Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Kirsten Fuhr, Christian Schröder, Dr. Dirk Spornhauer, Dirk Radomski, Ingrid Kroh und Astrid Brockelt (v. l.) freuten sich in Dotzlar über eine 500-Euro-Spende von den Krippenspielen in Grauels Scheune für die Aktion „Herzklopfen“.

Spende für Aktion Herzklopfen
Grauels Scheune am vierten Advent offen

sz Dotzlar. Die wunderbare Idee von Weihnachten kann man auf ganz verschiedene Weise lebendig werden lassen. In Dotzlar kreuzten sich jetzt die Wege von zwei Gruppen, die das auf unterschiedliche Art ganz hervorragend machen. Da waren zum einen Dirk Radomski und Christian Schröder von dem Zusammenschluss, der alle zwei Jahre mit mehreren Krippenspiel-Aufführungen die 2000 Jahre alte Geschichte aus Bethlehem in Grauels Scheune neu mit Leben füllt. Und zum anderen Kirsten Fuhr und Astrid...

  • Bad Berleburg
  • 06.12.19
  • 53× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Organisatoren von „Bad Laasphe schenkt Freude“ zeigten sich überwältigt und dankbar von der Fülle der Geschenke: „Jedes Kind im Ausgabegebiet kann glücklich gemacht werden.“

"Bad Laasphe schenkt Freude"
Über die große Kraft des Gebens

sabe Bad Laasphe. „Bad Laasphe schenkt Freude“ – über 350 Mal. So viele bunte und liebevoll verpackte Päckchen lagen nämlich am Donnerstagmorgen auf einem schier endlos langen Gabentisch im Bad Laaspher Haus des Gastes. Hier hatte man sich zur Übergabe der liebevoll verpackten Pakete getroffen – die gemeinnützige Aktion mit Namen „Bad Laasphe schenkt Freude“ kommt nämlich wieder der Tafel Biedenkopf, mit Ausgabestellen in Biedenkopf, Dautphetal, Bad Laasphe, Breidenbach und Steffenberg zu...

  • Bad Laasphe
  • 06.12.19
  • 32× gelesen
Lokales
Mitarbeiterinnen der Volksbank Mittelhessen überreichten Klaus Friedrich und Eckhard Lenk (v. l.) von der BAG den symbolischen 1000-Euro-Scheck.

Spende für "Heimliche Helden"
BAG „Schöne Altstadt“ freut sich über 1000 Euro

sz Bad Laasphe. Wieder einmal fördert die Volksbank Mittelhessen mit 1000 Euro das ehrenamtliche Engagement der Bad Laaspher Bürgeraktionsgemeinschaft „Schöne Altstadt“ (BAG). Auch bei dem Wettbewerb der Volksbank „Heimliche Helden“ wurden Mitglieder des Vereins ausgewählt. Die Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen. Im Jahr 2010 wurde die BAG sogar der Verein des Jahres in Südwestfalen. In diesem Jahr verlieh die Stadt Bad...

  • Bad Laasphe
  • 28.11.19
  • 73× gelesen
Lokales
Die Gruppe „Die Creativen Siegen“ spendete 500 Euro an die Kreuztaler beratungsstelle Für Mädchen in Not.

Kreative Creative
Spende für Mädchen in Not

sz Kreuztal/Siegen. Seit fast drei Jahrzehnten unterstützen „Die Creativen Siegen“, eine Gemeinschaft aus bastelfreudigen, sozial engagierten Frauen, die Beratungsstelle Für Mädchen in Not in Trägerschaft des Vereins für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen, Vaks. Auch in diesem Jahr gelang es den Frauen laut Pressemitteilung, Spenden in Höhe von 500 Euro zu sammeln. Kürzlich trafen sich „Die Creativen Siegen“ mit Melissa Thor und Katharina Heinrich, den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle,...

  • Kreuztal
  • 28.11.19
  • 53× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bettina Kowatsch (3. v. l.) von der DRK-Kinderklinik nahm die Spende von (v. l.) Florian Klotz, Rudolf Bald, Ulli Völkel, Jürgen Weber und Erhard Womelsdorf vom Vorstand der Rudolf-Bald-Stiftung entgegen.

