem er blutüberströmt und mit der Stichwaffe in der Hand durch eine Gaststätte an der Oranienstraße geirrt sein und dabei...

  • Freudenberg
  • 22.10.19
  • 1.709× gelesen
Lokales
Die endlos lange Baustelle an der Eintracht wird den Siegener Autofahrern  noch ein Jahr länger erhalten bleiben.

Lieferschwierigkeiten des Spannstahl-Herstellers
Talbrücke Eintracht ein weiteres Jahr gesperrt

sz Siegen. Wie Straßen NRW mitteilt, bleibt die Talbrücke Eintracht als Anschlussstelle zur HTS (B 62) in Siegen weiterhin gesperrt und wird bis zur Instandsetzungsmaßnahme im kommenden Frühjahr auch nicht mehr zwischenzeitlich für den Verkehr freigegeben. Hintergrund seien Lieferschwierigkeiten des Spannstahl-Herstellers, die den Einbau der aus statischer Sicht notwendigen externen Längsspannglieder verzögern. Der Einbau der Spannglieder ist nun für März/April 2020 geplant. Im Anschluss...

  • Siegen
  • 22.10.19
  • 1.154× gelesen
Lokales SZ-Plus
Von unbezahlbar hohen Mieten kann in der Stadt Siegen keine Rede sein, wenn man der Analyse des Immobilienportals „Immowelt“ glaubt. Verglichen mit München, Frankfurt oder Stuttgart gibt es hier eine Wohnung geradezu zum Schnäppchenpreis.

Vermieter verlangen im Schnitt 6,80 Euro
In Siegen wohnt man günstig

ihm Siegen. 6,80 Euro pro Quadratmeter verlangen Siegener Vermieter derzeit im Schnitt bei einer Neuvermietung. Das ergab eine Untersuchung des Portals „Immowelt“. Die Analyse nahm alle 80 deutschen Großstädte unter die Lupe und kommt zu dem Schluss, dass sich der Mietmarkt in den meisten Städten doch beruhigt hat. Für Siegen weisen die Zahlen eine moderate, aber kontinuierliche Steigerung auf: 2017 lag die von Maklern und Vermietern aufgerufene Miete bei 6,30 Euro (Median), 2018 waren es...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 363× gelesen
Lokales

Abgeordnete setzen sich für „5 G“-Bewerbung ein

sz SiegenBad Berleburg/Olpe. Die fünf südwestfälischen CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Heider, Volkmar Klein, Patrick Sensburg, Hans-Jürgen Thies und Paul Ziemiak setzen sich für eine moderne digitale Infrastruktur in der Region ein. Ein entsprechendes Schreiben übergaben sie in Berlin an den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Steffen Bilger. Darin unterstützen sie einen Antrag auf Bundesmittel, den die Region beim BMVI...

  • Siegen
  • 21.10.19
  • 47× gelesen
Lokales

Baucontainer am Bahnhof
Sicherheitsdienst bemerkte Verdächtige

sz Siegen. Am Freitagabend bemerkte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma zwei verdächtige Männer, die sich an Baucontainern am Siegener Bahnhof zu schaffen machten. Polizeibeamte entdeckten dort einen 52-Jährigen und einen 35-Jährigen, die sich in einer dunklen Ecke versteckt hatten. Da an einem Baucontainer die Rolladen hochgeschoben worden waren und die Beiden Einbruchswerkzeug mit sich führten, wurden sie vorläufig festgenommen.

  • Siegen
  • 20.10.19
  • 115× gelesen
Themenwelten
Echte Handarbeit: Die Kunden der Frauenkooperative schätzen die Qualität der Produkte aus regionalen Zutaten.
8 Bilder

Frauenkooperative Mesotopos auf Lesbos
Der Tradition verpflichtet

js Mesotopos. Frauenpower wird groß geschrieben auf Lesbos. Das war schon in der Antike der Fall, als sich die selbstbewusste Dichterin Sappho einen Namen machte und den ihrer Heimatinsel auf ganz besondere Weise weltbekannt machte. Und es zeigt sich auch in der heutigen Zeit. Anders als im Rest des noch immer patriarchisch geprägten Griechenlands spielen die Töchter eine besondere Rolle. Sind sie es beispielsweise, denen die Väter die Häuser hinterlassen. Die herausragende Stellung der Frau...

  • Siegen
  • 19.10.19
  • 235× gelesen
Lokales SZ-Plus
Finale Kundgebung auf dem Scheinerplatz blieb ohne Zwischenfälle
6 Bilder

Kundgebung gegen türkischen Einmarsch in Syrien (2. Update)
Kurden schrien "Erdogan Kindermörder"

kalle Siegen. Vor der Siegerlandhalle sammelten sich zahlreiche Kurden, um im Rahmen einer angemeldeten Demonstration gegen den Einmarsch der Türkei in Syrien zu protestieren. Um kurz vor 18 Uhr hatten sich etwa 100 mit Fahnen ausgestattete Personen dort eingefunden. Der Tross plant, sich von der Siegerlandhalle durch die Innenstadt bis zum Scheinerplatz fortzubewegen - ein Vorhaben, das sich angesichts der aktuellen Verkehrssituation im Zentrum der Krönchenstadt schwierig gestalten dürfte....

