Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Freuen sich über die Kooperation (v. l.): Holger Köster, Birgit Graumann und Winfried Fischer.

Multiprofessionelle Zusammenarbeit geplant
Deutsch als Fremdsprache

sz Olpe/Siegen. Das Sprachenzentrum der Universität Siegen wird das Städtische Gymnasium Olpe künftig bei der Planung, Etablierung und Weiterentwicklung eines Sprachförderprogramms für Schülerinnen und Schüler, die neu im deutschen Bildungssystem sind, beraten. Der internationale Zweig des SGO wird dabei ab dem kommenden Schuljahr u.a. durch die Mitarbeit bei der Konzeption des Programms, dem Unterricht in Sprachkursen und der Durchführung von Sprachtests sowie der curricularen Planung eines...

  • Stadt Olpe
  • 15.06.21
Lokales
Einst gingen von Olpe aus Züge in vier Richtungen, der Bahnhof pulsierte. Das wird wohl nie wiederkehren – indes haben zwei Studenten eine Idee entwickelt, wie zumindest die Rheinmetropole wieder an den Kreis Olpe angeschlossen werden könnte.
2 Bilder

Studenten verblüffen Fachleute des Zweckverbands Personennahverkehr
Ohne Umsteigen von der Bigge an den Rhein

win Olpe/Siegen. Es war im Jahr 1903, als die Eisenbahnstrecke von Olpe nach Dieringhausen freigegeben wurde und die Bigge mit dem Rhein verband, denn via Dieringhausen ging es bereits direkt weiter nach Köln. 1979 stoppte der Auto-Boom den Personenverkehr auf dieser Strecke, 1993 rollte der letzte Güterzug, der noch auf einem Reststück von Olpe nach Eichen bei Drolshagen Flüssiggas gefahren hatte. Alle Pläne, die Strecke zu reaktivieren, scheiterten – Brücken und Unterführungen fielen, die...

  • Stadt Olpe
  • 20.04.21
Lokales
SZ-Redakteur Jörg Winkel.

BIS AUF WEITERES
Buße für „Badenser“

Aus Fehlern wird man klug. So informierte mich SZ-Leser Klaus Feidler darüber, dass die von mir so wenig geschätzte Band „Pur“, die ich hier kürzlich lobend erwähnte, aus Bietigheim-Bissingen, genauer: aus dem Ortsteil Bietigheim stammt. „Und das liegt in Württemberg. Nicht alle Württemberger sind Schwaben. Und erst recht sind nicht alle Schwaben Württemberger. Aber bei ,Pur’ handelt es sich eindeutig um eine schwäbische Band.“ Und ich hatte sie „Badenser“ genannt. Das aber „ist ein...

  • Stadt Olpe
  • 10.04.21
LokalesSZ
Die Pandemie hat auch den Alltag in den Wohnstätten für Menschen mit Beeinträchtigungen durcheinandergebracht. Strukturen brachen weg – nicht nur während der Quarantäne. Elvira Grieb, Matthias Wagner, Pflegerin Renate Schreiber und Andreas Schürmann freuen sich auf die Zeit, wenn das Virus nicht mehr das Leben mitbestimmt.

Beschäftigte der Behindertenhilfe
Forderung nach Corona-Bonus

nja Siegen/Olpe. Applaus ist eine nette Geste. Eine Sonderzahlung als Anerkennung für das Corona-bedingt deutlich stärker belastende Engagement aber wäre nicht nur willkommen, sondern im Zuge der Gleichgehandlung auch angebracht: Das meinen nicht nur Beschäftigte in der heimischen Behindertenhilfe, die sich an die SZ gewandt haben, sondern viele Tausend Unterzeichner einer Onlinepetition unter der Überschrift „1500 Euro auch für die Behindertenhilfe“. Dass Bund und das Land NRW Beschäftigten in...

  • Siegen
  • 23.02.21
Lokales
Aus der SHK-Innung Olpe haben insgesamt neun
Gesellen die Wintergesellenprüfung 2020/2021 zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erfolgreich bestanden. Oben rechts ist Obermeister Thomas Enders zu sehen und unten links Lehrlingswart André Heller.

