Alles zum Thema Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales SZ-Plus
Sich einmal Lokomotivführer wie ein echter Lokomotivführer fühlen: Für den elfjährigen Daniel ging dieser Traum beim Lokschuppenfest in Erfüllung.  Fotos: Dirk Manderbach
4 Bilder

Lokschuppenfest
Eisenbahnfans feiern ihre Passion

dima ■ Daniel strahlte am Samstag mit Siegens Sonne um die Wette. Nur ein paar Stufen trennten den elfjährigen Siegener vom Traum, sich einmal wie ein echter Lokomotivführer zu fühlen. Klar, dass er sich diese Chance nicht nehmen ließ. Dabei ist er nicht nur Lokomotiv-, sondern auch noch ein echter Lokschuppenfest-Fan. Denn gemeinsam mit seinem Vater gehört er bereits zu den Stammkunden des Events am Siegener Ringlokschuppen. Die Aktiven des Südwestfälischen Eisenbahnmuseums mussten am...

  • Siegen
  • 24.08.19
  • 373× gelesen
Lokales

Tritt- und Schnittwunden
Schlägerei endete im Krankenhaus

dima Siegen. Zwei Gruppen von insgesamt sechs Personen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren gerieten am Freitag Abend am Siegufer im Bereich der Siegener Brüder-Busch-Straße miteinander in Streit. Die verbale Auseinandersetzung mündete schließlich in eine handfeste Schlägerei, die gegen 22.40 Uhr für einen Einsatz der Polizei sorgte. Die jungen Männer gingen nach Auskunft der Polizei mit einer zersplitterten Flasche und mit Fußtritten aufeinander los. Die Polizei sprach von zwei Geschädigten und...

  • Siegen
  • 24.08.19
  • 237× gelesen
Lokales

Neue Sanitäranlagen im Leimbachstadion

sz Siegen. Die in die Jahre gekommene WC-Anlage im Hauptgebäude des Leimbachstadions ist Geschichte. Nachdem Bauarbeiter im Auftrag der Stadt Siegen die Damen- und Herren-Toiletten abgerissen und das Gebäude entkernt hatten, wurden jetzt zwei Sanitär-Container angeliefert. Diese sollen übergangsweise während der Bauphase der neuen Anlage zur Verfügung stehen. Die Maßnahme war nachträglich in den städtischen Haushalt 2019 aufgenommen wurden. Insgesamt 150 000 Euro hat der Rat zur Verfügung...

  • Siegen
  • 23.08.19
  • 39× gelesen
Lokales

Einige Seiteneinsteiger

sz Siegen/Arnsberg. Der Beginn des Schuljahres 2019/20 am kommenden Mittwoch markiert nicht nur für die Schülerinnen und Schüler den Auftakt in ein Jahr voller neuer Erfahrungen – auch für zahlreiche neu eingestellte Lehrer im Regierungsbezirk Arnsberg beginnt ein neuer Lebensabschnitt. „Insgesamt konnten für das neue Schuljahr im Regierungsbezirk 1216 neue Lehrkräfte eingestellt werden, von denen 104 als Seiteneinsteiger allerdings nicht den klassischen Ausbildungsweg für Lehrer gegangen...

  • Siegen
  • 23.08.19
  • 60× gelesen
Kultur
SDP geht mit neuem Album auf Tour und wird am 7. November in der Siegerlandhalle „aufschlagen“.
5 Bilder

Für jeden etwas: das Herbst-Programm der Siegerlandhalle
Comedy, Musik und viel mehr in Siegen

sz Siegen. Die Comedians haben die Siegerlandhalle als Veranstaltungsort entdeckt und damit das junge Publikum der Universitätsstadt. Allein zwölf Comedy-Veranstaltungen stehen zwischen September und Dezember im neuen Herbst-Programm an. Darunter sind Kawus Kalantar (1. Oktober), der ein Glücksfall für originelle Stand-up-Comedy ist, oder Thorsten Bär (19. Oktober), der glatt behauptet: „Der Bär ist los!“ Ein Cartoonist auf der Bühne? Was macht er da? Ralph Ruthe (9. November) macht das, was...

