SPD

Beiträge zum Thema SPD

Lokales
Auch Siegen soll und will zum Klimaschutz beitragen, darüber gibt es nun Streit in der Kommunalpolitik.

Klimaschutz in Siegen
CDU ätzt in Richtung Grüne: "Das gönnen wir euch nicht"

mir Siegen. Kaum zu glauben, aber beim Thema Klimaschutz beharken sich Grüne und CDU/SPD im Rat Siegen nach Kräften. Ein Indiz dafür: „Die Grünen sind nicht allein die Retter des Klimas, das gönnen wir euch nicht.“ Sagte CDU-Fraktionschef Frank Weber in Richtung seines Grünen-Pendants Michael Groß im Rat am Mittwoch. Bemerkenswert: Bis zum 13. September 2020 (Kommunalwahl) waren CDU und Grüne (gemeinsam mit der FDP) noch Koalitionspartner, jetzt diese Schärfe. Grünen fehlt CO2-Bilanz der...

  • Siegen
  • 27.05.21
  • 310× gelesen
Lokales
Adhemar Molzberger soll für die SPD in den Landtag einziehen.

Landtagswahl
SPD Siegen will Adhemar Molzberger ins Rennen schicken

sz Siegen. In der Sitzung des Vorstandes des SPD-Stadtverbands Siegen haben die Vorstandsmitglieder laut Pressemitteilung einstimmig den Stadtverbandsvorsitzenden Adhemar Molzberger als Kandidaten für den Wahlkreis 126 (Siegen, Freudenberg, Burbach, Neunkirchen) bei der kommenden Landtagswahl im Jahr 2022 nominiert. „Adhemar Molzberger ist als Stadtverbandsvorsitzender, Stadtrats- und Kreistagsmitglied ein in der lokalen Politik sehr gut vernetzter Sozialpolitiker“, wird Ingmar Schiltz als...

  • Siegen
  • 12.05.21
  • 128× gelesen
Lokales
Diesen Kranz legten die Sozialdemokraten auf dem Salchendorfer Friedhof nieder.

SPD nimmt Jahrestag zum Anlass
Gedenken an Zwangsarbeiter

sz Neunkirchen. Mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht endete am 8. Mai 1945 der Zweite Weltkrieg. Die SPD Neunkirchen nimmt den Jahrestag zum Anlass, um auf eine Opfergruppe aufmerksam zu machen, die in der Öffentlichkeit kaum Beachtung und Erwähnung findet: die Kriegsgefangenen und zivilen Zwangsarbeiter, die in vielen Betrieben des Siegerlands und auch der Gemeinde Neunkirchen als Arbeitskräfte eingesetzt wurden und hier ihr Leben verloren. Diese Menschen, unter ihnen auch Frauen...

  • Neunkirchen
  • 07.05.21
  • 39× gelesen
Lokales
Das ist mal ein ambitioniertes Vorhaben: Geht es nach CDU und SPD, sollen in Siegen 1000 neue Wohnungen entstehen - und zwar innerhalb von fünf Jahren.

Ambitionierte Forderung von CDU und SPD
1000 neue Wohnungen für Siegen

sz/js Siegen. Sie Stadt Siegen soll bei der Schaffung von Wohnraum auf die Tube drücken. Darin sind sich die beiden großen Ratsfraktionen einig. Die per Kooperationsvereinbarung zum Schulterschluss verabredeten Christ- und Sozialdemokraten werden in der Sitzung am 14. April einen Antrag stellen, der ein ambitioniertes Ziel formuliert: Die Krönchenstadt soll in den kommenden fünf Jahren die Voraussetzungen für den Bau von mindestens 1000 Wohneinheiten schaffen. Siegen soll neue Wohngebiete...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 212× gelesen
Lokales
Könnte das Krönchen-Center ein Kulturzentrum mit integrierter Markthalle werden? CDU und SPD im Siegener Rat möchten genau das genauer wissen.

