Siegen

Beiträge zum Thema Siegen

Lokales
Die Polizei kontrollierte am Wochenende erneut die Auto- und Poserszene in Siegen.
5 Bilder

Polizeibilanz: Es hagelt Anzeigen, Ordnungsgelder und Platzverweise
Kontrollen in Auto- und Poserszene

sz Siegen. Die Auto- und Poserszene in Siegen hatte in den vergangenen Wochen regen Zulauf, es kam, wie berichtet, insbesondere vermehrt zu massiven Lärmbelästigungen. Die Polizei führte Einsätze durch, erteilte an Treffpunkten zahlreiche Platzverweise und verhängte Verwarnungs- und Bußgelder. Es wurden überwiegend eventhungrige Leute sowie Poser angetroffen. Eine Raserszene im eigentlichen Sinne hat sich bislang nicht gebildet, auch wenn es in der Vergangenheit vereinzelt zu...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 1.506× gelesen
Lokales
6 Bilder

Anzeigen und Verwarnungen
Polizei mischt Autoszene auf

kay Siegen. Seit geraumer Zeit bereiten Autoraser und -poser im Siegener Stadtgebiet den Einsatzkräften von Polizei und Ordnungsamt eine Menge Arbeit und Ärger. Teils zu Hunderten treffen sie sich an den Wochenenden im Bereich der Parkflächen unter der HTS in Geisweid und auf dem Obi-Parkplatz in Weidenau, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Verbunden sind die Treffen an den genannten Hotspots mit viel Lärm, Müll und Verstößen gegen die geltenden Corona-Regelungen. Hunderte feiern unter der...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 5.490× gelesen
Lokales
Die  Siegener Kriminalpolizei sucht einen Enkeltrickbetrüger.

Mittleren fünfstelligen Betrag übergeben
Seniorin Opfer von Enkeltrickbetrug

sz Oberfischbach. Am frühen Mittwochnachmittag  ist eine 84-jährige Seniorin aus Oberfischbach Opfer des Enkeltrickbetrugs geworden. Gegen 14.30 Uhr wurde  sie von ihrem vermeintlichen Enkel angerufen. Dieser teilte ihr am Telefon mit, dass er eine größere Geldsumme für Kaufgeschäft benötige. Die Seniorin sagte ihm zu, Geld leihen zu können. Gegen 15.30 Uhr kam ein Freund des vermeintlichen Enkels zur Geldabholung. Das Geld wurde in einer Plastiktüte ca. zehn Meter entfernt von der...

  • Freudenberg
  • 25.02.21
  • 180× gelesen
LokalesSZ
Ins Visier der Polizei gerät aktuell die Tuner-Szene: Mit Hunderten Personen sollen unter der HTS in Geisweid Corona-Party stattfinden, so auch am Wochenende.

Tuner-Szene im Visier der Polizei
Hunderte feiern unter der HTS Corona-Party

sz/mir Geisweid. Lag im vergangenen Sommer der Schwerpunkt der Corona-Partys noch im Schatten der Siegener Nikolaikirche, so hat sich in den vergangen Wochen ein neuer Hotspot herausgebildet: die freien Parkflächen unter der HTS in Geisweid. Die Tuner-Szene und auch andere motorisierte Zeitgenossen treffen sich an den Wochenenden zu Hunderten, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Corona-Party mit 500 Personen unter der HTS in Geisweid Am Samstag soll das wieder in großen Stil der Fall gewesen...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 6.425× gelesen
Lokales
Zwei Transporter wurden in Eisern aufgebrochen. Die Polizei ermittelt (Symbolbild).

Mehrere Scheiben eingeschlagen
Unbekannte brechen Transporter auf

sz Eisern. In Eisern haben Unbekannte in den vergangenen Tagen zwei Kfz-Transporter aufgebrochen. In der Eiserntalstraße nahe der Einmündung Michelsbergstraße drangen unbekannte Täter in dem Zeitraum von Dienstagabend (16. Februar, 18 Uhr) bis Mittwochmorgen (17. Februar, 6.30 Uhr) in einen abgestellten Transporter ein, indem sie mehrere Scheiben einschlugen. Letztlich gelangten der oder die Einbrecher nicht an Wertgegenstände, sodass nichts entwendet wurde. In einem weiteren Fall schlugen...

  • Siegen
  • 19.02.21
  • 61× gelesen
Lokales
82 Tempoverstöße registrierte die Polizei bei ihrer Kontrolle auf der Fischbacherbergstraße (Symbolbild).

