SPD

Beiträge zum Thema SPD

LokalesSZ
Samir Schneider, Luiza Licina-Bode, Adhemar Molzberger und Karl-Ludwig Völkel (v. l.) schärften beim Pressetermin in Bad Berleburg das Profil für die SPD in Siegen-Wittgenstein. Zielsetzung ist, im Kreis wieder die Nummer eins der Parteien zu werden.

SPD: Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in der Region
Aufbruchstimmung bei Sozialdemokraten

vö Bad Berleburg. Optimistisch und zuversichtlich in der Herangehensweise, aber keinesfalls unrealistisch in der Zielsetzung: Die SPD in Siegen-Wittgenstein sieht sich nach dem jüngsten Unterbezirksparteitag (die Siegener Zeitung berichtete) im Aufbruch. Es sei ein Ruck durch die Reihen gegangen, sagte der neue Unterbezirks-Vorsitzende Karl-Ludwig Völkel, der das Amt gemeinsam mit der Freudenberger Bürgermeisterin Nicole Reschke übernommen hat, aktuell beim Pressetermin. Dass dieses Gespräch in...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
  • 235× gelesen
LokalesSZ
Das beinahe fertig sanierte Mehrfamilienhaus Martin-Luther-Straße 1 in Erndtebrück schaute sich SPD-Bundestagskandidatin Luiza Licina-Bode (vorne) mit ihren drei Genossen Meik Gebhardt, Tim Saßmannshausen und Michael Rothenpieler sowie den beiden Investoren Daniel Kunze und Boris Kämmerling (v. l.) an.

Martin-Luther-Straße Erndtebrück
Investoren kritisieren Bürgermeister Henning Gronau scharf

bw Erndtebrück. Neun Häuser mit 54 Wohnungen – Daniel Kunze und Boris Kämmerling haben sich ein Mammutprojekt ans Bein gebunden. Das Duo saniert einen Teil der alten Kuhlmann-Häuser in Erndtebrück, am 1. September sollen in der Martin-Luther-Straße 1 die ersten Mieter einziehen. Danach geht es sukzessive weiter: Das Interesse an den Wohnungen ist groß – und der Bedarf in der Edergemeinde ebenfalls. Nach einem Tag der offenen Tür vor einigen Wochen, als sich potenzielle Mieter die ersten...

  • Erndtebrück
  • 04.07.21
  • 380× gelesen
Lokales
Der ehemalige Bürgermeister Friedhelm Aderhold wurde 88 Jahre alt.

Früherer Berleburger Bürgermeister gestorben
Große Trauer um Friedhelm Aderhold

vö Wemlighausen. Die Bad Berleburger Bürger trauern um eine große Persönlichkeit der Stadt: Friedhelm Aderhold, Bürgermeister in den Jahren von 1994 bis 1999, verstarb am Donnerstag im Alter von 88 Jahren. Der Sozialdemokrat aus Wemlighausen brachte es in seiner Karriere auf mehr als 45 Jahre kommunalpolitischer Tätigkeit und galt über die Parteigrenzen hinaus als anerkannter Fachmann und engagierter Streiter für die Interessen seiner Stadt. Der SPD-Mann gehörte der Stadtverordnetenversammlung...

  • Bad Berleburg
  • 02.07.21
  • 221× gelesen
Lokales
Extra Blühwiesen anlegen? Zu viel Arbeit – sagt der Bauhof. Die SPD musste am Mittwoch Kritik für ihren Antrag einstecken, am Ende gab es einen Kompromiss.

Verwaltung kritisiert SPD-Vorstoß
„Blühwiesen-Antrag“ erhitzt die Gemüter

howe Bad Laasphe. Am Ende reichten sich alle die Hand, weil der Antrag der SPD-Fraktion – ergänzt durch jenen der Grünen – dann doch grundsätzlich nicht so übel war. Jetzt sollen sich die Fraktionsvorsitzenden mal mit dem Bauhof zusammensetzen und schauen, was in Sachen Mäh-Rhythmus von städtischen Flächen, Insekten- und Artenschutz sowie Pflanzen von Stauden möglich sein könnte. „Was in der Praxis möglich ist“, wie Bürgermeister Dirk Terlinden formulierte. Kritische Worte zum Verstoß der SPD...