Neun neue Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Zeugnisse und Gesellenbriefe überreicht

sz Siegen/Olpe. Insgesamt neun junge Männer haben im Kreis Olpe die Gesellenprüfung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erfolgreich bestanden. Im Berufskolleg Technik in Siegen bekamen die frisch gebackenen Fachkräfte nun laut Mitteilung in Kleingruppen unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe überreicht. Die obligatorische Freisprechungsfeier soll – wenn es die Situation dann erlaubt – im Herbst nachgeholt werden. Sowohl Thomas...

  • Siegen
  • 13.02.21
Lokales
Die schwerstkranken Kinder sollen noch eine möglichst schöne Zeit im Hospiz verbringen.
2 Bilder

Zum Tag der Kinderhospizarbeit
Kinder- und Jugendhospiz Balthasar benötigt Hilfe

ap Siegen/Olpe. Am 10. Februar wird jedes Jahr bundesweit auf die Situation von schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und deren Familien aufmerksam gemacht. Es geht darum, die Inhalte der Kinder- und Jugendhospizarbeit und ihre Angebote bekannter zu machen, ideelle und finanzielle Unterstützer zu finden. Ja, die Themen Tod und Sterben von Kindern und Jugendlichen sollten enttabuisiert werden. „Man darf die Schicksale nicht zu nah an sich ranlassen“ „Der Tag der...

  • Siegen
  • 10.02.21
LokalesSZ
In Höhenlagen wie auf dem Kindelsberg ist der Fichtenbestand noch vergleichsweise wenig vom Borkenkäfer befallen. Rund 30.000 Hektar Wald mit zwölf Millionen Festmetern Holz sollen nun durch ein Pilotprojekt geschützt werden.

Pläne von Umweltministerium und Landesbetrieb
Ist das die Rettung vor dem Borkenkäfer?

pm Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Gäbe es die Corona-Pandemie nicht, wäre der Borkenkäfer bei der Frage nach der größten Plage des Jahres 2020 noch weiter vorne zu finden gewesen. Der lästige Schädling frisst sich munter durch die Wälder Nordrhein-Westfalens, hat mittlerweile über 30 Millionen Festmeter Holz beschädigt und beispielsweise in Ostwestfalen schon 90 Prozent des Fichtenbestands zerstört. Dem Treiben des Käfers wollen das NRW-Umweltministerium und der Landesbetrieb Wald und Holz nun ein...

  • Siegen
  • 21.01.21
LokalesSZ
Die Krippe spielt eine wichtige Rolle beim Weihnachtsfest zu Hause, denn sie veranschaulicht das Geschehen auf den Feldern von Bethlehem. Wenn Jona dazu die vertrauten Lieder auf der Flöte spielt, dann kann Weihnachten werden.

Corona-Weihnachten
Wie man zu Hause die Geburt Christi feiern kann

ihm Siegen/Olpe. „Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Dieser Satz aus dem Matthäus-Evangelium steht für viele Christen in diesem Jahr wie eine Überschrift über dem Weihnachtsfest. Denn es findet zu Hause statt. Nicht in der bis zum letzten Platz gefüllten Kirche, ohne Umarmungen auf dem Kirchplatz und ohne lachende Gesichter, wenn man sich nach dem gemeinsam gesungenen „O du Fröhliche“ gesegnete Weihnachten wünscht. „In seinem Namen versammelt...

  • Siegen
  • 23.12.20
LokalesSZ
Die grünen Pinnnadeln markieren die Wohnorte von Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen, die roten die der Ehrenamtlichen. Das zeigt deutlich, dass Mitarbeiter längere Fahrten auf sich nehmen müssen, um Betroffene aus dem Kreis Olpe zu begleiten.
2 Bilder

Ehrenamtler gesucht
Eigener Ambulanter Kinderhospizdienst in Olpe

yve Olpe. „Ich begleite einen Jungen, wir verbringen Zeit miteinander. Für ihn und auch für meine Familie ist das eine Bereicherung.“ Das sind Worte einer Videobotschaft von Wilhelm Fuhrmann. Der 52-Jährige ist Ehrenamtler beim Ambulanten Kinderhospizdienst (AKHD) mit Sitz in Siegen. Regelmäßig fährt er vom Siegerland aus nach Elspe, um Zeit mit einem lebensverkürzt erkrankten Kind zu verbringen. „Wir haben viel Freude miteinander, wir genießen die Zeit“, berichtet Wilhelm Fuhrmann. Für ihn...

