Sommer

Beiträge zum Thema Sommer

LokalesSZ-Plus
Mit welchen Konsequenzen ist zu rechnen, wenn man das gechlorte Poolwasser nicht über das Kanalnetz abführt und es stattdessen in den Garten einsickern lässt?

Planschbecken & Co.
Wohin mit dem Poolwasser?

ap Siegen. Der Sommer meldet sich in diesen Tagen noch einmal zurück – vielleicht die letzte Gelegenheit, den Abend gemütlich draußen auf der Terrasse ausklingen zu lassen, den Grill anzufeuern oder an einen nahegelegenen See fahren. Glücklich schätzen werden sich aber wohl vor allem Poolbesitzer, die ihr heimisches Schwimmbecken noch nicht voreilig abgebaut haben. Doch spätestens wenn das nachsommerliche Temperaturhoch vorüber ist, muss der Swimmingpool dann doch irgendwann abgebaut werden....

  • Siegerland
  • 15.09.20
  • 898× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer ohne Aufsicht schwimmen gehen möchte, sollte sich vorher über sein Badeziel (hier: der Sohlbacher Weiher) erkundigen.

Immer wieder Badeunfälle
Gefahren werden unterschätzt

ap Siegen. Diesen Sommer verbringen viele Deutsche ihren Urlaub zu Hause. Kein All-Inclusive-Hotelurlaub auf Mallorca, kein weißer Sandstrand und auch kein Schnorcheln im Mittelmeer. Man muss irgendwie das Beste aus der Situation machen – und das fällt dank hochsommerlicher Temperaturen meist gar nicht so schwer. Zahlreiche Freibäder sorgen auch hierzulande für Abkühlung und Schwimmspaß. Wegen strenger Hygieneregeln und begrenzter Besucherzahlen weichen jedoch viele Badegäste auch auf...

  • Siegen
  • 15.08.20
  • 389× gelesen
Lokales
Corona bestimmt den Auftakt des Schuljahrs 2020/21. Neben pandemiebedingten Einschränkungen müssen Schüler und Lehrer aktuell auch noch eine Hitzewelle bei anhaltender Maskenpflicht aushalten.

Mit Pandemie und Hitze die Schulbank drücken
Durchatmen steht auf dem Stundenplan

sz/dpa/ch Siegen/Olpe/Düsseldorf. Hitze, Maske, Schwitzen: Der Schulstart in Nordrhein-Westfalen wird für immerhin rund 2,5 Millionen Schüler und mehr als 200 000 Lehrer heute zur Belastungsprobe. Landesweit kehren die 5500 Schulen nach monatelanger coronabedingter Zwangspause in den Regelbetrieb zurück. Zum Start des neuen Schuljahres unter Pandemie- und Hitze-Bedingungen forderte das Düsseldorfer Schulministerium die Schulen auf, „Maskenpausen“ zu organisieren. Ministerin Yvonne Gebauer (FDP)...

  • Siegen
  • 12.08.20
  • 273× gelesen
Lokales
Auch das Siegener Stadtfest ist dieses Jahr ins Wasser gefallen.

Konzerte, Festivals und Co.
Was haben Sie in diesem Sommer vermisst?

ap/juka Siegen. Feierabendbier bei Mittwochs in, beste Stimmung beim Open-Air-Festival am Giller, Technobeats bei Willer Watz oder auch gemeinsames Jubeln beim Public Viewing auf dem Schlossplatz. Auf viele Massenveranstaltungen mussten wir alle in diesem Sommer verzichten. Was hat Ihnen besonders gefehlt? Worauf freuen Sie sich im kommenden Jahr jetzt noch mehr? Oder haben Sie Gefallen an alternativen Freizeitbeschäftigungen gefunden? Wir freuen darauf, Ihre Meinungen zu hören:

  • Siegen
  • 10.08.20
  • 179× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das kühle Nass als willkommene Erfrischung: Die Zwillinge Emil und Jakob aus Heiligenborn amüsieren sich am Rummelbachplatz prächtig.
3 Bilder

Was hilft an heißen Tagen?
Die Hitze macht vielen zu schaffen

juka Siegen. Nachdem sich die Temperaturen bereits in den vergangenen Tagen auf einem hochsommerlichen Niveau eingependelt haben, wird die Anzeige auf dem Thermometer am Wochenende wohl noch einmal in die Höhe schnellen. Bis zu 35 Grad werden morgen vorhergesagt, auch am Sonntag und zum Wochenstart sollen die 30 Grad überschritten werden. Bis Mitte kommender Woche werden zudem „Tropennächte“ vorhergesagt, die Temperatur fällt dabei auch zwischen 18 und 6 Uhr nicht unter die 20-Grad-Marke. Doch...

