Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Die Feuerwehr hatte den nächtlichen Brand schnell gelöscht.

Garagenbrand in Siegen
Pkw leicht beschädigt

sz Siegen. In der Nacht auf Samstag kam es aus bisher ungeklärten Gründen zu einem Garagenbrand in der Straße „Auf der Maibras“. Gegen 1.45 Uhr wurde durch Anwohner Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Der in der Garage geparkte Pkw wurde nach Polizeiangaben durch den Brand ebenso leicht beschädigt wie die dort angebrachte Dämmung. Wie es zur Entstehung des Feuers kam ist derzeit unbekannt und Gegenstand der...

  • Siegen
  • 21.09.19
  • 979× gelesen
Lokales
Vor allem in 30er-Zonen, vor Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen soll der High-Tech-Blitzer eingesetzt werden. Foto: kay

High-Tech-Blitzer in Siegen
„Testschüsse“ überzeugten

kay Siegen. Beim ersten Hinschauen könnte man es für einen Tarnkappenbomber des Militärs oder einen Campinganhänger halten, doch weit gefehlt. Bei diesem seltsamen „Ding“, das in den vergangenen Tagen öfters an Straßen im Siegener Stadtgebiet gesichtet wurde, handelt es sich um ein hochmodernes System zur Verkehrsüberwachung. Es hat den klangvollen Namen „Enforcement Trailer“. Umgangssprachlich könnte man auch einfach nur sagen, es handelt sich um einen „Blitzer“. Das 1,3 Tonnen schwere Gerät...

  • Siegen
  • 06.09.19
  • 8.611× gelesen
Lokales

Viele Fahrradunfälle am Wochenende

sz Siegen/Bad Berleburg. Zahlreiche Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Fahrrädern meldet die Polizei vom Wochenende. Auf der Weidenauer Straße in Weidenau fuhr am Freitagabend eine Autofahrerin nach einer Wartezeit vor einer roten Ampel an, als diese Grünlicht zeigte. Dabei rammte sie einen Radfahrer vor ihr. Dieser erlitt leichte Verletzungen. In Obersetzen stürzte ein 44-jähriger Radfahrer am Freitagnachmittag in einer Bodenwelle und verletzte sich leicht. Klugerweise trug er einen Helm....

  • Siegen
  • 26.08.19
  • 118× gelesen
Lokales
Das Fahrzeug geriet in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach.

Auto überschlug sich
Drei Verletzte nach Unfall auf A 45

kay Siegen. Am späten Sonntagnachmittag ereignete sich auf der A 45 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin war auf der Sauerlandlinie von Süden kommend in Richtung Norden unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle Siegen verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug geriet in den Straßengraben und überschlug sich mehrfach. Die 33-Jährige und eine weitere Beifahrerin...

  • Siegen
  • 25.08.19
  • 5.822× gelesen
Lokales

Tritt- und Schnittwunden
Schlägerei endete im Krankenhaus

dima Siegen. Zwei Gruppen von insgesamt sechs Personen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren gerieten am Freitag Abend am Siegufer im Bereich der Siegener Brüder-Busch-Straße miteinander in Streit. Die verbale Auseinandersetzung mündete schließlich in eine handfeste Schlägerei, die gegen 22.40 Uhr für einen Einsatz der Polizei sorgte. Die jungen Männer gingen nach Auskunft der Polizei mit einer zersplitterten Flasche und mit Fußtritten aufeinander los. Die Polizei sprach von zwei Geschädigten und...

  • Siegen
  • 24.08.19
  • 606× gelesen
LokalesSZ
An der Kölner Straße liegt das Büro der Linken Siegen-Wittgenstein. Bei einer samstäglichen Kreisvorstandssitzung wurden die Teilnehmer mit Reizgas attackiert – die Frage ist, aus welcher politischen Ecke der Angriff kam.

Staatsschutz ermittelt "in alle Richtungen"
Reizgas-Angriff auf Linken-Büro

ihm Siegen. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es am Samstag, 10. August, eine Attacke auf das Büro des Linken-Kreisverbands in der Siegener Oberstadt gegeben. Während einer Vorstandssitzung sprühte gegen 14 Uhr ein Täter Reizgas durch ein auf der rückwärtigen Gebäudeseite offenstehendes Fenster. Die Sitzungsteilnehmer hatten zuvor das Fenster und die Tür zur Kölner Straße hin geöffnet, um frische Luft in die Räume zu lassen. Die Reizgasschwaden verbreiteten sich vom hinteren Büroraum nach vorn....

