Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Familienfreundlich will der Kreis Siegen-Wittgenstein sein, und das lässt er sich etwas kosten: 78,6 Millionen Euro im Jahr. 6741 Kinder besuchen Kitas oder Tagesmütter. Ab 1. August 2021 werden es noch 113 Kinder mehr sein, vor allem unter Dreijährige.

Kreishaushalt Siegen-Wittgenstein
Defizit von 7,5 Millionen Euro

ihm Siegen/Bad Berleburg. Wer Zahlen mag, wird den interaktiven Haushaltsplan des Kreises Siegen-Wittgenstein lieben. Zum ersten Mal können Bürger, Politiker, Verwaltungsmitarbeiter und alle anderen Menschen im Haushaltsplan graben wie in einem Datensteinbruch. Nicht mehr in Hunderten von PDF-Seiten blättern, sondern Hin- und Herspringen zwischen Teilergebnisplänen, Tortendiagrammen und Zeitachsen. Den neuen Blick auf den Haushalt 2021 gibt es unter siegen-wittgenstein.de – leider etwas...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 378× gelesen
LokalesSZ
Im Burbach-Umfangsverfahren berichtet Oberstaatsanwalt Christian Kuhli von ersten Verständigungsgesprächen.

Burbach-Prozess
„Vernünftige Geständnisse“ als Wunsch

mick Siegen. Die eigentliche Verhandlung in Sachen Burbach-Umfangsverfahren dauert am Dienstag gerade einmal gute 20 Minuten. Es wird eine weitere Aussage eines Zeugen verlesen, der seit 2016 unbekannten Aufenthaltes ist. Zu diesem Zeitpunkt ist die Kammer schon lange im Verzug, hat erst mit zweistündiger Verspätung anfangen können und müsste längst in einem anderen Prozess sitzen. Allerdings waren die übrigen Beteiligten nicht untätig während des Wartens auf einen fehlenden Angeklagten....

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 107× gelesen
LokalesSZ
Bei der Grundsteinlegung 1868 war nicht absehbar, welche Dimensionen das Siegener Marien-Krankenhaus erreichen würde.
2 Bilder

Klinik investiert viele Millionen Euro
Marien-Krankenhaus Siegen soll erweitert werden

js Siegen. Moderne Medizin braucht Raum. Diese Erkenntnis ist nicht völlig neu, sie hat sich aber durch die Pandemie noch einmal verfestigt. Um Patienten optimal zu versorgen, muss die Ausstattung stimmen, aber eben auch Platz: „Mehrbettzimmer sind in Verruf geraten“, weiß Hans-Jürgen Winkelmann, Hauptgeschäftsführer der Mariengesellschaft Siegen. Eine Umstellung auf Ein- und Zweibettzimmer sei langfristig angezeigt, aber eben nicht schnell umzusetzen. Das Marien-Krankenhaus möchte sich dieser...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 1.483× gelesen
Lokales
Kantinen dürfen nun wieder öffnen in NRW – wenn sie
entsprechende Hygienekonzepte haben.

Mittagspause in der Industrie
Betriebsrestaurants dürfen wieder öffnen

js ap Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Grünes Licht für die Mittagspause in der Industrie: In Nordrhein-Westfalen dürfen Betriebskantinen nach einem Beschluss der Landesregierung unter Auflagen wieder öffnen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. „Die bisherige Corona-Verordnung schrieb die komplette Schließung der Kantinen vor.“ Die Crux: In vielen Industriebetrieben sei der Verzehr von selbst mitgebrachten Speisen jedoch nur in diesen Räumen erlaubt. „Jetzt herrscht...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 362× gelesen
Lokales
Die gute Nachricht: In Siegen wird es keine Steuererhöhungen geben. Außerdem bleiben die Kita-Gebühren niedrig.

