Skigebiet

Beiträge zum Thema Skigebiet

Lokales
Waren das noch Zeiten – diese Aufnahme ist zugegeben eine aus dem Archiv. Wettkämpfe fanden auf der Wunderthäuser Pastorenwiese im zurückliegenden Winter trotz idealer Bedingungen leider nicht statt. Dennoch hoffen die Verantwortlichen darauf, dass der Trend hin zum Langlauf-Sport ein nachhaltiger ist.

Langlauf-Gebiete hoffen auf langen Trend
Corona bremst den besten Winter seit Jahren aus

sz Winterberg/Girkhausen/Wunderthausen. Das hätte eine hervorragende Saison werden können. Normalerweise kommen die alpinen Skigebiete in einem solchen Winter wie dem zurückliegenden auf bis zu 120 Saison-Tage. Im Corona-Winter sieht das anders aus. Die Liftbetreiber rechnen damit, noch bis über die April-Mitte hinaus Wintersport anbieten zu können. Einige Lifte werden voraussichtlich auch in der kommenden Woche noch laufen. 57 Tage, an denen die Temperatur dauerhaft unter null Grad lag und 67...

  • Bad Berleburg
  • 15.04.21
  • 274× gelesen
Lokales
Während der Woche herrschte auf der Remmeswiese in Winterberg noch idyllische Ruhe. Das sah am Wochenende schon ganz anders aus.

2500 Tickets weg
Winterberg meldet "ausverkauft"

sz Winterberg. Nach langem Warten und spät in der Saison hat in Winterberg und Willingen der Skibetrieb unter strengen Hygieneauflagen und starker Besucherreduzierung begonnen. Aus den Skigebieten hieß es: „Die Abläufe funktionieren gut, und die Besucher halten sich an die Regeln.“ Am Wochenende waren alle 2500 verfügbaren Tickets ausverkauft. Besonders am Sonntag herrschte trotz schlechten Wetters auf den Pisten teilweise reger Betrieb. „Die Gäste sind nach dem langen Lockdown unglaublich...

  • Nachbargebiete
  • 14.03.21
  • 85× gelesen
LokalesSZ
Skifahren unter Corona-Bedingungen - seit Dienstag läuft der Betrieb in Winterberg.

Skifahren unter Corona-Bedingungen (Update)
Neun Lifte in Winterberg in Betrieb

sz Winterberg. Nach wochenlangem Lockdown und unter strengen Corona-Beschränkungen haben sich am Dienstag in Winterberg erste Skifahrer auf die Pisten begeben. Obwohl es reichlich Schnee gebe, sollten zunächst nur einige Hundert Besucher am Tag zugelassen werden, sagte Susanne Schulten von der Wintersport-Arena Sauerland, einem Zusammenschluss der Skigebiete in der Region. "Die Betreiber wollen kein Risiko eingehen." Erst am Montagabend hatte die neue Corona-Schutzverordnung grünes Licht für...

  • Nachbargebiete
  • 09.03.21
  • 390× gelesen
LokalesSZ
Der Lift steht still: Helmut Treude, 2. Vorsitzender des Skivereins Lützel, hat den Winter nach eigener Aussage „schon abgehakt“. Ob sein Verein als Liftbetreiber finanzielle Unterstützung von Bund und Land erhalten wird, ist unklar.

Düstere finanzielle Aussichten für Skilifte
Corona-Stillstand bringt Betreiber in Bedrängnis

pm Siegen. Es hätte alles so schön sein können. Nach einem schlechten Winter 2019/20 mit wenig Schneefall in den heimischen Skigebieten sieht das in der laufenden Kälteperiode anders aus. Auf der Lützel, am Hesselbacher Gletscher oder in Olpe-Fahlenscheid herrschten in den vergangenen Wochen beste Bedingungen, der Menschenansturm musste durch Sperrungen ferngehalten werden. Das große Aber: Statt sich über mögliche Rekord-Besucherzahlen auf ihren Hängen freuen zu können, kämpfen die...

  • Siegen
  • 23.01.21
  • 389× gelesen
Lokales
Die Stadt Hilchenbach hat unterstrichen, dass die Sperrung der Ski- und Rodelhänge auch weiterhin bestehen bleibt.

Erneute Einschränkungen in beliebten Wintersportorten
Skigebiete wieder gesperrt

juka Winterberg/Olpe/Hilchenbach. Nach dem vergleichsweise ruhigen vergangenen Wochenende halten die beliebten Wintersportorte in der Region an ihren harten Maßnahmen fest, Skipisten und Rodelhänge bleiben größtenteils gesperrt. Hilchenbach: Die von der Stadt Hilchenbach ausgesprochene Sperrung des Skihangs und der Rodelbahn auf der Ginsberger Heide gilt ohnehin „bis auf Weiteres“. Die Erfahrungen des Ordnungsdienstes am vergangenen Wochenende seien sehr positiv gewesen. „Die Besucher des...