Unterstützung für DRK-Kinderklinik
Eine Spende für das Leben geleistet

tika Erndtebrück. Zwei Mal jährlich öffnet Rudolf Bald seine weltweit einzigartige Fahrzeugsammlung in Erndtebrück. Zwei Mal jährlich strömen zahlreiche Besucher in die Ausstellungshalle, die Zwei- und Vierräder der Marke BMW zeigt – und deren Entwicklung im 20. Jahrhundert. Die Besucher stammen nicht nur aus der Region, sondern allen Teilen Deutschlands und sogar aus den Nachbarstaaten. Der Eintritt ist dabei kostenlos, stattdessen sollen die Gäste spenden – für die Siegener Kinderklinik des...

  • Erndtebrück
  • 22.11.19
  • 90× gelesen
Lokales
Über eine Spende in Höhe von 600 Euro freuten sich jetzt die Kinder und Erzieherinnen der ev. Kindertagesstätte in Wahlbach. Foto: Heimatverein Wahlbach

Heimatverein Wahlbach spendet
Zweimal 600 Euro

sz Wahlbach. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Burbach fand im Sommer auch ein kleines Wahlbacher Dorffest statt. Neben vielen anderen Vereinen nahm der Heimatverein Wahlbach mit verschiedenen Aktionen daran teil. Zeitgleich mit dem Jubiläum der Gemeinde Burbach, konnte der 1939 gegründete Heimatverein Wahlbach in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen feiern. Im Vorfeld des Festes wurde entschieden, dass ein Großteil der Einnahmen der ev. Kindertagesstätte und der Wahlbacher...

  • Burbach
  • 20.11.19
  • 344× gelesen
Lokales
Das kath. und das ev. Hospiz wurden mit je 1250 Euro bedacht.

KFD spendet für Hospize
2500 Euro gesammelt

sz Wilnsdorf. Doppeltes Spendenglück: Ende September kamen über 100 Esser zum traditionellen „Essen für den guten Zweck“ der KFD St. Martinus Wilnsdorf. Jetzt konnten die KFD-Frauen im Schatten der beiden Wilnsdorfer Kirchtürme den Leitern des kath. und des ev. Hospizes Spendenschecks in Höhe von je 1250 Euro überreichen. Spenden schon verplantWährend Burkhard Kölsch vom ev. Hospiz das Geld in die Erneuerung veralteter medizinischer Geräte investieren will, wird Juliane Schneider vom kath....

  • Wilnsdorf
  • 16.11.19
  • 711× gelesen
Lokales
Scheckübergabe vor der Wilhelmsburg: Reinhard Gämlich, Birgit Latz, Helga Haverland, Jutta Behren-Sarkodieh, Gerda Siemann, Hans-Jürgen Klein, Holger Menzel, Dr. Reimer Jehmlich, Verena Hof-Freudenberg und Dieter Haverland (v. l.).

Förderverein Wilhelmsburg
Vereinskasse verteilt

sz Hilchenbach. Der Förderverein Wilhelmsburg war 1999 angetreten, die drei Einrichtungen, die sich in der Wilhelmsburg befinden, finanziell zu unterstützen. Gründungsmitglieder waren kulturell engagierte Bürger aus Hilchenbach. Der erste geschäftsführende Vorstand bestand aus Vorsitzendem Friedrich Goswin, stellv. Vorsitzender Gerda Siemann, Kassenwart Bernd Schmitz und Sigrid Kretzer (†) als Schriftführerin. Drei Einrichtungen profitiertenDer Verein hatte am Anfang aus 27 Mitglieder und...

  • Hilchenbach
  • 16.11.19
  • 95× gelesen
Lokales
Die Sohlbacher und auch die Beschenkten freuen sich darüber, dass so viele auch im Nachhinein von der Jubiläumsfeier profitieren.

Sohlbacher spenden Erlös der Jubiläumsfeier
Ein "hübsches Sümmchen"

sos Netphen-Sohlbach. Dass so ein „hübsches Sümmchen“ zusammenkomme, habe sich niemand träumen lassen, sagte Sohlbachs Ortsbürgermeister Mike Klöckner am Freitag und blickte damit auf das Jubiläumswochenende zurück. Am 13. und 14. September hatte der Netphener Ortsteil seinen 675. Geburtstag gefeiert. Den Erlös aus den Verkäufen von Essen, Trinken und Selbstgemachtem spendeten die Sohlbacher jetzt in der Dorfmitte an fünf Institutionen: Je 1000 Euro erhielten das Kinderhospiz Balthasar in Olpe,...

