Siegerlandhalle

Beiträge zum Thema Siegerlandhalle

Kultur SZ-Plus
BFF, Best Friends Forever – das sind Bibi (Katharina Hirschberg, M.) und Tina (Harriet Herbig-Matten, r.). Jetzt geht ihre Geschichte in Serie. Mit dabei ist auch die Schauspielerin Franziska Weisz. Sie spielt Tinas Mutter.

„Bibi und Tina“ als Serie bei Amazon Prime Video
Beste Freundinnen

la Berlin. Sie spielen die Rollen, von denen fast alle Mädchen träumen. Sie sind die Hexe Bibi Blocksberg und ihre beste Freundin Tina Martin in der gleichnamigen Serie: die 18-jährige Katharina Hirschberg aus Bayreuth und die 16-jährige Harriet Herbig-Matten aus München. Und was noch viel wichtiger ist: Sie sind nach drei Monaten Dreharbeiten auf Schloss Reichenow im Berliner Umland zu Freundinnen geworden. Vor der Kamera und natürlich auch dahinter. Und sie haben sich immer wieder getroffen,...

  • Siegen
  • 28.03.20
  • 267× gelesen
Kultur
Im Umgang kapriziös: Mehrfach war Ian Anderson in Siegen zu Gast und trug sich, flankiert von Bürgermeister Steffen Mues, auch ins Goldene Buch der Stadt ein.
2 Bilder

Freddy Quinn, die Zigarette und andere Anekdoten
Jo Kogel erinnert sich an besondere Begegnungen

sz Siegen. Es ist ein Füllhorn an Anekdoten, die Jo Kogel (der sein Event-Geschäft zum 31. März 2020 auflöst) im Rückblick auf seine über 50-jährige Veranstaltertätigkeit ausschütten kann. Mit der Siegener Zeitung teilte er einige dieser Geschichten, die zum Erinnern, vielleicht auch zum Schmunzeln anregen mögen. Jo Kogel erinnert auf Anfrage der Siegener Zeitung an Begegnungen, Erlebnisse und auch verpasste Gelegenheiten. "Wollen Sie mich vergiften?"Freddy Quinn: „Vor 30 Jahren war ich noch...

  • Siegen
  • 27.03.20
  • 744× gelesen
Kultur SZ-Plus
Holte Stars und Sternchen nach Siegen, große Musiker, Klassik-Legenden – aber auch schnelle Autos: Veranstaltungsmacher Jo Kogel (mit Anke Thielmann, l., und Nicole Williams aus seinem Team) brachte auch einen Automobil-Salon ans Rollen.
3 Bilder

Oldfield, Rieu & Co. nach Siegen geholt
JoKo-Promotion stellt Betrieb ein

ciu Siegen. Mit einem großgeschriebenen „DANKE“ verabschiedet sich der Konzert-, Messe- und Event-Veranstalter JoKo-Promotion dieser Tage von Publikum und Partnern, dem Team der Siegerlandhalle und den Subunternehmen. Am 31. März stellt die Agentur (nach eigenen Angaben die älteste in Deutschland) nach 52 Jahren ihren Geschäftsbetrieb ein. Kopf und Ideengeber von JoKo war und ist Jo Kogel, den sein Weg, aus dem Aachener Land stammend, u. a. über Berlin (wo er an der Freien Universität...

  • Siegen
  • 27.03.20
  • 2.180× gelesen
Kultur SZ-Plus
Statt in der Siegerlandhalle live aufzutreten, kalauerte Markus Krebs am Samstag online aus seinem Partykeller. Notgedrungen, aber aus der Not eine Tugend machend.
Video

Markus Krebs statt in der Siegerlandhalle im Partykeller
„Et hängen Blätter im Wald!“

ciu Siegen/Duisburg. "Pass auf … kennste den?" Diese Frage konnte der Comedian Markus Krebs aus den bekannten Gründen am Samstagabend nicht von der Bühne der Siegerlandhalle aus stellen – die Virus-Krise machte auch ihm einen Strich durch den Tourplan, aber ihn und sein Team auch erfinderisch: Statt in Siegen ein großes Vor-Ort-Publikum zu unterhalten, bediente der Spaßmacher aus Duisburg-Neudorf eine letztlich noch viel größere Fan-Schar von der heimischen Bar aus und startete Punkt 20 Uhr...

