Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales

450 Euro gespendet
Lions unterstützen Kinder- und Jugendprojekte

sz Freudenberg. Seit vielen Jahren fördert der Lionsclub Freudenberg unter anderem erfolgreich das Gesundheitsprojekt „Klasse 2000“ für Grundschulen. Im neuen Schuljahr möchte nun die Gesamtschule Freudenberg einige Schüler der Oberstufe zu Beratungsschülern qualifizieren, das heißt diese Schüler bekommen über die Streitschlichtertätigkeit hinaus eine Ausbildung, die sie befähigen soll, unter Anleitung Mitschüler zu beraten.Der Lionsclub unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 450...

  • Freudenberg
  • 14.10.19
  • 17× gelesen
Lokales
Die Schüler der Grundschule Am Alten Flecken Freudenberg backten Waffeln für den guten Zweck – und übergaben die stolze Summe von 2053 Euro an Timo Nikolaus vom Malteser-Hilfsdienst.
2 Bilder

Erntedankaktion der Grundschule Am Alten Flecken
2053 Euro für den guten Zweck

sz Freudenberg. Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützt die Grundschule Am Alten Flecken Freudenberg zu Erntedank Menschen in schwierigen Lebenslagen. Besonders zwei Projekte werden dabei laut Pressemitteilung aktiv von den Schülern gefördert. Neben Lebensmittelspenden für den Verein „Freudenberger Tisch“ haben die Schüler der vierten Klassen auf dem Wochenmarkt und im Rathaus Waffeln gegen eine Spende verkauft. In diesem Jahr kamen dabei stolze 2053 Euro zusammen. Die Spendengelder...

  • Freudenberg
  • 10.10.19
  • 43× gelesen
Lokales
Einrichtungsleiterin Bettina Stäudtner (rechts) freute sich über die Spende der "Büscher Jungs".

Spende an AWo-Familienzentrum
"Büscher Jungs" spendieren Spielmatte

sz Büschergrund. Über eine Spende in Höhe von 500 Euro freute sich jetzt das AWo-Familienzentrum „Kleeblatt“ in Büschergrund. Die Interessengemeinschaft „Büscher Jungs“ erwirtschaftete das Geld während einer Veranstaltung und investierte die Summe nach Rücksprache mit dem Erzieher-Team in eine therapeutische Spielmatte. „Diese eignet sich sowohl zum Herumtoben als auch zum Entspannnen“, heißt es in der Pressemeldung der AWo. Die speziell gefüllte „Therapiewolke“ komme besonders den...

  • Freudenberg
  • 08.10.19
  • 446× gelesen
Lokales
Pflegedienstleiter Jan Bottenberg freute sich über 500 Euro, die die "Strickfrauen" im Gepäck hatten.

Walpersdorfer spenden ans Marienhospiz
500 Euro im Gepäck

sz Walpersdorf/Wilnsdorf. Eine Abordnung der Caritas-Konferenz St. Sebastian Walpersdorf besuchte jetzt das Marienhospiz Louise von Marillac auf der Eremitage in Wilnsdorf. Die „Strickfrauen“ hatten im Laufe des Jahres 300 Euro eingenommen. Diesen Betrag erhöhte die Caritas-Konferenz auf 500 Euro, sodass der Pflegedienstleiter Jan Bottenberg sich für einen ansehnlichen Betrag bedankte. Im Anschluss überzeugten sich laut Presseinfo alle von den eindrucksvollen Räumlichkeiten und den...

  • Netphen
  • 02.10.19
  • 127× gelesen
Lokales
Klaus Hohmann und Ulrich Bensberg (hinten, v. l.) vom Lions Club übergaben die Möbel offiziell an Lehrer Markus Fuhrmann (r.), Schulleiterin Natalie Muth (vorne M.) und Bildungsreferentin Margret Dick (vorne r.). Stadträtin Edelgard Blümel vertrat die Stadt als Schulträger.

Grundschule an Dreslers Park
Lions Club spendet Möbel fürs "Friedenszimmer"

sos Kreuztal. Sehr beeindruckt sei sie gewesen, als sie die neuen Möbel gesehen habe, so Natalie Muth, Als Schulleiterin der Kreuztaler Grundschule an Dreslers Park weiß sie, wie wichtig eine gute Raum-Atmosphäre ist. Umso mehr habe sie sich gefreut, als der Lions Club Kreuztal der Schule einen runden Tisch, sechs Stühle und ein kleines Regalschränkchen schenkte. Gute Atmosphäre im sogenannten FriedenszimmerJetzt fand die offizielle Übergabe der Möbel statt, die im „Friedenszimmer“ ihren...