  • Hilchenbach
  • 15.01.21
  • 1.258× gelesen
Lokales
Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamts sperrten bereits am vergangenen Wochenende die Zufahrtstraßen nach Fahlenscheid ab.

Straßensperrungen und Halteverbot
Skigebiet Fahlenscheid bleibt gesperrt

sz Fahlenscheid. Auch an diesem Wochenende bleibt das Skigebiet Fahlenscheid laut Pressemitteilung der Stadt Olpe gesperrt. Erneut werden Polizei und Mitarbeiter des Ordnungsamts im Einsatz sein, um den Verkehr umzuleiten und Ordnungswidrigkeiten zu ahnden. Die Stadt, der Kreis Olpe und die Kreispolizeibehörde appellieren wiederholt an alle potenziellen Besucher des Ortes, das Gebiet weiträumig zu meiden. Straßensperrungen und Halteverbote rund um Skigebiet Fahlenscheid Am Samstag und Sonntag...

  • Stadt Olpe
  • 14.01.21
  • 241× gelesen
LokalesSZ
Auch die Kücher in der Skihütte in Hesselbach bleibt kalt. Vom Skilift ganz zu schweigen.

Auch in Hesselbach ist Pause
Skilift als Aushängeschild

sabe Hesselbach. Die urige Skihütte mit Lackschuhen zu betreten, fühlt sich falsch an. Klobige Skischuhe, die sich mühsam klackernd einen Weg zu 1980er-Jahre-Stuhlkissen und warmen Fleischwürstchen nach steiler Abfahrt bahnen, kommen irgendwie besser. In der Holzhütte am Hesselbacher „Gletscher“ des SV Oberes Banfetal (SVO) ist es kühl. Der Kamin war lange aus. Mit den zarten Eisblumen vor den Fensterscheiben wirkt die Kälte wie an die Wand gekachelt. Eigentlich perfektes Wetter, um sich die...

  • Bad Laasphe
  • 10.01.21
  • 642× gelesen
LokalesSZ
Touristen werden vorerst die Skigebiete nur von draußen sehen.
2 Bilder

Skigebiete machen dicht
Tagestouristen müssen draußen bleiben

juka Siegen/Olpe/Winterberg. Der große Ansturm von Tagestouristen auf die beliebten Wintersportorte der Region zwischen Weihnachten und Neujahr sowie am vergangenen Wochenende hat die Städte und Gemeinden in Atem gehalten und zu weitreichenden Maßnahmen wie Straßensperrungen oder Betretungsverbote bewogen. Trotz klarer Appelle befürchten die Orte, dass sich auch am anstehenden Wochenende wieder viele Menschen auf den Weg in die Gebiete machen werden. Daher gibt es nun bereits im Vorfeld einige...

  • Stadt Olpe
  • 07.01.21
  • 3.127× gelesen
Lokales
Nicht erlaubt: Die Ski- und Rodelhänge auf dem Giller sind ab Donnerstag gesperrt.

Stadt sperrt Ski- und Rodelhänge auf dem Giller
Nutzen und Betreten verboten

sz Lützel. Der Ski- und Rodelhang auf dem Giller bei Lützel wird ab Donnerstag, 7. Januar, bis auf Weiteres gesperrt.  Das teilt die Stadt Hilchenbach „aus gegebenem Anlass“ mit. Das Nutzen und Betreten der Hänge ist demnach verboten. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis und um Einhaltung der Regeln.

  • Hilchenbach
  • 06.01.21
  • 441× gelesen
LokalesSZ
Das Skigebiet Fahlenscheid ist am Wochenende komplett gesperrt. Die Anreise kann man sich also getrost sparen - bzw. wird diese durch Straßensperren gar nicht erst möglich sein.

Beschluss von Kreis, Stadt und Polizei (Update)
Betretungsverbot auf dem Fahlenscheid

win Fahlenscheid. Damit sich die Szenen vom vergangenen Wochenende nicht wiederholen, an denen ganze Heerscharen schneehungriger Tagestouristen über die geschlossenen Ski- und Rodelanlagen auf dem Fahlenscheid förmlich herfielen, haben Stadt und Kreis Olpe am Dienstag gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde konferiert und Maßnahmen beschlossen. Bürgermeister Peter Weber: „Wir wollen frühzeitig klarmachen: Fahlenscheid ist am Wochenende gesperrt.“ Betretungsverbot und gesperrte Straßen Dies soll...