  • Siegen
  • 15.03.20
  • 643× gelesen
Lokales SZ-Plus
Reinhold Messner berichtete in der Siegerlandhalle auch von der verhängnisvollen Expedition zum Nanga Parbat.

Bergsportfans trotzen Corona
Reinhold Messner lockt rund 650 Menschen in die Siegerlandhalle

tom Siegen. Angst vor dem Coronavirus? Doch nicht bei Reinhold Messner! Der nutzte am Mittwochabend jede Minute vor seinem neuen Vortrag „Nanga Parbat – Mein Schicksalsberg“ aus, um im Foyer der Siegerlandhalle mit seinen Fans in Kontakt zu treten. Erst fünf Minuten vor dem Startschuss seines Auftritts im großen Saal mussten diese auf seine Gesellschaft und Autogramme vorerst verzichten. Doch obwohl zurzeit aufgrund der Infektionsgefahr durch das Coronavirus immer mehr Veranstaltungen abgesagt...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 2.090× gelesen
Lokales
In Zeiten des Coronavirus kommen alle Veranstaltungen in der Region auf den Prüfstand, für Events in der Siegerlandhalle gibt es eine Sonderregel - noch.

Events mit mehr als 500 Personen verboten
Jede Veranstaltung gehört auf den Prüfstand

ihm Siegen. Seit Mittwoch 18 Uhr ist die Zeit der Empfehlungen vorbei, jetzt gibt es Anordnungen. Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen dürfen ab sofort und bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden. Das haben der Kreis und alle elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein Mittwochnachmittag beschlossen. Eine Ausnahme gilt nur für die Siegerlandhalle. Hier liegt die Obergrenze bei 800 Personen. Für alle anderen Veranstaltungen und Treffen – Jahreshauptversammlungen, private Feste,...

  • Siegen
  • 11.03.20
  • 14.487× gelesen
Kultur
Markus Krebs wird am Samstag in der Siegerlandhalle keine Victory-Zeichen machen. Aus Sorge vor dem Coronavirus und einem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen folgend, wird das Gastspiel abgesagt.

Neuer Termin: Markus Krebs am 24. September in Siegerlandhalle!
Sorge wegen Coronavirus: NGV verschiebt "Netpher Partynacht"

sz Siegen/Netphen. Die Siegerlandhalle verschiebt das für kommenden Samstag, 14. März 2020, im großen Saal  geplante Gastspiel von Comedian Markus Krebs ("Pass auf ... kennste den?!") auf den 24. September. Die Verschiebung wurde nötig, da nach aktueller Erlasslage des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen von diesem Dienstag, 10. März, landesweit Veranstaltungen mit mehr als 1000 zu erwartenden Besuchern bis auf Weiteres nicht durchgeführt werden,...

  • Siegen
  • 11.03.20
  • 5.359× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht nur in der Siegerlandhalle könnten die Stühle bald leer bleiben – die Angst vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus greift immer weiter um sich.

Erste Absagen in der Region
Veranstaltungen fallen Coronavirus zum Opfer

cs/dach/sabe/soph Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) empfiehlt, wegen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen in geschlossenen Räumen abzusagen. Regionale Behörden haben die Befugnis, endgültige Entscheidungen zu treffen. Am Montagnachmittag schloss sich das hiesige Kreisgesundheitsamt an, nachdem zuvor Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (beide CDU) ihre klare...

  • Siegen
  • 09.03.20
  • 16.895× gelesen
Kultur SZ-Plus
„750 Jahre Irmgarteichen“ begann mit einem festlichen Konzert.

Musikkapelle, Frauenchor und MGV mit Konzert in Pfarrkirche
Irmgarteichen feiert 750. Geburtstag

juch Irmgarteichen. Ein Dorfjubiläum muss ordentlich gefeiert werden. Und so kam es, dass am Samstagabend ausgesprochen viele Besucher der Einladung zum Eröffnungskonzert anlässlich „750 Jahre Irmgarteichen“ in die kath. Pfarrkirche St. Cäcilia folgten. Der MGV 1862 Cäcilia Irmgarteichen (Leitung: Kai Uwe Schöler), der Frauenchor Johannland (Leitung: Natalie Schmidt) sowie die Musikkapelle Irmgarteichen (Leitung: Volker Ermert) präsentierten an diesem Abend ein abwechslungsreiches Programm. Von...