  • Netphen
  • 16.11.19
  • 78× gelesen
Lokales
Michael Jüngst, Peter Jüngst, Dieter Bruch und Wolfgang Jüngst (v. l.) überreichten 2000 Euro an Hospizleiterin Juliane Schneider.

Das Marien-Hospiz erhielt 2000 Euro
"Kohle" aus Oelgershausen

sos Niederdielfen. Etliche Tage hatte Peter Jüngst im Rahmen der 700-Jahr-Feier von Oelgershausen mit seinem Meiler verbracht, und damit nicht nur die Geschichte lebendig gemacht, sondern jetzt auch dem Marien-Hospiz auf der Eremitage in Niederdielfen eine Freude bereitet. Etwa 1,5 Tonnen Kohle „erntete“ der Hobby-Köhler und gab sie gegen Spenden weiter. Diesen Erlös stockte die Dorfgemeinschaft Oelgershausen noch auf, sodass Peter Jüngst, Ortsbürgermeister Dieter Bruch, Michael Jüngst und...

  • Wilnsdorf
  • 26.10.19
  • 86× gelesen
Lokales
Stellten sich zum gemeinsamen Foto: Mitglieder des „Event-Teams“ mit gelben Plakaten, die auf den nächsten Kunibertusmarkt am 16. und 17. November hinweisen, sowie die geladenen Spendenempfänger.  Foto: yve

„Gut, dass es Leute wie euch gibt“

yve ■  Die Spendenübergabe am Montagabend im Feuerwehrhaus in Hünsborn war wahrlich ein freudiger Anlass, die teils emotionalen Redebeiträge der Empfänger lösten jedoch auch Betroffenheit aus. Sie unterstrichen deutlich, dass die Finanzspritzen des „Event-Teams“ der Pfarrjugend Hünsborn genau zur richtigen Zeit kommen. Insgesamt wurde die stolze Summe in Höhe von 6000 Euro verteilt, die das rührige Organisationsteam unter anderem bei regelmäßigen Veranstaltungen wie der Tannenbaumaktion, dem...

  • Wenden
  • 23.10.19
  • 134× gelesen
Lokales

450 Euro gespendet
Lions unterstützen Kinder- und Jugendprojekte

sz Freudenberg. Seit vielen Jahren fördert der Lionsclub Freudenberg unter anderem erfolgreich das Gesundheitsprojekt „Klasse 2000“ für Grundschulen. Im neuen Schuljahr möchte nun die Gesamtschule Freudenberg einige Schüler der Oberstufe zu Beratungsschülern qualifizieren, das heißt diese Schüler bekommen über die Streitschlichtertätigkeit hinaus eine Ausbildung, die sie befähigen soll, unter Anleitung Mitschüler zu beraten.Der Lionsclub unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 450...

  • Freudenberg
  • 14.10.19
  • 53× gelesen
Lokales
Die Schüler der Grundschule Am Alten Flecken Freudenberg backten Waffeln für den guten Zweck – und übergaben die stolze Summe von 2053 Euro an Timo Nikolaus vom Malteser-Hilfsdienst.
2 Bilder

Erntedankaktion der Grundschule Am Alten Flecken
2053 Euro für den guten Zweck

sz Freudenberg. Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützt die Grundschule Am Alten Flecken Freudenberg zu Erntedank Menschen in schwierigen Lebenslagen. Besonders zwei Projekte werden dabei laut Pressemitteilung aktiv von den Schülern gefördert. Neben Lebensmittelspenden für den Verein „Freudenberger Tisch“ haben die Schüler der vierten Klassen auf dem Wochenmarkt und im Rathaus Waffeln gegen eine Spende verkauft. In diesem Jahr kamen dabei stolze 2053 Euro zusammen. Die Spendengelder...

  • Freudenberg
  • 10.10.19
  • 63× gelesen
Lokales
Einrichtungsleiterin Bettina Stäudtner (rechts) freute sich über die Spende der "Büscher Jungs".