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 506× gelesen
LokalesSZ
Seine wohl letzte Chance erhielt am Dienstag vor dem Landgericht Siegen ein 40 Jahre alter Mann, der erneut mit Drogen erwischt worden war. Da der Lennestädter aber viele Jahre straffrei lebte und einer festen Arbeit nachgeht, kam er noch einmal mit einem blauen Auge davon.

40-Jähriger erneut mit Drogen erwischt
Bewährung "fast ein Abenteuer"

cs Siegen. „Der Angeklagte sollte das jetzt als seine letzte Chance ansehen“, mahnte Staatsanwalt Moritz Faßbender vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts. Dort wurde am Dienstag ein 40-Jähriger aus Lennestadt wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge unter Mitführung von Schusswaffen in einem minderschweren Fall zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt. „Das muss der Endpunkt seiner Drogenkarriere sein“, meinte auch Verteidiger Martin...

  • Siegen
  • 13.08.19
  • 405× gelesen
Lokales
NRW Innenminister Reul

Nach Attacke auf Polizist ist Reul in Siegen
Innenminister telefonierte mit Opfer

kalle Siegen. Es war am Freitag beim Besuch des NRW-Innenministers Herbert Reul (CDU) das alles bestimmende Thema: die brutale Attacke auf einen 34 Jahre alten Polizeikommissar, der am 20. Juli vor einem Club in Geisweid von einem Dortmunder (24) mit dem Knie am Kopf schwer verletzt wurde (hier der SZ-Bericht). Der Beamte liegt noch immer mit einem mehrfachen Kieferbruch in der Klinik. Es wird Monate dauern, bis er seinen Dienst wieder antreten kann. Minister Reul nutzte die Anfahrt nach...

  • Siegen
  • 26.07.19
  • 5.761× gelesen
Lokales

Polizei warnt erneut
Enkeltrick als neue alte Masche

sz Siegen/Bad Berleburg. Nachdem in letzter Zeit Betrüger mit der Masche des „falschen Polizeibeamten“ im Kreis Siegen-Wittgenstein versucht haben, zumeist ältere Leute um ihr Erspartes zu bringen – allein in der vergangenen Woche gab es mehr als 20 Versuche –, ist nun der sogenannte Enkeltrick wieder aufgetaucht. Darauf wies am Montag die Polizei hin. Sie musste mehrere Versuchen des Enkeltricks registrieren. In allen Fällen gaben sich die Täter am Telefon als Familienmitglieder aus, die wegen...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 159× gelesen
Lokales

Joints geraucht
Respektlos und aggressiv

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr erhielt eine Streife der Bundespolizei den Hinweis eines Bürgers, dass eine Gruppe Jugendlicher im Siegener Bahnhof Drogen konsumieren würde. Ein 16-Jähriger wurde in dem Kreis angetroffen und verhielt sich bei der Kontrolle „respektlos und aggressiv“. Auf der Dienststelle zog er sich unaufgefordert aus. Die Bundespolizisten fragten ihn, warum er dies tue. Diese Frage passte dem Jugendlichen offenkundig nicht, er griff die Beamten unvermittelt an....

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 286× gelesen
Lokales
Messerattacke am Fischbacherberg: Die Polizei sichert den Tatort ab.
2 Bilder

Jugendlicher festgenommen
Mann verstarb nach Messerstichen

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr  kam es zwischen einem 47-Jährigen und einem 15-Jährigen zu einer blutigen Auseinandersetzung an der Gubener Straße  in Siegen (Fischbacherberg).  Dabei stach der Jugendliche seinem Gegenüber mit einem  Messer mehrfach in den Oberkörper. Nach notärztlicher Erstversorgung  wurde der 47-Jährige in ein  Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er laut Polizei am  frühen Abend an den Folgen der Messerstiche. Der 15 -Jährige  wurde nach kurzer Flucht von ...

  • Siegen
  • 20.06.19
  • 15.236× gelesen
Lokales
"Falsche Polizisten" greifen nach wie vor zum Telefonhörer, um ihre Betrugsversuche zu starten.

Falsche Polizisten rufen an
Betrüger geben nicht auf

sz Siegen/Kreuztal. Aus gegebenem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde erneut vor falschen Polizisten am Telefon. Am Dienstag gingen in Kreuztal mehrere der hinterhältigen Anrufe bei zumeist älteren Mitmenschen ein. Dabei wurden die Angerufenen nach der bereits hinlänglich bekannten Masche (angebliche Festnahme einer Einbrecherbande bzw. „Warnung“ vor einem möglichen Einbruch) von den perfiden Betrügern geschickt nach möglichen Wertgegenständen – Gold, Geld, Tresor etc. – im Haus ausgefragt....