  • Bad Laasphe
  • 24.06.21
  • 100× gelesen
Lokales
Jörn Reuter, Björn Strackbein und Daniela Rupprecht (v.l.) stellen am Donnerstag die Idee vor, städtische Flächen als Blühflächen für Blumen und Obstbäume zur Verfügung zu stellen.

Kurpark den Insekten überlassen
Flächendeckendes Anlegen von Blühwiesen

howe Bad Laasphe. Björn Strackbein hatte die Idee in 2017, als er vorschlug, im Kurpark eine Blumenwiese anzulegen. Hintergrund damals: Das Insektensterben schritt voran, mitunter wurden seinerzeit katastrophale Szenarien abgebildet. Also machte sich der passionierte Imker Gedanken und organisierte über das „Netzwerk Blühende Landschaft“ das nötige Saatgut und Material, um mit Zustimmung der Stadt Bad Laasphe in der Nähe des Steinchens im Kurpark eine große Blumenwiese anzulegen. Blumenwiese in...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.21
  • 63× gelesen
Lokales
Mit einer Verlängerung des Moratoriums würden die Straßen nicht besser – sagt die Stadt Bad Laasphe.

Straßenbau in Laasphe seid drei Jahren auf Eis
Kein weiteres Moratorium

howe Bad Laasphe. Die Diskussion erhitzt die Gemüter: Das Kommunale Abgabengesetz belastet die Bürger, vornehmlich Senioren fühlen sich durch die hohen Kosten für neu ausgebaute Wohnstraßen belastet. Siehe Sasselberg. Seit drei Jahren hat die Stadt Bad Laasphe nun den Straßenbau auf Eis gelegt, angeordnet durch die Mehrheit im Rat. Und so hofft man an der Lahn zwar auf eine Regelung auf Landesebene, endlich eine bessere Lösung in Sachen „KAG“ herbeizuführen. Die scheint es allerdings noch nicht...

  • Bad Laasphe
  • 27.05.21
  • 73× gelesen
LokalesSZ
Der Laaspher Samir Schneider will in den Düsseldorfer Landtag.  Er bewirbt sich daher aktuell um die Kandidatur in der SPD.

Samir Schneider will Anke Fuchs-Dreisbach herausfordern
Wittgensteiner Duell um Sitz im Landtag?

bw Bad Laasphe.  Der Bad Laaspher Samir Schneider (SPD) möchte Anke Fuchs-Dreisbach (CDU) bei der Landtagswahl im kommenden Frühjahr herausfordern. Die Voraussetzung ist, dass seine Genossen ihm beim Nominierungsparteitag am 2. Juli auch dafür ihre Stimmen geben. Seine Bewerbung hat der Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende bereits eingereicht. Der Vater von zwei Söhnen (der eine ist sechs Jahre alt, der andere sechs Monate jung) ist verheiratet und arbeitet als CNC-Programmierer bei HWS in...

  • Bad Laasphe
  • 26.05.21
  • 148× gelesen
Lokales
Das Ortsschild an der Ederstraße soll versetzt werden, um die Tempo 50 Zone zu erweitern.

Mehr Verkehrssicherheit
SPD will Ortsschild in Erndtebrück versetzen

bw Erndtebrück. Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Erndtebrück bringt den Wunsch vor, das Ortsschild an der Ederstraße zu versetzen, damit künftig die dort vorhandene Wohnbebauung innerörtlich ist. Bisher gilt in diesem Bereich der Bundesstraße 62 eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h. Wird das Ortsschild, wie es die SPD beantragt hat, tatsächlich vor das Haus Ederstraße 15 versetzt, müssten sich Verkehrsteilnehmer künftig an Tempo 50 halten. Fraktionschef Tim Saßmannshausen hält die 60...

  • Erndtebrück
  • 26.05.21
  • 142× gelesen
LokalesSZ
SZ-Redakteur Björn Weyand.

KOMMENTAR
Samir Schneiders Bewerbung ist nur konsequent

Eine Überraschung ist es nicht, dass sich der Bad Laaspher Samir Schneider um die Kandidatur in der SPD für die Landtagswahl im kommenden Jahr bewirbt. Ob er am Ende nominiert wird, ist jedoch offen, denn es wählen die Delegierten aller SPD-Stadtverbände in Siegen-Wittgenstein und nicht nur die des Wahlkreises 127. Samir Schneider ist im Prinzip schon seit Jahren im Wahlkampf-Modus Er hat der amtierenden Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach immer wieder öffentlich eingeheizt und sie bei...