Saftiges Bußgeld für Autofahrer
Deutlich zu sportlich unterwegs

sz Siegen. Deutlich zu sportlich unterwegs war ein Autofahrer, der am Dienstagabend der Polizei bei einer Kontrolle auf der Fischbacherbergstraße in der Nähe der dortigen Kreissporthalle ins Netz ging. Mit seinem Jeep war der Mann statt der erlaubten 50 mit einer Geschwindigkeit von 77 Stundenkilometern unterwegs. Der Bußgeldkatalog sieht für einen solchen Verstoß in der Regel eine Geldstrafe von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot vor. Eine derartig hohe...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 321× gelesen
Lokales
Mit einem 25-jährigen Randalierer musste sich die Polizei in Bürbach herumschlagen - im wahrsten Sinne des Wortes. Der junge Mann rastete vollkommen aus.

"Hure, verdammte Nutte"
Randalierer bespuckt und beleidigt Polizistin

sz Bürbach. Am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr wurde eine Polizeistreife der Wache in Siegen zu einem Einsatz in die Obere Dorfstraße in Bürbach gerufen. Dort sei es zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen. Vor Ort trafen die Beamten laut Pressemitteilung auf einen deutlich alkoholisierten 25-Jährigen, der den 27-jährigen Wohnungsinhaber geschlagen haben soll. Trotz mehrmaliger Aufforderung ließ sich der 25-Jährige nicht beruhigen. Im Gegenteil: Er beleidigte eine Polizistin als „Hure“ und...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 478× gelesen
Lokales
Ein mit einer Hexenmaske verkleideter Mann hielt nach Zeugenaussagen ein Messer in der Hand und bedrohte am Mittwoch einen kleinen Jungen in Meiswinkel.

Polizei bittet um Hinweise
Mann mit Hexenmaske und Messer bedroht Neunjährigen

sz Meiswinkel. In Siegen-Meiswinkel ist am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr ein neunjähriger Junge von einem noch unbekannten Täter bedroht worden. Der Junge war laut Mitteilung der Polizei mit zwei Geschwistern in einem Waldstück auf dem Fahrrad unterwegs, als eine augenscheinlich verkleidete Person sich ihm in den Weg stellte. Nach Zeugenaussagen soll der Unbekannte dabei auch ein Messer in der Hand gehalten haben. Der Neunjährige flüchtete anschließend, wobei er sich leicht verletzte. Eine...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 994× gelesen
Lokales
Großeinsatz an der Gläserstraße in Siegen: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten auf dem Rosterberg an. Es handelte sich jedoch "nur" um einen Kaminbrand.
2 Bilder

Gläserstraße Siegen
Feuerwehr bringt Kaminbrand rasch unter Kontrolle

kaio Siegen. Zu einem Zimmer-/Kaminbrand an der Gläserstraße in Siegen wurden am Montagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gerufen. Aus dem Schornstein drang dichter Rauch. Die Drehleiter wurde vorsorglich in Stellung gebracht. Von dort aus wurde der Kamin gereinigt. Die Feuerwehr, die mit rund 30 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen an die Einsatzstelle am Rosterberg geeilt war, nahm an der Ählstraße ihren Bereitstellungsplatz ein. Schnell gab es aber Entwarnung, da es sich um einen...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 174× gelesen
Lokales
Die Polizei wurde zu einem Haus am Banfer Weg in Siegen gerufen. Dort wurde eine Person lebensgefährlich verletzt.
11 Bilder

Bluttat am Wellersberg Siegen (Update)
Frau sticht Ex Messer in die Brust

+++ Update 18.21 Uhr +++ kay/sz Siegen. Am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei anlässlich eines verletzten Mannes in ein Mehrfamilienhaus in den Banfer Weg gerufen. Über die Entstehung der Verletzungen bestand zunächst Unklarheit. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand von Polizei und Staatsanwaltschaft begab sich der schon seit längerer Zeit von seiner 26-jährigen Ex-Partnerin getrennt lebende 42-jährige in der Nacht an die Wohnung seiner Verflossenen am Siegener...

  • Siegen
  • 26.01.21
  • 8.639× gelesen
Lokales
Auffahrunfall auf der Leimbachstraße: Dabei entstand ein hoher Sachschaden.
2 Bilder

Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

kay Siegen. Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Leimbachstraße ereignete. Der Fahrer eines Mercedes war talwärts in Richtung Stadtmitte unterwegs. In Höhe der Einmündung zur St.-Johann-Straße musste er verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den Mercedes. Bei der Kollision wurden die Auffahrende sowie die Beifahrerin des Mercedes verletzt und nach...