  • Stadt Olpe
  • 06.01.21
  • 875× gelesen
LokalesSZ
Die Zufahrt nach Fahlenscheid wurde am Wochenende von der Polizei gesperrt, um dort das Chaos aufzulösen. Fast überall, wo schneebedeckte Wiesen erreichbar waren, standen am Wochenende Autos aus Rheinland und Ruhrgebiet in großer Zahl.
2 Bilder

Konferenz im Olper Kreishaus
Strategie gegen Schnee-„Touristen“

win Olpe/Fahlenscheid. Es sind Bilder, die sprachlos machen. Was über die Weihnachtstage und insbesondere am Wochenende in den Wintersportorten los war, ist ohne Beispiel: Heerscharen von Schnee-„Touristen“ kamen teilweise von weither, die Tatsache ignorierend, dass sämtliche Lifte, Gaststätten, die gesamte touristische Infrastruktur geschlossen ist. Aufrufe über die sozialen Medien, Internet und Rundfunk, diese Orte zu meiden, blieben ungehört. Ordnungsämter und Polizei griffen letztlich zur...

  • Stadt Olpe
  • 05.01.21
  • 947× gelesen
LokalesSZ
Rund um Stein-Neukirch liegen 15 Zentimeter Schnee – und so wird das 400-Seelen-Dorf von Tagesgästen überrollt, was zu chaotischen Szenen bei der Parkplatzsuche und reichlich Betrieb auf den Skihängen führt.
3 Bilder

Angespannte Lage in Westerwälder Skigebieten
Schnee löst Blechlawinen aus

damo Stein-Neukirch/Emmerzhausen. Von den chaotischen Zuständen in Winterberg und am Fahlenscheid sind die Skigebiete des Westerwalds noch ein gutes Stück entfernt – aber auch rund um den Stegskopf und die Fuchskaute lockt der Schnee mehr Tagestouristen an, als den Akteuren vor Ort lieb ist. Insbesondere in Stein-Neukirch hat der Ortsbürgermeister ein paar stressige Tage hinter sich. „Ich hatte Urlaub, aber jetzt bin ich froh, dass ich wieder im Dienst bin“, sagt Daniel Haas – schließlich gibt...

  • Daaden
  • 05.01.21
  • 2.253× gelesen
LokalesSZ
Wirkungsloses Verbotsschild: Auf dem Fahlenscheid wird derzeit geparkt, wie es technisch nur möglich ist. Folgen? Keine.
2 Bilder

Chaos an geschlossenem Skigebiet Fahlenscheid
Verbote ohne Wirkung

win Fahlenscheid. Chaos in Winterberg – doch um Bilder von Menschen zu sehen, die wild parken, Wiesen zerstören, gegen Gebote und Gesetze verstoßen, nur um ihre Wanderschuhe, Skier oder Schlitten mit Schnee in Kontakt zu bringen, der muss gar nicht bis ins Hochsauerland fahren. Das zur Stadt Olpe gehörende Höhendorf Fahlenscheid bietet genug Gelegenheit dazu. Seit um Weihnachten ein wenig Weiß vom Himmel fiel, ist hier sprichwörtlich die Hölle los – und das sehr zum Leidwesen der Familie Stinn,...

  • Stadt Olpe
  • 30.12.20
  • 4.523× gelesen
LokalesSZ
Jetzt keine Zeit mehr verlieren: Der Skiverein Lützel hat entschieden, die Liftanlage zu kaufen. Die dazugehörigen Flutlichter hat er schon mal repariert.

Klares Votum der Mitglieder
Skiverein Lützel kauft die beiden Schlepper

js Lützel. Mit einem solch klaren Votum lässt sich bestens arbeiten: 95 Prozent der Mitglieder des Skivereins Lützel haben sich hinter den Vorschlag gestellt, den Liftbetrieb am Pfaffenhain künftig in Eigenregie zu führen und dafür die Anlagen zu kaufen. Damit dürfte dem Vorstand ein Stein vom Herzen gefallen sein. Seit einigen Jahren hatte er schon Anlauf genommen für diesen Schritt in die Selbstständigkeit, immer wieder gab es dabei Hürden zu überwinden. Die Testläufe der vergangenen beiden...

  • Hilchenbach
  • 20.12.20
  • 1.305× gelesen
LokalesSZ
Die Rollläden sollen nicht für immer verschlossen bleiben: Ein Lützeler möchte die Liftschänke umbauen und (auch) als Wohngebäude nutzen. Foto: Jan Schäfer

Liftschänke Lützel
Die Piste vor der Haustür

js Lützel. In das „Waldgasthaus Gillerberg“, weitaus besser bekannt als Liftschänke, soll wieder mehr Leben einkehren. Das zumindest ist der Wunsch eines Ortsansässigen, der beim Kreis Siegen-Wittgenstein einen Umnutzungsantrag gestellt hat. Der Hilchenbacher Bauausschuss sprach dem Vorhaben jetzt sein Einvernehmen aus. Die Gastronomie soll weiterhin betrieben werden, auch in Verbindung mit dem Liftbetrieb. Zudem möchte der Antragsteller umbauen: Es sollen zwei Wohnungen entstehen – eine davon...

  • Hilchenbach
  • 14.08.20
  • 744× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.