Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Schulleiterin Dagmar Schönfelder von der Grundschule Kaan-Marienborn freute sich über die Auszeichnung durch Günter Zimmermann, stellv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Siegen.

Anti-Gewalt-Konzept überzeugt Jury
Käner Grundschule räumt ab

sz Siegen. „Wir haben lange überlegt, ob wir es den Schulen in diesem herausfordernden Jahr überhaupt zumuten können, sie zur Teilnahme an unserem Wettbewerb einzuladen. Spätestens jetzt, nach der Preisvergabe, sind wir uns aber sicher, dass das genau richtig war, denn die Lehrer und Schüler haben uns gespiegelt, dass es besonders 2020 gutgetan habe, sich über die Platzierung bei ,Gut für Schulen’ zu freuen,“ erinnert Tanja Scherzer, Koordinatorin des Schulwettbewerbs der Sparkasse Siegen, an...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 40× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Anschluss an das geöffnete Siegufer soll der heute bebaute Herrengarten in einen City-Park umgewandelt werden. In diesem Jahr sollen die Abrissbagger anrücken, in den Folgejahren soll die Neugestaltung folgen.

Abriss noch in diesem Jahr?
Herrengarten-Planung nimmt Fahrt auf

js Siegen. Die Umwandlung des Herrengartens nimmt Gestalt an – wenn auch vorerst nur auf dem Papier. Jetzt beschäftigen sich Verwaltung und Politik mit der weiteren Ausgestaltung der vorliegenden Entwurfsplanung des Dresdner Landschaftsarchitekturbüros Rehwaldt. Die wird ab der kommenden Woche in den zuständigen Fachausschüssen beraten und auf die Genehmigungsreise geschickt. Das Projekt, bei dem das heute bebaute City-Areal in einen Park am Siegufer verwandelt werden soll, wird im...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 214× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die heimischen Krankenhäuser sind sich nicht einig über die Strategie zur Immunisierung.

Zank um die Dosen
Impfstopp kurz nach Impfstart

juka Siegen. Nach nur zwei Tagen ist das Impfen in den Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen schon wieder vorüber. Für die nächste Zeit zumindest. Denn wie den Kliniken, die für die kommenden Tage eigentlich Impfstoff bestellt hatten, am späten Dienstagnachmittag mitgeteilt wurde, steht momentan kein Impfstoff mehr zur Verfügung. Alle Krankenhäuser gehen somit ab dem heutigen Mittwoch leer aus. Auch in Siegen-Wittgenstein.  Diakonie impft 1000 MitarbeiterBereits 1000 Mitarbeiter geimpft hat...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 1.615× gelesen
LokalesSZ-Plus
Milchvieh- und Mutterkuhhaltung im Nebenerwerb bilden einen Schwerpunkt in der hiesigen Landwirtschaft. Die Betriebe tragen auch dazu bei, dass die Landschaft offengehalten wird.

Zahl der Bauernhöfe nimmt ab
Unzufriedenheit und Zorn

goeb Siegen. Keine Häppchen und leere Hallen in Berlin – der großen Pandemie zollt auch die Internationale Grüne Woche (IGW) ihren Tribut. Regelmäßig sind dort auch heimische Landwirte vertreten, in diesem Jahr läuft die große Agrarmesse am 20. und 21. Januar allerdings vollständig digital ab. Das dürfte einmalig sein in der 95-jährigen Geschichte der seit 1926 stattfindenden Verbrauchermesse. Manche Bauern wollen die Grüne Woche nutzen, um in der Hauptstadt Dampf abzulassen. Vor allem der Wust...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 76× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Impfzentrum an der Durchgangsstraße zwischen Eiserfeld und Siegen ist zwar gut mit Bus und Pkw zu erreichen, aus entlegenen Orten des Siegerlandes und vor allem aus Wittgenstein müssen die Impfwilligen aber weite Strecken zurücklegen.

