Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales SZ-Plus
Die wenigen Schauer der vergangenen Wochen sind nur ein Topfen auf den heißen Stein. Dürre und Trockenheit werden zu einem immer größeren Problem.

Auch im Mai extrem wenig Niederschlag
Die Dürre hält an

cs Siegen/Bad Berleburg. Am Ende reichte es nicht zum Rekord. Steuerte der April lange Zeit darauf hin, als der trockenste aller Zeiten in die Geschichtsbücher der Meteorologen einzugehen (die SZ berichtete), fielen zum Endes des Monats doch noch ein paar mickrige Regentropfen vom Himmel. Dennoch, mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur rund 15 Litern pro Quadratmeter in NRW wurden gerade einmal 24 Prozent der ansonsten üblichen Niederschlagsmenge von 62 Litern erreicht. Und...

  • Siegen
  • 30.05.20
  • 174× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht überall fliegen derzeit die Funken. Viele Unternehmen – auch in der Region – befinden sich in Kurzarbeit und haben KfW-Liquiditätshilfen beantragt.

Stundungen und Schnellkredite
Große Sorgen in der Wirtschaft

cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sinkende Infektionszahlen, spürbare Lockerungen der strengen Auflagen und ein nach und nach normaler werdender Alltag – und doch kann von einem Ende der Corona-Krise noch längst keine Rede sein. Am Freitag vermeldete das statistische Bundesamt einen Rückgang der deutschen Wirtschaftsleistung um 2,2 Prozent von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – ähnlich schlimm hatte es die Wirtschaft lediglich im Zuge der historischen Finanzkrise 2008 getroffen....

  • Siegen
  • 16.05.20
  • 321× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die meisten heimischen Blumenhändler zwischen Burbach und Bad Laasphe halten derzeit die Ladenlokale geschlossen, wie z. B. „Linh Duong Blumenkunst“ in Siegens Oberstadt. Sie setzen in Pandemiezeiten auf ihren Auslieferungsservice.

Allgemeinverfügung des Kreises Siegen-Wittgenstein widerrufen
Blumengeschäfte dürfen öffnen

ch Siegen/Bad Berleburg.  Das ist mal eine Kehrtwende. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat seine Allgemeinverfügung in Sachen Coronavirus widerrufen. Komplett, das musste Kreissprecher Torsten Manges am Mittwoch auf SZ-Anfrage einräumen. Kein Wunder: Die fünf Seiten aus der vergangenen Woche, die das öffentliche Leben in Zeiten der Pandemie regeln sollten, beinhalten mindestens einen dicken Fehler und sind von der Dynamik dieser Tage überholt worden. Ab sofort gilt schlicht und einfach...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 12.549× gelesen
Lokales
Landrat Andreas Müller muss den Kreis aktuell durch die Corona-Krise führen. Am Wochenende besuchte er das DRK beim Aufbau des Ausweichkrankenhauses in Kredenbach. Am Dienstag steht er im SZ-Livestream Rede und Antwort.

Stellen Sie Ihre Fragen im SZ-Stream
Jetzt hier live: Landrat Müller im Corona-Interview

sz Siegen/Bad Berleburg. Momentan bestimmt ein winzig kleines Virus unser ganzes Leben, das sogenannte Coronavirus. Es sorgt für große Unsicherheit und wirft jede Menge Fragen auf. Einige Antworten werden am Dienstag Siegen-Wittgensteins Landrat Andreas Müller und Dr. Christoph Grabe, Leiter des Kreisgesundheitsamtes, per SZ-Facebook-Livestream geben. Die beiden stehen den SZ-Lesern und der SZ-Community zwischen 16 und 17 Uhr auf der Facebook-Seite der Siegener Zeitung Rede und Antwort – gehen...

  • Siegen
  • 23.03.20
  • 3.612× gelesen
Lokales SZ-Plus
Wer auf Corona getestet wird, entscheidet das Gesundheitsamt. Damit sind viele Menschen, die sich krank fühlen, nicht einverstanden. Aber die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts lassen keine andere Wahl – auch weil Tests und Laborkapazitäten in Deutschland und ganz Europa Mangelware sind.

Derzeit dauert es vier Tage, bis ein Ergebnis vorliegt
Coronatests sind ein knappes Gut

ihm Siegen/Bad Berleburg. „Ich fühle mich wirklich schlecht. Ich habe Fieber, Kratzen im Hals und trockenen Husten. Warum werde ich nicht getestet? Ich stecke doch vielleicht andere Leute an!“ Solche Hilferufe erreichen die SZ derzeit am laufenden Band. Für das Gesundheitsamt des Kreises ist die Sache eindeutig: Es werden nur Menschen getestet, die Symptome haben und entweder mit einem positiv Getesteten engen Kontakt hatten oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben....

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 8.571× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht nur in der Siegerlandhalle könnten die Stühle bald leer bleiben – die Angst vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus greift immer weiter um sich.

Erste Absagen in der Region
Veranstaltungen fallen Coronavirus zum Opfer

cs/dach/sabe/soph Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) empfiehlt, wegen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen in geschlossenen Räumen abzusagen. Regionale Behörden haben die Befugnis, endgültige Entscheidungen zu treffen. Am Montagnachmittag schloss sich das hiesige Kreisgesundheitsamt an, nachdem zuvor Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (beide CDU) ihre klare...

