Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales SZ-Plus
Die „Begrüßung“ für die Polizei fiel bei einer Ruhestörung in Geisweid ungastlich aus. Laut Beamten wurde eine Bierflasche von einem Balkon geworfen.  Foto: Pixabay

Polizei zu 94 Ruhestörungen gerufen

sz Siegen/Wilnsdorf. In den beiden Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag musste sich die Polizei im Kreis Siegen-Wittgenstein um exakt 94 Ruhestörungen kümmern. Auslöser waren in vielen Fällen Gartenpartys mit lauter Musik und laut feiernden Personen. Das ging quer durch das Kreisgebiet und quer durch jede Altersgruppe. In den meisten Fällen reichte ein Hinweis auf die Lautstärke und die Beschwerden. Die Leute waren einsichtig. Man feierte dann leiser weiter. Aber das war...

  • Siegen
  • 29.06.20
  • 173× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Steinplatten am Scheinerplatz in Siegen bröckeln. Um die Verkehrssicherungspflicht zu garantieren, hat die Stadt Siegen einen Teil asphaltiert, aufhellender Splitt muss von einer Fachfirma aufgebracht werden. Auf jeden Fall will man so das Gesamtbild wie am Kornmarkt in der Oberstadt verschönern.

Gefahr im Verzug am Jakob-Scheiner-Platz
Asphalt ersetzt Steinplatten

mir Siegen. Der Jakob-Scheiner-Platz beim Apollo-Theater in Siegen ist seit Jahren mit Problemen behaftet, jedenfalls was die Gestaltung mit Steinplatten angeht. Schon 2017 gab es Beratungen, wie das Areal saniert werden könnte. Nicht nur Polizei und Ordnungsamt fahren durch die Fußgängerzone, der rückwärtige Siechhausweg muss jederzeit für die Feuerwehr und deren schweres Rettungsleiterfahrzeug erreichbar sein. Bei der Suche nach Alternativen zu den Platten stieß man auf kleinere...

  • Siegen
  • 28.06.20
  • 1.781× gelesen
Kultur
Organisatoren und Sponsoren freuen sich, dass das Siegener Open-Air-Kino trotz erschwerter Bedingungen auch in diesem Jahr stattfinden kann, sogar an zwei Spielorten mit größerem Filmangebot.

Oberes Schloss ist abends fest in Cineastenhand
Großes Open-Air-Kino in bewegten Zeiten

sz Siegen. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Siegener Open-Air-Kino noch Rekordzahlen in allen Bereichen. Doch in diesem Jahr stand die Zukunft des Kinos unterm Sternenzelt lange Zeit noch in den Sternen, denn die Corona-Krise machte auch vor Hollywood und Siegen bekanntermaßen nicht halt. Die Einschränkungen der vergangenen Wochen ließen die Veranstalter kreativ werden, um doch das Open-Air-Kino anbieten zu können (wir berichteten), und sie beschlossen, gleich an zwei Orten, im Hof des...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 552× gelesen
Kultur
Freuen sich auf die Wiedereröffnung ihrer Filmtheater (v. l.): Stefan Brögeler vom Cineplex Olpe, Christin und Johannes Cordes vom Lichtspielhaus Lennestadt und dem JAC Kino Attendorn sowie Jochen Manderbach vom Viktoria in Dahlbruch.

Kinos der Region starten wieder
Arthouse-Programm im Viktoria

sz/ciu Siegen/Olpe/Dahlbruch. Mitte März mussten die Lichtspielhäuser in Nordrhein-Westfalen wegen der Covid-19-Pandemie schließen; seitdem blieben die Säle dunkel und die Popcorn-Küchen kalt. Jetzt aber, nach drei Monaten Zwangspause, kehrt das Kino mit Macht zurück. Am Donnerstag, 2. Juli, öffnen das Cineplex Olpe, das Viktoria Filmtheater Dahlbruch sowie das Lichtspielhaus Lennestadt und das JAC Kino in Attendorn wieder ihre Türen. Die gemeinsame Öffnung ist kein Zufall: Die Kinobranche ist...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 196× gelesen
Kultur
Magnus Reitschuster hat darum gebeten, seinen Vertrag als Apollo-Intendant vorzeitig aufzulösen.