Oberstadt Siegen beleben
Politik möchte Kultur-Markthalle im Krönchen-Center

sz/js Siegen. Hat das Krönchencenter das Potenzial, in eine Markthalle umgewandelt zu werden? Die Fraktionen von CDU und SPD zumindest bejahen diese Frage und bringen die Idee im April per Antrag aufs Tapet des Siegener Rates. Die Verwaltung soll den Auftrag erhalten, ein Konzept für eine Kultur-Markthalle zu erstellen und zu prüfen, ob diese in leerstehenden Flächen des Krönchen-Centers entstehen könnte. Herford oder Regensburg als Vorbild für Siegen „Das Konzept der Markthalle wird in vielen...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 224× gelesen
Lokales
Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers ist der Meinung, dass das Burbacher Bürgerhaus groß genug sei, um die erforderlichen Abstände bei Sitzungen einzuhalten.

SPD boykottiert "nicht notwendige" Ausschusssitzung
Zoff in Burbacher Lokalpolitik

tile Siegen/Burbach. Müssen politische Sitzungen in Anbetracht steigender Corona-Fallzahlen derzeit stattfinden? Reichen die Hygienemaßnahmen? Diese Frage stellt sich derzeit die lokale Politik in Siegen-Wittgenstein. In Siegen hatten 28 Ratsmitglieder vor der Sitzung am 3. März auf eigene Rechnung Schnelltests durchgeführt. Aktuell wenden sich fünf Fraktionen der Krönchenstadt mit einem Appell an Bürgermeister Steffen Mues. UWG, Grüne, FDP, Die Linke und Voltpartei fordern von der Stadt, vor...

  • Burbach
  • 11.03.21
  • 421× gelesen
Lokales
Eine bessere Radweg-Verbindung zwischen Hilchenbach und Dahlbruch möchte die SPD Hilchenbach bauen lassen.

Strecke für Pendler wichtig
Radweg-Verbindung verbessern

sz Hilchenbach. Eine bessere Radweg-Verbindung zwischen Hilchenbach und Dahlbruch möchte die SPD Hilchenbach bauen lassen. Entlang der Ferndorf bzw. der Eisenbahnlinie sei die Strecke für Pendler wichtig. An den Bahnhöfen Hilchenbach und Dahlbruch könne man in diesem Zuge auch Fahrradboxen installieren. Zur Finanzierung hat die SPD ein neues Bundesprogramm im Auge. Danach werden innovative Projekte zur Verbesserung des Radverkehrs mit 90 Prozent bezuschusst, wegen der Corona-Krise betrage der...

  • Hilchenbach
  • 08.03.21
  • 79× gelesen
Lokales
Blumen gab es für die Siegerin vom stellv. Unterbezirksvorsitzenden Hannes Gieseler. Er rief die Partei in der Siegerlandhalle auf, die Kandidatin geschlossen im Wahlkampf zu unterstützen.

Überraschung in der Siegerlandhalle (Update)
Sensation: SPD kürt Luiza Licina-Bode zur Bundestagskandidatin

ihm Siegen. Luiza Licina-Bode war einen kurzen Moment sprachlos, aber dann dankte sie den Delegierten mit erfrischender Fröhlichkeit und versprach einen engagierten Wahlkampf. Schon im ersten Wahlgang wurde sie am Freitagabend zur Bundestagskandidatin der SPD im Wahlkreis 148 gewählt. Und das gegen zwei in der Partei seit Jahrzehnten etablierte Gegenkandidaten: Karl-Ludwig Völkel aus Erndtebrück und Peter Müller aus Buschhütten. Luiza Licina-Bode holt die absolute Mehrheit und wird...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 2.559× gelesen
Lokales
Karl-Ludwig Völkel, Luiza Licina-Bode und Peter Müller (von links) wollen dem CDU-Kandidaten Volkmar Klein den heimischen Wahlkreis wieder abjagen.

Trio fordert Volkmar Klein heraus
Hoffnungsträger der SPD

ihm Siegen/Bad Berleburg. Seit 2009 ist der Wahlkreis 148 kein  roter, sondern ein schwarzer Fleck auf der Landkarte. Seitdem vertritt Volkmar Klein (CDU) den Kreis Siegen-Wittgenstein in Berlin. Das soll sich ändern. Die SPD will ihm den Wahlkreis wieder abjagen. Drei Bewerber stehen dafür in den Startlöchern: Karl-Ludwig Völkel, Luiza Licina-Bode und Peter Müller. Am 26. Februar wird eine SPD-Delegiertenkonferenz den Bundestagskandidaten wählen. Bei der Vorstellung vor der Presse ließen alle...