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 400× gelesen
Lokales

Gefährliches Manöver
Mann auf HTS rüde ausgebremst

sz Siegen. Bereits am Freitag kam es gegen 19.50 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem gefährlichen Verkehrsmanöver: Ein 43-Jähriger war mit seinem Pkw in Richtung Eiserfeld unterwegs, als er kurz nach dem Ziegenbergtunnel von einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi überholt und ausgebremst wurde. Der Pkw des 43-Jährigen drehte sich beim Abbremsen um die eigene Achse. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnten ausweichen, so dass es zu keinem Unfall kam. Die Polizei sucht nun Zeugen für diesen...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 2.206× gelesen
Lokales
Das leer stehende, ehemalige Studentenwohnheim in Bürbach.

Leer stehendes Studentenwohnheim
Vandalen schlugen zu

sz Bürbach. In ein leer stehendes Gebäude an der „Untere Dorfstraße“ sind zerstörungswütige Unbekannte eingebrochen. So drangen die Vandalen in der Zeit vom 28. Mai bis 6. Juni in das einst als Studentenwohnheim genutzte Objekt ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort richteten sie diverse Sachbeschädigungen an und brachen die Türen mehrerer Wohnräume und Büros auf. Nach ersten Erkenntnissen machten die Einbrecher keine Beute, hinterließen jedoch einen beträchtlichen Sachschaden in der...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 1.031× gelesen
Lokales

E-Bikefahrer schwer verletzt

tom Siegen. An der Kreuzung Giersbergstraße/Bürbacher Weg in Siegen ereignete sich am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr ein schwerer Unfall. Der von der Siegener Innenstadt kommende 34-jährige Audi-Fahrer suchte einen Parkplatz und bog nach links ab. Er übersah dabei einen bergab fahrenden E-Bikefahrer. Der 49-Jährige, der keinen Helm trug, verletzte sich bei dem Aufprall schwer. Die zügig eingetroffenen Einsatzkräfte brachten den Fahrradfahrer sofort in ein Krankenhaus. Der Fahrer und der...

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 80× gelesen
Lokales

Alkoholisierte Fahrer schlug Zeugen

sz Siegen. Am Donnerstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, wollte ein Autofahrer einen anderen Pkw-Fahrer im Bereich des Siegener Kornmarktes darauf aufmerksam machen, dass er ohne Licht unterwegs war. Der 40-jährige Pkw-Fahrer ging daraufhin zu dem Zeugen und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und beschädigte zusätzlich sein Fahrzeug. Daraufhin flüchtete er zu Fuß, konnte jedoch durch die alarmierte Polizei in der Nähe gefunden werden. Er war alkoholisiert und hatte sich bei der Flucht durch einen...

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 34× gelesen
Lokales

Reifen rollte Wetzlarer Straße herunter

sz Siegen. Am Sonntag, gegen 17 Uhr, ließen bisher Unbekannte einen Reifen die abschüssige Wetzlarer Straße in Siegen hinunterrollen. Es handelt sich dabei nicht um eine harmlose, witzige Aktion, sondern um eine gefährliche Tat mit eventuell weitreichenden Folgen, wie die Polizei gestern betonte. Und so kam es, wie es kommen musste: Der Reifen prallte im Einmündungsbereich der Straße „Fludersbach“ gegen einen fahrenden Wagen. Der 27-jährige Pkw-Fahrer hatte keine Chance, dem Reifen...

  • Siegen
  • 27.05.19
  • 54× gelesen
Lokales

Dreiste Masche
Polizei warnt vor falschen Polizisten

sz Siegen/Bad Berleburg. Aus gegebenem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde erneut vor falschen Polizisten am Telefon. So gingen am Donnerstag in der Krönchenstadt mehrere der hinterhältigen Anrufe bei zumeist älteren Mitmenschen ein. Dabei wurden die Angerufenen nach der bereits hinlänglich bekannten Masche – angebliche Festnahme einer Einbrecherbande bzw. „Warnung“ vor einem möglichen Einbruch – von den perfiden Betrügern geschickt nach möglichen Wertgegenständen (Gold, Geld oder Tresor etc.)...

  • Siegen
  • 23.05.19
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.