Magnus Reitschuster verlässt Apollo-Theater bereits im Sommer 2022
"Schmerzhafter Schritt"

sz Siegen. Apollo-Intendant Magnus Reitschuster bleibt bis zum 31. Juli 2022 Leiter des Siegener Theaters. Das teilte das Haus am Mittwochnachmittag mit. Ursprünglich lief der Vertrag des Intendanten/Geschäftsführers bis zum 31. Dezember 2022, doch auf Wunsch Reitschusters ist diese Zeit um letztlich fünf Monate verkürzt worden. In der Presseerklärung heißt es, dass Magnus Reitschuster bereits am 7. Juni beim Geschäftsführenden Vorstand des Trägervereins Apollo Siegen beantragt habe, seinen bis...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 546× gelesen
Lokales
Zahlreiche Gasheizungen und -herde in Siegen und Netphen müssen überprüft werden.

33.000 Gasgeräte in Siegen und Netphen betroffen
SVB überprüfen viele Heizungen

sz Siegen/Netphen. 33.000 Geräte in den Stadtgebieten von Siegen und Netphen müssen in den kommenden acht Monaten überprüft werden. Dabei klären die Siegener Versorgungsbetriebe kostenlos, ob an Heizung oder Gasherd eine technische Veränderung vorgenommen werden muss. Die deutschen Erdgasnetze werden vom L-Gas (engl.: „low“) auf das so genannte H-Gas (engl.: „high“) umgestellt, weil es einen höheren Energiegehalt bzw. Brennwert hat und die Vorkommen von L-Gas zurück gehen. Bevor das neue Gas...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 1.357× gelesen
Kultur
Marc Baruth (l. ) und Ingo Schultze-Schnabl (r.) mit selbst entworfenen ASK-„MundArt“-Masken flankieren das Künstler-Galeristin-Ehepaar Helga und Thomas Kellner vor zwei typischen Triptychons Schultze-Schnabls.

Art-Galerie zeigt Siegerländer Künstler
Mit Kunst gegen Corona

ne Siegen. Ohne Vernissage-Rede,süßen Sekt und Häppchen geht es auch: Pure Kunst blüht seit Sonntag und noch bis zum 4. September an den Wänden der Art-Galerie von Helga Kellner an der Fürst-Johann-Moritz-Straße, vis-à-vis der enormen Baustelle des zukünftigen Siegener Quartiers gleichen Fürstennamens. Eine auch in Zeiten der Pandemie-Präventionsmaßnahmen gut besuchte Repräsentationsschau heimischer Künstlerinnen und Künstler der Galerie kann also über den Sommer bestaunt, betrachtet und...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 203× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die weißen Autos sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Funktion „Look Around“.  Foto: Archiv

In Siegen und Olpe sind die auffälligen Pkw bis 30. September unterwegs
Apple-Autos fotografieren unsere Straßen

ch Siegen/Olpe/Betzdorf. Apple lässt mal wieder Kamera-Autos durch Deutschland fahren. In diesen Tagen sind die Fahrzeuge in unserer Region unterwegs. Sie sammeln Messdaten für „Apple Maps“ und Fotos für die Maps-Funktion „Look Around“, die hierzulande allerdings noch gar nicht angeboten wird. Wer wissen möchte, ob und wann so ein Fahrzeug seine Wege kreuzen könnte, kann dies in einem detaillierten Zeitplan nachvollziehen, den das Unternehmen zu seiner Datenerhebung veröffentlich hat...