  • Bad Laasphe
  • 26.05.21
  • 57× gelesen
Lokales
Samir Schneider (l.) und Björn Strackbein von der SPD wollen von der Stadt eine Liste haben, auf welchen Straßen eine Oberflächenerneuerung ausreichen würde.
2 Bilder

Oberflächenerneuerung ausreichend?
Straßen sollen zur Chefsache werden

bw Bad Laasphe. Oberflächenerneuerung anstelle des Straßenvollausbaus: Die Bad Laaspher SPD-Fraktion fordert per Antrag eine detaillierte Liste von der Stadtverwaltung mit all jenen Straßen, bei denen mit dem städtischen Anteil die oberste Schicht so hergestellt werden kann, dass die Straße über Jahre hinweg nicht voll ausgebaut werden muss. Die Sozialdemokraten legen diesen Antrag zur Ratssitzung am Donnerstag, 20. Mai, vor. Konkret fragt SPD-Fraktionsvorsitzender Samir Schneider, bei welchen...

  • Bad Laasphe
  • 14.05.21
  • 143× gelesen
Lokales
Mitglieder des SPD-Ortsvereins Erndtebrück reinigten jetzt die Stolpersteine, die in den Gehwegen der Edergemeinde eingelassen sind.
2 Bilder

Erndtebrücker SPD reinigt Stolpersteine
Gedenken an Gräueltaten

sz Erndtebrück. Gegen das Vergessen: Der SPD-Ortsverein Erndtebrück reinigte jetzt wieder die Stolpersteine in der Edergemeinde. Da diese ganzjährig der Witterung ausgesetzt sind, im Winter außerdem dem Streusalz, sollten sie einmal im Jahr gereinigt werden, damit sie nach über 75 Jahren an die einst verübten Gräueltaten an jüdischen Mitbürgern erinnern. In Erndtebrück setzte sich der pensionierte Gymnasiallehrer Bernd Härtel einst dafür ein, dass der Künstler Gunter Demnig die Stolpersteine...

  • Erndtebrück
  • 01.05.21
  • 133× gelesen
Lokales
Die Bad Berleburger Stadtverwaltung weist die Kritik an einer vermeintlich zu defensiven Windenergie-Politik zurück. Die Kommune habe das umgesetzt, was in den politischen Gremien beschlossen worden sei.

Streit um Windenergie in Bad Berleburg
Verwaltung weist Kritik der SPD zurück

sz/vö Bad Berleburg. Die Bad Berleburger Stadtverwaltung weist die jüngste Kritik der SPD-Fraktion an der nach Auffassung der Sozialdemokraten zu defensiven Windenergie-Politik der Kommune zurück. Auch von Gesprächen „im stillen Kämmerlein“, wie es die SPD formuliert hatte, kann nach Darstellung aus dem Rathaus nicht die Rede sein. „Die bisherige Vorgehensweise zur Windenergieplanung im Stadtgebiet erfolgte aufgrund der Empfehlung eines anerkannten Fachanwaltes in diesem Spezialgebiet. Dieser...

  • Bad Berleburg
  • 27.02.21
  • 124× gelesen
Lokales
Blumen gab es für die Siegerin vom stellv. Unterbezirksvorsitzenden Hannes Gieseler. Er rief die Partei in der Siegerlandhalle auf, die Kandidatin geschlossen im Wahlkampf zu unterstützen.

Überraschung in der Siegerlandhalle (Update)
Sensation: SPD kürt Luiza Licina-Bode zur Bundestagskandidatin

ihm Siegen. Luiza Licina-Bode war einen kurzen Moment sprachlos, aber dann dankte sie den Delegierten mit erfrischender Fröhlichkeit und versprach einen engagierten Wahlkampf. Schon im ersten Wahlgang wurde sie am Freitagabend zur Bundestagskandidatin der SPD im Wahlkreis 148 gewählt. Und das gegen zwei in der Partei seit Jahrzehnten etablierte Gegenkandidaten: Karl-Ludwig Völkel aus Erndtebrück und Peter Müller aus Buschhütten. Luiza Licina-Bode holt die absolute Mehrheit und wird...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 2.589× gelesen
Lokales
Bodo Hüster.
3 Bilder

Bad Berleburger SPD-Ortsverein stellt sich neu auf
Bodo Hüster erneut Vorsitzender

sz Bad Berleburg. Der SPD-Ortsverein Bad Berleburg hat einen neuen Vorstand. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung, die unter strengen Corona-Regeln vor einigen Tagen im Bürgerhaus am Markt durchgeführt wurde, fanden die Neuwahlen statt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Bedingt durch die besonderen Umstände musste bei dieser Mitgliederversammlung praktisch komplett auf die sonst üblichen Berichte des Vorstandes sowie eine Aussprache darüber verzichtet werden. Ein alter BekannterDer neue...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.21
  • 174× gelesen
Lokales
Das Aldi-Zentrallager soll zum Ende des Jahres geschlossen werden. Die Politik übt Kritik an dem Konzern.