  • Siegen
  • 23.08.19
  • 190× gelesen
Lokales
50 statt Tempo 70 - auf der L 562 müssen sich Autofahrer vorübergehend an ein  neues Tempolimit halten.
2 Bilder

Teilstück der L 562
Tempo 50 nur vorübergehend

cs Siegen. Tempo 50 statt 70 – viele Autofahrer staunten nicht schlecht, als ihnen die neue Beschilderung auf der L 562 zwischen Siegen und Lindenberg auffiel. Ab Höhe der Kreuzung zu Seelbach gilt das neue Tempolimit. Für Aufklärung sorgte auf SZ-Anfrage die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Siegen. „Seitens der Bauaufsicht der Stadt Siegen und dem Landesbetrieb Straßen NRW wurde der Straßenverkehrsbehörde mitgeteilt, dass im Bereich des an die L 562 angrenzenden Geländes Freudenberger Straße...

  • Siegen
  • 23.08.19
  • 1.608× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bei der Europawahl sei die SPD zu hasenfüßig aufgetreten, findet Kevin Kühnert. Grundsätzlich fordert er, sehr konkrete Standpunkte in allen politischen Fragen zu vertreten.

Juso-Chef Kevin Kühnert
Der Mann kann Sozialismus

mir Siegen. Sinnkrise hin oder her, es gibt sie noch, die Sozialdemokratie. Auch in Siegen. Trotz des Sommers und der Ferien. Ein Beleg dafür war gestern Abend die Diskussionsveranstaltung mit dem Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert in der gut besetzten Lyz-Aula. Ja genau, der Kühnert mit den Sozialismus-Thesen, der BMW verstaatlichen will und sich laut einer großen Zeitung „ins Abseits träumt“. Besagtes Interview rückte Kühnert gerade, „BMW stand gar nicht darin.“ Das Gesagte sollte...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 385× gelesen
Kultur
Zur Ausstellung „dazwischen ist shining“ im Hause Seel laden die beteiligten Mitglieder der Gruppe „Kunstraum Siegen“.
2 Bilder

„Kunstraum Siegen“ zeigt Gruppenausstellung im Haus Seel
Die Arbeit mit der Kunst

pebe Siegen. Kann Dialog Räume füllen? Er kann! Das zeigt die Ausstellung „dazwischen ist shining“ der Gruppe „Kunstraum Siegen – Atelier für Kunst und Fragen“, die an diesem Donnerstag um 19 Uhr in Haus Seel eröffnet wird. Der Siegener Künstler Ulrich Langenbach, Begleiter der Geisweider Ateliergemeinschaft, die seit nunmehr rund elf Jahren miteinander arbeitet, wird in die Ausstellung einführen. Freundschaftliches Symposium des Denkens und AuslotensAcht der elf Ausstellenden sorgen im...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 175× gelesen
Lokales

Bauarbeiten zwischen Betzdorf und Siegen
Fast alle Züge fallen aus

sz Siegen/Betzdorf. Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Betzdorf und Siegen fallen von Montag bis Freitag, 2. bis 6. September, fast alle Züge der Linie RB 93 aus. Wie der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd mitteilt, wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.  Der Zug der Linie RE 99 zwischen Au (ab 6.10 Uhr), Betzdorf (ab 6.34 Uhr ) und Siegen-Hauptbahnhof (an 6.52 Uhr) fährt vom 2. bis 16. September bis Siegen nach geändertem Fahrplan mit verlängerten Fahrzeiten und endet...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 173× gelesen
Lokales SZ-Plus
An der Kölner Straße liegt das Büro der Linken Siegen-Wittgenstein. Bei einer samstäglichen Kreisvorstandssitzung wurden die Teilnehmer mit Reizgas attackiert – die Frage ist, aus welcher politischen Ecke der Angriff kam.