Große Sorgen und Nöte unter Senioren
Hoffen auf zweites Impfzentrum

mir Siegen. Das Impfzentrum ist für die Öffentlichkeit noch nicht in Betrieb genommen worden, da tauchen Fragen auf: Wer kommt wie zum Zentrum? Ist der Weg von Helberhausen oder Irmgarteichen jedem zuzumuten? Und was ist mit den Wittgensteinern? Von Diedenshausen nach Eiserfeld mit dem Pkw dauert die Anreise bei normalem Verkehr rund 70 Minuten für exakt 61 Kilometer. Seit Wochen laufen die Bemühungen, für Wittgenstein ein zweites Impfzentrum vom Land NRW bewilligt zu bekommen. Oder wenigstens...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 521× gelesen
Lokales

Oberbergischer Kreis wieder offen
15-Kilometer-Regel aufgehoben

juka Siegen/Gummersbach. Knapp eine Woche nach dem Inkrafttreten der 15-Kilometer-Regel im Oberbergischen Kreis, nach der Menschen ihre Kommune ohne triftigen Grund nur noch in einem Radius von 15 Kilometern Luftlinie verlassen dürfen, ist diese Regelung schon wieder Geschichte. Somit dürfen auch Menschen aus Siegen-Wittgenstein und Olpe wieder unbegrenzt und ohne triftigen Grund in den Oberbergischen Kreis einreisen. Bereits am Montag gab NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann die...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 213× gelesen
Lokales
Am Dienstag sind im Kreisklinikum noch weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Insgesamt 20 Mitarbeiter betroffen
Fünf weitere Corona-Fälle im Kreisklinikum

juka Weidenau. Nach dem am Montag bekannt gewordenen Corona-Ausbruch auf der Neurologie im Kreisklinikum Siegen sind fünf weitere Mitarbeiter des Krankenhauses positiv getestet worden. Insgesamt sind nun 28 Personen infiziert, davon 20 aus der Belegschaft. Von den acht infizierten Patienten konnten zwei aber bereits wieder aus der Klink entlassen werden. Das erklärte Pressesprecherin Lara Stockschläder gegenüber der SZ. In Weidenau geht man allerdings davon aus, dass nicht mehr viele weitere...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 1.356× gelesen
Lokales
Wollte ein Temposünder seiner gerechten Strafe entgehen? Jedenfalls wurde versucht, den stationären "Blitzer" auf der Freudenberger Straße in Siegen aufzubrechen - ohne Erfolg.

Freudenberger Straße
Unbekannte wollen "Blitzer" mit Pflasterstein aufbrechen

sz Siegen. Eine frische Beschädigung an der stationären Geschwindigkeitslasermesssäule auf der Freudenberger Straße in Siegen fiel am Montag einem Mitarbeiter des Kreises auf. Ein oder mehrere Unbekannte hatten im Bereich der Kamera an mehreren Stellen versucht, die Säule aufzubrechen. Hierzu benutzten sie vermutlichen einen Pflasterstein, der am Tatort zurückblieb. Inwiefern es sich um einen Geschwindigkeitssünder handelte, der so der Verfolgung entgehen wollte, ist nicht bekannt. Nach...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 515× gelesen
Lokales
Der 17-jährige Arne Callies, eines der fünf Vorstandsmitglieder des Jugendparlaments, interviewte hier, im Sommer 2020, den Siegener Bürgermeister Steffen Mues.

Neues Jugendparlament erfolgreich gestartet
Früh gestalten

gro Siegen. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: So musste die fünfte Sitzung des Jugendparlaments der Stadt Siegen auf neuem Wege – per Online-Konferenz – stattfinden. In der öffentlichen Sitzung wählten die jungen Politiker den Vorstand sowie die Vertreter für den Jugendhilfeausschuss und den Kinder- und Jugendrat für die nächsten zwei Jahre. Auch Bürgermeister Steffen Mues, Politiker aus dem Rat der Krönchenstadt, Vertreter der Bezirksschülervertretung und weitere Interessierte...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 95× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer in diesen Zeiten ein Berufspraktikum absolvieren muss, hat es schwer. Die Schulen hoffen auf Besserung der Corona-Situation in den kommenden Monaten.

