SPD

Beiträge zum Thema SPD

LokalesSZ-Plus
Die letzten Straßenausbaumaßnahmen der Stadt Bad Laasphe fanden in Feudingen auf dem Sasselberg statt. Seit Ende 2018 liegt das Straßenausbauprogramm auf Eis. Die SPD-Fraktion fordert, das Moratorium um ein Jahr zu verlängern.

Straßenbaubeiträge
SPD fordert weiteres KAG-Moratorium

bw Bad Laasphe. Seit Ende 2018 liegt der Straßenausbau in Bad Laasphe auf Eis. Seinerzeit hatte der Rat ein sogenanntes Moratorium für ein Jahr beschlossen, das 2019 verlängert wurde. Hintergrund: Der Stadtrat war sich einig, dass aufgrund der ungewissen Lage rund um die Straßenausbaubeiträge nach dem berüchtigten §8 des Kommunalabgabengesetzes (KAG) kein Straßenausbau betrieben werden sollte. Zwar hat der Landtag mit schwarz-gelber Mehrheit zwischenzeitlich eine Novellierung beschlossen,...

  • Bad Laasphe
  • 07.11.20
  • 285× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für ein SPD-Ratsmandat in Wilnsdorf gibt es gleich drei Absagen.

SPD-Frau Ilka Setzer zieht weg aus Wilnsdorf
Drei Absagen für ein Ratsmandat

tile Wilnsdorf. Wenn sich der Wilnsdorfer Rat erstmals nach der Kommunalwahl am 13. September zu seiner konstituierenden Sitzung in der Festhalle zusammenfindet, wird die Besetzung anders sein, als vom Wahlergebnis vorgeschrieben. SPD-Kandidatin Ilka Setzer kann ihr Mandat nicht wahrnehmen. Die 28-Jährige zieht von Obersdorf nach Mudersbach, dadurch verliert sie automatisch ihren Sitz im Rat, weil der Wohnsitz im Gemeindegebiet für das Mandat erforderlich ist. Umzug von Ilka Setzer war nicht...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.20
  • 2.112× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die CDU Kreuztal, im Bild Fraktionsvorsitzender Arne Siebel,  votiert einstimmig für Aufnahme von Sascha Zowierucha (l.).

Überraschung in Kreuztal
Sascha Zowierucha (SPD) wechselt in die CDU

sz/nja Kreuztal. Die Kommunalwahl ist gerade einmal einen Monat her, da gibt es in Kreuztal die erste handfeste Überraschung: Der SPD-Fraktion ist ein Mitglied abhanden gekommen. Sascha Zowierucha, er sicherte sich am 13. September (nach 2014 zum zweiten Mal) das Direktmandat im Wahlbezirk Kreuztal/Nord, teilte am Dienstag mit, zur CDU überzuwechseln. Er sei gewählt worden, „damit ich über Vorschläge der Verwaltung und der Parteien diskutieren und Einfluss nehmen kann“, ließ er schriftlich...

  • Kreuztal
  • 13.10.20
  • 1.889× gelesen
LokalesSZ-Plus
Konstantin Achinger steht ab sofort an der Spitze der NRW-Jusos. Die Delegierten wählten den aus Bad Berleburg stammenden Studenten mit großer Mehrheit zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Wittgensteiner an der Spitze
Konstantin Achinger neuer Vorsitzender der NRW-Jusos

tika/sz Bad Berleburg/Bielefeld. Ein Bad Berleburger steht ab sofort an der Spitze der Jusos in Nordrhein-Westfalen: Konstantin Achinger ist neuer Vorsitzender der SPD-Jugendorganisation. Die 128 Delegierten der 19. Landeskonferenz der NRW-Jusos wählten den aus Bad Berleburg stammenden und in Münster studierenden 25-Jährigen mit 82 Prozent der Stimmen an die Spitze. Damit setzte sich der Odebornstädter deutlich gegen seinen Mitbewerber Marvin Buchecker aus Reken durch. Mit den Jusos als...

