Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

LokalesSZ
Bis zum Abmähen eines gepflegten Rasens ist es ein weiter Weg.

Tipps vom Profi
So grünt der Rasen besonders gut

goeb Siegen. Ach, der Rasen! Ein unverstandenes Wesen: hochkomplex, vielgestaltig, rätselhaft. Jetzt, wo die Tage wieder länger werden, die Luft milder, wo man mal wieder einen Schritt vor die Gartentür macht, stellt sich die Frage: Was tun mit dem Rasen, wenn er aus der Winterruhe erwacht? Liegt die mittlere Temperatur nämlich über 8 Grad, regt sich das grüne Kleid. Ein wenig verspätet hat sich die Natur dieses Jahr bei uns zwar, weil es noch recht kalt ist. Aber nicht mehr lange. Das...

  • Siegen
  • 18.04.21
  • 388× gelesen
Lokales
Mehr finanzschwache Familien, und vor allem die Kinder, sollen von einer neuen Karte profitieren

"Deine Karte SiWi"
Karte für finanzschwache Familien

ihm Siegen/Bad Berleburg. Rund 2 Millionen Euro gibt der Kreis Siegen-Wittgenstein jedes Jahr aus, um Kindern aus finanzschwachen Familien unter die Arme zu greifen. Damit werden Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bezahlt: > Klassenfahrten, > Nachhilfe, > Schulbedarfspaket, > Mittagessen in Schule und Kita, > Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (Musikschule, Sportverein usw.). Nur wenig Kinder bekommen HilfeErhebungen haben nur geringe Abrufquoten für die Leistungen zur...

  • Siegen
  • 18.04.21
  • 287× gelesen
Lokales
Symbolfoto.

Raser in Wilnsdorf erwischt
Mit 107 Km/h durch den Ort

sz Kreuztal/Wilnsdorf. Der Verkehrsdienst der Polizei hat am Donnerstag mehrere Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Nachmittags wurde auf der HTS zwischen Buschhütten und Kreuztal gemessen. Von etwas über 5000 Fahrzeugen waren insgesamt 366 derart zu schnell, dass eine schriftliche Verwarnung (308 Fälle) oder eine Ordnungswidrigkeitenanzeige (58 Fälle) die Folge waren. Spitzenreiter war ein Mini, der mit 129 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs war. Getoppt wurde dieses Ergebnis...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 821× gelesen
Lokales
Die RB91 fährt ab Sonntag in den Abendstunden mit Verspätung.

Kurzfristig angekündigte Bauarbeiten
RB91 fährt abends mit Verspätung

sz Siegen/Olpe. Aufgrund von sehr kurzfristig angekündigten Bauarbeiten kommt es auf der Ruhr-Sieg-Strecke im Zeitraum von Sonntag, 18. April, bis Freitag, 14. Mai, zu Verspätungen: Zug 895 82 ca. 10 Minuten, Zug 89 584 ca. 15 Minuten, Zug 895 86 ca. 15 Minuten, Zug 895 83/896 23 ca. 10 Minuten, Zug 895 85/896 25 ca. 10 Minuten Zug, 895 87/8962 7 ca. 10 Minuten, Zug 895 89 ca. 5 Minuten Die Verspätungen betreffen alle alle Züge der RB91 ab ca. 21 Uhr bis Tagesende, die den Bahnhof Finnentrop...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 73× gelesen
LokalesSZ
Ohne Geld ganz fern der Heimat: Ausländische Studierende werden von der Corona-Pandemie mit voller Härte getroffen.
3 Bilder

Zwei Betroffene über ihre Pandemie-Sorgen
Ausländische Studierende in Existenznöten

sabe Siegen. Sie kommen für neue Erfahrungen, eine andere Sprache, eine neue Kultur, mehr Chancen, den Lebenslauf, für ihren großen Traum. Es gibt viele Gründe, warum sich junge Menschen für ein Studium im Ausland entscheiden. Für Aubin und Alexandra aus Kamerun ist es ein bisschen von allem. Der Weg zwischen Weltoffenheit und Wissensdurst hat sie nach Deutschland geführt – an die Universität Siegen. Jetzt sind sie hier gestrandet. Ausländische Studierende werden von Corona hart getroffen...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 209× gelesen
Lokales
Ist die Website der Stadt Siegen noch zukunftstauglich?

