Sparkasse Wittgenstein

Beiträge zum Thema Sparkasse Wittgenstein

Lokales
Hans Werner Wunderlich erklärt einem jungen Berghäuser und seiner Mutter, wie eine Honigwabe entsteht.

Imkerverein Luisenburg informiert zum Thema Bienen
Ein Rasen bringt keinen Honig

vc Bad Berleburg. Wie entsteht eigentlich Honig? Was macht so eine Biene den lieben langen Tag? Diese und andere Fragen konnte jetzt Hans Werner Wunderlich und seine Vereinskollegen interessierten Besucherinnen und Besuchern der Sparkasse Wittgenstein beantworten. Eine Woche lang hat der Imkerverein Luisenburg die Gelegenheit der Weltsparwochen genutzt, um über die Tätigkeit als Verein und die Bienen als Dreh- und Angelpunkt der eigenen Tätigkeit zu informieren. Die Sparkasse Wittgenstein...

  • Bad Berleburg
  • 04.11.21
LokalesSZ
Auch in Zeiten von Niedrigzins und steigender Inflation wollen die Sparkassen mit dem Weltspartag zeigen, dass sich sparen noch lohnen kann. Die Sparkasse Wittgenstein lädt zu gleich drei Weltsparwochen.
2 Bilder

Weltsparwochen bei der Sparkasse Wittgenstein
Kundenverhalten hat sich verändert

ll Wittgenstein. Wenn Kinder auf der ganzen Welt ihr mühsam zusammenklamüsertes Kleingeld im stattlich gefüllten Sparschwein mit einem stolzen Grinsen im Gesicht am letzten Tag im Oktober zur Bank bringen und für ihr eingezahltes Erspartes tolle Geschenke erhalten, dann ist für jeden klar: Es ist wieder Weltspartag. Doch wie bei so vielen anderen liebgewonnenen Gepflogenheiten hat die Corona-Pandemie auch auf diese altbewährte Tradition massive Auswirkungen. Das spürt auch die Sparkasse...

  • Wittgenstein
  • 23.10.21
LokalesSZ
Alle Jahre wieder: Sponsoren und Mitglieder des Lions-Club Wittgenstein freuen sich gemeinsam darüber, dass der beliebte Adventskalender spätestens ab Anfang November käuflich zu erwerben ist.
2 Bilder

Zwölfte Auflage des Adventskalenders
Türchen öffnen für den guten Zweck

ll Bad Berleburg. Frau Holle wird in diesem Winter kräftig zu tun bekommen – zumindest, wenn man das Motiv des diesjährigen Adventskalenders des Lions-Club Wittgenstein als Vorboten der kalten Jahreszeit interpretieren möchte. Denn dieses zeigt nicht nur ein tief verschneites Schloss als zentrales Element, sondern hält auch noch viele weitere winterliche Impressionen aus Wittgenstein und der näheren Umgebung bereit. „Nach den vielen schneearmen Zeiten hat der vergangene Winter das Herz eines...

  • Bad Berleburg
  • 08.10.21
Lokales
Erfolgreicher Auftakt für die Bad Berleburger Erbrechtstage 2021: (v. l.) Laura-Kristin Jäsch (Landwirtschaftsverband), Eberhard Kießler (Sparkasse), Notar Frank Henk, Notarin Dr. Sabina Bald, Dr. Michael Stiehl (Vamed), Axel Theuer und Norbert Mitterrutzner (beide Sparkasse).

Mit heimischen Notaren
Sparkasse Wittgenstein startet die Erbrechtstage

vö Bad Berleburg. Axel Theuer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Wittgenstein, brachte es am Dienstagabend zur Eröffnung der Erbrechtstage 2021 im Foyer der Schalterhalle an der Bad Berleburger Poststraße treffend auf den Punkt: Zu früh sei dieses Thema nie anzufassen, „aber es gibt einen Zeitpunkt, der zu spät ist – nämlich wenn Angehörige vor Entscheidungen gestellt werden, die sie nur schwer lösen können“. Es gehe darum, sich für die Situation zu wappnen, „wenn es ernst wird“. Es ist...