Staatsschutz ermittelt "in alle Richtungen"
Reizgas-Angriff auf Linken-Büro

ihm Siegen. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es am Samstag, 10. August, eine Attacke auf das Büro des Linken-Kreisverbands in der Siegener Oberstadt gegeben. Während einer Vorstandssitzung sprühte gegen 14 Uhr ein Täter Reizgas durch ein auf der rückwärtigen Gebäudeseite offenstehendes Fenster. Die Sitzungsteilnehmer hatten zuvor das Fenster und die Tür zur Kölner Straße hin geöffnet, um frische Luft in die Räume zu lassen. Die Reizgasschwaden verbreiteten sich vom hinteren Büroraum nach...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 314× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Kultur SZ-Plus
Mit dem Stück „The Beginning Of Nature“ kommt das Australian Dance Theatre am 13. Mai 2020 ins Siegener Apollo-Theater.
3 Bilder

Apollo-Theater Siegen präsentiert Spielzeitbuch 2019/2020
Mogli als frühe Greta Thunberg

aww Siegen. Eine Menge „Neuigkeiten“ gab es zu vermelden auf der gegenwärtig in eine dschungelhafte Kulisse verwandelten Apollo-Bühne: Anlass der Presserunde am Mittwoch war das Erscheinen des neuen Spielzeitbuchs (Druck: Vorländer), das mit rund 180 Veranstaltungen ordentlich vollgepackt ist. Wie immer wird es Theater, Konzerte und Kinderangebote mannigfaltiger Couleur und für diverse Geschmäcke geben – manches bleibt eben doch besser beim Alten. „For Future“ - Motto der...

  • Siegen
  • 21.08.19
  • 227× gelesen
Lokales
Um kurz vor 10 Uhr startete heute der AKE-Rheingold von Gleis 55 aus nach Bacharach an den Rhein. .

Traumhaftes Reisewetter
150 Siegerländer mit dem Rheingold an den Rhein

kalle Siegen. Großer Bahnhof am Siegener Hauptbahnhof. Rund 150 Siegerländer machten sich auf dem Weg in den Winzerort Bacharach. Damit die Fahrt zu einem einzigartigen Vergnügen wird, ist man mit dem Rheingold AKE-Sonderzug unterwegs.  Mittlerweile ist der Sonderzug wieder in Siegen angelangt. Stilvoll war  man in der 1. Klasse unterwegs. Morgen früh geht es ebenfalls ans Wasser. Diesmal macht sich der Sonderzug Richtung Mosel auf. Das Städtchen Cochem ist das ausgesuchte Ziel.

  • Siegen
  • 21.08.19
  • 297× gelesen
Lokales
6 Bilder

Wohnhausbrand in Siegen-Sohlbach
Feuer verursacht 300.000 Euro Sachschaden

kay Siegen-Sohlbach. Zu einem Großbrand mussten Feuerwehr und Rettungsdienst in der Nacht von Samstag auf Sonntag in die Gutenbergstraße nach Sohlbach ausrücken. Flammen schlugen aus FachwerkhausSchon bei der Anfahrt der ersten Feuerwehrkräfte war eine große Rauchsäule über dem kleinen Siegener Ortsteil sichtbar. Die Kreisleitstelle setzte daraufhin weitere Kräfte in Bewegung – insgesamt 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Meterhohe Flammen schlugen aus dem hinteren Bereich des Fachwerkhauses....

  • Siegen
  • 18.08.19
  • 5.963× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die „Schossi“ in Niederschelden ist eine der 18 Baumaßnahmen im Siegener Stadtgebiet, die in diesem Jahr realisiert werden bzw. fest eingeplant sind. Im Jahr 2020 sind sechs zusätzliche Maßnahmen zur Deckenerneuerung vorgesehen.

29 Prozent der Fahrbahnen marode
Verfall der Straßen droht

ihm Siegen. Wenn die Reifen von Schlagloch zu Schlagloch rumpeln und die Stoßdämpfer die Schläge nur noch ansatzweise abfedern, dann sind die Autofahrer in Siegen auf einer der Straßen unterwegs, die „sehr viele und/oder großflächige Schäden“ aufweisen. Und das sind 28,7 Prozent aller Straßen im Stadtgebiet. 560 Kilometer Straßennetz gibt es in der Stadt, 160 Kilometer sind also marode. Die Ergebnisse der Untersuchung mit der Überschrift „Erhaltungsmanagementsystem“, die die Stadt Siegen bei...