Volt fordert völlig neue Struktur
Diskussion um Homepage der Stadt Siegen

mir Siegen. Die Homepage der Stadt Siegen ist sehr umfangreich, viele textliche Informationen für die Bürger finden sich blockweise, Dienstleistungen der Rathaus-Abteilungen werden dargestellt und vieles mehr. Trotzdem gibt es Kritiker, die meinen, die Homepage brauche einen Frühjahrsputz, vielleicht sogar eine völlig neue Struktur. Die Volt-Fraktion argumentiert, eine internetaffine Stadt, die sich „Smart City“ nennen wolle, müsse dafür auch Geld in die Hand nehmen. 70.000 Euro seien dafür...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 140× gelesen
LokalesSZ
E-Bikes sind mehr denn je im Trend – das wirkt sich auch auf die Unfallzahlen aus.

Pedelcs liegen voll im Trend
Unfälle mit dem E-Bike steigen um satte 44 Prozent

js Siegen/Olpe. Immer mehr Menschen satteln um. Das Fahrrad, vor allem in seiner von einem Elektromotor verstärkten Ausführung, erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Die Corona-Stimmung des vergangenen Jahres hat diesem Boom noch einen kräftigen Schub gegeben. Weiterhin sonnige Aussichten für die Zweiradhändler also – doch auch dieser Trend hat seine Schattenseiten: Die Zahl der Pedelec-Unfälle nimmt deutlich zu. 377,5 Prozent mehr Unfälle mit dem E-Bike seit 2015 Die Statistiker...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 206× gelesen
Lokales
RWE und die Braunkohle - für die Grünen Siegen ein Grund, sich öffentlich gegen den Energiekonzern zu stellen. Ein Antrag wurde nun im Rat der Krönchenstadt diskutiert.

Debatte im Rat der Stadt Siegen
Nur die Grünen positionieren sich gegen RWE

mir Siegen. Der Energiekonzern RWE bleibt für die Grünen ein rotes Tuch. Auch in Zeiten von Photovoltaik und Windkraftenergie, denen das Unternehmen mehr Beachtung schenkt. Dass im rheinischen Braunkohlerevier weiterhin ganze Dörfer zur Disposition gestellt werden, ist für die Grünen Grund, von der Stadt Siegen zu fordern, bei der nächsten RWE-Hauptversammlung Emde April solle die Stadt den RWE-Vorstand nicht entlasten. Für die FDP Siegen ist die jährliche Dividende entscheidender Genau das...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 262× gelesen
Lokales
Politik und Verwaltung möchten gerne weitere Experten in Siegen einstellen, der Kämmerer tritt angesichts der Personalkosten auf die Bremse.

Bereits 90 Millionen Euro Personalkosten
Siegen sucht Experten für Gebäudewirtschaft

mir Siegen. Drei weitere Stellen im Hochbau für die Umsetzung von Maßnahmen zur CO2-Reduktion an städtischen Gebäuden hätten die Grünen gerne beschlossen, die Mehrheit von CDU und SPD sowie andere Fraktionen im Stadtrat sahen das anders. Trotzdem gab es einen konstruktiven Austausch über die Probleme bei der Suche nach qualifiziertem Personal. So möchte die Stadtverwaltung die benötigten Fachkräfte (Architektur, Bautechnik, TGA-Planung) über Uni-Absolventen besetzen und Eigenbeschäftigte...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 106× gelesen
Lokales
Eignet sich die KEG zum Bau von Kitas? Jedenfalls rückt die städtische Tochter-Gesellschaft wieder in den Fokus der Politik Siegen.