  • Bad Berleburg
  • 09.09.21
LokalesSZ
Andreas Droese stellt die dicke Tür zum Tresorraum vor. „So schwer wie ein afrikanischer Elefant.“
4 Bilder

Serie „Hinter der Fassade“: Tresorraum der Sparkasse Wittgenstein
Allein die Tür wiegt so viel wie ein Elefant

lh Bad Berleburg.  Ein Girokonto oder ein Sparbuch – das hat wohl jeder. Aber einen Zugang zum Tresorraum haben nur die wenigsten Menschen. Gemeinsam mit Holger Saßmannshausen, Pressesprecher der Sparkasse Wittgenstein, erhielt die SZ im Rahmen der neuen Serie einen Einblick hinter die Fassade der Sparkasse und damit in den Haupt-Tresorraum in der Filiale Bad Berleburg. Für die meisten Kunden ist der Keller der Sparkasse absolutes Neuland, für die Mitarbeiter gehört der Tresorraum zur täglichen...

  • Bad Berleburg
  • 01.09.21
Lokales
Die Stadt Bad Laasphe nahm kürzlich aus den Händen des Fördervereins Freibad Laasphe neues Equipment fürs Wabach-Bad entgegen. Die Sparkasse Wittgenstein und die Rewe Treude oHG unterstützten die Anschaffungen.

Spielgeräte und Möbel gespendet
Neues Equipment für das Wabach-Bad

sz Bad Laasphe. Über neues Equipment für ihr Wabach-Bad freut sich dieser Tage die Stadt Bad Laasphe. Zu verdanken hat sie das dem Förderverein Freibad Laasphe sowie heimischen Unternehmen und Privatpersonen, die die Anschaffungen mit ihren Spenden ermöglicht haben. Volker Kohlberger als Leiter der zuständigen Fachabteilung Familien, Soziales und Sport zeigte sich jetzt überwältigt: „Was die beiden Fördervereine unserer Freibäder in Bad Laasphe und in Feudingen leisten, ist einfach großartig...

  • Bad Laasphe
  • 22.06.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Björn Weyand.

Kommentar
Am Konzept festhalten

Erinnern Sie sich noch, dass vor Beginn der Corona-Schutzimpfungen die Zweifel groß waren, ob die Menschen sich in ausreichend großer Zahl impfen lassen würden? Davon spricht heute doch niemand mehr, die Bereitschaft in der Bevölkerung zur Teilnahme an der Impfung ist groß. Die gemeinsame Initiative von fünf der größten Arbeitgeber Wittgensteins unterstreicht das. Dass dieses Vorhaben, einer vierstelligen Zahl von Bürgern zu einer baldigen Impfung zu verhelfen, jetzt erst einmal auf Eis liegt,...

  • Bad Berleburg
  • 04.05.21
Lokales
Fünf Bad Berleburger Unternehmen wollen eine Impfkampagne starten. Sollte es zur Umsetzung des Konzepts kommen, wäre die Stadt bereit, dafür die ehemalige Salzmannschule zur Verfügung zu stellen.

Berleburger Unternehmen stellen Konzept vor
Salzmannschule wieder für Impfangebot im Gespräch

sz/bw Bad Berleburg. Der Plan klingt gut, doch die Umsetzung wird zunächst schwierig: Die fünf Bad Berleburger Unternehmen Bikar-Metalle GmbH, Ejot GmbH & Co. KG, Kurt Obermeier GmbH & Co. KG, Regupol BSW GmbH und Sparkasse Wittgenstein stellten am Montag bei Landrat Andreas Müller ein Konzept für ein betriebliches Impfangebot vor. Der Entwurf der fünf Unternehmen, die zu den größten Arbeitgebern der Region gehören, beschreibt, dass durch dieses Angebot mindestens 500.000 zu fahrende Kilometer...

  • Bad Berleburg
  • 03.05.21
LokalesSZ
Die Girokonten-Modelle bei der Sparkasse haben sich geändert und enthalten jetzt mehr Leistungen. Daher sind auch die Gebühren höher geworden.
2 Bilder

Banken ändern Girokonten-Modelle
Dreh an der Gebührenschraube

sp Siegen. Auch diese Branche steht unter Pandemie-Druck: Im Lockdown gibt es weniger Gelegenheiten, Geld auszugeben, die Sparquote liegt auf Rekordniveau. Immer mehr Banken und Kreditinstitute verlangen daher von Sparern bei größeren Summen Negativzinsen, auch Strafzinsen genannt. Gerade in den ersten Monaten des laufenden Jahres hat sich der Trend noch einmal deutlich beschleunigt und sorgt für Diskussion bei den SZ-Lesern. Ebenso dieses Thema: Einige Geldhäuser erhöhen in diesen Tagen die...