  • Siegen
  • 13.02.21
  • 176× gelesen
Lokales
Aus dem „Impfchaos“ wird jetzt auch auf lokaler Ebene ein „Impfzoff“. So setzt sich der Streit von der großen politischen Bühne in Berlin in Siegen-Wittgenstein fort.

"Impfchaos"? Bürgermeister kritisieren Landrat (mit Kommentar)
Empörungskultur nicht befeuern

ch Siegen/Burbach. Neue, scharfe Töne aus den Rathäusern mitten in der allerorten geführten Impfdebatte: Siegens Bürgermeister Steffen Mues und sein Burbacher Kollege, Christoph Ewers, distanzieren sich ausdrücklich von der jüngsten Schelte von Land und Bund durch Landrat Andreas Müller in Sachen Impfstrategie. Müller, Kreishaus-Chef mit SPD-Parteibuch, hatte das „Ende des Impfchaos“ gefordert und die „desaströse Corona-Politik“ von Düsseldorf und Berlin sowie deren „absolut unnötiges...

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 622× gelesen
Lokales
Für welchen SPD-Kandidaten aus der Region Siegen-Wittgenstein man bei der Bundestagswahl im September abstimmen kann, entscheidet sich am 26. Februar.

SPD: Drei Kandidaten für Bundestagswahl
Zwei Männer und eine Frau

ihm Siegen/Bad Berleburg. Für die Bundestagswahl im September hat der SPD-Unterbezirksvorstand Siegen-Wittgenstein am Freitagabend erste Weichen gestellt. Drei Kandidaten werden sich am 26. Februar den Delegierten zur Wahl stellen: Luiza Licina-Bode aus Bad Laasphe, Karl-Ludwig Völkel aus Erndtebrück und Peter Müller aus Kreuztal. Der Vorstand hat, wie stellv. Unterbezirksvorsitzender Hannes Gieseler der SZ sagte, keine Wahlempfehlung für einen der drei Kandidaten ausgesprochen. Sie sollen sich...

  • Siegen
  • 30.01.21
  • 235× gelesen
LokalesSZ
Die Route 57 steht für eine verbesserte Verkehrsinfrastruktur im Kreis Siegen-Wittgenstein. Über den aktuellen Stand der Planungen gibt es allerdings unterschiedliche Einschätzungen.

Route 57: Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD
Straßen NRW soll für Klarheit sorgen

vö Siegen/Bad Berleburg. Gesprochen und geschrieben über die Route 57 wurde in den vergangenen Jahren viel. Die Frage ist allerdings: Was steht bisher unter dem Strich für dieses in der Region viel diskutierte Straßenbau-Projekt? Genau das möchten die Fraktionen von CDU und SPD gerne aus erster Hand erfahren. Wenn es nach Christ- und Sozialdemokraten geht, soll ein Vertreter von Straßen NRW im Kreistag Siegen-Wittgenstein Auskunft geben. „Information und Transparenz erforderlich“ – so ist der...

  • Siegen
  • 29.01.21
  • 255× gelesen
Lokales
Die SPD fordert u. a., dass die Spielplätze renoviert werden.

"Offensive für Dreis-Tiefenbach"
SPD plant einige Maßnahmen

sz Dreis-Tiefenbach. Eine „Offensive für Dreis-Tiefenbach“ plant laut Mitteilung die Netphener SPD. Während in Deuz die Planungen für die neuen Wohngebiete „Dahlborn“ und „Sterndill“ einschließlich einer Kita sowie für Mehrfamilienwohnhäuser auf dem Gelände des ehemaligen Lokschuppens laufen und in Netphen die Planungen für ein neues Wohngebiet „Altwiese-Burggraben“ sowie Vorhaben im Einkaufszentrum konkret werden, müsse es unbedingt Fortschritte in Dreis-Tiefenbach geben, so der stellv....

  • Netphen
  • 28.01.21
  • 73× gelesen
LokalesSZ
CDU und SPD haben eine Kooperation im Kreistag vereinbart.