Pandemie erweist sich als massive Praktikumsbremse
Corona erschwert Berufswahl

js Siegen. Die Schulbank zu drücken, ist dieser Tage keine Option. Der Lockdown hält Schüler und Lehrer weiterhin auf Distanz, bis Ende des Monats – vielleicht auch noch darüber hinaus – ersetzt der virtuelle Kontakt das tatsächliche Zusammentreffen. Das Arbeiten in der Theorie, das Erarbeiten von Unterrichtsstoff ist und bleibt dabei eine Herausforderung. Nicht minder schwierig gestaltet sich der Schritt in die Praxis, der in mehreren Schulformen vorgesehene Blick in das Leben der Werktätigen...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 204× gelesen
LokalesSZ-Plus
Arzt Anas Almasri bekommt um 12.32 Uhr die erste Impfung im Marienkrankenhaus.
4 Bilder

Hohe Impfbereitschaft bei Krankenhaus-Mitarbeitern
Anas Almasri bekommt ersten Piks

juka Siegen/Olpe. Gut drei Wochen nach dem Start der Impfungen gegen das Corona-Virus in den Alten- und Pflegeheimen der Region haben am Montag auch die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen damit begonnen, ihre Belegschaft zu impfen. Im Fokus stehen dabei erstmal Mitarbeiter, die in engem Kontakt mit Corona-Patienten stehen und somit einem höheren Risiko ausgesetzt sind. Den Anfang machte am Montag das Marienkrankenhaus. Um 12.32 Uhr bekam Anas Almasri, Mitarbeiter der Intensivstation, auf der...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 1.217× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wenn es Sonderrechte für Geimpfte gibt, dürfen dann auch nur die Personen künftig wieder Konzerte besuchen?

SZ-Umfrage
Sonderrechte für Geimpfte?

goeb Siegen-Wittgenstein/Olpe/Altenkirchen. Das Spiel geht in die Verlängerung. Als Meldung im Fußball hört man das gern. Es gibt nichts Spannenderes. Bei der aktuell zur Diskussion stehenden dritten Verlängerung des Lockdowns hält sich die Freude allerdings in Grenzen. Nun werden Rufe lauter, man möge Geimpften doch sukzessive ihre Rechte zurückgeben. Am Wochenende machte Außenminister Heiko Maas mit solchen Vorschlägen von sich reden, holte sich aber bereits eine blutige Nase. Wo, bitteschön,...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 462× gelesen
Lokales
Im Kreisklinikum sind mehrere Patienten und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert.

22 Personen auf der Neurologie betroffen
Corona-Ausbruch im Kreisklinikum

sz/tile Weidenau. Im Kreisklinikum sind mehrere Patienten und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Laut Presseinformation ist der Ausbruch auf eine Station beschränkt. Die betroffenen Personen hätten sich „vermutlich bei Patienten, die als Notfallpatienten aufgenommen wurden, angesteckt“. Um welche Station es sich handelt, teilte das Klinikum nicht mit, ebenso wenig geht die Anzahl der Infizierten aus der Mitteilung hervor. Nach SZ-Informationen handelt es sich um die Neurologie, 22...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 25.366× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einem Gebäude an der Friedrichstraße ausrücken.
4 Bilder

Dachstuhlbrand rief Großaufgebot auf den Plan
Feuer in illegaler Unterkunft

kay Siegen. Erneut musste die Feuerwehr zu einem Einsatz in einem leerstehenden und von Obdachlosen seit geraumer Zeit als illegale Unterkunft genutzten Gebäude an der Friedrichstraße ausrücken. Am Montag gegen 15 Uhr wurde der Leitstelle ein „Dachstuhlbrand“ gemeldet – entsprechend wurde mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften der mutmaßliche Brandort angefahren. Dichte Rauchwolken quollen aus den größtenteils schon seit längerem zerstörten Fenstern auf der rückwärtigen Gebäudeseite. Nach...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 811× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bereits 2014 sprintete eine eiserne Raubkatze mit bis zu 65 km/h im Dienste der Artenvielfalt über die Trupbacher Heide.
4 Bilder

Panzer fährt durchs Naturschutzgebiet
Leopard auf der Trupbacher Heide

tile Trupbach. Zu einer ungewöhnlichen Naturschutzmaßnahme kommt es am 27. Januar auf der Trupbacher Heide. Auf der von der EU unter Schutz gestellten Fläche rollt an jenem Mittwoch ein ausgemusterter Panzer des Typs Leopard I, um gezielt Bodenverwundungen zu verursachen. Dadurch soll die voranschreitende Verbuschung und Ausbreitung des Waldes, Sukzession genannt, gestoppt werden, damit sich die Heide in bestimmten Bereichen wieder verjüngen kann. Was zunächst nach schwerer Zerstörung aussieht,...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 3.354× gelesen
SportSZ-Plus
Dr. Gebhard Buchal von der DRK-Kinderklinik Siegen erläutert im SZ-Gespräch aus medizinischer Sicht die Auswirkungen des Lockdowns auf Nachwuchssportler.

