Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Kultur SZ-Plus
Der Siegener Künstler Ulrich Langenbach wagt sich im Nachdenken über Kunst an Grenzen. Mit der SZ sprach er über die provokative Frage, „wann“ Kunst sei und brachte sogar „Unsagbares“ zur Sprache.

SZ-Gespräch mit Ulrich Langenbach
„Wann ist Kunst?“

pebe Kreuztal. Sie kann provokativ sein, verstörend und irritierend, aber auch beruhigend, sehr ästhetisch und staunenswert. „Kunst“ ist etwas sehr Vielfältiges, abhängig von vielen Faktoren – den Kunstschaffenden, den Betrachtern/Zuhörern, dem Kontext –, in denen sie wahrgenommen wird. Was sind die Bedingungen, unter denen Kunst sich den Rezipienten erschließt? Was geschieht, wenn Kunst und Betrachter aufeinandertreffen und, früher noch, was geschieht beim Künstler, wenn er oder sie sich „an...

  • Kreuztal
  • 20.08.19
  • 194× gelesen
Lokales
Ende November hatte die Bezirksregierung zu einem dreitägigen Erörterungstermin nach Attendorn eingeladen.

Hochspannungsleitung
Amprion prüft Alternativtrassen

sz Kreuztal/Siegen. Ein halbes Jahr ist vergangen, seitdem die Bezirksregierung Arnsberg in Attendorn zu einem Erörterungstermin im Planfeststellungsverfahren des umstrittenen Amprion-Projekts eingeladen hatte, bei dem eine 380-kV-Hochspannungstrasse von Kruckel nach Dauersberg  verlegt werden soll.  Ergebnisse liegen noch nicht vor, dennoch veröffentlichte Amprion am Mittwoch einen Zwischenstand.  Am dreitätigen Erörterungstermin in der Attendorner Stadthalle hatten rund 150 Betroffene und...

  • Kreuztal
  • 29.05.19
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.