  • Siegen
  • 30.04.21
Lokales
Ortsvorsteherin Charlotte Linde-Reber, Ladenleiterin Christa Wied, Fachbetriebsleiterin „Unser Laden“ Dagmar Dittmar und Sparkassen-Pressesprecher Holger Saßmannshausen (v. r.) freuen sich über die Neuerungen in der Berghäuser Dorfmitte.

"Unser Laden" Berghausen weitet Angebot aus
Defibrillator und Bargeld in der Dorfmitte

sz Berghausen. „Wenn viele Engagierte an einem Strang ziehen, dann kommen meist gute und tragfähige Lösungen dabei raus“, freut sich die Berghäuser Ortsvorsteherin Charlotte Linde-Reber. Ab Montag, 26. April, kann man sich laut Pressemitteilung während der Öffnungszeiten im örtlichen Dorfladen mit Bargeld versorgen – ohne Mindestumsatz und bis maximal 250 Euro pro Tag. „Wir freuen uns, dass wir diese Serviceleistung für die Berghäuser Bürger übernehmen können und sehen uns als Teil der...

  • Bad Laasphe
  • 23.04.21
LokalesSZ
Es ist sicherlich kein neues Zeitalter, aber durchaus eine veränderte Situation: Die Sparkasse Wittgenstein verzichtet ab Freitag auf sechs SB-Filialen in Girkhausen, Berghausen, Bad Berleburg, Bad Laasphe und Erndtebrück. Dennoch stehen weiterhin zahlreiche Alternativen zur Verfügung.

Trotz Schließung von SB-Standorten
Sparkasse setzt weiter auf Beratung

vö Bad Berleburg. Die Meldung selbst ist keine Überraschung mehr, die Sparkasse Wittgenstein hatte die Thematik rechtzeitig und vor allem offensiv in der Öffentlichkeit kommuniziert: Die SB-Standorte in Berghausen und Girkhausen, am Sähling und am Hit-Markt in Bad Berleburg, am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe sowie im Einkaufszentrum am Mühlenweg in Erndtebrück stehen ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Hier hatten Kunden des Geldinstituts bislang die Möglichkeit, Bargeld am Automaten...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
Lokales
Klare Forderung der UWG Bad Berleburg: Die vorhandenen Sparkassen-SB-Stellen in Berghausen, Girkhausen, Bad Berleburg, Bad Laasphe und in Erndtebrück sollen nicht geschlossen werden.

SB-Stellen in Wittgenstein
UWG wettert gegen Sparkassen-Filialschließungen

sz Bad Berleburg. Die UWG-Fraktion im Bad Berleburger Stadtrat kritisiert in einer Pressemitteilung die angekündigte Schließung von SB-Stellen und die Kürzung von Öffnungszeiten in den Außenstellen der Sparkasse Wittgenstein ab Mitte April (die Siegener Zeitung berichtete). Die Wählergemeinschaft begründet das mit dem öffentlichen Auftrag des größten Wittgensteiner Kreditinstitutes. Sparkasse Wittgenstein macht SB-Stellen dicht „Sparkassen sind gemeinnützige Kreditinstitute, deren Eigentümer...

  • Bad Berleburg
  • 13.04.21
Lokales
Dienstags und mittwochs bleiben die Schalter in den vier Außenstellen der Sparkasse Wittgenstein (hier die in Feudingen) ab dem 19. April geschlossen. Während die Servicezeiten reduziert werden, bleiben die Beratungszeiten unverändert.

