Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
In Siegen läuft eine große Kundgebung gegen den "III. Weg".
  26 Bilder

Kundgebung gegen "III. Weg" in Siegen (Update)
Große Demo ohne Zwischenfälle

+++ Update 21.03 Uhr +++ Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Hier lesen Sie alle Infos und Hintergründe zur Demonstration gegen den "III. Weg". +++ Update 19.10 Uhr +++ Vor dem Parteibüro des "III. Wegs" ist Polizei aufgezogen und sichert alles ab. Fünf, sechs Aktivisten haben sich vor dem Büro eingefunden. Einige Passanten stehen friedlich gegenüber. Ein paar Transparente gegen die Kleinstpartei hängen in Nachbarhäusern. +++ Update 18.32 Uhr +++ Eigentlich...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 6.262× gelesen
Lokales
Die Corona-Krise hat die Region - und die ganze Welt - weiterhin fest im Griff. Immerhin werden inzwischen viele Maßnahmen nach und nach gelockert. Hier alle Geschehnisse im Live-Ticker.
  8 Bilder

Corona-Ticker
Zwei Erkankte genesen, zwei neue Fälle

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 10. Juli Zwei weitere im Kreis Olpe lebende Covid-19-Infizierte sind genesen, allerdings auch zwei weitere Infektionen hinzugekommen, so dass die Zahl der aktuell Infizierten bei fünf bleibt. Wie auf der Homepage des Kreises eingesehen werden kann, liegt die Gesamtzahl der Infektionen nun bei 659. Die Zahl der verstorbenen Infizierten bleibt unverändert bei 56. Genesen sind bisher 598. Im Krankenhaus...

  • Siegerland
  • 10.07.20
  • 625.319× gelesen
Kultur SZ-Plus
Daniel Schwenk und Charlin Lüttger moderierten vom Foyer des Museums für Gegenwartskunst aus diese besondere „Nacht“ aus dem Museum für Gegenwartskunst in Siegen.
  4 Bilder

„Die Nacht“ im Museum für Gegenwartskunst erstmals digital
Virtueller Applaus

pav Siegen. „Die Nacht“ mal anders erleben. Statt die Räume und Gänge des Museums für Gegenwartskunst in Siegen real zu erkunden, wurden die Menschen dieses Jahr zum ersten Mal virtuell mitgenommen. Studierende der Universität Siegen planten in Kooperation mit dem Museum bereits zum sechsten Mal dieses Kunstereignis, bei dem sowohl regionale als auch überregionale und internationale Künstlerinnen und Künstler auftreten. Mit der Unterstützung des Kulturbüros des Kreises Siegen-Wittgenstein, das...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 48× gelesen
Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

sz Siegen. Drei Verletzte forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall in Siegens Stadtmitte. Auf der Frankfurter Straße fuhr ein 36-jähriger VW-Fahrer auf den Suzuki einer 43-Jährigen auf. Durch die Kollision wurde der Suzuki gegen einen weiteren Suzuki eines 37-Jährigen geschoben. Der VW-Fahrer sowie zwei Mitinsassen der 43-Jährigen erlitten Verletzungen. Den Sachschaden beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf etwa 12 000 Euro.

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 60× gelesen
Lokales
Schreck in den frühen Morgenstunden: In einem Waldstück landete der Seat einer 19-Jährigen.  Foto: kay

Fahrerin verletzt
Schleuderpartie endet zwischen Bäumen

kay Weidenau. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten am Freitag gegen 5.30 Uhr zu einem Unfall auf der Giersbergstraße aus. Eine 19-Jährige war dort mit ihrem Seat von der Dautenbach kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto schleuderte über die Gegenfahrbahn und den Gehweg und landete letztendlich in einem angrenzenden Waldstück. Ein Rettungswagen brachte die verletzte Frau in ein Krankenhaus. Der Verkehr...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 399× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dirk Krumpholz heute...
  3 Bilder

Dirk Krumpholz gründete 2000 eine Internetagentur
Fit für die Digitalisierung von morgen

cs Siegen. Lehrer Klaus-Dieter Müller sollte Recht behalten. Im Jahr 2000 ging es in der 10. Klasse des Gymnasiums Netphen um die Frage nach dem beruflichen Werdegang der Schülerinnen und Schüler. „Der einzige der jetzt schon weiß, was er machen wird – das ist der Dirk“, stellte Klaus-Dieter Müller klar. Die Rede war von Dirk Krumpholz. Der damals 17-Jährige aufstrebende Jung-Unternehmer hatte gerade seine „Internetagentur4U“ gegründet. „Mir war damals schon völlig klar: Das ziehe ich durch“,...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 338× gelesen
Kultur
Skizzenhaft, tastend, irritierend: „Psychomania“ untersucht den Standort der Germania und die Figur selbst.
  2 Bilder