  • Netphen
  • 02.03.20
  • 139× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die tragische Liebesgeschichte zwischen Christine Daaé (Deborah Sasson) und Erik (Uwe Kröger), genannt das Phantom, thematisiert das Musical, das sich sehr eng an die literarische Vorlage hält.
6 Bilder

„Phantom der Oper“ beeindruckt im Leonhard-Gläser-Saal
Handschrift von Deborah Sasson

la Siegen. „Man muss den Zuschauer emotional bewegen“, sagt Uwe Kröger im Interview mit der Siegener Zeitung. „Und was eignet sich da besser, als die tragische Figur des Erik, dessen Gesicht von Geburt an schwer entstellt ist und der sich nach nichts anderem sehnt als nach Liebe und Anerkennung?“ Der Architekt, der sich auf der Flucht vor der Verachtung der Menschen in den Kellern der neuen Pariser Oper (Palais Garnier), an deren Bau er auch beteiligt war, häuslich eingerichtet hat, ist die...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 212× gelesen
Kultur SZ-Plus
Wer Geier (Laura Brümmer und Wiebke Isabella Neulist) zu Freunden hat, der braucht sich, wie Mogli (Piero Ochsenbein), um die Zukunft keine Sorgen zu machen. Das Tournee-Theater Liberi gastierte am Samstag im großen Saal der Siegerlandhalle mit „Dschungelbuch – das Musical“ und begeisterte rund 1000 Zuschauer.
5 Bilder

1000 „Dschungelbuch“-Fans singen mit Mogli und den Affen „Banana“ in Siegen
Suche nach eigener Identität

la Siegen. Wenn du echte Freunde hast, brauchst du keine Angst vor der Zukunft zu haben! Mogli, das Findelkind, das bei den Wölfen aufwuchs, hat den herzensguten Bären Balu und den weisen Panther Baghira zu Freunden. Beide bestärken den Menschenjungen darin, er selbst zu sein, und ermutigen ihn, seinem Herzen zu folgen. In diesem Fall dem Mädchen Narami mit der roten Blume, das ihn zurück ins Menschenland führen wird. Aufregende Abenteuer mit MogliSeit über 100 Jahren fasziniert die Geschichte...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 143× gelesen
Kultur
Von pompösen Klängen des symphonischen Orchesters begleitet, rauschte das Piratenschiff aus „Fluch der Karibik“ beim Filmmusik-Spektakel „The Music Of Hans Zimmer And Others“ durch das aufgewühlte Meer.

"The Music Of Hans Zimmer And Others" begeisterte in der Siegerlandhalle
Cineastenherzen schlagen höher

ba Siegen. Wenn Jack Sparrows Piratenschiff auf einer überdimensionalen Leinwand durch das aufbegehrende Meer pflügt und die Piratenfahne im Wind flattert, dann sitzt man vermutlich mit Popcorn im Kino, um sich genüsslich dem „Fluch der Karibik“ hinzugeben. Es sei denn, man hat am Donnerstagabend den Weg in die Siegerlandhalle gefunden, wo nach dem „Herrn der Ringe“ und dem „Hobbit“ am Nachmittag (s. Bericht auf Seite 22) abends „The Music Of Hans Zimmer & Others – A Celebration Of...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 201× gelesen
Kultur
Können diese Augen lügen? Wohl eher nicht. Denn Atze Schröder zeigt "Echte Gefühle".

Atze Schröder kommt mit "Echte Gefühle" nach Siegen
2021 gastiert der Comedian in der Siegerlandhalle

sz Siegen. Atze Schröder geht 2021 mit seinem Programm „Echte Gefühle“ in die Verlängerung und macht auf seiner Tour am 11. März 2021 auch in der Siegerlandhalle Station. Online ist der Vorverkauf gerade gestartet; an der SZ-Konzertkasse gibt es die Tickets ab Freitag, 21. Februar, 10 Uhr. Statt Fake News "Echte Gefühle"Zu "Echte Gefühle" wird unter anderem das mitgeteilt: „Alles Lüge“,  sagte schon Rio Reiser, der König von Deutschland. Nichts ist mehr echt: Fake News, gefilterte Selfies,...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 58× gelesen
Kultur SZ-Plus
The 12 Tenors beeindruckten im Leonhard-Gläser-Saal mit starkem Gesang und tollen Choreografien, in Szene gesetzt von einer aufwändigen Lichtshow.

