Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
2 Bilder

Corona-Ticker
13 Menschen in Siegen-Wittgenstein im Krankenhaus

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit 2020 ist das Coronavirus weltweit das Thema, das die Menschen am meisten bewegt. So haben sich weltweit mehr als 200 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert, mehr als vier Millionen Menschen sind gestorben. In unserem News-Ticker gibt es Zahlen und Nachrichten aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen. Corona in der Region: Die Nachrichten vom 19. Oktober9.34 Uhr - Neun neue Corona-Fälle wurden dem Kreisgesundheitsamt  Siegen-Wittgenstein...

  • Siegerland
  • 19.10.21
LokalesSZ
Unter anderem am Bahnhof in Siegen ereignen sich die Taten: Zwischen Herbst 2018 und Anfang 2019 nimmt ein heute 23-Jähriger sexuelle Handlungen an einer damals 13-Jährigen vor und musste sich jetzt vor Gericht dafür verantworten.

Jugendschöffengericht in Olpe
Schwerer sexueller Missbrauch: Damals 20-Jähriger geht Beziehung mit 13-Jähriger ein

yve Olpe. Die Anklageschrift ist gewichtig: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern in gleich mehreren Fällen zwischen Herbst 2018 und Anfang 2019. In dieser Zeit nimmt der heute 23-jährige Angeklagte sexuelle Handlungen an einer Minderjährigen vor, fordert die damals 13-Jährige zum Oralverkehr und zum Versenden von Nacktbildern sowie eines Videos mit eindeutigem Inhalt auf. Die Taten ereignen sich am Siegener Bahnhof, im Auto sowie in den elterlichen Wohnungen des Beschuldigten und der...

  • Kreis Olpe
  • 13.10.21
Lokales
Das Siegerteam „Innofarming“: Timo Visestamkul und Charleen Ayelou freuen sich über die Auszeichnung. Mit 5000 Euro war der erste Platz des „JuDo“-Gründerwettbewerbs in diesem Jahr dotiert.

Pflanzenanbau in der Vertikalen
„Innofarming“ gewinnt „JuDo“-Gründerwettbewerb

sz Siegen/Olpe. Der „JuDo“-Gründerwettbewerb der Wirtschaftsjunioren Südwestfalen (WJ) geht in diesem Jahr an das im Dezember 2020 gegründete Siegener Unternehmen „Innofarming“. Das Gründerteam darf sich somit über ein Preisgeld von 5000 Euro freuen und wurden zudem mit dem Preis der Publikumsjury, der goldenen Ananas, ausgezeichnet. Die Idee Das Projekt von Timo Visestamkul, Charleen Ayelou und Christos Iordanidis soll eine Antwort auf die Frage geben, wie die Menschheit in Zukunft ernährt...

  • Siegen
  • 10.10.21
Lokales
Über 300 Delegierte kamen in der Schützenhalle von Wehrstapel zusammen und wählten die neuen Verbandsvertreter der katholischen Kirchengemeinden zwischen Hamm und Siegen.

Kindergarten-Ausrichtung als Thema
Neu formierter Gemeindeverband wählt Vertreter

sz Wehrstapel/Olpe. 256 katholische Kirchengemeinden mit mehr als einer halben Million Gläubigen auf einer Gesamtfläche von 7200 Quadratkilometern zwischen Hamm und Siegen vertritt der Gemeindeverband Mitte im Erzbistum Paderborn. Über 300 Delegierte der katholischen Kirchengemeinden trafen sich jetzt in der Schützenhalle im Mescheder Stadtteil Wehrstapel, um „ihren“ Gemeindeverband strategisch auszurichten. Erst am 1. Januar waren die Kirchenverwaltungen Hellweg, Hochsauerland-Waldeck und...

  • Kreis Olpe
  • 09.10.21
LokalesSZ
Sind die heimischen Hotels und Höfe in den kommenden Ferientagen ausgebucht? Wir haben nachgefragt.

