Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

LokalesSZ
Auch 2021: alles anders beim Abi. Nicht nur auf das Lernen in Lerngruppen müssen die Abiturienten verzichten.
4 Bilder

SZ-Gespräch mit drei Schülerinnen
Welche Glaubwürdigkeit hat das Corona-Abi?

sabe Siegen. Deutsch gut, Mathe befriedigend, Durchhaltevermögen sehr gut? Inwieweit konsequentes Abstandhalten, das Tragen von FFP2-Masken während Prüfungssituationen, Wissenslücken durch Schulausfall und psychische Belastung die Noten durcheinanderwerfen, ist nicht erst seit 2021 ein Thema. Allerdings: Während es bei der Debatte um das Abi 2020 eher um die Umstände der Prüfungen – den zu gewährleistenden Infektionsschutz etwa – ging, haben sich die Diskurse in diesem Jahr um den Inhalt...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 172× gelesen
LokalesSZ
Nach dem Eisregen waren im Siegerland viele Autos, die kein Dach über dem Kopf hatten, mit einem dicken Eispanzer bedeckt.

ADAC gibt Tipps
So enteisen Sie Ihr Auto richtig

rege Siegen. „Eiszeit“ auf den Siegerländer Straßen. Wer nicht im Besitz einer Garage oder eines Carports ist, dessen Gefährt namens Golf oder Fiesta hatte sich bei dieser arktischen Kälte in eine Eisskulptur verwandelt. Da auch Schlösser und Türen vereist waren, schieden die umweltschädliche Variante „Motor starten, Heizung anstellen“ aus, um den Eispanzer zu bekämpfen. Guter Rat war teuer, der Kreativität der kalt gestellten Autobesitzer waren hingegen keine Grenzen gesetzt. Was also tun? Die...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 8.596× gelesen
LokalesSZ
„Batterien gehen bei der Kälte gern in die Knie“, sagt A.T.U- Filialleiter Frank Klemenz.

Feuerwehr, Hausbesitzer, Talsperren
Diese Gefahren bringt die arktische Kälte mit sich

rege Siegen. Die sibirische Kältepeitsche lässt die Region seit Sonntag bibbern. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sorgen in der Natur zwar für schöne Anblicke, bringen aber auch Gefahren mit sich. Gefahren für Menschen, Gefahren für Gebäude, Gefahren für Autos. Die Siegener Zeitung hörte sich um, wem die arktische Kälte besonders zu schaffen macht und was man beachten sollte, um sich in den nächsten Tagen keine Frostbeulen zu holen – weder am Körper noch im übertragenen Sinne … Der...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 918× gelesen
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in der heimischen Region fällt auch am Mittwoch. Auch bundesweit ist der Trend positiv - dennoch wird der bestehende Lockdown wohl erneut in die Verlängerung gehen.

Inzidenzwerte des RKI
Zahlen in der Region fallen weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Am heutigen Mittwoch steht die nächste Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an. Fest steht wohl bereits, dass im Rahmen der Corona-Schalte der bestehende Lockdown verlängert werden wird. Immer wieder wird betont, dass der Sieben-Tage-Inzidenzwert deutlich unter 50 gedrückt werden soll - das erfüllt in der heimischen Region zumindest der Kreis Altenkirchen. Auch in Siegen-Wittgenstein und Olpe macht die Tendenz weiterhin Hoffnung. Für...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 1.570× gelesen
Lokales
Plötzlich ein Impftermin zu viel: Die Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe führt die Probleme auf Mehrfachbuchungen zurück.

Nächste Runde im Corona-Impfchaos
Einige haben jetzt einen Termin zu viel

juka Siegen. Die Schwierigkeiten bei der Terminvergabe für die Corona-Schutzimpfung der über 80-Jährigen reißen nicht ab. Während zu Beginn viele Betroffene tagelang keine Termine vereinbaren konnten, die Hotline fast durchgängig überlastet war und sich auch auf der Homepage viele Fehler aneinander reihten, haben jetzt auch in Siegen-Wittgenstein einige Impflinge sogar einen Termin zu viel. Denn durch einen Fehler bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), die für die Vergabe...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 1.568× gelesen
Lokales
Die schwerstkranken Kinder sollen noch eine möglichst schöne Zeit im Hospiz verbringen.
2 Bilder