"Dornröschenschlaf"
KEG Siegen wehrt sich gegen Kritik aus der Politik

mir Siegen. Die KEG rückt nach Jahren mal wieder in den Fokus der Politik. Gibt es überhaupt ein Konzept? Sollte die städtische „Tochter-Gesellschaft“ nicht aktiver werden? Zum Beispiel bei den Kitas, im sozialen Wohnungsbau oder seniorengerechtem Wohnen. Fragen ohne Antworten, und das seit Jahren. Diesmal neu gestellt von der Volt-Fraktion in der Stadtratsversammlung mit ihrer Haushaltsberatung. Die neue Fraktion bekam gleich ein Echo: Der Antrag sei überflüssig, weil es seit 2017 einen...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 901× gelesen
LokalesSZ
Dramatische Überlastung auf Deutschlands Intensivstationen. Auch das Kreisklinikum Siegen ist – sowohl strukturell als auch personell – mittlerweile an der Grenze des Leistbaren angelangt.
2 Bilder

Nur noch ein Intensivbett frei
Corona-Lage im Kreisklinikum Siegen kritisch

ap Weidenau. Die Corona-Zahlen steigen, die Situation auf den Intensivstationen spitzt sich weiter zu. Binnen eines Tages vermeldete das RKI am Donnerstag 294 neue Todesfälle und 29 426 Corona-Neuinfektionen. Davon müssen 4679 Covid-19-Erkrankte derzeit intensivmedizinisch behandelt werden. Die Zahl der freien Intensivbetten wird von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) mit 2944 angegeben – das entspricht 14,05 Prozent. 19 von 20 Intensivbetten im...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 4.236× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur René Gerhardus.

KOMMENTAR
Setzen, Sechs!

Er gehört zu den Dingen, die die Schüler zu Beginn eines Schuljahres mit größter Spannung erwarten: der Stundenplan. Ein Blatt Papier – im Jahr 2021 gerne auch in digitaler Form –, das die Abfolge von Schulstunden regelt und festlegt, wer zu welcher Zeit von welcher Lehrkraft in welchem Fach unterrichtet wird. Man könnte ihn auch Zeitplan oder Terminplan nennen, es ist ein Plan halt. Die Fähigkeit, einen Plan zu erstellen und geplant vorzugehen, um ein Ziel zu erreichen, ist einigen während der...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 334× gelesen
LokalesSZ
Schülerinnen und Schüler in Siegen-Wittgenstein bleiben im Distanzunterricht.

Klarheit für Eltern, Lehrer und Schüler
Weiterhin Distanzunterricht in Siegen-Wittgenstein

rege Siegen. Das Land diktiert die Spielregeln. Problem an der ganzen Geschichte: Eben jene brauchen manchmal etwas länger, um den Weg von Düsseldorf nach Siegen zurückzulegen. Bei genau diesen Spielregeln geht es aber weder um Monopoly oder Malefiz, sondern es geht um das „Spiel des Lebens“, also um das wahre Leben. Das spielt sich in den Schulen ab – oder eben auch nicht. So war es in der vergangenen Woche, und so wird es auch erst einmal bleiben: Nach Stunden der Verwirrung und Unklarheit...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 1.153× gelesen
LokalesSZ
Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus oder Grundstück kaufen möchte, muss dafür immer tiefer in die Tasche greifen.
2 Bilder

8 Prozent Steigerung im Jahr 2020
Grundstückspreise im Steilflug

ihm Siegen/Bad Berleburg. 347 Millionen Euro gingen im vergangenen Jahr für Immobiliengeschäfte in Siegen-Wittgenstein über den Tisch – und zwar ohne die Großstadt Siegen. Über die Entwicklung auf dem Grundstücksmarkt der Krönchenstadt werden wir demnächst noch gesondert berichten. In den zehn verbleibenden Städten und Gemeinden des Kreises wechselten 2020 fast genauso viele Grundstücke und Gebäude den Besitzer wie im Jahr davor. Unterschiede gibt es aber im Preisniveau. Offenbar hat die...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 236× gelesen
LokalesSZ
Da waren’s nur noch fünf: Im Burbach-Verfahren lichtet sich die Anklagebank.