Haushaltsplan-Entwurf
Rekord: Siegen investiert 40 Millionen Euro

mir Siegen. Spät liegen sie vor, die Zahlen zum Haushaltsplan-Entwurf der Stadt Siegen für 2021, den Bürgermeister Steffen Mues und Kämmerer Wolfgang Cavelius am Montag vorgestellt haben. Das Wichtige vorab: Es wird keine Steuererhöhungen geben, die Kita-Gebühren bleiben konstant niedrig, die Zuschüsse an Vereine, Verbände und sonstige Gruppen werden wie gewohnt weitergezahlt. Als hätte es keine Corona-Pandemie gegeben. Ohne Zweifel, Siegen wird sich verändern, das haben Mues und Cavelius an...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 975× gelesen
Lokales
Großeinsatz an der Gläserstraße in Siegen: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten auf dem Rosterberg an. Es handelte sich jedoch "nur" um einen Kaminbrand.
2 Bilder

Gläserstraße Siegen
Feuerwehr bringt Kaminbrand rasch unter Kontrolle

kaio Siegen. Zu einem Zimmer-/Kaminbrand an der Gläserstraße in Siegen wurden am Montagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gerufen. Aus dem Schornstein drang dichter Rauch. Die Drehleiter wurde vorsorglich in Stellung gebracht. Von dort aus wurde der Kamin gereinigt. Die Feuerwehr, die mit rund 30 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen an die Einsatzstelle am Rosterberg geeilt war, nahm an der Ählstraße ihren Bereitstellungsplatz ein. Schnell gab es aber Entwarnung, da es sich um einen...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 174× gelesen
Lokales
Die Schotten sind dicht - und sie bleiben es auch nach dem Lockdown. Die Tage von Douglas an der Bahnhofstraße in Siegen sind gezählt.

Bahnhofstraße Siegen
Douglas-Filiale macht dicht

juka Siegen. Die Filiale der Parfümerie-Kette Douglas an der Bahnhofstraße in Siegen wird nach dem Ende des Lockdowns nicht wieder öffnen. Allerdings habe dieser Schritt nichts mit den angekündigten Schließungen von deutschlandweit rund 60 Filialen zutun, erklärte eine Unternehmenssprecherin gegenüber der SZ. „Leider war die Wirtschaftlichkeit in der Filiale in Siegen nicht mehr gegeben, sodass wir diese bereits im Januar geschlossen haben“, erläutert die Sprecherin. Diese Überprüfung der...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 6.160× gelesen
Lokales
Das Schleifmühlchen ist ein ewiges Provisorium. Im Jahr 2022 soll hier aber gebaut werden.

Staus in Siegen vorpogrammiert
Schleifmühlchen-Kreisverkehr wird 2022 zur Baustelle

mir Siegen. Zwei wichtige Projekte leuchten am Horizont und tauchen damit auch im Haushaltsplan der Stadt Siegen auf: 2022 wird die schwierige Umgestaltung des Kreisverkehrs Schleifmühlchen endlich begonnen – Staus sind nicht ausgeschlossen. Siegbergtunnel und Schleifmühlchen auf der TagesordnungZurück in der Diskussion ist der vor 15 Jahren in die Schublade gelegte Plan, einen Siegbergtunnel als natürliche Verlängerung der Freudenberger Straße zu bauen. Mues: „Ich bin gespannt, was dazu im...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 7.335× gelesen
Lokales
Corona hat Auswirkungen auch auf den Haushalt der Stadt Siegen. Aber immerhin können die Auswirkungen deutlich gestreckt werden.

Haushaltsplan 2021
Siegen investiert trotz Corona

mir Siegen. Corona wirbelt die ganze Welt durcheinander, auch im Siegener Etat für 2021 zeigen sich Zeichen der Infizierung. Aber: 13,6 Millionen Corona-bedingte Schäden kann die Stadt Siegen mit Hilfe des Landes NRW „isolieren“ und buchhalterisch von 2025 an auf die nächsten 50 Jahre hinausschieben. Der Effekt kann sich sehen lassen, nur noch 2,7 Millionen Defizit bleiben bei 326 Millionen Euro Einnahmen und 329 Millionen Euro Ausgaben übrig. 40 Millionen Euro für Bildung, Kitas, Sport,...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 107× gelesen
Lokales
Feuerwerk war zum Jahreswechsel nicht erwünscht - der Corona-Pandemie sei "Dank". Dennoch hat der Leiter der Kreisleitstelle mit seinem Unternehmen welches angeboten.

Leiter der Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein in der Kritik
Feuerwerksverkauf hat politisches Nachspiel

juka Siegen. Die Diskussion um die Nebentätigkeit des Leiters der Kreisleitstelle, Kay-Jörg Kawi, hat nun ein politisches Nachspiel. Kawi hatte Mitte Dezember mit seiner Firma "Eventverleih-MK" in Lüdenscheid über das soziale Netzwerk "Facebook" den Verkauf von Feuerwerkskörpern beworben, obwohl zu der Zeit bereits ein komplettes Verkaufsverbot beschlossen war und viele Politiker daran appellierten, komplett auf das Abbrennen von Feuerwerkskörpern an Silvester zu verzichten, um die...