Zentrallager in Bad Laasphe
Politik geht mit Aldi hart ins Gericht

howe Bad Laasphe. Die Konzern-Entscheidung, das Aldi-Zentrallager in Bad Laasphe zum Jahresende zu schließen, hat in der Öffentlichkeit und in der Politik für Betroffenheit und Verärgerung gesorgt. CDU-Bundestagsabgeordneter Volkmar Klein und Landtagsabgeordnete Anke-Fuchs-Dreisbach wandten sich in einem gemeinsamen Brief an die Aldi-Konzernzentrale in Essen. „In unseren Augen ist es vor allem wichtig, den betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine verlässliche Jobperspektive und...

  • Bad Laasphe
  • 14.02.21
  • 1.689× gelesen
LokalesSZ
Die Sanierung der Ortsdurchfahrt der B 62 in Bad Laasphe wird ein schwieriges Unterfangen, das für die gesamte Innenstadt zu einer Herausforderung werden dürfte. Die SPD fordert ein Konzept für die Bauphase und die Zeit danach.
2 Bilder

SPD-Fraktionsvorsitzender Schneider benennt Herausforderungen für Bad Laasphe
Schwierige Themen vor der Brust

bw Bad Laasphe. Nach der Kommunalwahl schien es im Bad Laaspher Stadtrat auf eine klare Frontenbildung hinauszulaufen. Neu-Bürgermeister Dirk Terlinden betonte am Tag nach seinem Wahlsieg gegenüber der SZ, dass er das Gespräch mit der SPD, immerhin stärkste Fraktion im Stadtrat, nicht offensiv suchen werde. Er habe seine Mehrheit im Rat. Wenige Monate später hat sich die Situation doch deutlich geändert. Dirk Terlinden erklärte im SZ-Jahresinterview: „Wenn die Fraktionen gegeneinander arbeiten,...

  • Bad Laasphe
  • 04.01.21
  • 317× gelesen
Lokales
Die Bad Berleburger Sozialdemokraten wenden sich mit einer Anregung an den Bürgermeister - sie wünschen sich ein Corona-Impfzentrum in der Odebornstadt.

Anregung an Bürgermeister
SPD will Impfzentrum in Bad Berleburg

sz Bad Berleburg. Die SPD im Rat der Stadt Bad Berleburg regt an, am Gesundheitsstandort ein Impfzentrum einzurichten. Entsprechend der aktuellen Berichte der Bundes- und Landesregierung stehe vermutlich in wenigen Wochen ein erster Impfstoff gegen das Corona-Virus „Sars-CoV2“ zur Verfügung. Zudem hätten die Planungen zur freiwilligen Impfung auf Bundes- und Landesebene bereits begonnen. In NRW solle es zunächst pro Landkreis mindestens ein Impfzentrum geben. Corona-Impfzentrum in Siegen zu...

  • Bad Berleburg
  • 02.12.20
  • 495× gelesen
LokalesSZ
Die letzten Straßenausbaumaßnahmen der Stadt Bad Laasphe fanden in Feudingen auf dem Sasselberg statt. Seit Ende 2018 liegt das Straßenausbauprogramm auf Eis. Die SPD-Fraktion fordert, das Moratorium um ein Jahr zu verlängern.

Straßenbaubeiträge
SPD fordert weiteres KAG-Moratorium

bw Bad Laasphe. Seit Ende 2018 liegt der Straßenausbau in Bad Laasphe auf Eis. Seinerzeit hatte der Rat ein sogenanntes Moratorium für ein Jahr beschlossen, das 2019 verlängert wurde. Hintergrund: Der Stadtrat war sich einig, dass aufgrund der ungewissen Lage rund um die Straßenausbaubeiträge nach dem berüchtigten §8 des Kommunalabgabengesetzes (KAG) kein Straßenausbau betrieben werden sollte. Zwar hat der Landtag mit schwarz-gelber Mehrheit zwischenzeitlich eine Novellierung beschlossen,...