Zum Tag der Kinderhospizarbeit
Kinder- und Jugendhospiz Balthasar benötigt Hilfe

ap Siegen/Olpe. Am 10. Februar wird jedes Jahr bundesweit auf die Situation von schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und deren Familien aufmerksam gemacht. Es geht darum, die Inhalte der Kinder- und Jugendhospizarbeit und ihre Angebote bekannter zu machen, ideelle und finanzielle Unterstützer zu finden. Ja, die Themen Tod und Sterben von Kindern und Jugendlichen sollten enttabuisiert werden. „Man darf die Schicksale nicht zu nah an sich ranlassen“ „Der Tag der...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 274× gelesen
Lokales
Das Serum von AstraZeneca steht bald am Corona-Impfzentrum in Eiserfeld zur Verfügung. 320 Impfdosen hat der Kreis für Donnerstag abgerufen.

320 Dosen geordert
AstraZeneca-Serum wird bald im Impfzentrum Eiserfeld gespritzt

ihm Eiserfeld. Sechs Tage in der Woche werden im Impfzentrum in Eiserfeld Senioren geimpft. Am siebten Tag – in diesem Fall ein Donnerstag – ruht der Betrieb nicht etwa, sondern dann sind die Pflegekräfte und andere Kandidaten aus der höchsten Prioritätsgruppe an der Reihe. Am Donnerstag werden diese Impflinge das Serum von AstraZeneca zur Verfügung haben. 320 Impfdosen hat der Kreis für Donnerstag abgerufen – aus einem Kontingent von 1000 Portionen für eine Woche. Der Impfstoff von AstraZeneca...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 2.888× gelesen
LokalesSZ
Arbeitnehmer-unfreundlicher geht’s nicht: Die Weihnachtsfeiertage fallen im Jahr 2021 auf einen Samstag und einen Sonntag.
3 Bilder

Viele Feiertage fallen 2021 aufs Wochenende
Wirtschaft stemmt sich gegen "Nachholtermine"

rege Siegen. Der 1. Mai fällt auf einen Samstag, der 3. Oktober auf einen Sonntag. Und zur Krönung des Ganzen lachen uns die beiden Weihnachtsfeiertage im Jahr 2021 ebenfalls an den beiden Tagen des Wochenendes entgegen. Was die Arbeitgeber freut, ist für Arbeitnehmer die Höchststrafe: Neben Oster- und Pfingstsonntag fallen vier weitere Feiertage auf Tage, an denen bei den meisten Beschäftigten die Arbeit ruht. Diese ungewöhnliche Häufung der Wochenend-Feiertage, die es letztmals anno 2016 gab,...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 791× gelesen
LokalesSZ
„Ich hab’ Corona, ich spuck dich an!“ - wegen dieser Drohung musste sich ein Rentner aus Siegen jetzt vor dem Amtsgericht Betzdorf verantworten.

„Ich hab’ Corona, ich spuck dich an!“ als Bedrohung
Rentner aus Siegen vor dem Amtsgericht Betzdorf

damo Betzdorf. Früher, in der gefühlt lange zurückliegenden Zeit vor der Pandemie, war Anspucken vor allem eines: eklig. Heute ist schon die bloße Androhung ein Fall für die Justiz – es könnten ja die Staftatsbestände der Bedrohung, Körperverletzung oder Nötigung erfüllt sein. Mit einem solchen Fall musste sich jetzt auch die Koblenzer Staatsanwaltschaft beschäftigen, und die Juristen sind zu der Überzeugung gekommen, dass folgender Satz als Bedrohung zu werten ist: „Ich hab’ Corona, ich spuck...

  • Betzdorf
  • 09.02.21
  • 1.827× gelesen
Lokales
Der Heimatverein Achenbach betreibt an vier Standorten Sozialkaufhäuser - diese dienen als Anlaufstelle, um sich aufzuwärmen.