  • Siegerland
  • 01.02.21
  • 2.652× gelesen
LokalesSZ
Prof. Dr. Ingo Witzke ist Geschäftsführender Direktor Mathematikdidaktik. Er will beispielsweise mit dem Projekt „DigiMath4Edu“ im Matheunterricht den Umgang mit digitalen Medien erlebbar machen.
2 Bilder

Prof. Dr. Schuhen und Prof. Dr. Witzke im Gespräch
Deutschland verschläft die Digitalisierung

Es gibt Zeugnisse – und zwar nicht nur für die Schüler. Die SZ hat pünktlich zum Beginn des 2. Halbjahrs auf das letzte zurückgeschaut und mit Experten, Lehrern und Eltern übers Homeschooling gesprochen. Was war gut, was schlecht? Wie verändert die Corona-Krise Lernen und Leben? Und was wird von diesem Schuljahr ernsthaft übrigbleiben? sabe Siegen. „Alle mal die Mikros aus!“ Das ist das erste, was Grundschullehrerin Jessica Merugu ihren Schülern aus der 3b eintrichtern musste. „Und erst dann...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 134× gelesen
LokalesSZ
Der Städte- und Gemeindebund fordert von der Politik eine „Exit-Strategie“ aus der Pandemie. Konkret könnten Sonntagsöffnungen der Händlerschaft Impulse setzen. Die SZ hörte sich mal um.

Diskussion neu entfacht
So denkt der heimische Handel über Sonntagsöffnungen

howe/ap/sabe Siegen/Bad Berleburg. Die Zwickmühle ist unverkennbar: Einerseits sind die Infektionszahlen im Sinken begriffen, andererseits befindet sich das Land immer noch im Lockdown. Der Einzelhandel hat weiterhin für die Kundschaft geschlossen, dagegen boomt förmlich der Online-Handel. Da stellt sich die Frage, welche Inzidenzwerte nun vorherrschen müssen, damit wenigstens die Geschäfte wieder Umsätze generieren können. Einen Vorstoß unternahm dieser Tage Gerd Landsberg,...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 249× gelesen
KulturSZ
Dass Regionalkrimi-Autor Ralf Strackbein ein begeisterter Flieger und Pilot ist, zeigt sich durchaus auch beim Blick auf den Schreibtisch im „Romanschmiede-Büro“ in seinem Haus. Das Fliegen lehrt ihn, dass es nötig ist, auch mal mit einem „Bick von oben“ auf die eigene Region zu schauen.

Ralf Strackbein über Regionalkrimis
Spannung und Spaß vor der Haustür

pebe Siegen.  Regionalkrimis haben Konjunktur. Immer noch, immer neu. Es macht, scheint’s, mörderischen Spaß, Verbrechen vor der Haustür zu beobachten und die Ermittler, ob Polizei oder Privatdetektiv, gleich mit. Einer der ersten, die den Trend zur Region erkannten und nutzten, war Ende der 80er-Jahre der Siegener Ralf Strackbein. Er platzierte seinen cleveren und unkonventionellen Tristan Irle mitten in Siegens Altstadt. Und von dort aus steckt der alterslose Mittvierziger die Nase und seine...

  • Siegen
  • 31.01.21
  • 119× gelesen
Lokales
Zwei Impfstoffe werden momentan EU weit verimpft, sofern der Impfstoff vorrätig ist.
2 Bilder

Leserfragen an Oberarzt Dr. Paul Fiedler
"Insgesamt scheint der Corona-Impfstoff sicher zu sein"

sabe Siegen. Er ist in aller Munde, aber längst nicht in aller Oberarme: Der Impfstoff gegen Covid-19 wird wohl noch eine ganze Weile Thema jeder Debatte sein. Die Mythen und Meinungen beginnen bereits zu ranken. Zwischen Fakten und Fake News kommt man schnell in unsicheres Fahrwasser. Wir haben Sie auf unseren sozialen Netzwerken nach Ihren Fragen zum Corona-Impfstoff befragt. Dr. Paul Fiedler, leitender Oberarzt der Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin am Weidenauer...