  • Bad Berleburg
  • 08.10.20
  • 266× gelesen
Lokales
Dr. Matthias Schreiber (r.) hielt am Tag der Einheit eine vielbeachtete Rede bei der SPD Neunkirchen. Zu den Zuhörern gehörte u.a. Pastor Dr. Martin Schreiber (l.). Foto: mir

Dr. Matthias Schreiber der Festredner bei der SPD Neunkirchen
"Deutsche Einheit ist ein Glück"

mir Neunkirchen. In Kreuztal geboren und am Tag der Deutschen Einheit der Festredner bei der Feierstunde der SPD Neunkirchen: Dr. Matthias Schreiber machte im vollbesetzten Otto-Reiffenrath-Haus seine Zuhörer neugierig und nachdenklich, als Beauftragter des NRW-Landtags für Kontakte und Kirchen und Religionsgemeinschaften kein Wunder. Mehr noch, Schreiber war ein Wegbegleiter von Johannes Rau. Schreibers Kernbotschaft in Neunkirchen: "Die Deutsche Einheit ist ein Glück." An anderer Stelle noch...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 398× gelesen
Lokales
Mit einem Gläschen Sekt  feierten Hans-Jürgen Möller, Anja Stoltefuß, Lotti Schmidt, Hilla Zoubek und Dominik Frevel (von links)die Aufstellung der Sitzbank.

Standort am Verkehrsübungsplatz
Sitzbank erinnert an SPD-Ortsverein

sz Altenseelbach. ImZuge einer Umorganisation des SPD-Gemeindeverbands Neunkirchen haben die Mitglieder des Ortsvereins Altenseelbach entschieden, sich den anderen Ortsvereinen anzuschließen. Wunsch aller war, den Kassenbestand für einen guten Zweck in Altenseelbach zu verwenden und damit zugleich an das Wirken des Ortsvereins zu erinnern. Ergebnis ist eine solide Sitzbank an einem Standort, an dem sie Fußgängern, Wanderern und Radfahrern eine Rastmöglichkeit bietet. Ausgewählt wurde eine...

  • Neunkirchen
  • 20.09.20
  • 212× gelesen
LokalesSZ-Plus
In Zeiten von Corona immer mit Abstand, dafür aber eng in der Zusammenarbeit: Andreas Meinecke und Iris Gerstmann stehen ab sofort an der Spitze der Bad Berleburger SPD-Fraktion.  Foto: Martin Völkel

Andreas Meinecke neuer Fraktionschef
Neue Doppelspitze in Bad Berleburger SPD

vö Bad Berleburg. Man kann stürzen – wichtig ist es aber, wieder aufzustehen: Die Bad Berleburger SPD geht nach der ernüchternden Wahlniederlage vom Sonntag (26,99 Prozent, neun Sitze im Rat) in die Offensive und stellt sich ihrer Verantwortung. Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wurde in dieser Woche Andreas Meinecke aus Schüllar gewählt, der eines der wenigen Direktmandate der Sozialdemokraten im Stadtgebiet erobern konnte. Als Stellvertreterin wird sich Iris Gerstmann in den Neuaufbau...

  • Bad Berleburg
  • 19.09.20
  • 167× gelesen
LokalesSZ-Plus
Er saß gestern nach 45 Jahren ein letztes Mal im Kreuztaler Rat: Karl-Heinz Schleifenbaum.
2 Bilder

Karl-Heinz-Schleifenbaum
SPD-Urgestein verlässt den Rat

nja Kreuztal/Littfeld. Er ist der Mann des „Augenmaßes“, das er im Laufe der Jahre immer wieder als begrüßenswerte Maßeinheit für den Umgang mit den städtischen Geldern anführte – und hat überdies einen langen Atem: Am Donnerstag ging für Karl-Heinz Schleifenbaum eine Ära zu Ende. Gut 45 Jahre nach seiner Premiere auf der Fraktionsbank der Sozialdemokraten im Kreuztaler Rat nahm er dort zum letzten Mal Platz. Seit 1975 gehörte er ohne Unterbrechung dem „Stadtparlament“ an, seit 1984 als...

  • Kreuztal
  • 11.09.20
  • 237× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Erndtebrücker Bürgermeister nutzt das Motiv zu Informationszwecken...
2 Bilder

Verwaltung sieht kein unrechtmäßiges Ausnutzen eines Amtsbonus
Bürgermeister und SPD nutzen dasselbe Drohnenfoto

tika Erndtebrück. Der Bürgermeister verwendet das Foto auf seinem offiziellen Instagram-Kanal, um augenscheinlich zu informieren. Ausgerechnet die Partei, die ihn unterstützt, verwendet dasselbe Foto auf ihrem Facebook-Kanal, um Wahlkampf zu betreiben. Konkret geht es um die Luftaufnahme der Baustelle für die Klima-Kita in Erndtebrück. Während der Erndtebrücker Verwaltungschef Henning Gronau das Foto nutzt, um einen kurzen Zwischenbericht über den Baufortschritt zu geben, verwendet es der...

