Social Media

Beiträge zum Thema Social Media

LokalesSZ-Plus
Dr. Johannes Paßmann betrachtet eine Social-Media-Abstinenz nicht per se als schlecht: Entweder ganz oder gar nicht.

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
Experte: Facebook kein Ersatz für persönlichen Wahlkampf

sabe Siegen/Köln. Wahlkampf in sozialen Medien ist zum Alltagsmodus geworden. Gerade die jüngere Generation informiert sich immer öfter über Instagram, Facebook und Co. – der Klick für Meinungen, Wahlprogramme und Standpunkte geht schnell, solange denn die Politiker ihre Programme auch mit in die sozialen Plattformen tragen.Dr. Johannes Paßmann, Medienwissenschaftler der Universität Siegen, hat im Gespräch mit der SZ über das politische Phänomen des Likes gesprochen und dabei nicht nur einen...

  • Siegen
  • 12.07.20
  • 162× gelesen
Lokales
Die Abgeordneten der Region gehen mit dem Coronavirus ganz unterschiedlich um - mal mehr, mal weniger, mal gar nicht.

Corona auf Social Media: Das posten unsere heimischen Politiker
Volkmar Klein beschäftigt sich mit dem Borkenkäfer

Unterschiedlicher könnte der Umgang mit der Pandemie wohl kaum sein. Während Corona für manche Abgeordneten des Kreises Siegen-Wittgenstein nur ein Nebenschauplatz der eigentlichen Politik ist, stecken andere viel Energie in die Aufklärung der Bürger. Ja, das Leben besteht nicht nur aus Covid-19, und das ist auch gut so. Aber bei einem neuartigen Virus, das die ganze Welt beschäftigt und jeden einzelnen im Alltag betrifft, stellt sich doch die Frage, inwieweit es nicht Aufgabe der – gewählten –...

  • Siegen
  • 18.03.20
  • 801× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer im „real life“ – also im realen Leben – hilft, der tut das auch im Netz: Wie man gemeinsam als Gruppe (digitale) Zivilcourage leisten kann, übte Referent Yao Houphout (hierfür übernahm er die Rolle eines Angreifers) mit den Schülerinnen und Schülern anhand eines symbolträchtigen Bildes: Die Klassengemeinschaft schützte ihre Klassenkameradin und Schulleiter Manfred Müller (hinten, r.) mit aller Kraft und gemeinsam vor dem (inszenierten) Übergriff. Foto: Sarah Benscheidt
5 Bilder

Städtische Realschule Bad Berleburg
Training für den richtigen Umgang mit neuen Medien

sabe Bad Berleburg. Der technische Umgang mit den „Neuen Medien“, er ist für die junge Nutzergeneration quasi ein naturgewachsener. Mühelos und immer früher bewegen sich Kinder und Jugendliche in der virtuellen Sphäre – „WhatsApp“, „Instagram“, „Facebook“ und Co. gehören zum Lebensalltag, nehmen einen immer größeren Raum ein. Wie aber verhält es sich in puncto sozialem Umgang? Jüngste Studien hierzu lassen aufhorchen: Ein Viertel aller Jugendlichen unter 14 Jahren ist schon einmal Opfer von...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
  • 304× gelesen
KulturSZ-Plus
Fynn Kliemann: „Ich kann nicht schlafen.“

Gespräch mit Kreativkopf Fynn Kliemann über das Thema Zeit
Der Unruheherd

dach Siegen/Rüspel. Wo anfangen? Und noch schwieriger: Wo aufhören? Fynn Kliemann zu fassen zu bekommen, zu verorten, ihn auf irgendwas festzunageln: so gut wie unmöglich. Im Netz ist er bekannt wie ein bunter Hund, gehört zur Öffentlichkeit der Generation Instagram wie Heinz Erhardt zur Nachkriegszeit oder Mantawitze zu den 90ern. Bekannt geworden ist er mit seinen Filmchen, meist übers Heimwerken. Dabei schwingt stets ein professioneller Dilettantismus mit. Einfach machen, lautet die...

  • Siegen
  • 08.11.19
  • 329× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.