  • Stadt Olpe
  • 16.11.20
LokalesSZ
100 zusätzliche Lkw-Parkplätze sollen in den kommenden Jahren allein am Rasthof Siegerland, je 50 auf beiden Seiten, geschaffen werden.

A45
100 zusätzliche Lkw-Parkplätze am Rasthof Siegerland

howe Siegen/Olpe. 141 Parkplätze für Lkw auf der Autobahn 45 – und zwar zwischen dem Autobahnkreuz Olpe und dem Gießener Südkreuz: Das ist der ermittelte Bedarf für das Jahr 2030. Wobei allein auf beiden Seiten der Raststätte Siegerland jeweils 50 zusätzliche Stellplätze geschaffen werden sollen. Das Bundesverkehrsministerium hatte zuletzt Prognosedaten zur Abschätzung der Lkw-Parknachfrage ermitteln und die Daten dem Landesbetrieb Straßenbau NRW zuleiten wollen (SZ berichtete). Das ist...

  • Siegen
  • 11.11.20
KulturSZ
Furios, fulminant, mit poetischen Zwischentönen, technisch brillant: Severin von Eckardstein begeisterte in Olpe bei Piano Solo.

Furioses Feuerwerk mit Pianist Severin von Eckardstein
Musikalische Momente - meisterlich

pjw Olpe. Ein furioses pianistisches Feuerwerk zündete der Pianist Severin von Eckardstein bei Piano Solo in der Olper Stadthalle mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Fanny Hensel, Franz Schubert und Franz Liszt.Das erste Stück, die sechs Variationen über „Salve tu Domine“ F-Dur KV 398 von Mozart, begann leise, das Thema: eher unscheinbar; doch dann entfalteten die einzelnen Variationen ihre Schönheit und wurden freier in ihrem Spiel. So frei, dass man am Ende meinen konnte, es handele sich...

  • Stadt Olpe
  • 03.11.20
Lokales
Zum Tag der Deutschen Einheit stellt die Siegener Zeitung stellvertretend vier heimische Unternehmen vor, die nach der Wende in Ostdeutschland Fuß gefasst haben.

Zum Tag der Deutschen Einheit
Heimische Unternehmen fassen im Osten Fuß

tile Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Altenkirchen. Als die Mauer fiel, jubelten nicht nur die Menschen, die bei den Montagsdemonstrationen das Ende der DDR herbeigeführt hatten. Eine Art Goldgräberstimmung setzte ein.Mit viel unternehmerischem Pioniergeist, der Aussicht auf einen profitversprechenden Markt, aber auch dem echten Willen zur Hilfe beim Wiederaufbau siedelten zahlreiche Firmen und Konzerne aus den alten Bundesländern nun in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,...

  • Siegen
  • 03.10.20
LokalesSZ
Immer mehr Elektroautos hängen in Deutschland und Siegen-Wittgenstein an den Ladestationen. Auf unserem Bild demonstriert Westnetz-Pressesprecher Christoph Brombach den Vorgang. Ein Grund dafür, dass die Händler einen echten Boom erleben, ist neben den hohen Subventionen auch die Beseitigung vieler Ängste und Unwissenheiten.

Erhöhte Nachfrage bei heimischen Händlern
Elektroautos erleben einen echten Boom

juka Siegen/Olpe. Auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein fahren immer mehr Elektroautos. Zu Beginn des Monats waren635 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge zugelassen. Das teilte der Kreis auf Anfrage mit. Ein Jahr zuvor waren es noch nur 346. Besonders in den vergangenen Monaten ist dabei eine klare Steigerung zu erkennen. Waren es im Juni 497 zugelassene E-Autos (2019: 297), stieg die Zahl in den beiden folgenden Monaten um jeweils 50 Fahrzeuge an. Den größten Zugewinn gab es jedoch zwischen...