  • Kreuztal
  • 06.09.19
  • 166× gelesen
Lokales
Das Foto zeigt (v. l.) Dr. Klaus Hohmann, Dr. Stephan Achterberg (Präsident Lionsclub Kreuztal), Katharina Jung, Thomas Kies und Dieter Viehöfer sowie Matthias Vitt bei der Spendenübergabe.

Lionsclub Kreuztal spendet
Aktion „Hörst du mich?“ findet offene Ohren

sz Kreuztal. Die plötzliche, lebensbedrohliche Erkrankung eines Elternteils – in Deutschland sind ca. 400 000 Kinder von einer solchen überaus belastenden Situation betroffen. Das Projekt „Hörst du mich?“, das die Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen ins Leben gerufen hat, steht seit drei Jahren betroffenen Familien helfend, unterstützend und beratend zur Seite. Dabei sind die...

  • Kreuztal
  • 27.08.19
  • 91× gelesen
Lokales
Günter Wagner, Marco Scheffel, Fritz Bosch und Martin Achatzi (v. l.) freuten sich bei der Zuschuss-Übergabe über das neue DRK-Navi.

Christdemokraten unterstützen Kauf
Spende für das DRK-Navi

howe Bad Laasphe. Das war den Christdemokraten von Bad Laasphe eine Herzensangelegenheit, den Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes mit einem Zuschuss zu unterstützen. Nicht das erste Mal beteiligt sich die CDU an wichtigen Anschaffungen, schon bei den neuen Feuerwehrhelmen hatte man den Einsatzkräften mit einem Geldbetrag unter die Arme gegriffen. Diesmal fiel dieser wieder etwas höher aus als bei anderen „Vereinen“. Schließlich komme die Anschaffung – wie bei den Helmen auch – der...

  • Bad Laasphe
  • 23.08.19
  • 64× gelesen
Lokales SZ-Plus
Je 2500 Euro für die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz: Auf diese Spenden können die Familien Schneider und Schmidt mit Recht stolz sein. Die Aktion „Freusburg Feuer“ hat sich zu einem echten Renner gemausert.

Aktion "Freusburg Feuer"
5000 Euro erfeiert und gespendet

dach Freusburg. Na, wenn das kein Grund ist, erneut das Glas zu erheben: Satte 5000 Euro sind in diesem Jahr bei der Aktion „Freusburg Feuer“ zusammengekommen. Über das Geld freuten sich gestern die Jugendfeuerwehren in der Verbandsgemeinde Kirchen sowie die Jugendabteilung des DRK im Ortsverband Kirchen. Bereits zum fünften Mal organisierten die Familien Schneider und Schmidt am Freusburger Nelkenweg ihre Aktion. Am 14. April dieses Jahres waren rund 120 Leute in den Garten von Daniel...

  • Kirchen
  • 21.08.19
  • 216× gelesen
Lokales
Mit Unterstützung freiwilliger Helfer konnten nun Schulmöbel erfolgreich an das Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium in Rumänien gebracht werden.

Möbel für rumänisches Gymnasium
1600 Kilometer langer „Schulweg“

sz Burbach. Eine Schulmöbelspende der Gemeinde Burbach hat jetzt die rund 1600 Kilometer lange Strecke vom südlichen Siegerland nach Hermannstadt in Rumänien zum Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium erfolgreich zurückgelegt. Im Zuge der Auflösung der Realschule und Hauptschule in Burbach und der Neuausrichtung als gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen wurden im Laufe der Jahre nach und nach neue Schulmöbel angeschafft. Daher waren noch gut erhaltene Möbelstücke, die nicht mehr...

  • Burbach
  • 16.08.19
  • 275× gelesen
Lokales
Zwei erfolgreiche Teams arbeiten jetzt Hand in Hand: Jedes Tor der DJK Friesenhagen kommt den First Respondern der Feuerwehr zugute – umso mehr, je mehr Spender sich finden.  Foto: damo

Spendenaktion der DJK Friesenhagen geht in die nächste Runde
Jedes Tor macht die First Responder noch besser

damo Friesenhagen. Reihenweise filetierte Gegner, satte 110 Tore und am Ende der souveräne Aufstieg in die A-Kreisliga: Die DJK Friesenhagen kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Und davon hat nicht nur die 1. Mannschaft selbst profitiert: Am Ende der Aufstiegssaison wechselte ein 5000-Euro-Scheck den Besitzer – die Kita konnte sich über eine Spende freuen, wie sie sie nicht alle Tage bekommt. Denn die Aktion „Unsere Tore für die Zukunft Friesenhagens“ hatte eine Summe...

