Silke Krah

Beiträge zum Thema Silke Krah

Kultur
Vielfalt begleitet durchs Jahr: im ASK-Kalender.

Original-Grafiken kompakt
ASK gibt der Kunst ein Datum

sz Siegen. Ein Jahr lang Grafikkunst von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, ein Begleiter durch das ASK-Jubiläumsjahr (die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler wird ja bekanntermaßen im kommenden Jahr 100 Jahre alt): Das ist der seit vielen Jahren von der ASK herausgegebene Kalender mit Originalgrafiken. Sie sind mehrfarbig im Künstler-Offsetdruck hergestellt worden und keine bloßen Reproduktionen von Werken der Künstlerinnen und Künstler, so die ASK. Es gibt ihn...

  • Siegen
  • 27.11.21
KulturSZ
Neslihan Yavuz verleiht "ABGELEHNT" eine ganz neue Bedeutung!
2 Bilder

"Große Kunst" auf Plakaten
ASK-Aktion macht Werbung für Kunst

gmz Eiserfeld. Etwas versteckt, unter Bäumen, oberhalb der Sieg, findet man das „Haus am Waldsee“. Kein Brechtsches „Haus am See“, aber beinahe eine Idylle im Plakatformat. Allerdings an der vielbefahrenen Straße zwischen Eiserfeld und Niederschelden: Das aggressive Brausen der vorbeirauschenden Autos stellt jedes Mal die Idylle infrage, die Marla Björner beschwört: Sie zeigt zwei große Wandgemälde mit dazugehörigen Räumen, die Motive aus dem Haus ihrer Großmutter aufgreifen: Bauernmalerei mit...

  • Siegen
  • 21.09.21
KulturSZ
Stephanie Wiebusch, Jule Sammartino und Thomas Greiner sind Mitglieder der Gruppe 3/55 und von Beginn an mit dabei. Sammartino hatte zum kreativen Kunst-Re- und Upcycling auf den „Fliegenden Markt“ eingeladen.

Kreatives Austoben auf dem "Fliegenden Markt"
Jule Sammartino und das „Herz of Kunst“

pav Siegen. Kreide-, Bunt- und Wachsmalstifte, Acryl- und Wasserfarbe, Pappe, Papier, Klebeband und Klebefolie, alte Zeitungen und Zeitschriften, Korken, Stempelkissen und noch sehr viel mehr Material wurde den Kreativen am Donnerstagabend geboten. Jule Sammartino, die Künstlerin und Initiatorin dieser Aktion mit dem schönen Titel „Come to the Herz of Kunst“, sorgte für künstlerisches Austoben auf dem Platz am Unteren Schloss, quasi im Herzen von Siegen. Kreativ werden auf dem "Fliegenden...

  • Siegen
  • 13.08.21
KulturSZ
Auftakt geglückt und bei Verantwortlichen, Künstlern und Offiziellen freudige Gesichter bei der Eröffnung des Kultur-Flecken-Wegs in Freudenberg (v. l.): Roger Löcherbach, Herb Schwarz, Wolfgang Suttner, Roland Jung, Jevgenij Kulikov, Nicole Reschke, Andreas Müller, Jens von Heyden sowie vorn Brigitte Limper und Conny Corthym-Klein.
2 Bilder

Freudenberg: Kultur-Flecken-Weg ist eröffnet
"Kunst zieht ins Gehölz"

gum Freudenberg. Das war ein großer Moment für die Mitglieder des Kultur-Fleckens Silberstern am Sonntagnachmittag. Im Beisein jeder Menge Kunstinteressierter eröffneten die Mitglieder des Vereins den neuen Kultur-Flecken-Weg. Entstanden in Kooperation mit der Stadt Freudenberg durch das Wirken zahlreicher namhafter Künstlerinnen und Künstler aus der Region und durchgängig mit einem silbernen Stern gekennzeichnet. Das Kunstprojekt ist unterstützt worden vom NRW-Ministerium für Kultur und...

  • Freudenberg
  • 16.08.20
KulturSZ
Sie sind überall – aber nur temporär. Die Blechinsekten machen einfach Freude.
2 Bilder

Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein: „Ich mach’ Stadt!“
Siegen zurückerobert

pebe Siegen. Ein Brokkolispargelburger-Baum? Einhornkühe? Alles ist möglich, wenn in der Stadt interveniert wird – mit Vergnügen, Verfremdungswillen und einem künstlerisch-fröhlichen Hauch von Anarchie. Da spielt der Spandauer Bär mit einer „goldigen“ Marionette, da bevölkern bunte Blechinsekten nicht nur Bürgersteige, sondern auch Schilder und Bauholz. Flächen verändern ihre Farbe undirritieren. Genau das sei gewollt, erklärt Silke Krah, Dozentin der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein. „Es...

  • Siegen
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.