  • Siegen
  • 09.03.20
  • 17.038× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ganz aufmerksam und interessiert verfolgten die Dritt- und Viertklässler am Freitagvormittag die Schulkonzerte der Philharmonie Südwestfalen zum musikalischen Thema des Jahres: Beethoven! Dabei durften sie auch selbst kräftig mitmachen.
7 Bilder

Toller Auftakt zur Schulkonzert-Tournee der Philharmonie Südwestfalen in Bad Berleburg
„Herr Beethoven wird gefeiert!“

aww Bad Berleburg/Siegen. „Wer ist denn das?“, fragt Claudia Runde die vielköpfige Schülerschar. Na, dass der Mann auf dem Gemälde kaum der Friseur sein wird, bei dem Strubbelkopf, das vermutet sie selbst. Doch die Frage, wer wohl dieser grimmig dreinschauende Herr mit Papier und Schreibgerät in der Hand sein könnte, ist schnell geklärt: Klar, das ist der berühmte Komponist, um den sich in diesem Jahr die ganze Musikwelt dreht. Und dann singen die Dritt- und Viertklässler im Bad Berleburger...

  • Bad Berleburg
  • 06.03.20
  • 490× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Latroper ließen ihrem angesammelten Frust freien Lauf. Auf vielfältige Art und Weise machten sie deutlich, was sie von der Fortsetzung des Wisent-Projektes auf Schmallenberger Gebiet halten.  Fotos: Martin Völkel
2 Bilder

Latrop wartet auf NRW-Umweltministerin
Schmallenberg: Dorf wehrt sich gegen die Wisente

vö Latrop. Die Botschaft des Mediengespräches am Freitagmorgen im Dorfhaus vor rund 50 Zuhörern konnte eindeutiger nicht sein: Der kleine Schmallenberger Stadtteil Latrop möchte die Wisente nicht haben. Nicht in einem Übergangs-Areal und nicht auf Sauerländer Seite. „Latrop wehrt sich“ und „Wittgenstein will sie nicht mehr haben, uns aber nicht mal fragen“ stand in großen Buchstaben an den Wänden des Dorfhauses zu lesen. NRW-Umweltministerin kommt Hintergrund: Bis zur Entscheidung, ob das...

  • Bad Berleburg
  • 21.02.20
  • 909× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und macht natürlich auch nicht vor den Ausbildungsinhalten der heimischen Betriebe halt. Eine neue Veranstaltungsreihe soll Personaler fit machen für die Zukunft.
2 Bilder

Neue Veranstaltungsreihe für Ausbilder, Personaler und Betriebsräte
Fit für die Digitalisierung

cs Siegen. Die aktuell gültigen Ausbildungsordnungen seien „nicht überholt oder altmodisch“, unterstrich Klaus Fenster am Freitag im Rahmen eines Pressegesprächs. Aus dem großen und allgegenwärtigen Schlagwort der Digitalisierung müssten Ausbilder, Personalverantwortliche und Betriebsräte aber „etwas handlungsfähiges ableiten“ können, führte der Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) weiter aus und konstatierte einen „gewaltigen Wandel der Lern- und Lehrmethoden“....

  • Siegen
  • 25.01.20
  • 128× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die bereits ausgewilderten Wisente sollen in den kommenden drei Jahren wieder eingegattert werden. Vorgesehen ist eine Fläche von 840 Hektar.
2 Bilder

Naturefund steigt als Sponsor ein
18 Kilometer Zaun für Wisente

vö Siegen/Bad Berleburg. Das Jahr 2020 wird zu einem immens wichtigen für die Zukunft des Wisent-Projekts in der Region. „Es geht entscheidend voran“, sagte Bernd Fuhrmann am Freitagmorgen bei der Jahres-Pressekonferenz des Trägervereins im Bad Berleburger Bürgerhaus. Zum einen soll in diesem Jahr ein 18 Kilometer langer Zaun um die frei lebenden Wisente auf dem Rothaarkamm errichtet werden, zum anderen steht der Kreis Siegen-Wittgenstein unmittelbar davor, ein Gutachten in Auftrag zu geben,...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 545× gelesen
Lokales SZ-Plus
Sie bleiben ein Dauerthema: Verspätungen und Ausfälle im heimischen Busverkehr.

Landrat kündigt Bewerbung an
Modellregion für 365-Euro-Ticket

ch Siegen/Bad Berleburg. Der Kreis Siegen-Wittgenstein will eines der jüngst vom Berliner Klimaschutz-Kabinett vorgestellten Modellprojekte für den öffentlichen Nahverkehr haben. „Das Klimaschutzpaket sieht die Möglichkeit vor, dass der Bund Modellprojekte im Nahverkehr unterstützt, zum Beispiel 365-Euro-Jahrestickets“, sagte Landrat Andreas Müller (SPD) am Mittwoch während der Ratssitzung der Stadt Siegen. Dort nahm Müller als Vorsteher des Zweckverbandes Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS)...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 769× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.