Landgericht Siegen
Im Burbach-Verfahren lichtet sich die Anklagebank

mick Siegen. Da waren es nur noch fünf. Zwei weitere Angeklagte des „Burbach-Verfahrens“, die vor Ostern ihre Einlassungen abgegeben hatten, brauchen zum nächsten Termin am 28. April nicht mehr zu kommen. Der frühere Wachmann N. (55) wurde von der 1. großen Strafkammer für fünf Fälle von Freiheitsberaubung zu einer Geldstrafe von 1275 Euro verurteilt. Beim Sozialbetreuer M. hielt die Kammer zwei solcher Straftaten für bewiesen, sie verurteilte ihn zu 900 Euro. Verteidigung hatte sich im...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 135× gelesen
Lokales
Auf den heimischen Autobahnen gab es über die Ostertage mehr Stau als im Vorjahr. Vom Niveau der Jahre vor der Pandemie war das Verkehrsuafkommen aber weit entfernt.

Vom Normalzustand aber weit entfernt
Mehr Osterstau als im Vorjahr

juka Siegen/Olpe. Zwar hat sich die Prognose des ADAC, dass es auf den heimischen Autobahnen über die Osterfeiertage wieder deutlich ruhiger zugehen wird als in Zeiten vor der Pandemie bestätigt, trotzdem war doch wieder deutlich mehr los als im Vorjahr. Trotzdem hielt sich die Zahl der Verkehrsstörungen und vor allem der Staulängen laut des Automobilclubs in Grenzen. Während der Osterferien kam es laut ADAC zu 6646 Staumeldungen. Das sind 30 Prozent weniger als in den letzten „normalen“...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 140× gelesen
LokalesSZ
Wandern hat in Coronazeiten an Beliebtheit zulegt, der Rothaarsteigverein hatte 2020 rund 67 Prozent mehr Zugriffe auf die Homepage. Einzig die Übernachtungen und Gastronomiebesuche fehlen – den Naturfreunden wie den Wirten.

Nach 20 Jahren noch voll im Trend
Der Rothaarsteig feiert Geburtstag

mir Siegen/Bad Berleburg. In Kühhude bei Bad Berleburg – wo die ausgewilderten Wisente oft stehen – ist er zum Greifen nahe, in Zinse beim Dreiherrnstein auch, auf der Ginsberger Heide sowieso, da führt der Rothaarsteig mitten durchs Gelände: 20 Jahre gibt es ihn schon, den Premium-Wanderweg, genauer genommen seit dem 6. Mai 2001. Kritiker gab es anfangs genug. Man denke nur an die Skulpturen im einstigen Fichten-Dickicht: Was will mir der Künstler sagen? Mittlerweile ist das positive Echo...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 195× gelesen
LokalesSZ
Die Kinder in den heimischen Kitas können bislang noch nicht flächendeckend mit Corona-Selbsttests versorgt werden.

Lieferprobleme in den Kitas
Noch keine Selbsttests für die Kleinsten

gro Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Eine vollbesetzte Kita ist in den vergangenen Monaten zur Seltenheit geworden. In vielen regionalen Einrichtungen ist nach den Osterferien jedoch wieder mehr Betrieb. Die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen bleibt allerdings bis auf Weiteres im pandemiebedingten, eingeschränkten Regelbetrieb. Der Betreuungsumfang in den Kindertageseinrichtungen wird weiterhin für jedes Kind um zehn Wochenstunden verringert. Im Einzelfall sind auch höhere Betreuungsumfänge...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 304× gelesen
LokalesSZ
So belebt wie hier ist der ZOB zu später Stunde im Moment nicht. Wegen der Ausgangsbeschränkungen sind die Nachtbuslinien N1 bis N6 derzeit nicht im Einsatz und auch der hiesige Lebensmittelhandel sowie Tankstellen haben ihre Öffnungszeiten angepasst.