Platz oder nicht?
So ausgebucht sind heimische Hotels in den Herbstferien

ap/ch/ihm Siegen/Olpe. Sind die heimischen Hotels und Höfe in den kommenden Ferientagen ausgebucht? Die SZ hat nachgefragt. Das Hansehotel Attendorn ist nicht zufrieden mit den kurzfristigen Anfragen. Die Wochenenden werden hier zwar gut gebucht, sagt Hotelmanager Thomas Bergner, „wir haben schon von März bis Oktober 22 die Wochenenden verkauft“. Aber unter der Woche sehe es nicht so gut aus. Bergner vermutet die Gründe im schlechten Corona-Management. Ständig neue Richtlinien und jetzt die...

  • Siegen
  • 08.10.21
Lokales
Seit Beginn der Corona-Pandemie hält die Siegener Zeitung die User mit dem Live-Ticker über das Geschehen aus heimischer Sicht auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
3 Bilder

Coronavirus
Unser Corona-Ticker bis zum 10. Oktober

10. Oktober 16.01 Uhr - Problem: Die Öffnungszeiten der Teststationen werden aktuell eher reduziert. Herbstferien: Auch für Schüler gilt nun die Corona-Testpflicht 16 Uhr - Das Ende der kostenlosen Bürgertests naht. Ärzte befürchten Anstieg der Corona-Infektionen 14.38 Uhr - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat verteidigt, dass Corona-Schnelltests ab Montag, 11. Oktober, in der Regel nicht mehr für alle gratis sind. „Kostenlose Bürgertests abzuschaffen, gebietet die Fairness vor dem...

  • Siegerland
  • 08.10.21
LokalesSZ
Bei der Frage, ob ein dritter Piks Sinn macht, spielen nicht nur das Alter, Vorerkrankungen und der Antikörperspiegel eine Rolle, sondern auch das Vakzin der ersten Impfung(en).
3 Bilder

Zwei Mediziner im Gespräch
Coronavirus: Für diese Menschen ist die Booster-Impfung sinnvoll

ap Siegen/Olpe. In Deutschland haben nach Daten des Robert Koch-Instituts bereits über 674.900 Menschen eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus erhalten. Für welche Menschen macht der dritte Piks Sinn? Können nach einer Auffrischungsimpfung Nebenwirkungen auftreten? Macht eine Antikörpertestung im Vorfeld Sinn? Die SZ hat mit zwei Ärzten aus der Region gesprochen und liefert die Antworten auf diese Fragen. Nicht nur bei Älteren macht die Booster-Impfung Sinn „Ab einem gewissen Alter ist...

  • Siegen
  • 07.10.21
Lokales
Die Grünen wollen Sondierungsgespräche mit SPD und FDP.

Markus Söder spricht von Vorentscheidung (4. Update)
Die Grünen wollen die Ampel

+++ Update 6. Oktober, 15.46 Uhr +++ SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich in einer Pressekonferenz zu den ersten Sondierungsgesprächen mit der SPD geäußert. „Wir werden Gespräche zu dritt beginnen mit der FDP und den Grünen“, sagte Scholz bei einem kurzen Statement in Berlin. „Die Bürgerinnen und Bürger haben uns einen Auftrag gegeben, eine gemeinsamem Regierung zu bilden“, so der Kanzlerkandidat der SPD. Das sei auch in neuesten Umfragen deutlich abzulesen. „Es ist jetzt an uns, das auch...

  • Siegen
  • 06.10.21
Lokales
Whatsapp ist der meistgenutzte Messenger-Dienst weltweit - aber es gibt Alternativen.

Threema, Signal und Telegram
Das sind die Whatsapp-Alternativen

sz Siegen/Hannover. Whatsapp, Facebook und Instagram fielen am Montagabend stundenlang komplett aus. Für viele ist der Messenger unersetzlich geworden, sie nutzen keine Alternativen und sind deshalb auch nur über diesen erreichbar. Trotzdem gibt es eine Bandbreite an Whatsapp-Alternativen. Wir stellen fünf vor: Whatsapp-Alternative: Signal Whisper, den kostenlosen Messenger von Open Whisper Systems, gibt es für iOS, Android, Windows, Mac und Linux. Möglich ist der verschlüsselte Versand von...