Schalter nur noch an drei Tagen geöffnet
Sparkasse kürzt Schalterzeiten in den Außenstellen

bw Bad Berleburg. Mitte April schließt die Sparkasse Wittgenstein ja bekanntlich ihre SB-Stellen. Zum 16. April werden somit die Standorte in Berghausen und Girkhausen, am Sähling und am HIT-Markt in Bad Berleburg, am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe sowie im Einkaufszentrum am Mühlenweg in Erndtebrück geschlossen. Hier haben Kunden des Geldinstituts bislang die Möglichkeit, Bargeld am Automaten abzuheben, Überweisungen zu tätigen und Kontoauszüge zu erhalten. Es ist aber kein Geheimnis, dass...

  • Bad Berleburg
  • 18.03.21
ThemenweltenAnzeige
3 Bilder

Mehr Glanz für Ihren Frühling
Edelmetall als Anlagemöglichkeit

Mit der SOLIT Edelmetalldepot-Osteraktion* stellt die Sparkasse Wittgenstein eine attraktive Geschenkidee und/oder Anlagemöglichkeit vor. Schon ab 50 € im Monat können Sie einen Edelmetallsparplan abschließen. Damit werden Sie bzw. der Sparplanbegünstigte Eigentümer von Edelmetallen. Sie können frei wählen, ob Sie im Rahmen Ihres Sparplans in Gold, Silber, Platin oder Palladium investieren wollen. Während des Aktionszeitraums vom 15. März bis 16. April 2021 schenkt die Sparkasse Wittgenstein...

  • Wittgenstein
  • 15.03.21
Lokales
Der Selbstbedienungsstandort am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe wird am 16. April geschlossen.

Druck von Verbänden und Bankenaufsicht
Sparkasse Wittgenstein macht SB-Stellen dicht

howe Bad Berleburg. Die Sparkasse Wittgenstein schließt unter dem Druck der Verbände und der Bankenaufsicht ihre SB- Stellen in Wittgenstein. Bereits zum 16. April sollen die Selbstbedienungsstandorte in Berghausen und Girkhausen, am Sähling und am HIT-Markt in Bad Berleburg, am Ludwig-Koch-Center in Bad Laasphe und im Erndtebrücker Einkaufszentrum am Mühlenweg geschlossen werden. Wie der Sparkassenvorstand berichtet, seien die Geldverfügungen in Wittgenstein von 2016 bis 2020 um 26 Prozent...

  • Bad Berleburg
  • 18.02.21
Kultur
Mit diesem Plakat werben die Wittgensteiner Kunstgesellschaft und die Sparkasse Wittgenstein für die Ausstellung.

40 Jahre Wittgensteiner Kunstgesellschaft: Video-Vernissage zur Ausstellung
Kunst ist „naturgewaltig“

sz - Mit der Gründungder Wittgensteiner Künstlergruppe ’80 wurden die Weichen für die Kunst in der Region neu gestellt. sz Bad Berleburg.  Im Jahr 2020 kann die Wittgensteiner Kunstgesellschaft 1980 auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken. Die Französin Jaqueline Osterrath, die Koreanerin Nham-hee Völkel-Song und der Österreicher Lutz Motzer, die in Wittgenstein ihre Wahlheimat gefunden haben, wagten im September 1980 mit der Eröffnung ihrer ersten Kunstausstellung in der privaten Galerie am...

  • Bad Berleburg
  • 29.12.20
Lokales
Die beiden Sparkassendirektoren Axel Theuer und Andreas Droese (v. l.) freuten sich, stellvertretend für alle Mitarbeiter ihres Hauses, über die Spenden in Höhe von 250.000 Euro für gemeinnützige Zwecke im Altkreis.

Spendenaktion der Sparkasse Wittgenstein
Finanzspritze für Vereine und Institutionen

bw/sz Bad Berleburg.  Alle Jahre wieder treffen sich in der Vorweihnachtszeit eigentlich Vertreter unterschiedlichster Vereine, Institutionen und Einrichtungen in der Hauptstelle der Sparkasse Wittgenstein in Bad Berleburg – aus gutem Grund, denn sie alle erhielten immer eine Finanzspritze für aktuelle Projekte, wichtige Investitionen und den laufenden Betrieb. An so eine Zusammenkunft bei Keksen, Kaffee und Kaltgetränken ist im Corona-Jahr natürlich nicht zu denken – an der schon...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.20
ThemenweltenAnzeige
Eine glänzende Zukunft ist einfach
2 Bilder

Eine glänzende Zukunft ist einfach
Der Weltsparmonat für Groß und Klein

Die erste Erinnerung an die Sparkasse Für viele reicht sie in die Kindheit zurück. Die volle Spardose unterm Arm ging es Jahr für Jahr Ende Oktober zum Weltspartag in die nächste Filiale der Sparkasse. Dabei hat der Weltspartag eine fast hundertjährige Tradition: Zum ersten Mal fand am er 31. Oktober 1925 statt. Das Ziel: Mit kleinen Beträgen über die Jahre ein Vermögen aufbauen – und so den Wert des Geldes schätzen lernen. Sparen, so hieß es damals „ist eine Tugend und eine Praktik, die...