  • Bad Laasphe
  • 07.11.20
  • 331× gelesen
LokalesSZ
Konstantin Achinger steht ab sofort an der Spitze der NRW-Jusos. Die Delegierten wählten den aus Bad Berleburg stammenden Studenten mit großer Mehrheit zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Wittgensteiner an der Spitze
Konstantin Achinger neuer Vorsitzender der NRW-Jusos

tika/sz Bad Berleburg/Bielefeld. Ein Bad Berleburger steht ab sofort an der Spitze der Jusos in Nordrhein-Westfalen: Konstantin Achinger ist neuer Vorsitzender der SPD-Jugendorganisation. Die 128 Delegierten der 19. Landeskonferenz der NRW-Jusos wählten den aus Bad Berleburg stammenden und in Münster studierenden 25-Jährigen mit 82 Prozent der Stimmen an die Spitze. Damit setzte sich der Odebornstädter deutlich gegen seinen Mitbewerber Marvin Buchecker aus Reken durch. Mit den Jusos als...

  • Bad Berleburg
  • 08.10.20
  • 301× gelesen
LokalesSZ
In Zeiten von Corona immer mit Abstand, dafür aber eng in der Zusammenarbeit: Andreas Meinecke und Iris Gerstmann stehen ab sofort an der Spitze der Bad Berleburger SPD-Fraktion.  Foto: Martin Völkel

Andreas Meinecke neuer Fraktionschef
Neue Doppelspitze in Bad Berleburger SPD

vö Bad Berleburg. Man kann stürzen – wichtig ist es aber, wieder aufzustehen: Die Bad Berleburger SPD geht nach der ernüchternden Wahlniederlage vom Sonntag (26,99 Prozent, neun Sitze im Rat) in die Offensive und stellt sich ihrer Verantwortung. Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wurde in dieser Woche Andreas Meinecke aus Schüllar gewählt, der eines der wenigen Direktmandate der Sozialdemokraten im Stadtgebiet erobern konnte. Als Stellvertreterin wird sich Iris Gerstmann in den Neuaufbau...

  • Bad Berleburg
  • 19.09.20
  • 193× gelesen
LokalesSZ
Der Erndtebrücker Bürgermeister nutzt das Motiv zu Informationszwecken...
2 Bilder

Verwaltung sieht kein unrechtmäßiges Ausnutzen eines Amtsbonus
Bürgermeister und SPD nutzen dasselbe Drohnenfoto

tika Erndtebrück. Der Bürgermeister verwendet das Foto auf seinem offiziellen Instagram-Kanal, um augenscheinlich zu informieren. Ausgerechnet die Partei, die ihn unterstützt, verwendet dasselbe Foto auf ihrem Facebook-Kanal, um Wahlkampf zu betreiben. Konkret geht es um die Luftaufnahme der Baustelle für die Klima-Kita in Erndtebrück. Während der Erndtebrücker Verwaltungschef Henning Gronau das Foto nutzt, um einen kurzen Zwischenbericht über den Baufortschritt zu geben, verwendet es der...

  • Erndtebrück
  • 26.08.20
  • 370× gelesen
LokalesSZ
Im Stadtgebiet von Bad Laasphe sind noch mehrere Baustraßen vorhanden, die noch nicht endgültig hergestellt sind. Dies betrifft laut Verwaltung insbesondere das Baugebiet „Auf dem Galgenberg“ in der Kernstadt.

Ausbau von Straßen
Erschließungsbeiträge sollen befristet möglich sein

tika Wittgenstein. Müssen Anwohner beim Straßenbau zahlen, sind damit oft hohe Kosten verbunden – eine Tatsache, die nicht erst seit Beginn der Diskussion rund um das Kommunalabgabengesetz NRW bekannt ist. Allerdings sind es nicht nur diese Straßenbaubeiträge, die oft für horrende Rechnungen sorgen. Erhält ein Haushalt einen Bescheid für den Erschließungsbeitrag einer Straße, trägt dieser – wie jeder Anlieger – 90 Prozent der entsprechenden Kosten. Anders gesagt: Wenn eine Kommune eine Straße...

  • Bad Berleburg
  • 10.08.20
  • 268× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.