  • Siegen
  • 06.08.20
  • 777× gelesen
Lokales
Ein Polizeianwärter wurde gestern Abend von einem Betrunkenen heftig bedroht.

Mit "Kopf abschlagen" gedroht
Betrunkener von Polizei festgenommen

sz Siegen. Gestern Abend wurden Beamte der Wache Weidenau zu einem handgreiflichen Familienstreit in den Brüderweg gerufen. Mit bei den eingesetzten Beamten auch ein Auszubildender.   Ein 52-Jähriger alkoholisierter Mann hatte sich zunächst verbal mit seiner 49-jährigen Frau gestritten. Im Verlauf des Streites wurde er beleidigend und handgreiflich, so dass die Frau die Polizei rufen musste.   Die Beamten mussten den gewalttätigen Mann mit zur Wache nehmen. Dort drohte er dem 19-jährigen...

  • Siegen
  • 06.08.20
  • 223× gelesen
Lokales
Anfang des Monats Juli, hatten die Landwirte durchaus Mühe eine trockene Phase für ihre Ernte zu finden.

Wetterportal Wittgenstein
Juli zeigt sich von seiner kühlen Seite

sz Wittgenstein. Der Juli zeigte sich im Wittgensteiner Land lange Zeit recht kühl mit einem bunten Mix aus freundlichen und eher trüben Tagen. Während sich Temperaturen und Sonnenscheindauer nahe an den Mittelwerten bewegten, erreichte die Niederschlagsmenge mal wieder nicht die Mittelwerte. Dies erfassten die Beobachtungen und Messwerte des Wetterportals Wittgenstein. Wie weit der Klimawandel in den vergangenen Jahren gerade im Sommer bereits gewirkt hat, zeigt der Vergleich der...

  • Bad Berleburg
  • 03.08.20
  • 222× gelesen
LokalesSZ-Plus
Von einem reißenden Gewässer kann keine Rede sein, aber man hat die Sieg auch schon trockener erlebt. Gemächlich bahnt sie sich ihren Weg durch die Siegener Innenstadt.  Fotos: kalle

Juli etwas kälter als er sein sollte
In 70ern und 90ern war es trockener

kalle Siegen. Der gestern zu Ende gegangene Monat Juli war viel zu trocken. Das ist Fakt. Statt der 84 Liter Niederschlagsmenge im Schnitt der vergangenen Jahre kommt der Juli 2020 gerade einmal auf 50 Liter. Doch schaut man sich das erste Halbjahr 2020 bei den Niederschlägen an, so ist hier im langjährigen Vergleich nichts besonderes festzustellen. Einziger Ausreißer war der Februar 2020. Da regnete es 208 Liter pro Quadratmeter. Einen höheren Wert hatte man nur im Februar 2002 messen...

  • Siegen
  • 31.07.20
  • 376× gelesen
Kultur
Ole (Fabian Busch, M.), Alexander (Bastian Pastewka, l.) und Paul (Hans Löw) haben zu Schulzeiten etwas versäumt: ein Konzert der Ska-Band Madness. Aber jetzt! Doch die drei  merken, dass man Gefühle von früher nicht konservieren kann.

TV-Kritik: "Der Sommer nach dem Abitur" im ZDF
Pastewka und Co. bieten beste Unterhaltung

bö Mainz. Ein Vierteljahrhundert nach dem Abi machen sich die drei ehemaligen Schulfreunde Alexander (Bastian Pastewka), Ole (Fabian Busch) und Paul (Hans Löw) in der Komödie „Der Sommer nach dem Abitur“ (Montagabend im ZDF), wie es sich für diese Generation gehört, im alten Golf noch einmal auf die Straße, um Versäumtes nachzuholen. Sie scheitern grandios! Deshalb steht bei dieser sehenswerten Komödie ein großes T für Tragik davor. Was den Unterhaltungswert aber in keiner Weise schmälert. Es...

  • Siegen
  • 25.06.20
  • 146× gelesen
Lokales
Nordee, Karibik oder eigener Garten? Wo verbringen Sie in diesem Jahr Ihren Sommerurlaub?
Aktion

Reisen & Coronavirus
SZ-Umfrage: Fahren Sie in den Urlaub?

sabe/juka Siegen. Dieser Sommer wird anders. Weite Reisen sind kaum möglich, die Unsicherheiten bei Touristen enorm. Dabei ist das Bedürfnis, den Alltag hinter sich zu lassen, in der aktuellen Situation besonders groß. Wie lindern Sie Ihr Fernweh - fahren Sie trotz Corona in den Urlaub oder wird es mit dem gesparten Geld in diesem Jahr eher der eigene Pool im Garten? Wir freuen uns auf Ihre Antworten!

