Siegerländer Kunstturn-Vereinigung

Beiträge zum Thema Siegerländer Kunstturn-Vereinigung

Sport
Der langjährige SKV-Turner Philipp Herder wurde vom Deutschen Turnerbund für die Mannschaft nominiert, die in etwas mehr als einem Monat an den Olympischen Turnwettbewerben in Tokio teilnehmen wird.

Langjähriger Turner der SKV
Philipp Herders Traum von Olympia wird wahr

sz Dreis-Tiefenbach. Diese Nachricht dürfte die vielen Kunstturnfreunde im Siegerland freuen, auch wenn die langjährige Nummer 1 des Bundesligisten Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) vom Herbst an für einen anderen Verein starten wird: Philipp Herder wurde vom Deutschen Turnerbund (DTB) für die Mannschaft nominiert, die in etwas mehr als einem Monat an den Olympischen Turnwettbewerben in Tokio teilnehmen wird. Lange Zeit hatte es nicht danach ausgesehen, als dass der 28-jährige Berliner...

  • Siegen
  • 15.06.21
  • 10× gelesen
SportSZ
SKV-Eigengewächs Andreas Jurzo, hier beim Bundesliga-Wettkampf am 3. Oktober 2020 gegen die KTV Straubenhardt, will sich bei den NRW-Meisterschaften am 17. April in Bochum für die Deutschen Meisterschaften in Leipzig qualifizieren.

Deutsche Meisterschaften im Blick
Andreas Jurzo hofft auf die "magische 74"

krup Dreis-Tiefenbach. 74 – das ist für Andreas Jurzo die magische Zahl, die es am 17. April zu knacken gilt. An diesem Tag, einem Samstag, geht der Bundesliga-Athlet der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) bei den NRW-Meisterschaften in Bochum an die Geräte. Sein großes Ziel ist die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die vom 13. bis 16. Mai im Rahmen von „Turnen21“ in Leipzig ausgetragen werden sollen. Qualifikationsnorm für die DM-Teilnahme sind eben jene 74 Punkte, die der...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 90× gelesen
SportSZ
Auch einen Einsatz am Barren kann sich Daniel Uhlig in der kommenden Bundesliga-Saison vorstellen. Nach seinem zweiten Kreuzbandriss ist das freilich alles noch Zukunftsmusik, im Vordergrund wird erst einmal das Reha-Programm stehen.

Gute News für Siegerländer Kunstturn-Vereinigung
Bei Uhlig geht's aufwärts

krup Siegen. Gute Nachricht für die Freunde der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV): Es geht aufwärts mit Daniel Uhlig! „Mir geht es so weit ganz gut, ich bin mit dem Heilungsprozess sehr zufrieden und kann mir definitiv vorstellen, im Herbst in der Bundesliga am Pauschenpferd an den Start zu gehen, wenn alles so bleibt“, sagte der 25-jährige Trupbacher auf Nachfrage der Siegener Zeitung, Zugute kommen dem Studenten dabei zweifellos seine Erfahrungswerte aus dem Jahr 2018, so bitter das in...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 157× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.