The 12 Tenors begeisterten in Siegen ein Publikum von 18 bis 80
Sie waren im Gläser-Saal die „Champions“

gum Siegen. Sie können nicht nur fantastisch singen, sie können mitreißend tanzen und zeigten eine Choreografie, die das rund 650-köpfige Publikum am Freitagabend im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle in Siegen von den Stühlen riss. The 12 Tenors, zwölf Männer aus unterschiedlichen Nationen, traten auf in Hemd und dunklen Anzügen, wirkten dabei total lässig, und genau so lieben sie ihre Fans. Die Sänger performten in ihrer neuen Show „12 Tenors – Best Of Tour“ Pop-Hymnen, Opernarien und...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 72× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die internationale Show „Vivaldianno Reloaded“, die die klassische Musik des gebürtigen Venezianers Antonio Vivaldi mit modernen Elementen und einer atemberaubenden 3-D-Show verbindet, begeisterte am Samstagabend im großen Saal der Siegerlandhalle. Natürlich durften an diesem Abend „Die vier Jahreszeiten“ nicht fehlen.
4 Bilder

Mit Vivaldi und Pierce Brosnan zum Karneval in Venedig
"Vivaldianno" war in Siegerlandhalle ein Fest für die Sinne

la Siegen. Haben Sie schon mal das bunte Treiben im venezianischen Karneval erlebt? Wenn die Königin des Karnevals beim sogenannten „Engelsflug“ über dem Canal Grande „schwebt“ oder die Maskierten zwischen Markusplatz und Rialtobrücke tanzen? Mystisch und magisch zugleich ist diese Szenerie. Wenn dann noch, wie am Samstagabend in der Siegerlandhalle in der imposanten Show „Vivaldianno – Reloaded“, die machtvolle Musik von Antonio Vivaldi von einem Zehn-Mann-Orchester erklingt, dann ist das ein...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 147× gelesen
Kultur SZ-Plus
"Der Wolli" aus Hamburg geriet mit seiner „Comedy mit Sachen“ zum absoluten Abräumer des Abends im Leonhard-Gläser-Saal.
3 Bilder

„NightWash“ machte in Siegen ganz viel Spaß
"Der Wolli" der Abräumer, Marcel Mann der Moderator

sib Siegen. Bei "NightWash" war das Foyer des Leonhard-Gläser-Saals der Siegerlandhalle am Samstagabend bis auf ganz wenige Plätze voll besetzt. Vor überwiegend jüngerem Publikum zogen vier Comedians plus nicht minder witzigem Moderator alle Register ihres Könnens und bestachen dabei mit Wortwitz, Grimassen und ganz vielen Einsichten in die Gepflogenheiten diverser Länder und Kulturen.Gute zwei Stunden lang Pralles zum Zwerchfellstrapazieren bot diese Live-Show, witzig zusammengehalten und...

  • Siegen
  • 16.02.20
  • 111× gelesen
Lokales

Bismarckhalle Weidenau und Siegerlandhalle in Siegen
Sind die Hallen zeitgemäß?

mir Siegen. Die Siegener Politik arbeitet sich aktuell mühsam durch den Etatentwurf 2020. Am Dienstag wieder so ein Beispiel im Bauausschuss. Mit einem Aha-Effekt: „Wir haben keine neue Vorlage mit neuen Zahlen bekommen, jedenfalls in Papierform“, so Ansgar Cziba (Grüne). Die Kämmerei in Person von Heiko Erner mochte es nicht glauben: „Die Vorlage ist doch Freitag verschickt worden.“ Stimmt, allerdings nur online. Stromnetzgesellschaft kostet über 10 Mill. Euro extraDickster Brocken darin ist...

  • Siegen
  • 11.02.20
  • 186× gelesen
Lokales SZ-Plus
Viele Messebesucher haben sich vor Ort ein Tattoo stechen lassen, die Auswahl an Stilen und Motiven ist groß. Fotos: Sarah Panthel
26 Bilder

Tattoo- und Art-Messe „Tattoo Tattaa“ in der Siegerlandhalle
Das geht voll unter die Haut

sp Siegen. Sie polarisieren, die einen sind von ihnen begeistert, die anderen betrachten sie kritisch: Tattoos. Dass das Interesse an der Körperkunst, die unter die Haut geht, aber groß ist, sieht man nicht zuletzt daran, dass Messen eigens für das Thema stattfinden – wie am Samstag und Sonntag im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle in Siegen. Über 2000 Besucher nutzten dort die Möglichkeit, sich über die neuesten Trends zu informieren oder sich vor Ort ein Tattoo stechen zu lassen. Wer...