  • Siegen
  • 08.06.20
  • 568× gelesen
Lokales
Daumen hoch für die Berleburger Ferienspiele: Trotz Corona gibt es in diesem Sommer ein umfangreiches Programm mit über 60 Veranstaltungen. Foto: Stadtjugendpflege

Ferienspiele in Bad Berleburg
Über 60 Veranstaltungen trotz der Einschränkungen

sz Bad Berleburg. Die Mitarbeiterinnen der Abteilung Kinder-, Jugend- und Familienförderung der Stadt Bad Berleburg freuen sich, ein Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche anbieten zu können – und das auch in einem Jahr, das durch Corona-Einschränkungen geprägt ist. „Es ist toll, was wir so kurzfristig gemeinsam auf die Beine stellen konnten. Wir freuen uns, Familien etwas Entlastung und Kindern einige schöne Aktivitäten anbieten zu können“, sagt Julia Bade als Organisatorin. Ein...

  • Bad Berleburg
  • 05.06.20
  • 106× gelesen
Lokales

Kein Ferienpass im Sommer

sz Haiger. In diesem Sommer wird es keinen Haigerer Ferienpass geben. Nach umfangreichen Überlegungen ist die Stadtverwaltung zu der Entscheidung gelangt, das Programm nicht anzubieten. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Aber die Sicherheit der Kinder und der beteiligten Mitarbeiter stand im Mittelpunkt“, erklärte Bürgermeister Mario Schramm. Es sei nahezu unmöglich, bei einem Programm für Kinder die Abstands- und Hygieneregeln zu 100 Prozent einzuhalten.

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 33× gelesen
Lokales
Im Wabach-Bad in Bad Laasphe startet am morgigen Samstag die Badesaison, allerdings unter strengen Vorgaben und Beschränkungen. Foto: Stadt

Saisonstart im Wabach-Bad
Drei Zeitfenster stehen für den Besuch zur Auswahl

sz Bad Laasphe. Viele haben darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Das Bad Laaspher Wabach-Bad nimmt am morgigen Samstag, 30. Mai, seinen Betrieb auf. Die Stadt freut sich, dass damit wieder ein kleines Stück mehr Normalität zurückkehrt. Wie in allen anderen öffentlichen Einrichtungen gelten jedoch auch im Freibad vorerst entsprechende Hygiene- und Verhaltensregeln. „Ohne die dürften wir gar nicht öffnen“, erklärt Volker Kohlberger, Leiter des zuständigen Fachbereichs Familien, Soziales...

  • Bad Laasphe
  • 28.05.20
  • 383× gelesen
Lokales

Bäume sollen Schutz bieten
Mehr Schatten für Spielplätze

sp Neunkirchen. Die Sommer werden heißer und trockener. Auf Spielplätzen kann fehlender Schatten dazu führen, dass sie von Kindern und Betreuungspersonen weniger besucht werden. Die Grünen-Faktion in Neunkirchen kritisierte das und beantragte deshalb in der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Sport, Soziales und Jugend, dass die Gemeinde in den Haushaltsplan 2020 die Kosten für Maßnahmen wie Bäume oder Sonnensegel berücksichtigt. Gemeindejugendpfleger Thilo Edelmann hatte sich vorbereitet...

  • Neunkirchen
  • 13.11.19
  • 132× gelesen
Lokales
Die Anlage auf dem Städtischen Gymnasium Bad Laasphe hat im Juni fast 15 000 Kilowattstunden erzeugt – rechnerisch der Jahresstrombedarf von einem Dutzend Mitbürgern.

Sonnenmonat Juni beschert hohe Produktion
Energiegenossenschaft verbucht erneut Rekord

sz Wittgenstein. Eigentlich gibt es für die Energiegenossenschaft Wittgenstein bei diesem heißen Sommerwetter allen Grund zur Freude – aber nur eigentlich: Im Juni wurden neue Rekorde in der Stromerzeugung erzielt. So zehrten die fünf laufenden Anlagen vom sonnenreichsten Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnung in Deutschland und stellten jeweils Produktionsrekorde auf. Beispielsweise hat die größte Anlage auf dem Städtischen Gymnasium Bad Laasphe fast 15 000 Kilowattstunden erzeugt –...

  • Bad Berleburg
  • 25.07.19
  • 115× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.