  • Siegen
  • 16.08.19
  • 324× gelesen
Lokales
Unser Foto zeigt die Teilnehmer des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen um die Koordinatorinnen, Angela Breuer-Pick (l.) und Susanne Adams-Kitz (2. v.r.), die auf Fortbildung waren.

Besuch im Bergischen Land
AKHD-Mitarbeiter auf Fortbildung

sz Siegen. Kürzlich trafen sich 20 ehrenamtliche Mitarbeiter sowie die Koordinatorinnen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Siegen (AKHD) zu einer Fortbildung. Im einem Bestattungshaus im Bergischen Land wurde den Teilnehmern laut Pressemeldung in einem Vortrag die Arbeit dort vorgestellt. Eindrucksvoll geschildert wurde, wie unterschiedlich die Bedürfnisse der Menschen beim Abschied ihrer Liebsten sind. Für die Arbeit des AKHD – die Begleitung von Familien mit lebensverkürzend...

  • Siegen
  • 16.08.19
  • 55× gelesen
Kultur SZ-Plus
Bis das Gebäude am Siegener Herrengarten abgerissen wird, kann die Künstlergruppe 3/55 darin leer stehende Räumlichkeiten nutzen. Hier soll eine Grünfläche entstehen.
2 Bilder

Leer stehende Räumlichkeiten für die Kunst
Gruppe 3/55 auf Zeit im Herrengarten

zel Siegen. Die Künstlergruppe 3/55 hat neue Räume zur temporären Nutzung gefunden: im 1. Stock des Gebäudekomplexes am Siegener Herrengarten. Die Zwischennutzung bis ca. Februar/März 2020 sei wieder über die Wirtschaftsförderung der Stadt Siegen zustande gekommen, wie 3/55-Mitglied Jule Sammartino sagte. Die vier Räume – zwei mit Blick auf die Sieg, die anderen mit Blick auf einen kleinen Innenhof, der an einen Pool erinnert – bieten zwar nicht so viel Platz wie das Monopol:i an der...

  • Siegen
  • 15.08.19
  • 224× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seine wohl letzte Chance erhielt am Dienstag vor dem Landgericht Siegen ein 40 Jahre alter Mann, der erneut mit Drogen erwischt worden war. Da der Lennestädter aber viele Jahre straffrei lebte und einer festen Arbeit nachgeht, kam er noch einmal mit einem blauen Auge davon.

40-Jähriger erneut mit Drogen erwischt
Bewährung "fast ein Abenteuer"

cs Siegen. „Der Angeklagte sollte das jetzt als seine letzte Chance ansehen“, mahnte Staatsanwalt Moritz Faßbender vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts. Dort wurde am Dienstag ein 40-Jähriger aus Lennestadt wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge unter Mitführung von Schusswaffen in einem minderschweren Fall zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt. „Das muss der Endpunkt seiner Drogenkarriere sein“, meinte auch Verteidiger Martin...

  • Siegen
  • 13.08.19
  • 240× gelesen
Kultur SZ-Plus
Unterschiedliche Masken-Arbeiten aus fast elf Jahren umgeben Egbert Hohmann in seinem Atelier. Immer noch ist der Künstler fasziniert von ihnen und dem grundsätzlichen Thema dahinter: der Identität.
4 Bilder

Egbert Hohmann arbeitet mit großen Masken
Identität und andere Zustände

pebe Siegen. Die lebensvollen Augen faszinieren, schauen auf den Besucher im Atelier und doch auch über ihn hinweg. Fast fotografisch genau sind sie gemalt, das noch nicht fertiggestellte Gesicht füllt beeindruckend die Leinwand. Und zwar bis in die Konturen, der Umriss ist aus vielen gesägten Dachlattenstücken geformt. Das Gesicht zeigt sich damit als überlebensgroße Maske – oder ist es ein Porträt?Es handele sich durchaus um Masken, nicht um Porträts, erklärt Dr. Egbert Hohmann, während er...