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 2.506× gelesen
Lokales

Unfallflucht
Fahrer machten sich aus dem Staub

sz Siegen/Littfeld. Zwei Unfallfluchten mit einem jeweiligen Schaden von rund 2000 Euro beschäftigen die Ermittler der Verkehrskommissariate in Siegen und Kreuztal. Zwischen Dienstag- und Mittwochmittag beschädigte in der Littfelder Hölzenbergstraße ein unbekanntes Fahrzeug den Gartenzaun und die Bepflanzung eines Grundstücks. In Siegen stieß am Mittwoch im Parkhaus an der Heeserstraße zwischen 9 und 15.30 Uhr ein Fahrzeug gegen einen auf dem zweiten Parkdeck abgestellten grauen VW Tiguan....

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 122× gelesen
Lokales

A 45
Prüfung auf Talbrücke verschiebt sich

ph Siegen/Wilnsdorf. Die vom Landesbetrieb Straßenbau NRW für 19. und 20. Oktober angekündigte Bauwerk-Sonderprüfung auf der Talbrücke Rinsdorf wurde - offenbar aufgrund behördlicher Koordinationsprobleme - kurzfristig abgesagt. Die Maßnahme wäre verbunden gewesen mit einer einspurigen Verkehrsführung auf der A 45 in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf. Die Prüfung soll laut Straßen NRW nun im November erfolgen.

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 104× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Saloon“ stand über der Tür zu Zimmer 123 in der Burbacher Einrichtung – es soll eines der „Problemzimmer gewesen sein. Hierher wurden offenbar Flüchtlinge gebracht, wenn sie in Prügeleien verwickelt, alkoholisiert waren oder gegen das Rauchverbot verstießen. Das Foto entstand im Oktober 2018.  Foto: ihm

Verdächtiger Zeuge kommt aus Israel
„Freies Geleit“ für Aussage in Siegen

ihm Siegen/Burbach.  Im Prozess gegen etliche Beschuldigte wegen Misshandlung von Flüchtlingen in der Burbacher Aufnahmeeinrichtung auf der Lipper Höhe gab es am Mittwoch eine außergewöhnliche Information. An einem der nächsten Prozesstage wird  ein Zeuge aus Israel anreisen. Das an sich bedeutet schon erheblichen logistischen und finanziellen Aufwand. Zusätzlich kompliziert wird es aber, weil gegen den Zeugen ein Ermittlungsverfahren wegen einer Geiselnahme in Deutschland laufen soll, wie im...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 785× gelesen
Lokales SZ-Plus
Autofahren ist unter jungen Leuten nach wie vor sehr beliebt. Beim Azubi-Ticket hinken allerdings die Nutzerzahlen hinter den Erwartungen zurück. 700 Fahrkarten sind bisher verkauft worden, 10 000 Auszubildende und Berufsschüler wären in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe bezugsberechtigt.  Archivfoto: djd/CVC Tuning

IHK und Kreishandwerkerschaft ziehen erste Bilanz
Das Azubi-Ticket floppt (noch) in SI und OE

mir  Siegen/Olpe. Die Fakten liegen auf dem Tisch: 10 000 Azubis (und Berufsschüler) wären in Siegen-Wittgenstein und Olpe anspruchsberechtigt, das seit 1. August angebotene Azubi-Ticket zu nutzen. Ganze 700 Monatsfahrkarten (62 Euro im Westfalen-Tarif, 82 Euro für ganz NRW) sind bisher im Umlauf. Am Mittwoch nahmen Kreishandwerkerschaft und IHK Stellung: „Mehr Strecken und ein höherer Takt sind die Grundvoraussetzungen, damit das Angebot funktionieren kann.“ Angebot für Metropolen gut, nicht...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 296× gelesen
Lokales

Sauerlandlinie nur einspurig befahrbar

sz Siegen/Wilnsdorf/Rinsdorf. Am kommmenden Samstag und Sonntag, 19./20. Oktober, wird die A 45 im Zeitraum von 7 bis 17 Uhr zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar sein. Grund dafür sind laut Straßen NRW eine Bauwerk-Sonderprüfung und die Instandsetzung einer „Fahrbahnübergangskonstruktion“ auf der Talbrücke Rinsdorf in Fahrtrichtung Frankfurt. Seit Wochenbeginn hat Straßen NRW eine halbseitige Sperrung der L 907 mit Ampelanlage...

  • Siegen
  • 15.10.19
  • 130× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.