  • Siegen
  • 25.01.21
  • 343× gelesen
Lokales

Sieben Autofahrer müssen mit Fahrverbot rechnen
Mit 147 km/h auf der HTS unterwegs

sz Kreuztal. Bei 2500 Fahrzeugen maß die Polizei am Samstag auf der Hüttentalstraße zwischen den Anschlussstellen Kreuztal und Kreuztal-Buschhütten in Fahrtrichtung Siegen die Geschwindigkeit. Zwischen 12 und 16.35 Uhr stellten die Beamten fest, dass mehr als jeder zehnte Autofahrer im Schnitt zu schnell unterwegs war. Sieben Autofahrer hatten es sogar so eilig, dass sie nun mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Der negative Spitzenreiter wurde mit 147 km/h gemessen. Erlaubt sind an dieser...

  • Siegen
  • 25.01.21
  • 408× gelesen
Lokales
Video

Polizei nimmt Mann fest (2. Update)
Täter nun in Haft

sz Siegen. Am Samstag kam es in den Nachmittagsstunden zu einem  Ladendiebstahl in einem Siegener Einkaufsmarkt an der Hagener Straße (die Siegener Zeitung berichtete). Der 34-jährige Täter flüchtete anschließend mit einem Taxi vom Tatort. Die  alarmierte Polizei konnte im Rahmen der Fahndung das Taxi entdecken und gab dem  Fahrer Anhaltezeichen. Der 34-jährige Fahrgast zwang den Taxifahrer zunächst  weiter zu fahren. Im Bereich Fludersbach/Peipers Halde stoppte das Taxi und der Täter verließ...

  • Siegen
  • 25.01.21
  • 3.544× gelesen
Lokales

Versuchter Diebstahl in Supermarkt an Hagener Straße
Polizei sucht Duo

sz Siegen. Zwei Männer sind am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr in einem Supermarkt an der Hagener Straße in Siegen aufgefallen. Ein Zeuge hatte die Unbekannten dabei beobachtet, wie sie Spirituosen und andere Dinge in einem Trolley verstauten. An der Kasse zahlten die Männer aber lediglich zwei Flaschen Wasser. Als sie im Ausgangsbereich darauf angesprochen wurden, ließen sie den Trolley zurück und flüchteten. Die beiden mutmaßlichen Diebe werden folgendermaßen beschrieben: Der erste Mann soll...

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 449× gelesen
Lokales
Am Hauptbahnhof Siegen knackte ein Krimineller das Schloss eines E-Bikes, wurde jedoch direkt von der Polizei erwischt.

Am Hauptbahnhof Siegen
Polizei stellt E-Bike-Dieb

sz Siegen. Ein Fahrraddieb hatte es am Mittwochmorgen am Hauptbahnhof in Siegen besonders eilig. Gegen 8.30 Uhr informierte ein Zeuge die Bundespolizei über einen Mann, der mit einem Winkelschleifer das Fahrradschloss eines E-Bikes gewaltsam öffnete. Am Fahrradständer vor den Diensträumen sahen die Beamten den Täter noch auf seiner Beute Richtung Innenstadt davonfahren. Polizei stellt den E-Bike-Dieb Umgehend verfolgten die Einsatzkräfte den Radfahrer fußläufig. Nach ungefähr 400 Metern...

  • Siegen
  • 20.01.21
  • 323× gelesen
Lokales
Wollte ein Temposünder seiner gerechten Strafe entgehen? Jedenfalls wurde versucht, den stationären "Blitzer" auf der Freudenberger Straße in Siegen aufzubrechen - ohne Erfolg.

Freudenberger Straße
Unbekannte wollen "Blitzer" mit Pflasterstein aufbrechen

sz Siegen. Eine frische Beschädigung an der stationären Geschwindigkeitslasermesssäule auf der Freudenberger Straße in Siegen fiel am Montag einem Mitarbeiter des Kreises auf. Ein oder mehrere Unbekannte hatten im Bereich der Kamera an mehreren Stellen versucht, die Säule aufzubrechen. Hierzu benutzten sie vermutlichen einen Pflasterstein, der am Tatort zurückblieb. Inwiefern es sich um einen Geschwindigkeitssünder handelte, der so der Verfolgung entgehen wollte, ist nicht bekannt. Nach...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 649× gelesen
Lokales
ABC-Alarm! Denn kein Qualm und keine Flammen haben den Alarm ausgelöst. Sondern eine mächtig stinkende Flüssigkeit auf einem Pappkarton.
10 Bilder

