Siegerehrung

Beiträge zum Thema Siegerehrung

LokalesSZ
27 Bilder

Siegerehrung bei der Mathematik-Olympiade
Mathe ist auch was fürs Herz

ihm Siegen. Der 71-Jährige, der da vorn auf der Aula-Bühne steht, ist kein Show-Man. Er kommt ohne Allüren daher, aber was er da vorführt, macht ihm offenkundig richtig Spaß – auch wenn er es vermutlich schon hundertmal getan hat. Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher ist einer der bekanntesten Mathematiker Deutschlands. Er ist Ehrendoktor der Universität Siegen und Gründer und Direktor des Gießener Mitmachmuseums „Mathematikum“. Er will seine Begeisterung für die Mathematik teilen – und das schafft...

  • Siegen
  • 22.01.22
LokalesSZ
Gewinnerin des Apfelroute-Logowettbewerbes: Anna Schneider (M.) freute sich mit Malin Graffmann (l.) und Elsa Harnisch von Plant for the Planet.
3 Bilder

Logowettbewerb-Gewinnerinnen ausgezeichnet
Äpfel fallen nicht weit vom Stamm

vö Feudingen/VolkholzErndtebrück. Die Erndtebrücker Apfelroute, die künftig Wanderer wie Familien nach Erndtebrück locken und durch den Ortskern führen soll, hat ihr Logo bekommen: Und das wird in den nächsten Wochen technisch so vorbereitet, dass es auf die Schilder dieses besonderen Wanderweges gedruckt werden kann. Das Besondere daran: Das Logo ist das Ergebnis eines Wettbewerbes, an dem sich zahlreiche Künstlerinnen und Künstler beteiligten. Und als Gewinnerin geht die Feudinger Schülerin...

  • Erndtebrück
  • 10.05.21
LokalesSZ
Apothekerin Catharina Brüser überreichte den Nachwuchskünstlern Preise und Urkunden für deren kreatives Tun.  Foto: hobö

Weihnachts-Malwettbewerb rief strahlende Augen hervor

hobö Wenden. Für strahlende Augen sorgte dieser Tage eine Siegerehrung in der Severinus-Apotheke in Wenden. Inhaberin Catharina Brüser hatte zum wiederholten Male zu einem Malwettbewerb aufgerufen, der diesmal unter dem Thema „Geschmückter Weihnachtsbaum“ stand. Mehr als 30 Kinder im Alter zwischen zwei und elf Jahren reichten ihre Bilder ein, die dann von einer Jury – bestehend aus der Belegschaft – bewertet wurden. Der 1. Preis ging an die fünfjährige Maria Holzmann aus Wenden. Aber auch alle...

  • Wenden
  • 11.01.20
LokalesSZ
Gute Stimmung herrschte bei der Siegerehrung im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Repräsentanten der Gemeinde Wenden und Jury-Mitglieder gratulierten den Ortsvorstehern der bestplatzierten Dörfer bzw. deren Vertretern und Unterstützern. Die Urkunden präsentieren hier Detlef Breidebach (Ortsvorsteher Möllmicke), Peter Arenz (OV Schönau/Altenwenden), Bernhard Klein (OV Altenhof/Girkhausen), Ralf Kleinow (OV Dörnscheid), Sabrina Niklas (Elben), Hubert Halbe (OV Ottfingen / vorne v. l.) sowie Stefan Weber (OV Heid) und Peter Quast (Scheiderwald / hinten v. l.).  Foto: hobö

„Wirklich starke Auftritte“

hobö ■ In kleinem, aber umso persönlicherem Rahmen ehrte die Gemeinde Wenden am Donnerstagabend die Bestplatzierten Ortschaften im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf kommunaler Ebene. In „Halberstadts Jause“ in Brün fanden sich die jeweiligen Ortsvorsteher sowie deren wichtige Unterstützer ein, um die Urkunden und die anerkennenden Worte entgegenzunehmen sowie sich bei dem Genuss einiger Leckereien in fester wie flüssiger Form über den Dörferwettstreit und andere aktuelle Geschehnisse...

  • Wenden
  • 13.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.