  • Siegen
  • 25.09.20
Lokales
Aufgabe des Kompetenzzentrums Frau und Beruf ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich familienfreundlich aufzustellen und dies dann auch mit einem Zertifikat auszuzeichnen.

Kompetenzzentren „Frau und Beruf“ mit Online-Aktionswoche
Familienfreundlichkeit im Fokus

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Familienfreundliche Unternehmen in Südwestfalen“ – ist das Thema einer Online-Aktionswoche, die erstmals vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf, „Competentia“, Siegen-Wittgenstein/Olpe durchgeführt wird. Unter www.unternehmen-vereinbarkeit.de werden ab Mittwoch, 30. September, eine Woche lang verschiedene Angebote zu sehen sein: Geplant sind u. a. Unternehmensvideos zum Thema Familienfreundlichkeit, Web-Seminare, und Videobotschaften. Pro Tag sind zwei bis drei...

  • Siegen
  • 25.09.20
LokalesSZ
Kommunalwahlen: Am Sonntag geht es um das Verteidigen von Posten und Positionen.

Die letzten Infos zur Kommunalwahl
Keine Sperrklausel oder Prozenthürde

ch Siegen/Olpe. 24, 23, 22 … der Countdown läuft. Es sind nur noch wenige Stunden, bis die Wahllokale öffnen. Dann gilt es: An diesem Sonntag finden die Kommunalwahlen in NRW statt, die letzte größere Wahl in Deutschland in diesem Jahr. Auf vier Stimmzetteln sind die Kreuzchen zu setzen. Bewusst. Besonnen. Denn dieser Sonntag ist Wahltag und Zahltag zugleich. So können die 224 459 Wahlberechtigten in Siegen-Wittgenstein und die 109 448 Wahlberechtigten im Kreis Olpe über die Zusammensetzung der...

  • Siegen
  • 12.09.20
LokalesSZ
Jeder dritte Hausarzt ist älter als 60 Jahre - ein echtes Problem auch für die heimische Region.

Kreuztal, Hilchenbach und Neunkirchen
Hausärzte dringend gesucht

ch Siegen/Olpe. Hausärzte sind nach wie vor gesucht. Wie berichtet, fehlen vor allem in Kreuztal bzw. Hilchenbach sowie in Neunkirchen Allgemeinmediziner, die Praxen übernehmen oder eröffnen. Die Pandemie hat an der südwestfalenweiten roten Laterne für die drei Kommunen bzw. am prinzipiellen Mangel und an der schlechten Perspektive für die Ärzteversorgung vor der Haustür grundsätzlich nichts geändert. Das Hauptproblem ist und bleibt: Jeder dritte Hausarzt ist älter als 60 Jahre – und die...

  • Siegen
  • 25.08.20
LokalesSZ
Die Corona-Krise ist ein Januskopf: Einerseits bremst sie die Wirtschaft aus, andererseits besitzt sie auch das Potential, neue Ideen entstehen zu lassen.

„Corona-Delle“
Viele Existenzgründer zögern noch

goeb Siegen/Olpe/Altenkirchen. Die Corona-Pandemie hat ab Mitte März nicht nur die Geschäftserwartungen existierender Unternehmen über den Haufen geworfen, naturgemäß überlegen sich Gründungswillige in diesen unsicheren Zeiten dreimal, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, um mit der eigenen Firma loszulegen.Eine klare Sprache spricht das Zahlenwerk des Statistischen Bundesamtes, nach dem im ersten Halbjahr 2020 deutlich weniger Betriebe angemeldet wurden als im Vergleichszeitraum ein Jahr zuvor....

  • Siegen
  • 25.08.20
LokalesSZ
Corona kann jeden treffen. Die einzelnen Balken zeigen die gesamten Fallzahlen der Altersgruppen (anteilig der betroffenen Frauen und Männer) in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe. Zu beachten ist, dass es sich hier um die absoluten Fallzahlen handelt.