Anlaufstelle in den frostigen Tagen
Sozialkaufhäuser bieten Wärme

js Achenbach/Geisweid/Freudenberg/Kreuztal. Die Temperaturen halten sich deutlich unter dem Gefrierpunkt - es kann ziemlich ungemütlich werden in diesen Februartagen. Der Heimatverein Achenbach, der auf dem Siegener Heidenberg sowie in Geisweid, Freudenberg und Kreuztal Sozialkaufhäuser betreibt, bietet aus diesem Grund einen besonderen Service. "Niemand soll frieren müssen", erklärt Vereinsvorsitzender Günther Langer. "Wir lassen niemanden draußen stehen." Sozialkaufhäuser bieten Anlaufstelle...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 2.230× gelesen
Lokales
Mit einem 25-jährigen Randalierer musste sich die Polizei in Bürbach herumschlagen - im wahrsten Sinne des Wortes. Der junge Mann rastete vollkommen aus.

"Hure, verdammte Nutte"
Randalierer bespuckt und beleidigt Polizistin

sz Bürbach. Am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr wurde eine Polizeistreife der Wache in Siegen zu einem Einsatz in die Obere Dorfstraße in Bürbach gerufen. Dort sei es zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen. Vor Ort trafen die Beamten laut Pressemitteilung auf einen deutlich alkoholisierten 25-Jährigen, der den 27-jährigen Wohnungsinhaber geschlagen haben soll. Trotz mehrmaliger Aufforderung ließ sich der 25-Jährige nicht beruhigen. Im Gegenteil: Er beleidigte eine Polizistin als „Hure“ und...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 473× gelesen
Lokales
Einblicke in den nervenraubenden Alltag einer berufstätigen Mutter in Zeiten der Pandemie fasste SZ-Leserin Martina Rezic eindrücklich in Worte.

Bewegender Brief
Das Corona-Leid einer berufstätigen Mutter

sz/nja Siegen. „Corona-Müdigkeit“, dieses Wort macht im zweiten Jahr der Pandemie die Runde, es beschreibt ein Gefühl, das wohl viele kennen. Wenn in Zeiten der Kontaktminimierung Büro und Klassenzimmer in die eigenen vier Wände eingezogen sind, man nicht nur Job und Familie unter einen Hut bringen muss, sondern auch noch zur Aushilfelehrerin mutiert, ist Erschöpfung doch eigentlich eine gesunde Reaktion... Martina Rezic aus Siegen ließ jetzt in einem Brief an die SZ Dampf ab – und dies auf so...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 8.430× gelesen
Lokales
Vom Bahnhof Niederschelden (in Niederschelderhütte) kommt man sehr günstig nach Köln, die Fahrt ins nur wenige Kilometer entfernte Siegen ist hingegen unverhältnismäßig teuer.

Preise im Grenzgebiet angleichen
CDU will Tarifdschungel auf der Siegstrecke lichten

thor Mudersbach. Die Mudersbacher widersprechen schon lange nicht mehr, wenn man ihre Gemeinde als inoffiziellen Wohnort von Siegen bezeichnet. Und manch Schelderhütter würde steif und fest behaupten, dass nicht Maik Köhler, sondern Steffen Mues sein Bürgermeister ist. So eng die Kontakte und so gut die Verbindungen sind, gibt es doch noch eine Sache, die an die Schlagbäume in der Nachkriegszeit erinnert: In Sachen ÖPNV, egal ob Bus oder Bahn, trennen ganze Welten die Ortsgemeinde von der...

  • Kirchen
  • 05.02.21
  • 272× gelesen
LokalesSZ
Noch hat die Verkehrsinsel im Kreisel „Schleifmühlchen“ eine Ei-Form, mit dem Neubau wird sie rund und wandert ein Stück zum Lindenberg hin. Bergab entsteht für die Autofahrer aus Wilnsdorf ein „Bypass“ mit Ableitung zur
Hainer Hütte. An der Weiß (links) muss die Stütz-
mauer unbedingt neu gebaut werden.

Drei Jahre Baustellen-Modus
Verkehrskollaps am Schleifmühlchen?

mir Siegen. Endlich wird es konkret, das Großprojekt „Verkehrsknoten Schleifmühlchen“. Im Frühjahr 2022 geht es los, drei lange Jahre wird die Baustelle dauern. Hausabrisse wird es nicht geben müssen, die Kosten von 4,5 Millionen Euro sind dank umfangreicher Landes- und Bundesmittel abgesichert. > Ausgangslage: Was simpel klingt, hat für alle Autofahrer und vor allem auch den Lkw-Verkehr massive und aufreibende Folgen. Täglich. Jetzt schon ist die Frankfurter Straße eine der staureichsten...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 3.106× gelesen
Lokales
Viel Grün, viel offene Fläche und ein Betonrahmen: So soll der Herrengarten künftig aussehen.