  • Erndtebrück
  • 26.08.20
  • 354× gelesen
LokalesSZ-Plus
Sabine Bätzing-Lichtenthäler will weiter zwei „Hüte“ aufhaben: als Ministerin und Landtagsabgeordnete.
2 Bilder

Volle Zustimmung für Bätzing-Lichtenthäler und Gibhardt
SPD: Akzente in "sozialen Kernthemen" setzen

nb Altenkirchen. Ganz leicht sei er nicht immer, ihr beruflicher Spagat als Ministerin und Landtagsabgeordnete, räumte Sabine Bätzing-Lichtenthäler am Freitag in der Altenkirchener Stadthalle ein. Indes: Zwei Reden an einem Abend halten, das dürfte für sie eine der einfacheren Übungen gewesen sein. Schließlich beschied ihr Altenkirchens Stadtbürgermeister und Wahlkreis-2-Kandidat Matthias Gibhardt quasi „der FC Bayer der politischen Rede“ zu sein. Noch viel zu tunDie Sozialdemokraten hatten...

  • Altenkirchen
  • 24.08.20
  • 150× gelesen
LokalesSZ-Plus
Diese Schmierereien hatten zum SPD-Antrag geführt, durch Infotafeln die Historie der Olper Ortsnamen bekannter zu machen. Archivfoto: yve

Nach Schmierereien im Negertal
Bürger sollen über Infotafeln entscheiden

win Olpe. Die Empörung war groß, als unbekannte Täter vor Wochen im Negertal die Ortstafeln und einen Stein mit geschmiedetem Ortsnamen mit schwarzer Farbe besudelt hatten. Zwar gab es weder Bekennerschreiben noch einen Fahndungserfolg, doch wird allgemein vermutet, dass die Verursacher damit eine Art Protest gegen den Ortsnamenteil „-neger“ zum Ausdruck bringen wollten – nicht wissend, dass dieser weit älter ist als die inzwischen eindeutig diskriminierende Bezeichnung für Menschen mit dunkler...

  • Stadt Olpe
  • 22.08.20
  • 3.266× gelesen
Lokales
Einstimmig wurden Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Wahlkreis 1) und Matthias Gibhardt (Wahlkreis) als SPD-Direktkandidaten nominiert. Mit im Bild: die B-Kandidaten Andreas Hundhausen (l.) und Philip Schimkat.

Landtagswahl 2021
SPD nominiert Bätzing-Lichtenthäler und Gibhardt

nb Altenkirchen. Volle Rückendeckung für Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Matthias Gibhardt: Geschlossen kürten die jeweiligen Delegierten am Freitagabend die SPD-Landtagskandidaten. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler strebt eine zweite Amtszeit als Abgeordnete im Mainzer Deutschhaus an, sie tritt im Wahlkreis 1 an. Direktkandidat der Sozialdemokraten für den Wahlkreis 2 ist Matthias Gibhardt, der seit gut einem Jahr Stadtbürgermeister von Altenkirchen ist. Er fungierte...

  • Betzdorf
  • 21.08.20
  • 354× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Stadtgebiet von Bad Laasphe sind noch mehrere Baustraßen vorhanden, die noch nicht endgültig hergestellt sind. Dies betrifft laut Verwaltung insbesondere das Baugebiet „Auf dem Galgenberg“ in der Kernstadt.

Ausbau von Straßen
Erschließungsbeiträge sollen befristet möglich sein

tika Wittgenstein. Müssen Anwohner beim Straßenbau zahlen, sind damit oft hohe Kosten verbunden – eine Tatsache, die nicht erst seit Beginn der Diskussion rund um das Kommunalabgabengesetz NRW bekannt ist. Allerdings sind es nicht nur diese Straßenbaubeiträge, die oft für horrende Rechnungen sorgen. Erhält ein Haushalt einen Bescheid für den Erschließungsbeitrag einer Straße, trägt dieser – wie jeder Anlieger – 90 Prozent der entsprechenden Kosten. Anders gesagt: Wenn eine Kommune eine Straße...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
  • 243× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Gegner der Straßenbaubeiträge und der SPD-Stadtverband intensivierten am Samstag in der Straße „Am Sasselberg“ in Feudingen noch einmal ihren Schulterschluss. Die Sozialdemokraten positionierten sich dabei erneut klar.