  • Siegen
  • 10.02.20
  • 450× gelesen
Kultur SZ-Plus
Von einem guten Geist (Karolin Konert) begleitet: Martin Luther King (Andreas Wolfram), dessen Geschichte am Samstag in gleich zwei monumentalen Aufführungen in der Siegerlandhalle erzählt wurde.
16 Bilder

Musical "Martin Luther King" in der Siegerlandhalle (Bildergalerie)
Mit großem Chor auf der Spur einer Vision

ciu Siegen. Ein Strauß roter Plastikblumen – in einer Kulisse, die auf viele und vieles setzt, die großen Gesten, das große Ganze, den bildhaften und klanglichen Effekt, ist er ein Zeichen für das, was bleibt, was nicht verwelkt, verblasst, vergeht. In der Farbe der Liebe, des Zueinanderstehens, Miteinandergehens, des immer wieder neuen Versuchs, versöhnliche Wege zu wagen. Dieser rote Plastikblumenstrauß ist Coretta geblieben, wie das Kleid mit dem schwarzen Schleier von der Beerdigung ihres...

  • Siegen
  • 09.02.20
  • 702× gelesen
Kultur SZ-Plus

„Feuerwehrmann Sam“ lud zum „Campingabenteuer“ in die Siegerlandhalle
Knallrotes Eichhörnchen gesucht!

gmz Siegen. Was war da los? Vor der Siegerlandhalle standen am Mittwochnachmittag zwei Feuerwehrautos, große und kleine Feuerwehrleute in Uniform liefen vor dem Gebäude hin und her, andere gingen zielstrebig hinein, die kleinen Leute fest an der Hand der Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten oder großen Geschwister. Einige mit rotem Helm auf dem Kopf, Warnwesten über den Schultern und Werkzeuggürteln um den Bauch. Was war da los? „Feuerwehrmann Sam“ war da und lud die großen und kleinen Fans (rund...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 138× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Anschlusstelle zur HTS ist noch immer gesperrt. Die Arbeiten, die die Tragfähigkeit betreffen, sollen Mitte April abgeschlossen sein, allerdings sind weitere Maßnahmen zur Sanierung der Brücke vorgesehen. Foto: Sarah Panthel

Die Arbeiten an der HTS-Auffahrt in Siegen dauern an
Talbrücke Eintracht: Freigabe erst im Herbst 2021

sp Siegen. Verkehrsteilnehmer, die die Talbrücke Eintracht nutzen wollen, um in die Siegener Innenstadt zu fahren oder aus ihr hinaus, müssen sich gedulden. Die Arbeiten an der Auf- bzw. Abfahrt dauern an. Für dieses Frühjahr war angedacht, den Verkehr teilweise wieder freizugeben. Wie berichtet, scheiterte dieses Vorhaben, weil sich der Einbau der für die Statik notwendigen Längsspannglieder durch Lieferschwierigkeiten verzögert hatte. Zurzeit wird aber an der HTS-Anschlussstelle neben der...

  • Siegen
  • 04.02.20
  • 8.007× gelesen
Kultur SZ-Plus
Mit beeindruckender Laser- und Pyrotechnik-Show sorgte die Rammstein-Tribute-Band Stahlzeit am Samstagabend einmal mehr in der Siegerlandhalle für Furore.
24 Bilder

Brachialer Sound und ausgefeilte Pyrotechnik begeisterten in der Siegerlandhalle
Stahlzeit kann Rammstein

kay Siegen. Vor 2400 Besuchern sorgte am Samstagabend die Band Stahlzeit für Furore in der Siegerlandhalle. Im Rahmen ihrer „Schutt-und-Asche“-Tour machte die Combo, nach eigenem Bekunden die spektakulärste Rammstein-Tribute-Band, zum wiederholten Male Station in Siegen. In ihrem zweieinhalbstündigen Programm bekamen die Fans alles geboten, was das Rammstein-Herz begehrt. Mit brachialem Sound, spektakulären Pyroeffekten und Showeinlagen standen die Stahlzeit-Mannen dem großen Vorbild Rammstein...

  • Siegen
  • 02.02.20
  • 1.647× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.