SZ-Gespräch mit Dr. Gebhard Buchal
Nachwuchssportler verlieren Bindungspersonen

ubau Siegen. Die Auswirkungen des Lockdowns auf Nachwuchssportler sind nicht zu unterschätzen. Was bedeutet das für die körperliche, gesundheitliche und psychische Situation der Kinder? Die SZ sprach mit Dr. Gebhard Buchal, dem Chefarzt der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin in der Siegener DRK-Kinderklinik.„Bedingt durch den Lockdown ist es im Bereich der Kinder-und Jugendlichen zu einer massiven Einschränkung in ihren Lebenswelten gekommen. Alle bisher beschlossenen Regelungen wurden aus...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 193× gelesen
SportSZ-Plus
Gefühlt ein Bild wie aus einem anderen Jahrhundert: Kinder in verschiedenen Trikots auf einem Fußballplatz, gebannt auf das Leder fixiert. Und im Hintergrund eng beieinander sitzende Spieler-Mamas – das hat es (vor der Corona-Pandemie) tatsächlich mal gegeben...
6 Bilder

Online-Angebote helfen kaum
So geht der Fußball-Nachwuchs mit dem Lockdown um

ubau/krup Siegen/Betzdorf. „Der Verein ist häufig auch eine Familien-Ergänzung. Alles, was derzeit fehlt, kann man mit Online-Angeboten nicht wirklich auffangen“, sagt Matthias Zahn. Der Trend im deutschen Fußball ist schon seit Jahren alarmierend. Auf dem Weg von den E- bis zu den A-Junioren geht dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) ein großer Teil seiner Spieler verloren. Die Gründe dafür sind mannigfaltig, angefangen von der Playstation, einem viel breiter gewordenen Sportangebot bis hin zu den...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 165× gelesen
LokalesSZ-Plus
In vielen Behörden ist der Zugang, wenn überhaupt, nur nach Terminabsprache möglich. Beim Gericht ist das anders: Die Öffentlichkeit bleibt zugelassen.

Justiz im Lockdown: Viele Termine abgesagt
Virtuelle Gerichtsverhandlung nur übers Ministerium

ihm Siegen. Zwischen Infektionsschutz, richterlicher Unabhängigkeit und dem Grundsatz der Öffentlichkeit von Gerichtsverhandlungen bewegen sich die Regelungen für die Justiz im Lockdown. Viele Verhandlungen finden derzeit nicht statt – die roten Hinweise „Termin aufgehoben“ in der Themenliste des Landgerichts sprechen eine deutliche Sprache. Dennoch sind Landgericht und Amtsgericht nicht geschlossen. Besucher können aus- und eingehen. Sie werden nicht registriert, sagt Pressesprecherin Silvia...

  • Siegen
  • 16.01.21
  • 207× gelesen
LokalesSZ-Plus
Seltener genutzt: „2019 haben wir Tag für Tag rund 40 000 Fahrgäste in den Kreisen Siegen-Wittgenstein befördert, im Corona-Jahr 2020 waren es 80 Prozent weniger“, klagt VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann.

Mega-Lockdown droht
Wo kann man das Coronavirus ausbremsen?

ch Siegen/Olpe. Mega-Lockdown. Ausgangssperren. Das Einsperren ins Homeoffice. Stillstand im ganzen Land, vor allem auf der Schiene und in den Busdepots. Bund und Länder bereiten angesichts der Corona-Krise ihre Beratungen in der kommenden Woche mit harten Schlagzeilen vor. Jedes Wort ein Volltreffer in die Magengrube der angezählten Psyche der pandemie-geplagten Menschen. Und über allem die Fragen: Wo stecken wir uns mit Corona an? Wo können wir das Virus bei seiner Verbreitung ausbremsen? Die...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 5.834× gelesen
LokalesSZ-Plus
Allein auf weiter Flur, leere Kirchenbänke: Pastorin Almuth Schwichow ist das Angebot der offenen Kirche wichtig. Deshalb war die Talkirche an Heiligabend zwei Stunden offen, obwohl kein Gottesdienst stattfinden sollte.