  • Siegen
  • 31.01.21
  • 1.864× gelesen
LokalesSZ
Schulleiterin Lidia Lipke hat zusammen mit ihrem Kollegium versucht, das Beste aus der Situation zu machen. Die technisch Versierten schulten die Kollegen, Kinder und deren Eltern.

Montessorischule Siegen
Hier läuft das digitale Lernen ohne Probleme

goeb Siegen. Die Botschaft eines Wirtschaftsberaters, die besondere Herausforderung der Digitalisierung liege darin, dass man sich nicht mehr auf seine alten Kernkompetenzen zurückziehen und verlassen kann, habe sie hellhörig werden lassen, verrät die Leiterin der Montessorischule in Siegen, Lidia Lipke. Der erste Lockdown im März 2020 kam auch für die Montessori-Pädagogen so überraschend wie für die anderen Schulen. Wie und womit sollte man jetzt untereinander und vor allem mit den 180...

  • Siegen
  • 31.01.21
  • 246× gelesen
LokalesSZ
Grundschullehrerin Annette Woldering im Distanzunterricht. Von ihrem Laptop zu Hause am Schreibtisch aus unterrichtet sie die Kinder digital. Kinder, Eltern und Kollegium haben sich auf die neue Situation optimal eingestellt.
2 Bilder

SZ schaut beim Distanzunterricht zu
Montessorischule Siegen setzt auf Rituale und klare Regeln

goeb Siegen. „Distanzunterricht bedeutet, dass die Kinder richtigen Unterricht bekommen, der auch bewertbar sein muss.“ Grundschullehrerin Annette Woldering blickt an ihrem PC am Schreibtisch des Homeoffice auf eine ruhige, leicht verschneite Wohnstraße am Siegener Häusling. „Das Lernklima ist sehr wertschätzend und positiv“, sagt sie über die Montessorischule, an der sie beschäftigt ist. „Das ist uns allen im Kollegium sehr wichtig.“ Auch ein Montessori-Prinzip: In ihrer „bunten Klasse“ sitzen...

  • Siegen
  • 31.01.21
  • 770× gelesen
Lokales
Dr. Dirk Köster, stellv. Schulleiter des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums, und Schuldezernent André Schmidt (r.) bei der Auslieferung der rund 110 000 FFP2-Masken hinter dem Rathaus Weidenau.

Stadt Siegen verteilt Masken
Mehr Sicherheit in Schulen

sz Siegen. Mit einem logistischen Kraftakt hat die Stadt Siegen kurzfristig eine große Lieferung FFP2-Schutzmasken für die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulverwaltungsassistenten der Siegener Schulen beschafft: Rund 110 000 medizinische Masken wurden   vom Rathaus Weidenau aus an die Schulen verteilt, Hausmeister und weitere schulische Vertreter waren seit dem frühen Vormittag zur Abholung vor Ort . Die FFP2-Masken mit CE-Prüfsiegel gehen kostenlos an die Landesbediensteten in 32 Siegener...

  • Siegen
  • 30.01.21
  • 122× gelesen
Lokales
Die Sieg bei Niederschelden: Ihr wurde es nach Schneeschmelze und  anhaltendem  Regen in ihrem Bett zu eng.

Regen und Schneeschmelze
Die Sieg macht sich breit

sz Siegen/Niederschelden. Die weiße Pracht ist verschwunden:  Nach dem Tauwetter und zuletzt gefühltem  Dauerregen  ist am Wochenende  der Pegel einiger Flüsse deutlich angestiegen. Auch die  Sieg in Niederschelden  dehnte sich am Samstag ordentlich aus  und  stieß in Gefilde vor, die normalerweise trocken sind.

  • Siegen
  • 30.01.21
  • 2.309× gelesen
Lokales
Der Abholservice der Kreuztaler Bücherei wird sehr gut angenommen.
2 Bilder

Abholservice kommt gut an
Büchereien schreiben neues Kapitel

nja Siegen/Kreuztal.  Im Corona-Lockdown müssen seit einigen Wochen die Türen der Büchereien wieder geschlossen bleiben – dafür schlagen einige aber neue Kapitel auf und schreiben neue Seiten Bibliotheksgeschichte, wobei ihre „Keimzelle“ wieder in den Mittelpunkt rückt, denn: Auch wenn es immer wieder heißt, dass in den größeren städtischen Einrichtungen das klassische Ausleihen an Bedeutung verliert und die Büchereien zunehmend als Treffpunkt und Lernort mit für jedermann freiem Zugang zu den...