  • Siegen
  • 05.10.21
Lokales
Facebook ist ein Internetkoloss mit 3,5 Milliarden Nutzern, superreich und technisch gewieft. Wie kann es also passieren, dass ein Techkonzern dieser Liga für Stunden offline geht? Facebook gibt eine mögliche Ursache bekannt.

Auch Whatsapp und Instagram für Stunden nicht erreichbar
Facebook gibt eine mögliche Ursache bekannt

sz Siegen/New York. Rund sechs Stunden ohne Facebook, Whatsapp und Instagram: Ein ungewöhnlich langer Totalausfall hat am Montag Milliarden Nutzer des Onlinenetzwerks zugesetzt. Einen vermeintlichen Grund für den Ausfall habe Facebook bereits gefunden: „Konfigurationsänderungen an den Backbone-Routern“, erklärt der Konzern in einem Statement. Diese Router, die den Netzwerkverkehr zwischen den Rechenzentren koordinieren würden, hätten zu den Problemen geführt, da sie die Kommunikation...

  • Siegen
  • 05.10.21
LokalesSZ
Das imposante und geschichtsträchtige Eckhaus zwischen Bahnhof- und Franziskanerstraße ist nur noch bis Jahresende Standort einer „C & A“-Filiale.

C & A schließt Filiale
Ladenlokal passt offenbar nicht ins neue Konzept

yve Olpe. Als sich Anfang 2000 die Nachricht verbreitete, dass der Modekonzern C & A in Olpe eine Filiale eröffnet, war die Freude groß. Einkaufen in dem 400 Quadratmeter großen Geschäft ist zum Bedauern vieler aber bald Geschichte. Ende des Jahres schließen sich die Türen von C & A an der Ecke Bahnhofstraße/Franziskanerstraße für immer. Für die Kreisstadt ist das ein Verlust. Betty Kieß, beim Textilunternehmen C & A Head of Corporate Communications Europe, bestätigt am Dienstag die Schließung....

  • Stadt Olpe
  • 28.09.21
LokalesSZ
Werben für die Bildung des neuen Clusters (v. l.): Prof. Dr. Holger Burckhart, Werner Schmidt, Günter Korder und Arndt G. Kirchhoff.

Innovationscluster
Globalisierung und Digitalisierung gemeinsam bewältigen

win Olpe. Cluster. Wieder eines der englischen Wörter, die sich im Deutschen breitmachen, ohne dass dies nötig wäre. „Traube, Schwarm“ ist die eigentliche Übersetzung – doch wer aus der Wirtschaft kommt, denkt an etwas ganz anderes. Eigentlich an nichts anderes als ein Netzwerk. Jetzt können sich Netzwerke von selbst bilden oder gezielt gesponnen werden. Und letzteres ist der Fall in dem, was am Donnerstag in der Olper Stadthalle vorgestellt wurde. „Innovationscluster Südwestfalen“ war die...

  • Stadt Olpe
  • 24.09.21
LokalesSZ
Am Weltklimatag steht das Barometer auf Rabatz. Aber auch im Alltag wird mitgedacht.
5 Bilder

Weltklimatag
Im Kleinen sind die Menschen in der Region längst aktiv

goeb Siegen. Auch in unserer Region werden am „Weltklimatag“ zahlreiche Akteure auf den Beinen sein, um ihrer Forderung nach besserem Klimaschutz noch einmal Ausdruck zu verleihen. Die „Fridays-for-Future“-Bewegung (FFF) hat alle Bürger aufgerufen, sich der Demonstration anzuschließen und auf die Straße zu gehen. Der Siegener Demonstrationszug startet um 11 Uhr am Bismarckplatz und setzt sich nach einem Konzert ab 11.30 Uhr in Richtung Rathausplatz in Bewegung, wo in Redebeiträgen über den...

  • Siegen
  • 24.09.21
LokalesSZ
Franz-Josef Reichling, Seniorchef von Weihnachtsbaum-Reichling, rechnet fest damit, dass die Nordmanntanne auch in diesem Jahr wieder der beliebteste Weihnachtsbaum der Menschen in der Region sein wird.