Schwarz-rote Gemeinsamkeiten
CDU und SPD vereinbaren eine Kooperation im Kreistag

ihm Siegen. Es gibt keine einfachen Mehrheitsverhältnisse im neuen Kreistag Siegen-Wittgenstein. Die CDU ist die stärkste Fraktion, aber ihr fehlen zehn Stimmen bis zur absoluten Mehrheit, bei der SPD sind es sogar zwölf. Beide großen Fraktionen können mit nur einer der fünf kleineren Gruppierungen von AfD bis Linke nicht „regieren“. Wohl auch aus diesem Grund fand man sich zu einer „Elefantenrunde“ zusammen, bei der man „mehr Schnittmengen als vielleicht vermutet“ auslotete, sagte der stellv....

  • Siegen
  • 13.12.20
  • 473× gelesen
LokalesSZ
Der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein ringt um die Kandidaten für Berlin: Für die Bundestagswahl im September 2021 gibt es noch keine Personalentscheidung.

SPD ringt um Kandidaten für den Bundestag
Strebt Landrat Müller nach Berlin?

ihm Siegen/Bad Berleburg. Während die CDU schon im November alles klar gemacht und Volkmar Klein auch für die nächste Wahl zu ihrem Bundestagskandidaten gekürt hat, ist der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein immer noch in der Findungsphase. Knapp zehn Monate sind es noch bis zum Wahltag, der voraussichtlich am 26. September 2021 sein wird. Immer noch ist nicht entschieden, wen die Soziademokraten ins Rennen schicken werden. Während die Spekulationen in der politisch interessierten...

  • Siegen
  • 07.12.20
  • 1.100× gelesen
LokalesSZ
Für ein SPD-Ratsmandat in Wilnsdorf gibt es gleich drei Absagen.

SPD-Frau Ilka Setzer zieht weg aus Wilnsdorf
Drei Absagen für ein Ratsmandat

tile Wilnsdorf. Wenn sich der Wilnsdorfer Rat erstmals nach der Kommunalwahl am 13. September zu seiner konstituierenden Sitzung in der Festhalle zusammenfindet, wird die Besetzung anders sein, als vom Wahlergebnis vorgeschrieben. SPD-Kandidatin Ilka Setzer kann ihr Mandat nicht wahrnehmen. Die 28-Jährige zieht von Obersdorf nach Mudersbach, dadurch verliert sie automatisch ihren Sitz im Rat, weil der Wohnsitz im Gemeindegebiet für das Mandat erforderlich ist. Umzug von Ilka Setzer war nicht...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.20
  • 2.179× gelesen
LokalesSZ
Die CDU Kreuztal, im Bild Fraktionsvorsitzender Arne Siebel,  votiert einstimmig für Aufnahme von Sascha Zowierucha (l.).

Überraschung in Kreuztal
Sascha Zowierucha (SPD) wechselt in die CDU

sz/nja Kreuztal. Die Kommunalwahl ist gerade einmal einen Monat her, da gibt es in Kreuztal die erste handfeste Überraschung: Der SPD-Fraktion ist ein Mitglied abhanden gekommen. Sascha Zowierucha, er sicherte sich am 13. September (nach 2014 zum zweiten Mal) das Direktmandat im Wahlbezirk Kreuztal/Nord, teilte am Dienstag mit, zur CDU überzuwechseln. Er sei gewählt worden, „damit ich über Vorschläge der Verwaltung und der Parteien diskutieren und Einfluss nehmen kann“, ließ er schriftlich...

  • Kreuztal
  • 13.10.20
  • 1.952× gelesen
Lokales
Dr. Matthias Schreiber (r.) hielt am Tag der Einheit eine vielbeachtete Rede bei der SPD Neunkirchen. Zu den Zuhörern gehörte u.a. Pastor Dr. Martin Schreiber (l.). Foto: mir

Dr. Matthias Schreiber der Festredner bei der SPD Neunkirchen
"Deutsche Einheit ist ein Glück"

mir Neunkirchen. In Kreuztal geboren und am Tag der Deutschen Einheit der Festredner bei der Feierstunde der SPD Neunkirchen: Dr. Matthias Schreiber machte im vollbesetzten Otto-Reiffenrath-Haus seine Zuhörer neugierig und nachdenklich, als Beauftragter des NRW-Landtags für Kontakte und Kirchen und Religionsgemeinschaften kein Wunder. Mehr noch, Schreiber war ein Wegbegleiter von Johannes Rau. Schreibers Kernbotschaft in Neunkirchen: "Die Deutsche Einheit ist ein Glück." An anderer Stelle noch...