Denkmal-Kunst an der Fißmer-Anlage
"Psychomania" an der "Germania"

pebe Siegen. Wer genau hinschaut, sieht alte Heizungsrohre, ein Thermostat, ein Absperrventil – und trotzdem hat die fast verwegene temporäre Skulptur um die Germania etwas ganz Leichtes, Dynamisches. „Psychomania“ (eine Zusammensetzung aus „Psychologie“ und „Germania“, teilt die Stadt mit) heißt das Projekt der beiden Künstler David Rauer (Osnabrück) und Samuel Treindl (Münster) im Rahmen des Urban Art Festivals in der Fißmer-Anlage bei der Nikolaikirche in Siegens Oberstadt, Es gehe ihnen...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 152× gelesen
Lokales
Die Heimatvereine stehen zusammen. In Achenbach fand am Donnerstagnachmittag eine Kundgebung statt, um sich mit den Freunden des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen zu solidarisieren.
  14 Bilder

Treffen vor dem Heimathaus Achenbach
Vereine üben Schulterschluss mit Alchen

cs Achenbach. "Wir müssen dafür kämpfen, dass das Ehrenamt nicht kaputt gemacht wird." Günther Langer fand am Donnerstagnachmittag klare Worte. Der Vorsitzende des Heimatvereins Achenbach hatte Heimatfreunde aus der ganzen Region zum örtlichen Heimathaus eingeladen, 70 Vorsitzende oder deren Stellvertreter hatten sich im Vorfeld für das Treffen angemeldet. Ihr aller Ziel: Der öffentliche Schulterschluss mit den Akteuren des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen. Nach dem tragischen...

  • Siegen
  • 09.07.20
  • 856× gelesen
Lokales

Auto abgeschleppt
Pkw prallt gegen Baum

sz Siegen/Wilnsdorf. Auf der B 54 zwischen Siegen und Wilnsdorf geriet am Mittwochnachmittag eine 52-jährige Pkw-Fahrerin von der Straße und prallte gegen einen Baum. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Das Verkehrskommissariat Siegen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Siegen
  • 09.07.20
  • 202× gelesen
Lokales SZ-Plus
Günter Langer (r.) skizziert im Garten am Sozialkaufhaus ein paar Ideen des Projektes „Reallabor“. Die Menschen am Heidenberg sollen zum Beispiel wieder lernen, einen Gemüsegarten mit zueinander passenden Pflanzen anzulegen.  Foto: mir
  3 Bilder

Universität Siegen nimmt Stadtteil Achenbach unter die Lupe
Wie leben die Menschen im Problemquartier am Heidenberg?

mir Siegen. Sag einer, die Universität Siegen schmort im Elfenbeinturm vor sich hin. Ganz das Gegenteil: Kanzler Ulf Richter hatte gestern Abend in Achenbach nicht weniger als vier Professoren (Stevens/IT-Sicherheit bzw. Verbraucherinformatik, Wulf/Wirtschaftsinformatik, Buchmann/Berufspädagogik und Schäfer/Soziologie) im Schlepptau, um gemeinsam mit dem Heimatverein Achenbach das Projekt „Reallabor im Stadtteil Achenbach“ offiziell zu starten. Stadtverordneter Peter Schulte fand das super: „So...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 1.444× gelesen
Lokales
Die Kundgebung wurde relativ spontan vom antifaschistischen Aktionsbündnis "Siegen gegen Rechts" angemeldet.
  6 Bilder

"Ganz Siegen hasst euch"
Mahnwache vor dem Büro des "III. Wegs"

+++ Update +++ jak Siegen. Am Mittwochabend sei relativ spontan zum ersten Mal "losgelegt" worden, hieß es am Abend seitens des antifaschistischen Aktionsbündnisses "Siegen gegen Rechts", das sich neu gegründet und die Demo angemeldet hatte. Als Reaktion auf die Rufe des Bündnisses hatte der "III. Weg" vor Ort eine Kundgebung angemeldet, etwa fünf Vertreter postierten sich vor dem Büro. Entsprechend schallten die Rufe von der einen zur anderen Straßenseite. Über sein Megafon ließ der...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 15.374× gelesen
Kultur SZ-Plus
Veränderte Wahrnehmung möglich – das Urban Art Festival führt nun auch in den Siegener Schlosspark. Studierende eröffnen „Temporäre Räume“, Klangkunst sorgt für einen akustisch-meditativen Rahmen, ermöglicht von Sponsoren aus der Region.
  3 Bilder