Knatsch um Herrengarten
Beton liegt Grünen schwer im Magen

js Siegen. Kurz vor dem Ziel gibt es noch einmal Knatsch. Der Siegener Bauausschuss nickte die Entwurfsplanung zur Neugestaltung des Herrengartens am Mittwoch zwar einstimmig ab – „grünes Licht gab die Politik jedoch nicht aus vollem Herzen, zumindest nicht die Fraktion der Grünen. Die hatte sich in der vergangenen Woche zu Wort gemeldet und einem wesentlichen Gestaltungselement des künftigen Innenstadtparks an der Sieg eine Absage erteilt: der Betonumrandung. Bei dieser handele es sei „mal...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 679× gelesen
Lokales
Ein mit einer Hexenmaske verkleideter Mann hielt nach Zeugenaussagen ein Messer in der Hand und bedrohte am Mittwoch einen kleinen Jungen in Meiswinkel.

Polizei bittet um Hinweise
Mann mit Hexenmaske und Messer bedroht Neunjährigen

sz Meiswinkel. In Siegen-Meiswinkel ist am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr ein neunjähriger Junge von einem noch unbekannten Täter bedroht worden. Der Junge war laut Mitteilung der Polizei mit zwei Geschwistern in einem Waldstück auf dem Fahrrad unterwegs, als eine augenscheinlich verkleidete Person sich ihm in den Weg stellte. Nach Zeugenaussagen soll der Unbekannte dabei auch ein Messer in der Hand gehalten haben. Der Neunjährige flüchtete anschließend, wobei er sich leicht verletzte. Eine...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 993× gelesen
Lokales
Die Winterware hängt fast wie Blei in den Geschäften. Die Rabatt-Aktionen laufen alles andere als zufriedenstellend.

Corona-Rabatte fahren WSV in die Parade
Winterschlussverkauf und Sale-Aktionen laufen nicht

sabe Siegen. Drama für den heimischen Einzelhandel: Der Winterschlussverkauf, der noch vor der Pandemie die Verbraucher in die Städte zog und für volle Geschäfte sorgte, funktioniert nicht mehr. Der Gang durch die Siegener Innenstadt zeigt die ganze Misere: Zwar bieten einige wenige Geschäfte das Modell „Click and Collect“ an, man bestellt also online und holt sich die Ware an der Tür ab, doch von Schlussverkaufsflair kann keine Rede sein. Zur ohnehin konsumfeindlichen Atmosphäre kommt nun der...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 298× gelesen
Lokales
Welche digitalen Angebote die Siegener gerne hätten, sollen sie der Stadt Siegen übermitteln.

Siegener Bürger sind gefragt
Ideen und Wünsche für "Smart City"

sz Siegen. „Wie möchten Sie zukünftig in Siegen leben und welche digitalen Angebote soll es geben?“ Diese und weitere Fragen können Bürger aktuell in einer Online-Umfrage der Stadt Siegen zum Thema "Smart City“ beantworten. Die Teilnahme ist noch bis einschließlich Montag, 8. Februar 2021, möglich. Zum Umfragebeginn am Montag, 25. Januar, hatte die Stadt Siegen bereits über 40 000 Haushalte im Stadtgebiet in Form einer Postkarte über die Befragung informiert und den zugehörigen QR-Code...

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 59× gelesen
Lokales
Die im Planungsentwurf Herrengarten vorgestellte Sitzplatzhöhe von 45 Zentimetern ist nach Ansicht des Seniorenbeirats nicht altersgerecht.

Planungsentwurf Herrengarten im Visier
Seniorenbeirat kritisiert Sitzplatzhöhe

sz Siegen. Die im Planungsentwurf Herrengarten vorgestellte Sitzplatzhöhe von 45 Zentimetern ist nach Ansicht des Seniorenbeirats nicht altersgerecht. Schon seit langem fordert das Gremium durch ihren Vertreter Helmut Plate, dem Sprecher des Arbeitskreises Verkehr und Sicherheit, eine Sitzhöhe von 55 Zentimetern, z. B. auch in Buswartehäuschen. Denn ältere Menschenhaben, wie auch Behinderte und Kranke, weniger Schwierigkeiten beim Hinsetzen, wohl aber beim sich Erheben, d. h. je tiefer der...