  • Siegen
  • 03.10.20
  • 598× gelesen
Lokales
Mit einem Gläschen Sekt  feierten Hans-Jürgen Möller, Anja Stoltefuß, Lotti Schmidt, Hilla Zoubek und Dominik Frevel (von links)die Aufstellung der Sitzbank.

Standort am Verkehrsübungsplatz
Sitzbank erinnert an SPD-Ortsverein

sz Altenseelbach. ImZuge einer Umorganisation des SPD-Gemeindeverbands Neunkirchen haben die Mitglieder des Ortsvereins Altenseelbach entschieden, sich den anderen Ortsvereinen anzuschließen. Wunsch aller war, den Kassenbestand für einen guten Zweck in Altenseelbach zu verwenden und damit zugleich an das Wirken des Ortsvereins zu erinnern. Ergebnis ist eine solide Sitzbank an einem Standort, an dem sie Fußgängern, Wanderern und Radfahrern eine Rastmöglichkeit bietet. Ausgewählt wurde eine...

  • Neunkirchen
  • 20.09.20
  • 250× gelesen
LokalesSZ
Er saß gestern nach 45 Jahren ein letztes Mal im Kreuztaler Rat: Karl-Heinz Schleifenbaum.
2 Bilder

Karl-Heinz-Schleifenbaum
SPD-Urgestein verlässt den Rat

nja Kreuztal/Littfeld. Er ist der Mann des „Augenmaßes“, das er im Laufe der Jahre immer wieder als begrüßenswerte Maßeinheit für den Umgang mit den städtischen Geldern anführte – und hat überdies einen langen Atem: Am Donnerstag ging für Karl-Heinz Schleifenbaum eine Ära zu Ende. Gut 45 Jahre nach seiner Premiere auf der Fraktionsbank der Sozialdemokraten im Kreuztaler Rat nahm er dort zum letzten Mal Platz. Seit 1975 gehörte er ohne Unterbrechung dem „Stadtparlament“ an, seit 1984 als...

  • Kreuztal
  • 11.09.20
  • 286× gelesen
Lokales

Stellv. Bürgermeisterin führt Reserveliste an

sz Neunkirchen. Im Otto-Reiffenrath-Haus nominierten Neunkirchens Sozialdemokraten die Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September. Bereits vor einigen Wochen hatte sich der Gemeindeverbands- Vorstand dafür entschieden, den seit 2009 von allen Fraktionen gemeinsam unterstützten Dr. Bernhard Baumann den Mitgliedern erneut als Bürgermeisterkandidaten vorzuschlagen. Die Wahlkreiskonferenz folgte der Empfehlung einstimmig. Mit lediglich vereinzelten Nein-Stimmen und Enthaltungen wurde laut...

  • Neunkirchen
  • 25.06.20
  • 97× gelesen
LokalesSZ
Erstaunlich: Form und Farben von Flächen und Schrift sind dem bekannten Logo der Traditionspartei angelehnt. Die „Sozialdemokratische Partei Deutschland” aber wird ausgeblendet. Foto: Christian Hoffmann

Logo ausgeblendet
Verstecken sich Genossen?

ch Wilnsdorf.  Was haben Uwe Schneider, Frank Klein und Daniel Stettner gemeinsam? Die drei wollen bei der Kommunalwahl am 13. September mit vielen anderen Genossen in den Wilnsdorfer Gemeinderat gewählt werden. Daher laufen sie sich mit ihrem Ortsverein gerade warm, um im Wahlkampf, der endlich Tempo aufnimmt, punkten bzw. potenzielle Wähler von sich überzeugen zu können – vor allem in den sozialen Medien wird die SPD-Untergliederung aktiv. Doch beim Anblick des Facebook-Auftritts der...

  • Wilnsdorf
  • 14.06.20
  • 655× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.