Urban Art Festival Siegen im Schlosspark
Skulpturen, Videos, Fotos, Klänge

ciu Siegen. Augen auf! Und die Ohren auch! Und dann öffnet sich mindestens das Herz gleich mit, sucht sich die Seele einen Raum – zum Nachsinnen, Nachhallen. Einen Ort, der solches ermöglichen kann, bietet das Urban Art Festival „out and about“ vom 9. bis 18. Juli im Siegener Schlosspark an. Studierende der Universität Siegen haben hier, auf der weiten Wiese mit ihren farbigen Blumen-Inseln, große, augenfällige Objekte platziert, die mit der Fläche korrespondieren. Frank Schulte mit...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 141× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein erster Blick in den fast fertigen Foyer-Bereich: Die letzten finalen Arbeiten müssen noch erledigt werden, dann sollen hier am dem Wintersemester die ersten Studierenden lernen und arbeiten können.
  2 Bilder

Platz für 1350 Studierende
Uni: Karstadt-Komplex vor Fertigstellung

Das neue Hörsaal- und Seminarzentrum der Universität Siegen im Karstadt-Gebäude steht kurz vor der Fertigstellung. „Von uns aus ist der Zeitplan zu halten“, bestätigt Dominik Fuß, Bauleiter von Otto Quast, auf Nachfrage. Man sei in den finalen Arbeiten. Danach müssten nur noch einige Dinge von der Universität verrichtet werden, so der Bauleiter weiter. Bis zum angepeilten Termin im August werde aber noch nicht alles fertig sein, erklärt Uni-Pressesprecher Andre Zeppenfeld. Seit dem...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 809× gelesen
Lokales
Eine "Prothese von der Stande rettet Leben". Dem Jung-Stilling-Krankenhaus ist jetzt eine echte Weltpremiere geglückt.
  3 Bilder

Weltpremiere im Jung-Stilling-Krankenhaus
Spezialprothese implantiert

sz Siegen. Die Weltpremiere im Hybrid-OP des Diakonie-Klinikums Jung-Stilling ist geglückt. Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an dem Ersatzstück, das die Firma Jotec aus Hechingen (Baden-Württemberg) mit dem medizinischen Know-how des Siegener Chefarztes entwickelt hatte: Sie ist so konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt. Der 47-Jährige ist...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 1.164× gelesen
Lokales SZ-Plus
"Kommt da noch was Politisches?", fragt der Experte.
  2 Bilder

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
Steffen Mues (CDU): Es fehlt das Politische

Wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht mit Medienexperte Constantin Härthe den Check - heute im Fokus: Steffen Mues (CDU). sabe/ap Siegen. Persönliche Inhalte stellt der amtierende Bürgermeister der Stadt Siegen, Steffen Mues (CDU), seinen Followern gerne zur Verfügung. Selfies, Familienurlaub, ein Schnappschuss vom „Krönchen mal aus anderer Perspektive“. „Viel Privates, alles sehr nett“, sagt der Experte. Kaum politische Aussagen bei...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 423× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Millionärsdichte in NRW: Erndtebrück liegt im Kreisvergleich klar vorn.

Millionäre in NRW
Erndtebrück im Kreisgebiet klar vorn

sz/cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sechs Einkommensmillionäre auf rund 7100 Einwohner: Erndtebrück spielt im kürzlich von IT NRW veröffentlichten Ranking ganz vorne mit. Mit der beachtlichen Quote von 8,4 Millionären pro 10 000 Einwohner liegt die beschauliche Edergemeinde ganz deutlich über dem von den Statistikern berechneten Landeswert (3,0). Insgesamt rangiert die kleinste Kommune des Kreisgebietes auf Position 7 und lässt die übrigen Städte und Gemeinden aus Siegerland, Wittgenstein sowie...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 5.237× gelesen
Lokales

Rotavirus-Infektionen deutlich gestiegen

sz Siegen/Olpe. In Westfalen-Lippe ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälle im Jahr 2019 deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 2643 Infektionsfälle gemeldet, 2018 waren es 1529 Fälle. Auch auf Bundesebene war 2019 im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um über 56 Prozent zu verzeichnen. Das teilte die AOK Nordwest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Rotaviren sind eine der häufigsten Ursachen für schwere...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 216× gelesen
Lokales
Auf der A 45 brannte  im Bereich Siegen ein BMW vollständig aus.