  • Siegen
  • 23.06.20
  • 570× gelesen
Lokales
Städtische Mitarbeiter fegen die Reste weg, die Mehlbeere ist Geschichte. Foto: ch
  2 Bilder

Ungeplante Baumfällung mitten in Siegen
Mehlbeere weg - nachts nach Fäulnis zerbrochen

ch Siegen. Ein das Stadtbild prägender Baum weniger in der Krönchenstadt: Eine Mehlbeere an markanter Stelle am Kölner Tor musste am Dienstagmorgen gefällt werden. In der Nacht zuvor war sie auseinandergebrochen, aufgrund von Weißfäule im sogenannten Zwiesel, also in der Gabelung (kleines Bild). Wegen des Schadensbildes und „der daraus abzuleitenden Verkehrsgefährdung hatten wir keine andere Wahl, als den Baum fällen zu lassen“, hieß es gestern aus dem Rathaus.

  • Siegen
  • 23.06.20
  • 767× gelesen
Lokales SZ-Plus
Forscher der Universität von Yangzhou stellten fest, dass mit dem Virus belastete Aerosol-Wolken, die beim Spülen entstehen, von Menschen eingeatmet werden könnten. Wie lange sich Coronaviren aber in der Luft halten und wie überlebensfähig sie im Stuhl sind, ist noch nicht ausreichend erforscht. Foto: Sarah Panthel

Ansteckung eher unwahrscheinlich
Coronavirus in öffentlichen Toiletten

sp/dpa Siegen. Es ist zumeist kein schöner Ort, das stille Örtchen im öffentlichen Raum. Aber besonders jetzt, während der Corona-Pandemie, wird ein Besuch von Sanitäranlagen, die für jeden zugänglich sind, wohl eher vermieden – wenn nicht dringend benötigt. Dass öffentliche Toilettenanlagen bei der Ansteckung mit dem Coronavirus eine Rolle spielen könnten, brachte jetzt eine Studie chinesischer Wissenschaftler ins Gespräch. Die Forscher untersuchten, wie sich kleine Schwebeteilchen beim...

  • Siegen
  • 23.06.20
  • 395× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Kultur
Freuten sich, endlich wieder vor Publikum spielen zu können: Aglaja Camphausen und Ulrich van der Schoor am Sonntagnachmittag im Siegener Schlosspark.

Aglaja Camphausen und Ulrich van der Schoor im Schlossgarten
„Sonntagnachmittags um vier"

ba Siegen. „Echter Applaus von echten Menschen – das ist etwas ganz Besonderes“, freute sich Aglaja Camphausen am Sonntagnachmittag im Park des Oberen Schlosses in Siegen. Denn in der Reihe „Sonntagnachmittags um 4 im Schlossgarten“ durften endlich 200 Besucher am Musikpavillon Platz nehmen, um der Cello spielenden Sopranistin und ihrem Begleiter am Klavier, Ulrich van der Schoor, andächtig bei ihrer Corona-Revue mit dem vielsagenden Titel „Was heißt denn hier Kontaktsperre?!“ zu...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 120× gelesen
Lokales

Hilfsbereite Polizisten
Eine Schale für das Baby

sz Dillenburg. Die Polizei, dein Freund und Helfer: Sonntagvormittag meldeten sich Mitarbeiter des Dillenburger Krankenhauses bei der Polizei. Der Grund: Ein frischgebackener Papa wollte seine neugeborene Tochter und dessen Mama aus der Klinik nach Hause bringen. Mit der Tragetasche aus einem Kinderwagen sollte der Säugling im Auto transportiert werden. Dies erschien dem Pflegepersonal nicht sicher genug; es informierte die Ordnungshüter. Der Vater erklärte den Beamten, dass er bereits...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 214× gelesen
Lokales

Lokführer kommt mit Schrecken davon
Güterzug mit Steinen beworfen

sz Haiger. Unbekannte haben am vergangenen Samstag gegen 1.30 Uhr bei Haiger-Sechshelden einen Güterzug mit Steinen beworfen. Die Täter standen offensichtlich auf einer Fußgängerüberführung. Bei dem Zug, der Richtung Hamburg unterwegs war, schlug ein Stein auf die Frontscheibe. Das Glas splitterte, und es entstand ein 20 Zentimeter langer Riss. Der 25-jährige Lokführer blieb unverletzt, er kam mit dem Schrecken davon. Über die Notfall-Leitstelle der Deutschen Bahn AG verständigte ein...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 105× gelesen
Lokales SZ-Plus
Immer öfter werden Gießsäcke eingesetzt, damit die Bäume sich an ihrem Standort etablieren.