Pfarrer halten Kontakt per Telefon
Online-Andachten hoch im Kurs

mir Siegen. Sie predigen, taufen und beerdigen - für evangelische Pfarrer das Übliche in ihrem Beruf, der vielen mehr eine Berufung ist. Kurz vor Weihnachten passiert das Unvorstellbare: keine Heiligabend-Gottesdienste gestattet, selbst im Mini-Format mit wenigen Teilnehmern oder im Freien nicht möglich – das hässliche Coronavirus hat auch diese Bastion christlichen Glaubens erobert. Mindestens noch bis 31. Januar bleiben die Kanzeln coronabedingt verwaist, sind Präsenzgottesdienste in den...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 205× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nach vier Monaten ist der Prozess um die Brandstiftung im Gasthof Meier zu Ende gegangen.

Prozess um Brandstiftung im Gasthof Meier
Angeklagter muss ins Gefängnis

mick Siegen. Zwei Jahre Haft für die schwere Brandstiftung im April im Siegener Gasthof Meier und damit verbunden die Unterbringung in einer psychiatrischen Einrichtung – das ist das Urteil gegen einen 56-jährigen Siegener, der die Tat gestanden hatte. Er wollte sich in jener Nacht das Leben nehmen, hatte vorher sogar Geldscheine zerrissen. Dass er selbst überlebte und zwei weitere Menschen ebenfalls davonkamen, ist einem Glücksfall zu verdanken. Der Täter selbst änderte seine Meinung,...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 359× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nässe im Januar macht den Rebstöcken am Silberfuchs in Siegen nichts aus – der Siegerländer Weinkonvent hat entgegen einer Bauernregel also nichts zu befürchten. Schäden können die Pflanzen allerdings davon tragen, wenn die Temperatur schlagartig fällt.

Bauernregeln auf der Spur
„Ist bis Dreikönig kein Winter, folgt auch keiner mehr dahinter“

sp Siegen. In den tieferen Lagen ließen sie sich in den vergangenen Jahren eher selten blicken: Schneeflocken. Das sieht 2021 deutlich anders aus. Pünktlich während des Jahreswechsels schneite es mancherorts. Aber kann damit das Wetter im Sommer vorhergesagt werden? „Ist der Januar hell und weiß, wird der Sommer sicher heiß“, lautet eine von vielen Bauernregeln. In den folgenden Monaten wirft die SZ einen genauen Blick auf diese Weisheiten. Experten aus der Region werden eine Einschätzung...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 135× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 18. März 2021 um 20:00
  • Großer Saal der Siegerlandhalle
  • Siegen

Nachholtermin für den 26.05.2020

Jürgen von der Lippe "Voll Fett" „Voll Fett“ nennt der große alte Mann der Zwerchfellerschütterung sein neuestes Comedyprogramm und dieser Titel ist -wie immer- mehrdeutig, oder polysem, wie ich als Altsprachler sagen würde. Einerseits könnte es bedeuten: Ich bin viel jünger als ich wiege, oder Jugendslang (Juvenolekt) sein für „richtig toll“. Die augenfälligste Neuerung ist ein Riesenbildschirm als Bühnenhintergrund, mit dem ich mir einen langgehegten Wunsch erfülle: Comedy mit Hilfe von...

  • 16. Oktober 2021 um 20:00
  • Siegerlandhalle
  • Siegen

DIE TEDDY SHOW

"Teddy" Teclebrhan ist wieder auf große Tour mit einem neuen Programm. Nach seiner kleinen intimen Clubtour geht es weiter auf den größeren Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Was Teddy sich dafür alles überlegt wird noch nicht verraten, aber es wird garantiert wieder eine große Show werden mit der ein oder anderen Überraschung. Keiner vereint wie Teddy Comedy, Musik, Tanz und Schauspielerei zu einem einzigartigen und manchmal auch sehr verrücktem Erlebnis. Die Veranstaltung in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.