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 107× gelesen
LokalesSZ
Paul Berghäuser und Luca Stahl haben sich dem weltweiten Ansturm auf die Aktien angeschlossen und damit den Hedgefonds geschadet, aber auch selbst Profit gemacht.

Duo hängt sich an Gamestop-Hype
Viel Geld in wenigen Minuten

juka Siegen. Wohl noch nie in der Unternehmensgeschichte stand die Einzelhandelskette "Gamestop“ für Computerspiele und Unterhaltungssoftware, die auch eine Filiale in der City-Galerie in Siegen betreibt, so im Fokus der Öffentlichkeit wie in den vergangenen Tagen und Wochen. Doch die Aufmerksamkeit ist nicht etwa auf Neuerungen oder Angebote bei der Kette zurückzuführen, vielmehr ist "Gamestop“ zum Spielball an der Börse geworden und Schauplatz eines Kleinkriegs zwischen Hedgefonds und...

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 864× gelesen
Lokales
In Siegen sollen die gelben Tonnen eingeführt werden - allerdings nicht als leuchtende Blickfänge wie auf diesem Foto, sondern als dezentere anthrazitfarbene Tonnen mit gelbem Deckel.

Ausnahmen in Oberstadt und Unterstadt
Siegen soll auf die gelbe Tonne umstellen

js Siegen. Sack oder Tonne? Diese Frage stellt sich derzeit für Verwaltung und Politik der Stadt Siegen. Während zahlreiche Kommunen im Umland bei der Abfuhr von Leichtverpackungsabfällen bereits umgestellt haben von gelben Säcken auf stabile Tonnen, entsorgen die Bürger der Krönchenstadt die entsprechenden Abfälle noch in den dünnen Tütchen. Im April soll sich nun entscheiden, ob sich das künftig ändert. Der Umweltausschuss stieg jetzt in die Beratung einer Verwaltungsvorlage ein, die auf...

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 647× gelesen
Lokales
Ab sofort können sich Kommunen, Städtepartnerschaftsvereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen am Landeswettbewerb „Europa bei uns zu Hause“ 2021 beteiligen.

Bis zu 5000 Euro Prämie
„Europa bei uns zu Hause“-Wettbewerb 2021 startet

sz Siegen. Ab sofort können sich Kommunen, Städtepartnerschaftsvereine und andere zivilgesellschaftliche Organisationen am Landeswettbewerb „Europa bei uns zu Hause“ 2021 beteiligen. Bewerben können sich laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung beispielsweise Sport- oder Jugendvereine, Kulturorganisationen oder Freiwillige Feuerwehren mit grenzüberschreitendem Europa-Engagement. „Die Pandemie stellt uns nicht nur auf kommunaler Ebene, sondern auch europaweit vor enorme Herausforderungen....

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 68× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 18. März 2021 um 20:00
  • Großer Saal der Siegerlandhalle
  • Siegen

Nachholtermin für den 26.05.2020

Jürgen von der Lippe "Voll Fett" „Voll Fett“ nennt der große alte Mann der Zwerchfellerschütterung sein neuestes Comedyprogramm und dieser Titel ist -wie immer- mehrdeutig, oder polysem, wie ich als Altsprachler sagen würde. Einerseits könnte es bedeuten: Ich bin viel jünger als ich wiege, oder Jugendslang (Juvenolekt) sein für „richtig toll“. Die augenfälligste Neuerung ist ein Riesenbildschirm als Bühnenhintergrund, mit dem ich mir einen langgehegten Wunsch erfülle: Comedy mit Hilfe von...

  • 16. Oktober 2021 um 20:00
  • Siegerlandhalle
  • Siegen

DIE TEDDY SHOW

"Teddy" Teclebrhan ist wieder auf große Tour mit einem neuen Programm. Nach seiner kleinen intimen Clubtour geht es weiter auf den größeren Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Was Teddy sich dafür alles überlegt wird noch nicht verraten, aber es wird garantiert wieder eine große Show werden mit der ein oder anderen Überraschung. Keiner vereint wie Teddy Comedy, Musik, Tanz und Schauspielerei zu einem einzigartigen und manchmal auch sehr verrücktem Erlebnis. Die Veranstaltung in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.