  • Siegen
  • 13.08.19
  • 100× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eine grüne Oase mitten in der Stadt – das <sub>2</sub> geht auch, wenn man kein 1000-Quadratmeter-Grundstück sein Eigen nennt. Blüten für die Insekten, grüne Pflanzen mit üppiger Blattmasse für gute Luft – auch das ist ein Klimaschutz-Beitrag.
4 Bilder

Klimafolgen in Siegen sichtbar
Zeit zum Handeln – und zwar schnell

ihm Siegen. Die braunen Fichtenbestände im Stadtwald, die Birken, die ihre Blätter im Juli abwerfen, die Zierkirschen am Fuße des Wellersbergs, die ihre Pracht wohl im kommenden Frühjahr nicht mehr entfalten werden – Steffen Mues blickt auf seinem Weg vom oberen Wellersberg zum Siegener Rathaus jeden Tag auf die Auswirkungen des Klimawandels. Und was er sieht, macht ihm Sorgen: „Jetzt ist Zeit zum Handeln – und es muss schnell gehandelt werden.“ Nach dem Eindruck des Stadtoberhaupts haben...

  • Siegen
  • 13.08.19
  • 325× gelesen
Lokales
Die Firma Flender ist erneut insolvent.

147 Mitarbeiter betroffen
Flender Rohr GmbH erneut insolvent

sz Siegen. Die Rudolf Flender Rohr GmbH hat am Montag beim Amtsgericht Siegen Insolvenzantrag gestellt. Wie das Unternehmen am Abend mitteilte, wurde erneut Rechtsanwalt Martin Buchheister aus Lüdenscheid zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Ihm war es bereits 2016 gelungen, nach erfolgter Sanierung mit einem Investor Flender Rohr wieder in einen normalen Geschäftsbetrieb zu führen. Die Geschäftsführung und 147 Mitarbeiter arbeiteten jetzt mit Hochdruck daran, „Produktion und...

  • Siegen
  • 12.08.19
  • 2.722× gelesen
Lokales SZ-Plus
Fichten, die braun und dürr sind, haben den Kampf gegen den Borkenkäfer und die Trockenheit längst verloren. Sie sind tot. Im Siegener Stadtwald wird die Fichte keine Zukunft haben, der Klimawandel zeigt hier seine brutalen Folgen.

Zwei Anträge zum "Klimanotstand"
Symbol oder Plan zum Handeln?

ihm Siegen.  Der Rat der Stadt Siegen wird im September vermutlich tief in semantische Feinheiten einsteigen müssen. Thema: das Klima. Frage: Soll die Stadt den Klimanotstand ausrufen oder nicht? Voraussichtlich werden zwei Anträge vorliegen. Einer stammt von CDU und Grünen, den anderen hat der Chaos-Computer-Club angekündigt. Inhaltlich liegen die Forderungskataloge beider Anträge nicht weit auseinander, aber in einem Punkt gibt es verschiedene Meinungen: Der Chaos-Computer-Club, der Teil...

  • Siegen
  • 10.08.19
  • 405× gelesen
Lokales
20 Jugendliche aus dem südrussischen Astrachan und ihre deutschen Gastgeber hat Bürgermeister Steffen Mues im Rathaus empfangen.  Foto: Stadt Siegen

Als Botschafter unterwegs

sz Siegen. Eine Jugendgruppe aus dem russischen Astrachan, die derzeit im Rahmen eines Jugendaustauschs zu Besuch in Siegen ist, begrüßte Bürgermeister Steffen Mues im historischen Ratssaal des Rathauses in Siegen. Seit 2002 organisiert der Stadtjugendring die jährliche Begegnungsreise für 16- bis 22-Jährige. In seiner Rede betonte Mues die Bedeutung des Austauschs für alle Beteiligten: „Ich finde es gerade mit Blick auf die europapolitischen Entwicklungen sehr wichtig, dass es solche...

  • Siegen
  • 09.08.19
  • 1.897× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.