  • Kirchen
  • 18.07.19
  • 667× gelesen
Lokales
Die Mudersbacher übergaben gestern einen elektrisch betriebenen Rollstuhl an das Alten- und Pflegeheim St. Barbara. Foto: thor

Mudersbacher übergaben Spende an Altenheim
E-Mobilität macht auch vor Rollstühlen nicht halt

thor Mudersbach. Margarete Utsch wird sich am Mittwoch Mittag nach diesem „Ausflug“ eventuell bei der hl. Barbara mit einem kleinen Gebet bedankt haben. Denn die Vorsitzende des Heimbeirats des Mudersbacher Alten- und Pflegeheims hatte körperlich unversehrt eine spezielle Jungfernfahrt überstanden. Die haben es grundsätzlich schon in sich – und wenn dann noch ein „Fahranfänger“ am Steuer sitzt, könnte die Sache heikel werden. Wurde sie aber nicht: Franz Bauschert brachte Margarete Utsch...

  • Kirchen
  • 17.07.19
  • 133× gelesen
Lokales

Snake on Wheels“-Tour 2019
Biker sammelten für Kinderklinik

sz Siegen. Rund 160 Kilometer mehr standen nach der „Snake on Wheels“-Tour 2019 auf den Tachos von mehr als 30 Motorrädern aus dem Weserwald, Lahn-Dill-Kreis, Siegen-Wittgenstein und sogar dem Ruhrgebiet und Nordfriesland. Denn die Tour vom hohen Westerwald über die Remise an der Wasserburg Hainchen und die DRK-Kinderklinik Siegen zurück nach Hellenhahn führte über kurvige Landstraßen durch eines der schönsten Motorradreviere Deutschlands. Neben der gemeinsamen Ausfahrt sollte auch der gute...

  • Siegen
  • 13.07.19
  • 124× gelesen
Lokales
Unser Bild zeigt v. l. Andre‘ Schmidt, Aron Schmidt, Mitorganisator Sponsorenlauf, Alexander Beier,  Nada Olesch, (Stiftung Mütter und Kinder in Not“), Lehrerin Maren Weber, Ingrid Hamel-Weber und Lehrer Karsten Oberin.

Laufen für den guten Zweck
Am letzten Schultag 4000 Euro gespendet

kalle Siegen. Im Rahmen des Sponsorenlaufs des Gymnasiums am Löhrtor in Siegen war der stolze Betrag von 10.000 Euro von den jungen Teilnehmern und Teilnehmerinnen  im April erlaufen  worden. 4000 Euro wurden am Freitag (12. Juli)  im Rahmen einer Schülerversammlung  in der Schulaula gespendet. Über je 2000 Euro konnten sich Andre Schmidt,  als Vorsitzender der Stiftung „Mütter und Kinder in Not“ sowie Ingrid Hamel-Weber von der Jugendhilfe La Vie freuen.

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 141× gelesen
Lokales
Die „12 Räuber“ sagten der Ortschaft Iseringhausen Dank für die Nutzung der örtlichen Kirche, indem sie den Nachwuchs des Dorfs fördern. Bei der Scheckübergabe (v. l.): Wolfram Arns, Vorsitzender der „12 Räuber“ aus Hünsborn, Sabine Hupertz, stellv. Leiterin des Kindergartens, Manuel Hausmann, Pressewart der „12 Räuber“, Kindergartenleiterin Ute Bieker und Andreas Stahl, Schriftführer der „12 Räuber“, mit fünf Kindern des St.-Antonius-Kindergartens Iseringhausen. Foto: privat

Dank für Gastfreundschaft

sz Hünsborn/Iseringhausen. Nach der Scheckübergabe an die Caritas in Hünsborn erfolgt nun noch eine weitere an den St.-Antonius-Kindergarten in Iseringhausen. Der Vorstand des Quartettvereins „12 Räuber“ aus Hünsborn war sich schnell einig: Sie wollten sich für zwei CD-Aufnahmen in der Iseringhauser Kirche bedanken. Das Gotteshaus besticht durch eine außerordentlich gute Akustik und einen fast perfekten Klang. Bei allen Aufnahmen war es nie ein Problem, diesen kirchlichen Raum aufzusuchen. Der...