Gestank ruft Feuerwehr ins Stellwerk Siegen
Urin löst ABC-Alarm aus

kay Siegen. Großeinsatz der Feuerwehr mitten in Siegen – ABC-Alarm im DB-Stellwerk des Hauptbahnhofs. Weder Qualm noch Flammen hatten den Einsatz ausgelöst, sondern eine mächtig stinkende Flüssigkeit auf einem Pappkarton. Es wurde von einem mutmaßlichen Anschlag mit Buttersäure ausgegangen. Nach und nach rückten immer mehr Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der weiträumig abgesperrten Einsatzstelle an. Unter schwerem Atemschutz betrat ein Trupp der Feuerwehr das Gebäude und...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 1.702× gelesen
Lokales

21- und 18-Jähriger begingen Tat
Raubüberfall aufgeklärt

sz Siegen. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Birlenbacher Straße in Siegen am 5. Dezember veröffentlichte die Kriminalpolizei vergangene Woche Fotos des Täters. Am frühen Sonntagmorgen erschienen zwei Männer in der Siegener Polizeiwache. Die 21- und 18-Jährigen räumten ein, den Überfall auf die Tankstelle begangen zu haben. Einer der beiden habe demnach die Tankstelle mit einem Brecheisen betreten, während der andere in einem Fahrzeug vor der Tür gewartet habe. Weitere...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 1.310× gelesen
Lokales
Unbekannte sind in das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium eingebrochen und schlugen mehrere Glastüren kaputt.

Glastüren eingeschlagen
Einbrecher randalieren im Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

sz Siegen. Diese Einbrecher trieb offenbar die blinde Zerstörungswut an. Am Mittwoch sind noch unbekannte Täter gegen 18.35 Uhr in das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium an der Rosterstraße in Siegen eingebrochen. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizei waren die Täter durch ein Fenster in die Schule eingestiegen. Anschließend zerschlugen sie gleich mehrere Glastüren. Offenbar lösten die Unbekannten dadurch die Alarmanlage aus. Nach jetzigem Stand wurden keine Gegenstände entwendet. Bei Eintreffen...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 568× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht einen Kriminellen, der im Dezember eine Tankstelle in Birlenbach überfallen hat.

Überfall auf Tankstelle in Geisweid
Polizei sucht mit Fotos nach Täter

sz Geisweid.  Am 5. Dezember hat ein noch unbekannter Täter die Star-Tankstelle an der Birlenbacher Straße in Siegen überfallen – jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach dem Täter. Unter Vorhalt einer Brechstange forderte der Mann den 37-jährigen Verkäufer auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem der Täter das Bargeld eingesteckt hatte, entfernte er sich fußläufig Richtung Langenholdinghausen. Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt, blonde,...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 2.092× gelesen
LokalesSZ
Hacker drangen bei einer Cyberattacke in das System der Erich Schäfer GmbH und Co. KG aus Feuersbach ein. Dabei erlangten die Täter Zugriff auf Teile des Datenbestandes.

Erich Schäfer GmbH und Co. KG
Cyberattacke auf Firma aus Feuersbach

kay Feuersbach. Cyberangriffe auf Regierungen, Organisationen und Unternehmen nehmen weltweit zu. Erst kürzlich berichtete die SZ über eine Hackerattacke auf Walzen Irle in Deuz, wodurch die Produktion teilweise eingeschränkt wurde – nun hat es das nächste heimische Unternehmen getroffen. Die in Feuersbach ansässige Erich Schäfer GmbH und Co. KG teilte in einem der Redaktion vorliegenden Anschreiben an deren Kunden mit, Hacker seien zwischen dem 25. und 26. Dezember in die IT-Systeme des...

  • Siegen
  • 06.01.21
  • 1.574× gelesen
Lokales
Ein Einbruchsversuch endete für den Täter schmerzhaft.

28-Jähriger vertreibt Täter
Einbrecher die Hand eingeklemmt

sz Siegen. Schmerzhaftes Ende eines dreisten Einbruchversuchs: Ein unbekannter Täter wollte laut Mitteilung der Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Wohnung an der Saarbrücker Straße in Siegen einsteigen. Gegen 2.30 Uhr bemerkte der 28-jährige Wohnungsinhaber, wie der Täter durch ein gekipptes Fenster versuchte, ein daneben liegendes Fenster zu öffnen. Der 28-Jährige klemmte daraufhin die Hand des Täters ein, bevor dieser flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt nun und bittet...

  • Siegen
  • 05.01.21
  • 2.140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.