Tankstellen, Supermärkte, ÖPNV
So passt sich Siegen-Wittgenstein der Ausgangssperre an

ap/gro Siegen. Wegen der für Siegen-Wittgenstein erlassenen Ausgangsbeschränkungen von 21 bis 5 Uhr ist die Krönchenstadt nachts wie leergefegt. Tankstellen und Lebensmittelgeschäfte reagieren auf die Ausgangssperre mit begrenzten Öffnungszeiten. Und auch im öffentlichen Nahverkehr gibt es Einschränkungen. Die Siegener Zeitung gibt einen Überblick. TankstellenDie hiesigen Tankstellen passen ihre Öffnungszeiten den Zeiten der nächtlichen Ausgangssperre an. Laut einiger Betreiber rentiert es sich...

  • Siegen
  • 12.04.21
  • 4.276× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Michael Roth.

BIS AUF WEITERES
St. Bürokratius

Machen wir uns nichts vor, auch in der Vor-Corona-Zeit hat es bereits eine Menge Bürokratie gegeben. Ein tägliches Thema für den Redakteur. Mittlerweile aber haben die Amtsstuben auf allen Ebenen vom Bund herunter bis in die allerletzte Gemeinde ihr Treiben vervollständigt und unter dem Schirm der Corona-Bekämpfung eine wahre Blütezeit gestartet. Als vor gut einem Jahr die Pandemie aufkam, reagierte die aufgescheuchte Herrschaft noch mit einem Reflex, den man sogleich in eine simpel zu...

  • Siegen
  • 12.04.21
  • 177× gelesen
LokalesSZ
Otto hat den richtigen Riecher. Gezielt steuert der Rüde eine Öffnung in der Versuchsapparatur an, unter der sich eine Probe mit dem Geruch einer infizierten Person befindet.
4 Bilder

Hunde können Corona-Infizierte erschnüffeln
Ein Näschen fürs Virus

goeb Hannover/Siegen. Für den Hund ist der Tod von Frauchen oder Herrchen womöglich längst Gewissheit, obgleich er noch bevorsteht. Horst Stern stellte diese Überlegung in seinem mittlerweile als Klassiker geltenden Buch „Bemerkungen über den Hund“ an. Mit Magie hat das natürlich nichts zu tun, sondern mit dem enorm entwickelten Geruchssinn unserer lieben Haustiere. Sie können erkennen, wenn ein Mensch Stress hat, und auch Krankheit äußert sich in der Physiologie – im Atem, im Schweiß, im...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 599× gelesen
Lokales
Das Ordnungsamt hatte nach 21 Uhr in Bahnhofstraße nicht viel zu tun.
6 Bilder

Corona-Ausgangsbeschränkung wird akzeptiert
Gähnende Leere in ganz Siegen

mir Siegen. Der erste Tag der Corona-bedingten Ausgangsbeschränkungen von 21 bis 5 Uhr ist vorüber,  in der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es nach Polizeiangaben keinerlei Vorkommnisse gegeben. Niemand musste zur Rechenschaft gezogen werden, es wurden keine Verstöße geahndet, offenbar hat es nicht einmal Verwarnungen gegeben.  Auch die Tuner sind daheim geblieben"Wir sind mit mehr Kräften im Einsatz gewesen, das stimmt", lautet die Auskunft der Polizei am Morgen danach. Es seien alle...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 13.267× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 16. Oktober 2021 um 20:00
  • Siegerlandhalle
  • Siegen

DIE TEDDY SHOW

"Teddy" Teclebrhan ist wieder auf große Tour mit einem neuen Programm. Nach seiner kleinen intimen Clubtour geht es weiter auf den größeren Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Was Teddy sich dafür alles überlegt wird noch nicht verraten, aber es wird garantiert wieder eine große Show werden mit der ein oder anderen Überraschung. Keiner vereint wie Teddy Comedy, Musik, Tanz und Schauspielerei zu einem einzigartigen und manchmal auch sehr verrücktem Erlebnis. Die Veranstaltung in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.