Solidarität

Beiträge zum Thema Solidarität

Lokales
Eine komplette Sendung produzierte das Team des Wissener Kulturwerks für den hiesigen DGB-Kreisverband zum Tag der Arbeit.
2 Bilder

Digitale Mai-Veranstaltung des DGB
"Hart aber fair" aus dem Kulturwerk

dach Wissen. Keine Erbsensuppe, kein Publikum: Auch der DGB musste mit seiner traditionellen Mai-Veranstaltung ins Digitale umschwenken. „Herzlich willkommen draußen an den Endgeräten“: So begrüßte der Kreisvorsitzende Bernd Becker denn auch folgerichtig aus dem Wissener Kulturwerk die Zuschauer. Dabei stellte dessen Team eine wahrlich professionelle Sendung auf die Beine – samt perfektem Ton, diversen Kameraeinstellungen und immer wieder Einblendungen, die Auskunft darüber gaben, wer denn da...

  • Betzdorf
  • 01.05.21
  • 182× gelesen
LokalesSZ
Gähnende Leere an einem Freitag inmitten der Kreisstadt Olpe. Die erfreut womöglich die Virologen, die Einzelhändler bedroht es in ihrer finanziellen Existenz, zudem klagen immer mehr mangels einer Perspektive über die enorme psychische Belastung.
2 Bilder

Institutionen in Olpe solidarisch mit Handel und Gastronomie
„Wir lassen euch nicht allein!“

hobö Olpe. „Das sind Belastungen, die einzelne Unternehmer kaum ertragen können.“ Eindringlich schildert Peter Enders, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“, am Freitagvormittag, wie es um die Gewerbetreibenden in der Kreisstadt bestellt ist. Zu den finanziellen Belastungen infolge des Corona-bedingten Lockdowns stellen sich laut Enders vermehrt „sehr starke nervliche Probleme“ ein. In den vielen, vielen Gesprächen mit Händlern und Gastronomen sei deutlich geworden, „wie schwierig...

  • Stadt Olpe
  • 27.02.21
  • 93× gelesen
Kultur
"Der Mond ist aufgegangen ..." - das Lied mit dem tröstlichen Text von Matthias Claudius soll Menschen (auch) in Krisen-Zeiten Hoffnung machen.
Video

"Der Mond ist aufgegangen" und "Freude schöner Götterfunken"
Mit Musik der Corona-Krise trotzen

ciu Siegen. Die Evangelische Kirche in Deutschland lädt schon seit ein paar Tagen abends um 19 Uhr dazu ein, gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ zu singen oder zu musizieren – jeder und jede auf seinem Balkon, am Fenster oder im Garten. Weil Musizieren verbindet und gut tut. Dieses starke Zeichen der Ermutigung haben in der Corona-Krise zunächst die Menschen in Italien gesetzt, vielerorts folgen inzwischen Initiativen diesem Vorbild. So wurde am Sonntag (22. März) - auch mit Unterstützung des...

  • Siegen
  • 22.03.20
  • 25.208× gelesen
Lokales

IG Metall Betzdorf begrüßte Mitarbeiter von Riva Stahl
„Geste der Solidarität“ für streikende Kollegen

thor Alsdorf. Richtig laut ging es am Dienstag im „Haus Hellertal“ in Alsdorf zu, wo einmal mehr die IG Metall zu Gast war. Das aber lag nicht an den heimischen Gewerkschaftern, sondern an ihren Gästen aus Trier und Horath. Dort befinden sich die Beschäftigten von Riva Stahl nunmehr in der fünften Woche in einem unbefristeten Streik. Ziel ist die Übernahme des Tarifvertrags der rheinland-pfälzischen Metall- und Elektroindustrie. Derzeit liegen die Löhne 20 Prozent unter dem Tarif. „Wir sind...

  • Betzdorf
  • 09.07.19
  • 639× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.