  • Siegen
  • 30.01.21
  • 321× gelesen
LokalesSZ
Mutationen des Coronavirus' sind in Siegen-Wittgenstein bislang noch nicht aufgetaucht.

Nur ein Bruchteil wird untersucht
Noch keine Corona-Mutation im Kreis

juka Siegen. Während es bei der Terminvergabe für die Corona-Impfungen weiter Probleme gibt, die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) sich mittlerweile sogar für die Schwierigkeiten entschuldigt hat und von einer "Zerreißprobe" für alle Beteiligten spricht, sind im Kreis Siegen-Wittgenstein noch keine Mutationen des Coronavirus entdeckt worden. Impfzentrum: Auf den Start der Impfzentren am 8. Februar wird die geplante Zulassung von Astrazeneca für Menschen unter 65 Jahren nur...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 742× gelesen
LokalesSZ
Alkohol ist trügerisch. Dass die entspannende Wirkung nicht lange anhält und der Körper Stress anschließend nicht mehr so gut abbauen kann, bleibt vielen lange Zeit verborgen.

Suchtberatungen auch im Lockdown hoch im Kurs
Promille keine Problemlöser

nja Siegen. Finanzielle Sorgen, Angst um den Arbeitsplatz, Stress im Job, Kurzarbeit, Einsamkeit oder das andere Extrem – der Lagerkoller im Lockdown: Die Coronapandemie verlangt vielen Menschen seit Monaten eine ganze Menge ab. Wenn dann gleichzeitig auch noch Entspannungsmöglichkeiten wegbrechen – sei es der Sport mit Gleichgesinnten, ein Kinogang mit der besten Freundin oder ein gemütliches Abendessen im Freundeskreis –, scheint der Griff zum promillehaltigen Getränk verlockend. In der...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 240× gelesen
LokalesSZ
Am vorletzten Tag einer Verhandlung um Amphetamine glich das Langericht Siegen - hier ein Archivfoto - einer Festung.

Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafe
Absperrungen fast wie beim „Rotlicht-Prozess“

mick Siegen. Seit November wird vor der 1. Großen Strafkammer gegen zwei Männer verhandelt, denen Handel mit größeren Mengen von Amphetamin sowie das Betreiben einer illegalen Spielhalle vorgeworfen wird. Ein dritter Angeklagter wurde bereits verurteilt, die Entscheidung über die beiden anderen ist für den 10. Februar terminiert. Am vorletzten Tag kam es noch einmal zu Komplikationen. Rund um das Justizgebäude wimmelte es am Freitag von Einsatzfahrzeugen, auf den Fluren verteilten sich die...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 567× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 18. März 2021 um 20:00
  • Großer Saal der Siegerlandhalle
  • Siegen

Nachholtermin für den 26.05.2020

Jürgen von der Lippe "Voll Fett" „Voll Fett“ nennt der große alte Mann der Zwerchfellerschütterung sein neuestes Comedyprogramm und dieser Titel ist -wie immer- mehrdeutig, oder polysem, wie ich als Altsprachler sagen würde. Einerseits könnte es bedeuten: Ich bin viel jünger als ich wiege, oder Jugendslang (Juvenolekt) sein für „richtig toll“. Die augenfälligste Neuerung ist ein Riesenbildschirm als Bühnenhintergrund, mit dem ich mir einen langgehegten Wunsch erfülle: Comedy mit Hilfe von...

  • 16. Oktober 2021 um 20:00
  • Siegerlandhalle
  • Siegen

DIE TEDDY SHOW

"Teddy" Teclebrhan ist wieder auf große Tour mit einem neuen Programm. Nach seiner kleinen intimen Clubtour geht es weiter auf den größeren Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Was Teddy sich dafür alles überlegt wird noch nicht verraten, aber es wird garantiert wieder eine große Show werden mit der ein oder anderen Überraschung. Keiner vereint wie Teddy Comedy, Musik, Tanz und Schauspielerei zu einem einzigartigen und manchmal auch sehr verrücktem Erlebnis. Die Veranstaltung in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.