Nordmanntanne bleibt der unangefochtene Favorit
Weihnachtsbäume werden teurer

juka Siegen/Olpe. Ziemlich genau drei Monate vor Heiligabend steht fest: Die Nordmanntanne wird auch in diesem Jahr am häufigsten die weihnachtlichen Wohnzimmer der Menschen in der Region schmücken. Darin ist sich gut drei Monate vor dem Fest nicht nur der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen sicher. Diese Prognose wagen auch die heimischen Händler. „Das wird auf jeden Fall wieder so sein“, bestätigt Franz-Josef Reichling von Weihnachtsbaum-Reichling im Wendener Ortsteil Elben. „Die...

  • Siegen
  • 22.09.21
LokalesSZ
Nicht nur hinsichtlich des „direkten“ Exports sind die USA ein wichtiger Markt für heimische Unternehmen – im Zuge der Pandemie fielen etwa auch bedeutende Messen aus.
4 Bilder

Einreisesperre für geimpfte Europäer aufgehoben
Heimische Exporteure froh über Rückkehr in die USA

ap Siegen/Lennestadt. Nach 18 langen Monaten soll im November die Einreisesperre für geimpfte Europäer in die USA aufgehoben werden. Das kündigte der Coronavirus-Koordinator des Weißen Hauses, Jeffrey Zients, am Montag an. Doch nicht nur für Urlauber ist die geplante Öffnung eine gute Nachricht. Auch heimische Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen in die Vereinigten Staaten von Amerika profitieren von dem Erlass. Dango & Dienenthal froh über offene Grenzen zu den USA „Dass die Unternehmen nicht...

  • Siegen
  • 22.09.21
Lokales
Reinschnuppern ist bei der Uni Siegen möglich.

Im September und Oktober
Schnuppervorlesungen an der Uni Siegen

sz Siegen. Für alle, die sich für ein Studium interessieren, aber noch nicht genau wissen, welcher Studiengang es werden soll, hat die Universität Siegen ein besonderes Angebot. An insgesamt vier Tagen im September und Oktober bietet die Hochschule Schnupperveranstaltungen an, die aus Vorlesungen und einer Campus-Führung bestehen. Los geht es am Dienstag, 14. September, von 11 bis 13 Uhr mit Chemie und Bauingenieurwesen am Campus Paul-Bonatz-Straße. Weitere Studiengänge, in die Interessierte...

  • Siegen
  • 09.09.21
LokalesSZ
Die ersten Dosen Grippe-Impfstoff sind in der Apotheke von Cornelia Braach angekommen. Sie wurden und werden an die Hausarztpraxen weitergegeben.

Im Kreis Olpe Piks in Apotheken abholen
Jetzt gehen die Grippe-Impfstoffe raus

sp Weidenau/Niederdielfen/Olpe. Wenn das Stichwort „Impfen“ fällt, dann denken die meisten derzeit mit großer Wahrscheinlichkeit an die Spritze mit dem Schutz gegen Covid-19. Doch auch gegen andere Krankheiten ist der Piks weiterhin ein wichtiges Werkzeug. Immer näher rückt die kalte Jahreszeit und damit die Grippezeit. In diesen Tagen werden die Impfdosen über die Apotheken an die Arztpraxen verteilt. Die ersten Stimmen werden laut, dass frühzeitig für eine Impfung ein Termin ausgemacht werden...

  • Siegen
  • 08.09.21
Lokales
Deutschland hat für mehrere Länder auf der Welt eine Reisewarnung ausgesprochen. Umgekehrt erklären aber auch einige Staaten Deutschland zum Risikogebiet – weil hierzulande die Infektionszahlen steigen.

Konsequenzen für Reisende
Deutschland ist Corona-Risikogebiet

sz Siegen/Berlin. Wegen steigender Infektionszahlen haben einige Länder Deutschland zum Risikogebiet erklärt – das hat Konsequenzen für Reisende. Vor einigen Wochen sah es in puncto Sieben-Tage-Inzidenz noch gut aus, sie lag bis im Juni teils deutlich unter zehn. Doch mit den Sommerferien änderte sich die Lage, die Infektionen nehmen landesweit konstant zu. Und das hat auch Konsequenzen für Urlaubsreisen. Denn so wie die deutsche Bundesregierung andere Länder in Europa und der Welt als...