Protest gegen Straßenbaubeiträge
KAG den Wahlkampf angesagt

tika Feudingen. Den Wahlkampf wollten die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht tatenlos verstreichen lassen. Dies hatten sie bereits frühzeitig kommuniziert – und lassen ihren Worten bereits seit Wochen Taten folgen. Im Rahmen einer Protestversammlung warben die Bürgerinitiative „Am Sasselberg“, die Interessengemeinschaft Siegen-Wittgenstein und der SPD-Stadtverband Bad Laasphe am Samstag noch einmal für eine Abschaffung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) NRW. Und auch die Sozialdemokraten nutzen...

  • Bad Laasphe
  • 27.07.20
  • 173× gelesen
Lokales
Die SPD Bad Laasphe führte jetzt ihre Delegiertenversammlung für die Kommunalwahl am 13. September durch und nominierte dabei ihre Kandidaten für die Wahlbezirke. Ziel ist, stärkste Fraktion im nächsten Stadtrat zu werden. Foto: SPD

Kommunalwahl in Bad Laasphe
Sozialdemokraten wollen stärkste Fraktion werden

sz Bad Laasphe. Frische Ideen zur Zukunft der Stadt mit ihren Dörfern will die SPD in Bad Laasphe entwickeln. Dafür haben die Sozialdemokraten jetzt in der Delegiertenversammlung ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September nominiert. Die SPD sieht sich selbst als „aktivste Partei in der Stadt Bad Laasphe, die einen engen Draht zu den Bürgern pflegt und sie bei öffentlichen Themen Veranstaltungen informiert und mit einbindet“. Der gegenseitige Austausch sei die Herzkammer, um neue...

  • Bad Laasphe
  • 17.07.20
  • 759× gelesen
Lokales

Stellv. Bürgermeisterin führt Reserveliste an

sz Neunkirchen. Im Otto-Reiffenrath-Haus nominierten Neunkirchens Sozialdemokraten die Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September. Bereits vor einigen Wochen hatte sich der Gemeindeverbands- Vorstand dafür entschieden, den seit 2009 von allen Fraktionen gemeinsam unterstützten Dr. Bernhard Baumann den Mitgliedern erneut als Bürgermeisterkandidaten vorzuschlagen. Die Wahlkreiskonferenz folgte der Empfehlung einstimmig. Mit lediglich vereinzelten Nein-Stimmen und Enthaltungen wurde laut...

  • Neunkirchen
  • 25.06.20
  • 90× gelesen
LokalesSZ-Plus
Erstaunlich: Form und Farben von Flächen und Schrift sind dem bekannten Logo der Traditionspartei angelehnt. Die „Sozialdemokratische Partei Deutschland” aber wird ausgeblendet. Foto: Christian Hoffmann

Logo ausgeblendet
Verstecken sich Genossen?

ch Wilnsdorf.  Was haben Uwe Schneider, Frank Klein und Daniel Stettner gemeinsam? Die drei wollen bei der Kommunalwahl am 13. September mit vielen anderen Genossen in den Wilnsdorfer Gemeinderat gewählt werden. Daher laufen sie sich mit ihrem Ortsverein gerade warm, um im Wahlkampf, der endlich Tempo aufnimmt, punkten bzw. potenzielle Wähler von sich überzeugen zu können – vor allem in den sozialen Medien wird die SPD-Untergliederung aktiv. Doch beim Anblick des Facebook-Auftritts der...

  • Wilnsdorf
  • 14.06.20
  • 638× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die SPD unterstützt das Residenz-Kino-Center mit Betreiber Kai Winterhoff (Bildmitte).

Gutschein-Aktion in Corona-Zeiten
Unterstützung für das Residenz-Kino-Center

ako Bad Laasphe. Um das Residenz-Kino-Center in Bad Laasphe – für das noch bis Ende des Monats ein Crowdfunding-Projekt läuft – in Zeiten der Corona-Krise zu unterstützen, haben der SPD-Stadtverband Bad Laasphe und die Jusos Wittgenstein in einer gemeinsamen Aktion 20 Kinogutscheine im Wert von 15 Euro gekauft, die im Juli verlost werden sollen. „Wir machen das, damit das einzige Kino, das wir noch haben, erhalten bleibt“, sagte der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Samir Schneider am Freitag in den...