Stadt pflanzt jährlich etwa 100 Bäume
Die grüne Lunge bewahren

sp Siegen. Muss ein alter Baum einem neuen Gebäude, einem Parkplatz oder einer Straße weichen, so wird nicht selten eine Ersatz- bzw. Ausgleichspflanzung verlangt. Aber wer entscheidet, an welcher Stelle ein neuer Baum gepflanzt wird und nach welchen Kriterien wird ausgewählt? Bei Ersatzpflanzungen schlägt die Grünflächenabteilung der Baumkommission der Krönchenstadt Baumart und Standort vor. „Bei Pflanzungen aus anderen Gründen legt die Grünflächenabteilung die Baumart und den Standort fest“,...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 85× gelesen
Lokales
Auf der Hindenburgstraße in Siegen wurde  eine Mann in Ohnmacht getreten und ausgeraubt.

Zeuge stürzt von Balkon
Opfer bewusstlos getreten

sz Siegen. Sonntagfrüh gegen 1.50 Uhr waren ein 34- und ein 33-Jähriger zu Fuß auf der Hindenburgstraße unterwegs, als zwei Männer in Höhe des „Sausalitos“ auf die beiden zu kamen. Laut Zeugenaussagen schlug einer der Unbekannten den 34-Jährigen nieder. Alsdann trat der Schläger gegen den auf dem Boden Liegenden, der das Bewusstsein verlor, und stahl aus der Hosentasche vermutlich das Portemonnaie und ein Handy. Auch der 33-Jährige musste Schläge einstecken. Er erlitt eine leichte...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 3.302× gelesen
Lokales SZ-Plus

Interview mit Koch Ulrich Pohl
Night of Light in der Region

vö Siegen/Bad Berleburg. Zunächst war von rund 3000 Teilnehmern die Rede, am Samstag stand die Zahl schon bei 5500 – und bis Montag dürften es noch einige mehr werden: Die Veranstaltungswirtschaft in Deutschland setzt die Alarmstufe Rot. In der Nacht von Montag auf Dienstag werden in einer bundesweiten Aktion in mehr als 250 Städten Veranstaltungsstätten, Treffpunkte sowie öffentliche Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht in Szene gesetzt: leuchtende Mahnmale, die sich zu einem gewaltigen...

  • Siegen
  • 21.06.20
  • 231× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit dem alten, umgewidmeten Kreiswehrersatzamt an der Tiergartenstraße gibt es genug Platz, auf die schnelle Quarantäne-Maßnahmen für etwa vier Personen umzusetzen. Fotos: Christian Hoffmann
  2 Bilder

Stadt Siegen ist vorbereitet
Ein Ort für Quarantäne-Brecher

tile Siegen/Bad Berleburg. Göttingen und Gütersloh sind der traurige Beweis: Das Damoklesschwert einer möglichen zweiten und dritten Welle der Verbreitung des Coronavirus schwebt natürlich auch über unserer Region, das Covid-19-Thema kann jederzeit und allerorts wieder aufpoppen. Dass die Schutzmaßnahmen bei uns mutmaßlich bislang einen größeren Ausbruch verhindert haben, liegt wohl mit an der Einsicht und Besonnenheit der Menschen. Was aber, wenn die Bereitschaft, verantwortungsvoll zu...