  • Bad Berleburg
  • 23.09.20
LokalesSZ
Nicht überall fliegen derzeit die Funken. Viele Unternehmen – auch in der Region – befinden sich in Kurzarbeit und haben KfW-Liquiditätshilfen beantragt.

Stundungen und Schnellkredite
Große Sorgen in der Wirtschaft

cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sinkende Infektionszahlen, spürbare Lockerungen der strengen Auflagen und ein nach und nach normaler werdender Alltag – und doch kann von einem Ende der Corona-Krise noch längst keine Rede sein. Am Freitag vermeldete das statistische Bundesamt einen Rückgang der deutschen Wirtschaftsleistung um 2,2 Prozent von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum – ähnlich schlimm hatte es die Wirtschaft lediglich im Zuge der historischen Finanzkrise 2008 getroffen....

  • Siegen
  • 16.05.20
Lokales
Axel Theuer (l.) und Andreas Droese (r.) sind mit dem abgelaufenen Jahr zufrieden. Die beiden Sparkassen-Vorstände stellten am Montag die Jahresbilanz der Wittgensteiner Bank vor. Foto: Sparkasse Wittgenstein

Sparkasse Wittgenstein zieht Bilanz
Nachhaltigkeit ist Maxime des Handelns

tika/sz Bad Berleburg. Am Puls der Zeit sieht sich die Sparkasse Wittgenstein – und gewissermaßen auch als Vorreiter innerhalb eines gegenwärtig aktuellen Diskurses. „Nachhaltigkeit ist zurzeit in aller Munde. Die Sparkasse Wittgenstein trägt den Gedanken der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit bereits seit ihrer Gründung in ihrer DNA“, erklärte Sparkassendirektor Axel Theuer am Montagabend im Rahmen der Bilanzpressekonferenz der Bank in der Hauptgeschäftsstelle in Bad...

  • Bad Berleburg
  • 17.02.20
LokalesSZ
Antiquitätenhändler Swen Homrighausen (l.) aus Wingeshausen war am Samstag zum ersten Mal Teil der Immobilien-Messe. Foto: Sarah Benscheidt
4 Bilder

Immobilienmesse in Bad Berleburg
Gespräche sind effektiv und ungezwungen

sabe Bad Berleburg. „Hier ist ja schon richtig Frühling“, hörte man am Samstagnachmittag den ein oder anderen Besucher im Vorbeigehen sagen. Und tatsächlich: An so manchem Messestand, vorzüglich jenen der Garten- oder Landschaftsbauer, sprossen schon munter goldene Narzissen und saftige Gräser in die Luft – das Auge, es hatte am Samstagnachmittag in der ersten und zweiten Etage der Sparkasse Wittgenstein viel zu sehen, schauen und erfassen: Bei der 12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein...

  • Bad Berleburg
  • 17.02.20
ThemenweltenAnzeige
Dank des Erfolgs der vergangenen Jahre findet am 15. Februar bereits die 12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein statt.

12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein
Vier Wände - 1000 Fragen?

Bereits zum 12. Mal findet am 15. Februar 2020 in Bad Berleburg die Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein statt. Kompetente Unternehmen aus der Branche treffen hier auf interessierte Wittgensteiner. Die Veranstaltung bietet für beide Seiten Vorteile in einer angenehmen Atmosphäre.  Die Experten der Immobilienmesse in Bad Berleburg Auf der Immobilienmesse Wittgenstein werden auch dieses Jahr wieder über 50 heimische Unternehmen der Branche vertreten sein. Sie alle kommen aus der Region und...

  • Bad Berleburg
  • 05.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.