  • Bad Laasphe
  • 14.06.20
  • 187× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die achtjährige Anna – hier im Bild mit Alexandra Cortiglioni, Inhaberin des Eiscafés Venezia, und dem SPD-Stadtverbandsvorsitzendem Samir Schneider – war für die Ziehung der Lose verantwortlich.

Gastronomen werden unterstützt
SPD lost Gewinner von Gutschein-Aktion aus

ako Bad Laasphe. Als Kleinstadt zusammenhalten und sich gegenseitig helfen: Unter diesen Leitgedanken hat der SPD-Stadtverband Bad Laasphe am Freitag im Eiscafé Venezia die Gewinner seiner vor Kurzem ins Leben gerufenen Gutschein-Aktion zur Unterstützung heimischer Gastronomen ausgelost. Die achtjährige Glücksfee Anna zog im Beisein des Stadtverbandsvorsitzenden Samir Schneider, einiger Partei-Kollegen sowie Eisdielen-Inhaberin Alexandra Cortiglioni von etwa 60 mit Namen beschrifteten Zetteln...

  • Bad Laasphe
  • 12.06.20
  • 135× gelesen
Lokales
Die Erndtebrücker SPD hat sich personell für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt: Die Direktkandidaten (hinten v. l.) Dieter Menzel, Tim Saßmannshausen, Andreas Nölling, Michael Rothenpieler, Reinhild Dolscius, Meik Gebhardt, Toni De Simone, Lothar Menn sowie Karl Ludwig Völkel stellen sich ebenso zur Wahl wie der amtierende Bürgermeister Henning Gronau (vorne, hier im Bild mit seiner Ehefrau Nina). Foto: SPD

Kommunalwahl 2020
SPD Erndtebrück sieht sich personell gut aufgestellt

sz Erndtebrück. Zu der Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl im September kam jetzt der SPD-Ortsverein Erndtebrück im Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Einstimmig erfolgte die Nominierung von Amtsinhaber Henning Gronau für die Bürgermeisterwahl am 13. September. „Ich bin natürlich sehr dankbar für dieses Vertrauen, was mir heute wieder geschenkt wurde“, sagte Henning Gronau. „Mir macht diese Aufgabe große Freude, weshalb ich mich gerne weiterhin für die Erndtebrückerinnen und...

  • Erndtebrück
  • 31.05.20
  • 799× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein weit verbreitetes Bild: Viele Fichten sind aufgrund des Borkenkäfers und der Trockenheit abgestorben. Jetzt stapelt sich das Schadholz an den Wegesrändern und auf kahlen, braunen Flächen, die zuvor Wald waren.  Foto: Sarah Panthel

SPD in Südwestfalen: Hilfe für den Wald
Wiederbelebende Maßnahmen

sp Siegen. Ein Blick in den Wald reicht, um zu sehen, dass er nicht gesund ist. In erster Linie ist es die Trockenheit, bedingt durch den Klimawandel, die ihm zu schaffen macht. Wo vorher vor allem saftig grüne Fichten standen, sind jetzt nur noch braune, kahle Flächen in der Landschaft. Ein Bild, das sich immer weiter ausbreitet. Die SPD in Südwestfalen will den Wald unterstützen und hat jetzt ein Positionspapier mit sieben Punkten herausgebracht. Per Video-Pressekonferenz stellten die...

  • Siegen
  • 20.05.20
  • 161× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kampf gegen Covid-19: Es ist weiterhin nicht angesagt, in der Fläche zu testen, sondern vor allem dort, wo „Hotspots“ zu vermuten sind, sagt Landrat Andreas Müller.

Kita-Öffnungen lassen weiter auf sich warten
Landrat Andreas Müller über Corona und die Lockerungen

ch Siegen/Bad Berleburg. Die Gaststätten haben wieder geöffnet, für den Einzelhandel gibt es keine Einschränkungen mehr, und es werden wieder Gottesdienste gefeiert – wir erleben mitten in der Corona-Pandemie die Zeit der Lockerungen. Vorläufige Höhepunkte der wieder gewonnenen Freiheit: der morgige Vatertag, der die Menschen bei bestem Wetter nach draußen locken wird, und das anstehende Pfingstwochenende, das die Kurzurlauber in die Ferne treiben wird. Was hält der oberste Krisenmanager in...

  • Siegen
  • 19.05.20
  • 401× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.