Infizierung mit dem Coronavirus
Tendenz: Mehr junge Leute betroffen

sp Siegen/Olpe/Betzdorf. Ein Blick auf die Zahlen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein (rund 277 000 Einwohner), Olpe (ca. 135 000 Einwohner) und Altenkirchen (rund 130 000 Einwohner) zeigt: Corona kann jeden treffen, Männer wie Frauen und Personen aus unterschiedlichen Altersgruppen. Auffällig ist aber, dass sich viele Personen im Alter zwischen 35 und 59 Jahren nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. Dr. med. Andreas Farnschläder, leitender hygienebeauftragter Arzt im...

  • Siegen
  • 24.08.20
Lokales
„Nazis raus aus Parlamenten und Betrieben“: Verdi positioniert sich gegen Recht.

Gewerkschaft Verdi
Botschaften gegen Rechts

win Olpe. Im Rahmen einer Aktionswoche hat der Landesbezirk der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft („Verdi“) am Donnerstag auch in Olpe und Siegen Botschaften auf die Straßen gesprüht. Wie hier an der Ecke Mühlenstraße/Kölner Straße in Olpe, warben „Verdi“-Bezirksgeschäftsführer Jürgen Weiskirch, Michael Greve-Röben von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Sandra Grimm vom DGB Südwestfalen, Dr. Bärbel Röben als Vertreterin der Solo-Selbstständigen in „Verdi“ und...

  • Stadt Olpe
  • 20.08.20
LokalesSZ
Nach dem illegalen Griff ins Portemonnaie der Krankenversicherten: Allein in den vergangenen zwei Jahren holten die AOK-Spezialisten Gelder in Höhe von über 3,8 Millionen Euro zurück.

AOK sucht schwarze Schafe im Gesundheitswesen
Fast 1000 Fälle aufgedeckt

sz/ch Siegen/Olpe. Die AOK Nordwest ist dem Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen auf der Spur. Aktuell verfolgt das Ermittlungsteam der Krankenkasse immerhin 959 Fälle. Allein in den vergangenen zwei Jahren holten die Spezialisten Gelder in Höhe von über 3,8 Millionen Euro zurück. „Die meisten Leistungserbringer rechnen korrekt ab. Aber schon einige wenige schwarze Schafe können ein schlechtes Licht auf den gesamten Leistungsbereich werfen“, sagte Rechtsanwalt Dr. Jürgen Mosler, Leiter des...

  • Siegen
  • 19.08.20
LokalesSZ
Während des Corona-Lockdowns tat sich auch in der City-Galerie nichts, so langsam schöpft der heimische Einzelhandel aber wieder Mut.

Landesweit Umsatzsteigerung
Einzelhandel schöpft Hoffnung

sz/vö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Silberstreif am vermeintlich trüben Himmel einer gebeutelten Branche oder sogar die erhoffte Trendwende? Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel waren im Juni 2020 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 6,0 Prozent höher als im Juni 2019. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT NRW) als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mitteilte, stiegen die Umsätze nominal um 6,9 Prozent. Auch im...

  • Siegen
  • 19.08.20
Lokales
Stefan Bieder (l.) erhielt vom Kreisbrandmeister für Siegen-Wittgenstein, Bernd Schneider (r.), die Ernennungsurkunde. Mit dabei Bieders Vorgänger Ralf Schneider (2. v. l.) und der Olper Kreisbrandmeister, Christoph Lütticke (2. v. r.). Foto: Feuerwehr

Stabwechsel bei der Feuerwehrbereitschaft

sz Olpe. Im Rahmen eines kleinen Empfangs im Olper Kreishaus wurde jetzt der langjährige Bereitschaftsführer der 1. Bereitschaft Feuerwehr im Regierungsbezirk Arnsberg, Ralf Schneider aus Siegen, in den Ruhestand verabschiedet. Anschließend wurde der bisherige stellv. Bereitschaftsführer, Stefan Bieder (ebenfalls von der Feuerwehr Siegen), vom Kreisbrandmeister des Kreises Siegen-Wittgenstein, Bernd Schneider, zum neuen Leiter der Einheit ernannt. Nach dem altersbedingten Ausscheiden von Ralf...

  • Stadt Olpe
  • 14.06.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.