Spende an AWo-Familienzentrum
"Büscher Jungs" spendieren Spielmatte

sz Büschergrund. Über eine Spende in Höhe von 500 Euro freute sich jetzt das AWo-Familienzentrum „Kleeblatt“ in Büschergrund. Die Interessengemeinschaft „Büscher Jungs“ erwirtschaftete das Geld während einer Veranstaltung und investierte die Summe nach Rücksprache mit dem Erzieher-Team in eine therapeutische Spielmatte. „Diese eignet sich sowohl zum Herumtoben als auch zum Entspannnen“, heißt es in der Pressemeldung der AWo. Die speziell gefüllte „Therapiewolke“ komme besonders den...

  • Freudenberg
  • 08.10.19
  • 472× gelesen
Lokales
Pflegedienstleiter Jan Bottenberg freute sich über 500 Euro, die die "Strickfrauen" im Gepäck hatten.

Walpersdorfer spenden ans Marienhospiz
500 Euro im Gepäck

sz Walpersdorf/Wilnsdorf. Eine Abordnung der Caritas-Konferenz St. Sebastian Walpersdorf besuchte jetzt das Marienhospiz Louise von Marillac auf der Eremitage in Wilnsdorf. Die „Strickfrauen“ hatten im Laufe des Jahres 300 Euro eingenommen. Diesen Betrag erhöhte die Caritas-Konferenz auf 500 Euro, sodass der Pflegedienstleiter Jan Bottenberg sich für einen ansehnlichen Betrag bedankte. Im Anschluss überzeugten sich laut Presseinfo alle von den eindrucksvollen Räumlichkeiten und den...

  • Netphen
  • 02.10.19
  • 135× gelesen
Lokales
Klaus Hohmann und Ulrich Bensberg (hinten, v. l.) vom Lions Club übergaben die Möbel offiziell an Lehrer Markus Fuhrmann (r.), Schulleiterin Natalie Muth (vorne M.) und Bildungsreferentin Margret Dick (vorne r.). Stadträtin Edelgard Blümel vertrat die Stadt als Schulträger.

Grundschule an Dreslers Park
Lions Club spendet Möbel fürs "Friedenszimmer"

sos Kreuztal. Sehr beeindruckt sei sie gewesen, als sie die neuen Möbel gesehen habe, so Natalie Muth, Als Schulleiterin der Kreuztaler Grundschule an Dreslers Park weiß sie, wie wichtig eine gute Raum-Atmosphäre ist. Umso mehr habe sie sich gefreut, als der Lions Club Kreuztal der Schule einen runden Tisch, sechs Stühle und ein kleines Regalschränkchen schenkte. Gute Atmosphäre im sogenannten FriedenszimmerJetzt fand die offizielle Übergabe der Möbel statt, die im „Friedenszimmer“ ihren...

  • Kreuztal
  • 06.09.19
  • 201× gelesen
Lokales
Das Foto zeigt (v. l.) Dr. Klaus Hohmann, Dr. Stephan Achterberg (Präsident Lionsclub Kreuztal), Katharina Jung, Thomas Kies und Dieter Viehöfer sowie Matthias Vitt bei der Spendenübergabe.

Lionsclub Kreuztal spendet
Aktion „Hörst du mich?“ findet offene Ohren

sz Kreuztal. Die plötzliche, lebensbedrohliche Erkrankung eines Elternteils – in Deutschland sind ca. 400 000 Kinder von einer solchen überaus belastenden Situation betroffen. Das Projekt „Hörst du mich?“, das die Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen ins Leben gerufen hat, steht seit drei Jahren betroffenen Familien helfend, unterstützend und beratend zur Seite. Dabei sind die...

  • Kreuztal
  • 27.08.19
  • 108× gelesen
Lokales
Günter Wagner, Marco Scheffel, Fritz Bosch und Martin Achatzi (v. l.) freuten sich bei der Zuschuss-Übergabe über das neue DRK-Navi.