  • Siegen
  • 21.06.20
  • 654× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gewohnt souverän, auch wenn die Lacher im Publikumskollektiv nicht hörbar waren: Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr streamten aus dem Lÿz.
  3 Bilder

Weigand & Genähr: „Intermezzo" aus dem Lÿz
Trotz Corona nach Pamplona

hel Siegen. „Musikalisches Intermezzo zur Erbauung in einer neuen Normalität“, so lautete der Titel des exklusiven Gastspiels von Weigand & Genähr, Urgesteine des Siegener Kabaretts, am Samstagabend im Kulturhaus Lÿz. Eigentlich hatten Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr im Januar der großen gemeinsamen Bühne „Adieu mit Ö“ gesagt, doch für die „Support-Your-Local-Artist“-Initiative des Vereins „Der virtuelle Hut“ stiegen die beiden mit Gitarre und roter Strickjacke noch einmal in die...

  • Siegen
  • 21.06.20
  • 161× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gaben ein mitreißendes Streaming-Konzert auf der Bühne des Schauplatzes: Demon's Eye.
  8 Bilder

Demon's Eye rockten wie Deep Purple
"Hut"-Endspurt im Lÿz

anwe Siegen. Ein „silbernes Jubiläum“, so Kulturbüro-Leiter Jens von Heyden, gab es in der Reihe "Der Virtuelle Hut“ im Siegener Lÿz zu feiern. Denn mit Demon’s Eye, "Europas Deep-Purple-Tribute-Band Nr. 1", stand die 25. Auflage dieses Streaming-Events an. Der Auftakt zu einem „langen“ Wochenende vor der Sommerpause des Kulturhauses. Und gleich ein weiteres Jubiläum war zu zelebrieren, da Demon’s Eye das 50-jährige Jubiläum der LP „Deep Purple in Rock“ würdigten. Eigentlich wollten Demon's...

  • Siegen
  • 20.06.20
  • 193× gelesen
Sport
  195 Bilder

Siegerländer AOK-Firmenlauf
Das sind Ihre Firmenlauf-Selfies

juka Siegen. Als am Dienstag der Startschuss für den Siegerländer AOK-Firmenlauf gefallen ist, war alles anders als zuvor. Statt rund 8000 Startern am Bismarckplatz war es nur eine kleine Gruppe um Landrat Andreas Müller und Bürgermeister Steffen Mues, die die 17. Auflage des Volkslaufes an einem geheim gehaltenen Ort eröffnet hat. Statt an einem zentralen Ort zu einer festgelegten Zeit können die Teilnehmer über zweieinhalb Wochen hinweg an einem beliebigen Ort die Firmenlauf-Distanz von 5,5...

  • Siegerland
  • 19.06.20
  • 4.715× gelesen
Lokales
Der Blick vom Nikolaiturm auf die zerstörte Stadt nach dem Angriff vom 16. Dezember 1944.
  5 Bilder

„Klick in die Vergangenheit“: Stadtarchiv erinnert an das Ende des Zweiten Weltkriegs
Leben in Bunkern und Stollen

„sz - Welch ein Hasten und Rennen ums tägliche Brot“: Dokumente zu Not, Propaganda und Überleben im aktuellen "Klick in die Vergangenbeit" im Stadtarchiv Siegen und im Netz. sz Siegen. In der neuen Ausgabe seines „Klicks in die Vergangenheit“ erinnert das Stadtarchiv Siegen an die Beendigung der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am 9. April 1945 und an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Dabei sind einige interessante Fundstücke zu sehen. Kriegsmüdigkeit schon vor dem 16....

  • Siegen
  • 19.06.20
  • 37× gelesen
Lokales

Nachtschwärmerinnen noch minderjährig
Ausflug endet in Armen der Bundespolizei

sz Siegen. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte Freitagfrüh gegen 1 Uhr zwei Mädchen am Siegener Hauptbahnhof. Als sich herausstellte, dass sie noch minderjährig waren, wurden sie in Gewahrsam genommen. Die Bundespolizisten kontaktierten die Eltern der 15- und 16-Jährigen aus Kirchhunden und Kreuztal. Diese holten die beiden Nachtschwärmerinnen umgehend von der Dienststelle ab. Der Grund ihres nächtlichen Ausflugs bleibt für die Beamten ein Geheimnis.

  • Siegen
  • 19.06.20
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.