Siegquelle

Beiträge zum Thema Siegquelle

LokalesSZ
Zum ersten Mal scheint es eine echte Perspektive dafür zu geben, dass der Natursteig vollendet und er seinem Namen von der Mündung bis zur Quelle gerecht werden kann.
3 Bilder

Der unvollendete Natursteig Sieg
Der mühsame Weg bis zur Siegquelle

thor Kirchen. "Wanderer, kommst du nach Mudersbach, verkündige dorten, du habest die Endstation erreicht." So heißt es − frei nach Schiller − seit nunmehr fast sieben Jahren am Kirmesplatz. Hier ist mit der 14. Etappe Schluss, jedenfalls für all jene, die sich flussaufwärts auf den Natursteig Sieg begeben haben. 2015 fand die symbolische Übergabe des Wanderstabs an Landrat Andreas Müller statt, seitdem wartet der beliebte Qualitätswanderweg auf seine Fortsetzung im Kreis Siegen-Wittgenstein....

  • Kirchen
  • 01.03.22
Lokales
Der Wanderparkplatz an der Siegquelle ist Montag und Dienstag gesperrt.

Tiefbauarbeiten zur Qualitätsaufwertung
Wanderparkplatz Siegquelle zwei Tage gesperrt

sz Großenbach. Aufgrund von Bauarbeiten steht der Wanderparkplatz an der Siegquelle am kommenden Montag und Dienstag Einheimischen und Gästen nicht zur Verfügung. Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge hat ein Tiefbauunternehmen aus Bad Laasphe damit beauftragt, einen Teil der Fläche zu sanieren. Um Verständnis für die kurzzeitige Beeinträchtigung wird gebeten. Die Maßnahme wird im Rahmen der Qualitätsaufwertung der Infrastruktur durchgeführt. Ein ansprechendes Erscheinungsbild der Anlagen...

  • Bad Laasphe
  • 19.02.21
Lokales
Der Anhänger des Lkw kippte in einen Graben.

Schneeglatte Fahrbahn bei Siegquelle
Lkw kippt teilweise in einen Graben

kaio Walpersdorf. Schneeglätte hat in der Nacht zu Freitag auf der L719 zwischen der Siegquelle und Walpersdorf zu einem Unfall geführt. In Höhe eines dortigen Wanderparkplatzes war ein Lkw-Fahrer mit seinem Gespann auf der glatten Straße ins Rutschen gekommen. Den Motorwagen konnte er noch abfangen, der Anhänger geriet jedoch in den Graben und kippte auf die Seite. Ein Bergungsunternehmen richtete den Anhänger mit einem Autokran wieder auf und stellte ihn auf die Straße. Nach einigen weiteren...

  • Netphen
  • 04.12.20
LokalesSZ
Der Weg war das Ziel – und doch fühlte sich das Ankommen fantastisch an. Rechts die Sieg, links der Rhein – in der Mitte ein Sieger(länder). Tobias Scheffe hat   unterwegs gelernt: Vermeintliche Sackgassen können sich als Tankstelle für die Seele erweisen.
5 Bilder

Von der Siegquelle bis zur Mündung
160 Kilometer ohne Gepäck

nja Kredenbach.  Vermeintlich kleine Dinge sind es bisweilen, die große Auswirkungen haben können. Und so inspirierten zwei Filmdokumentationen – über eine Almsennerin und einen Bachlauf – Tobias „Tosch“ Scheffe aus Kredenbach spontan zu einem Trip der besonderen Art. Vier Tage lang wanderte der 46-Jährige von der Quelle der Sieg oberhalb von Walpersdorf bis zu deren Mündung in den Rhein: ohne Rucksack, ohne Buchungen für die Nacht – und weitgehend ohne Plan. Mit dabei: Handy samt Ladegerät, 50...

  • Kreuztal
  • 25.10.20
LokalesSZ
Die Siegquelle bei Walpersdorf ist weitgehend trockengefallen. Auch das Quellgebiet insgesamt gibt nur minimal Wasser ab. Alles wartet auf Regen, damit auch der Wald wieder aufatmen kann.

Nach erneutem Dürresommer
Die Siegquelle ist trocken

kalle Walpersdorf. Die Siegquelle ist trockengefallen. Kein Tropfen Wasser läuft über die im Jahr 2013 installierte Holzrinne, die so symbolisch für den Beginn der Sieg steht, die dann 155 Kilometer weiter als stattlicher Fluss in den Rhein mündet. In der ältesten überlieferten Ansicht der Siegquelle von 1849 wird sie als gefasste Quelle mit einem auf Balken gelagerten Spitzdach dargestellt.Das gesamte Quellgebiet stöhnt unter Wasserknappheit. Zudem gibt es noch eine Quelle oberhalb des...

  • Netphen
  • 23.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.