  • Siegen
  • 06.09.21
LokalesSZ
Ein Bild aus der Vergangenheit: Der Siegener Weihnachtsmarkt, wie in seine Besucher kennen. Im vergangenen Jahr fiel die Veranstaltung Corona-bedingt aus, für 2021 können die Organisatoren noch keine echte Prognose abgeben.
4 Bilder

Zwischen Zuversicht und Absagen
So steht es um die Weihnachtsmärkte in der Region

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. Im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie den meisten Organisatoren der Weihnachtsmärkte einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. 2021 macht den Veranstaltern die Impfquote Mut, mit klaren Prognosen tut man sich größtenteils aufgrund der unklaren Entwicklung in Richtung Winter trotzdem schwer. Mancherorts wurde sich aber auch schon klar auf eine Absage geeinigt. Weihnachtsmarkt Siegen Zwar läuft der Countdown auf der Homepage des Siegener Weihnachtsmarkt...

  • Siegen
  • 05.09.21
LokalesSZ
Welche Lehrer sind geimpft und welche nicht? Bald soll es eine Auskunftspflicht geben.

Bund will Auskunftspflicht
Corona-Impfung: Lehrer müssen bald Karten offenlegen

ihm Siegen. Noch stochert man gewissermaßen im Nebel: Wie viele der Lehrer an einer Schule sind geimpft – und wer ist nicht immunisiert? Auch in den Kindergärten sind Träger und Eltern auf Vermutungen angewiesen. Ob eine Erzieherin geimpft ist, muss sie nicht verraten. Das wird sich kommende Woche ändern. Der Bundestag wird voraussichtlich am Dienstag ein Fragerecht für Arbeitgeber und eine Auskunftspflicht für das Personal in Schulen und Kitas beschließen (vgl. Bericht Seite 1). Bis jetzt gibt...

  • Siegen
  • 04.09.21
LokalesSZ
Simeon Schneider, Alex Stieben, Louis Betz und Jana Krieger (v. l.) möchten mit „Crimson Spirit“ jetzt richtig durchstarten.

Band aus Olpe will durchstarten
„Crimson Spirit“ gewinnen Radiowettbewerb

yve Olpe. „Wir haben uns auf einer Stufenparty kennengelernt“, blickt Jana Krieger auf 2017 zurück. Sie habe sich von Alex Stieben (21) sofort verstanden gefühlt. „Das liegt an unserer großen Leidenschaft zur Musik.“ An einem Abend sitzen die beiden zusammen, Alex spielt Gitarre, Jana malt. Sie denken über die Zukunft nach, über die Gründung einer Band. „Wir haben an einem Namen überlegt“, sagt Jana. Mit Alex studiert sie den Malkasten. Die Farben haben Bezeichnungen. „Crimson Red hat uns...

  • Stadt Olpe
  • 04.09.21
LokalesSZ
Nicht mehr das vorgehaltene Bett (hier z. B. im St.-Marien-Krankenhaus) zählt, künftig sollen Ausstattung, Personal, Kompetenz und Häufigkeit von Leistungen die Qualitätsmaßstäbe zählen.
2 Bilder

Hans-Jürgen Winkelmann im SZ-Interview
Das bedeutet der Krankenhausplan für die heimischen Kliniken

ch Siegen/Olpe. Der neue Krankenhausplan des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) nimmt Formen an. Grundlage künftiger Planung ist nicht mehr das einzelne Krankenhausbett, sondern es sollen nun medizinische Leistungsgruppen sein, die nachgewiesen und vorgehalten werden. So zumindest der Entwurf, den Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann jüngst vorgelegt hat. In den Feststellungsbescheiden, die die 345 nordrhein-westfälischen Krankenhäuser Ende 2022, Anfang 2023 erhalten sollen, wird...

  • Siegen
  • 03.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.