Feuer auf der A45
SUV fällt Flammen zum Opfer

nja Siegen/Eisern. Den Flammen zum Opfer fiel am Dienstag kurz vor 15 Uhr ein BMW, der auf der A45 in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war. Nahe der Auffahrt Siegen brannte der SUV; der Fahrer aus Hagen konnte das Auto unverletzt verlassen. Laut Dortmunder Polizei staute sich der Verkehr bis auf 8,5 Kilometer. Der Einsatz war gegen 16.40 Uhr beendet.

  • Siegen
  • 07.07.20
  • 688× gelesen
Lokales
In Langenholdinghausen kollidierten zwei Pkw; eine 23-Jährige wurde dabei verletzt.

Kollision im Gegenverkehr
23-Jährige verletzt

nja Langenholdinghausen. Eine Verletzte und ein Schaden in Höhe von rund 12 000 Euro – so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag kurz nach 17.30 Uhr im Bereich der Einmündung von Olper Straße und Am Kirrberg ereignet hat. Laut Polizei war eine 23-jährige Autofahrerin auf der Olper Straße Richtung Oberholzklau unterwegs, als ihr ein 43-jähriger Fahrzeugführer entgegenkam. Dieser war offenbar abgelenkt und bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende Wagen abgebremst wurde. Er wich...

  • Siegen
  • 07.07.20
  • 1.064× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der „III. Weg“ hat in Siegen in der Schlachthausstraße ein Parteibüro eröffnet. Nach Bekanntwerden hat sich Widerstand formiert, Bürgermeister und Landrat haben Position bezogen, der Staatsschutz Hagen prüft aktiv die Lage.  Foto: mir

Staatsschutz Hagen hat rechtsradikale Gruppierung "aktiv im Blick"
Massiver Widerstand gegen „III. Weg“ in Siegen

mir Siegen. Die ersten kleinen Auftritte am Kölner Tor vor ein paar Monaten sind noch bekannt, jetzt schickt sich die rechtsradikale Gruppierung „III. Weg“ an, in Siegen Fuß zu fassen. Wie am Montag Abend bekannt wurde, haben eine Handvoll Aktivisten des sogenannten Stützpunktes Sauerland Süd ein Ladenlokal in der Schlachthausstraße angemietet und die gläserne Front mit deutschnationalen Parolen gepflastert. Das alles nennt sich Partei- und Bürgerbüro. Staatsschutz lehnt sich nicht zurückDer...

  • Siegen
  • 07.07.20
  • 4.451× gelesen
Lokales SZ-Plus

Brennende E-Autos sind eine Herausforderung
Feuerwehrleute bei Brand "unter Strom“

bjö Siegen/Bad Berleburg. Bereits über Photovoltaikanlagen wurde in Feuerwehrkreisen heißt diskutiert, nun ist mit der zunehmenden Anzahl an Elektroautos ein weiteres Themenfeld hinzugekommen. Denn auch wenn heiß diskutiert wird, machen sich die Floriansjünger eher Gedanken um das Thema Spannung. Der Grund: Wenn ein batteriebetriebenes Fahrzeug einmal brennt, kann es zu Reaktionen kommen, die einen langwierigen und unter Umständen gefährlichen Feuerwehreinsatz nach sich ziehen. Auch bei...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 181× gelesen
Lokales SZ-Plus
In dieser Straße bestimmt ein Mann, ob es ein guter oder ein schlechter Tag für die Anwohner ist. Die suchen überall Hilfe, doch niemand kümmert sich um deren Probleme mit einem kranken Nachbarn.  Foto: kalle

Anwohner der Bromberger Straße ratlos
Niemand für Unruhestifter "zuständig"

kalle Siegen. Die Situation an der Bromberger Straße ist seit dem Zuzug eines Mannes vor ein paar Jahren, der unter gerichtlicher Betreuung steht, nicht einfacher geworden. Den Stadtteil Heidenberg kann man sicher nicht als Top-Wohnadresse bezeichnen. Hier wohnen Menschen, die zu weiten Teilen nicht auf der Sonnenseite des Lebens unterwegs sind. Und doch hat man sich eingerichtet, pflegt von Haus zu Haus weitgehend einen guten Kontakt. Man kennt sich. Beim Besuch der Siegener Zeitung sitzen...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 4.872× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.