Christdemokraten unterstützen Kauf
Spende für das DRK-Navi

howe Bad Laasphe. Das war den Christdemokraten von Bad Laasphe eine Herzensangelegenheit, den Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes mit einem Zuschuss zu unterstützen. Nicht das erste Mal beteiligt sich die CDU an wichtigen Anschaffungen, schon bei den neuen Feuerwehrhelmen hatte man den Einsatzkräften mit einem Geldbetrag unter die Arme gegriffen. Diesmal fiel dieser wieder etwas höher aus als bei anderen „Vereinen“. Schließlich komme die Anschaffung – wie bei den Helmen auch – der...

  • Bad Laasphe
  • 23.08.19
  • 80× gelesen
Lokales SZ-Plus
Je 2500 Euro für die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz: Auf diese Spenden können die Familien Schneider und Schmidt mit Recht stolz sein. Die Aktion „Freusburg Feuer“ hat sich zu einem echten Renner gemausert.

Aktion "Freusburg Feuer"
5000 Euro erfeiert und gespendet

dach Freusburg. Na, wenn das kein Grund ist, erneut das Glas zu erheben: Satte 5000 Euro sind in diesem Jahr bei der Aktion „Freusburg Feuer“ zusammengekommen. Über das Geld freuten sich gestern die Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen sowie die Jugendabteilung des DRK im Ortsverband Kirchen. Bereits zum fünften Mal organisierten die Familien Schneider und Schmidt am Freusburger Nelkenweg ihre Aktion. Am 14. April dieses Jahres waren rund 120 Leute in den Garten von Daniel...

  • Kirchen
  • 21.08.19
  • 237× gelesen
Lokales
Mit Unterstützung freiwilliger Helfer konnten nun Schulmöbel erfolgreich an das Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium in Rumänien gebracht werden.

Möbel für rumänisches Gymnasium
1600 Kilometer langer „Schulweg“

sz Burbach. Eine Schulmöbelspende der Gemeinde Burbach hat jetzt die rund 1600 Kilometer lange Strecke vom südlichen Siegerland nach Hermannstadt in Rumänien zum Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium erfolgreich zurückgelegt. Im Zuge der Auflösung der Realschule und Hauptschule in Burbach und der Neuausrichtung als gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen wurden im Laufe der Jahre nach und nach neue Schulmöbel angeschafft. Daher waren noch gut erhaltene Möbelstücke, die nicht mehr...

  • Burbach
  • 16.08.19
  • 283× gelesen
Lokales
Zwei erfolgreiche Teams arbeiten jetzt Hand in Hand: Jedes Tor der DJK Friesenhagen kommt den First Respondern der Feuerwehr zugute – umso mehr, je mehr Spender sich finden.  Foto: damo

Spendenaktion der DJK Friesenhagen geht in die nächste Runde
Jedes Tor macht die First Responder noch besser

damo Friesenhagen. Reihenweise filetierte Gegner, satte 110 Tore und am Ende der souveräne Aufstieg in die A-Kreisliga: Die DJK Friesenhagen kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Und davon hat nicht nur die 1. Mannschaft selbst profitiert: Am Ende der Aufstiegssaison wechselte ein 5000-Euro-Scheck den Besitzer – die Kita konnte sich über eine Spende freuen, wie sie sie nicht alle Tage bekommt. Denn die Aktion „Unsere Tore für die Zukunft Friesenhagens“ hatte eine Summe...

  • Kirchen
  • 18.07.19
  • 695× gelesen
Lokales
Die Mudersbacher übergaben gestern einen elektrisch betriebenen Rollstuhl an das Alten- und Pflegeheim St. Barbara. Foto: thor

Mudersbacher übergaben Spende an Altenheim
E-Mobilität macht auch vor Rollstühlen nicht halt

thor Mudersbach. Margarete Utsch wird sich am Mittwoch Mittag nach diesem „Ausflug“ eventuell bei der hl. Barbara mit einem kleinen Gebet bedankt haben. Denn die Vorsitzende des Heimbeirats des Mudersbacher Alten- und Pflegeheims hatte körperlich unversehrt eine spezielle Jungfernfahrt überstanden. Die haben es grundsätzlich schon in sich – und wenn dann noch ein „Fahranfänger“ am Steuer sitzt, könnte die Sache heikel werden. Wurde sie aber nicht: Franz Bauschert brachte Margarete Utsch...

  • Kirchen
  • 17.07.19
  • 149× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.