  • Drolshagen
  • 11.07.19
  • 310× gelesen
Lokales
Die Außenfassade der Martini-Kirche wird für 800.000 Euro saniert.

Fassade der Martini-Kirche wird saniert
800.000 Euro werden in die Hand genommen

kalle Siegen. Die älteste Kirche des Siegerlandes, die Martini-Kirche mitten in der Stadt Siegen,  wird im kommenden Jahr saniert. Die Bruchsteinfassade der  1311 erstmals erwähnten Kirche hat eine Sanierung dringend nötig. In der kommenden Woche wird eine Probefläche für die Arbeiten erstellt. 800.000 Euro müssen   in die Hand genommen werden.  Für die Martini-Gemeinde  alleine nicht zu stemmen und so durfte sich am 9. Juli Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng über Zuschüsse in Höhe von 660.000...

  • Siegen
  • 09.07.19
  • 156× gelesen
Lokales

Rekorderlös der „Jungs vom Hohenstein“ überreicht

Alljährlich lädt der Olper Verein „Jungs vom Hohenstein“ zu einem Fest ein. Stets steht dieses unter einem – meist ungewöhnlichen – Motto, stets sind ungezählte ehrenamtliche Helfer im Einsatz, um das Fest zu einem Erlebnis zu machen, und stets kommt der Erlös einem wohltätigen Zweck zugute. So auch in diesem Jahr: „Oktoberfest im März“ hatten die „Jungs vom Hohenstein“ ausgerufen, zu denen auch zahlreiche „Mädchen vom Hohenstein“ gehören und die aus der siebten Korporalschaft des Olper...

  • Stadt Olpe
  • 27.06.19
  • 217× gelesen
Lokales
Bei der Spendenübergabe(v.  l.): Vorsitzender Wolfram Arns, Heike Hausmann und Evi Koch aus dem Caritasvorstand, Pressewart Manuel Hausmann, Sandra Kinkel aus dem Caritasvorstand und Schriftführer Andreas Stahl.

1500 Euro für die Caritas Hünsborn
„Die 12 Räuber“ spendeten Erlös aus Benefizkonzert

sz Hünsborn. Normalerweise sind Räuber ja dafür bekannt, dass sie jemandem Geld wegnehmen, in diesem Fall ist es jedoch ganz anders gewesen: Wie die SZ berichtete, hat der Quartettverein „Die 12 Räuber“ aus Hünsborn am Christi-Himmelfahrtswochenende französische Freunde aus Nantes empfangen: Der Chor „Eclaits de Voix“ und das Kammerorchester „Euterpe“ waren in diesem Zeitraum zu Besuch. Auf dem Programm standen gemeinsamen Unternehmungen wie der Ausflug mit dem Schiff auf den Biggesee, die...

  • Wenden
  • 17.06.19
  • 180× gelesen
Lokales
Ferdinand Lutz (Heimatverein), Jürgen Korstian (Bürgerstiftung Netphen), Reinhard
Kämpfer (Heimatverein) und Wolfgang Decker (Bürgerstiftung Netphen) bei der Scheckübergabe.

Dreis-Tiefenbacher Lesebuch
Spende für Heimatbuch

sz Dreis-Tiefenbach. Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro unterstützte die Bürgerstiftung Netphen das Buchprojekt „Dreis-Tiefenbacher Lesebuch – Wissenswertes und Unterhaltsames aus einem Siegerländer Dorf“ des Heimatvereins „Alte Burg“. Vereinsmitglied Ferdinand Lutz hat dafür viel Wissenswertes und Unterhaltsames aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart zusammengetragen. Zusammen mit vielen Fotos wurde diese Sammlung jetzt veröffentlicht. Bürgerstiftung sagte Unterstützung gerne zu„Als...

  • Netphen
  • 11.06.19
  • 177× gelesen
Lokales
In der "Hüttenschenke" nahmen die Vertreter der Jugendfreizeiten die Spenden entgegen.

Kirchener Verein erneut spendabel
900 Euro für Sommerfreizeiten

sz Kirchen. Die Freunde und Förderer der ökumenischen Kinder-, Jugend- und Familienfreizeit Kirchen überreichten jetzt wieder Spenden für drei Aktionen, die von den Kirchengemeinden der Region angeboten werden. In ihrer Mitgliederversammlung im März war laut Pressemitteilung beschlossen worden, die Mitgliedsbeiträge – ergänzt durch den anteiligen Erlös aus dem Adventsmarkt der Kirchener Vereine – zur Unterstützung an folgende Freizeiten weiterzugeben: das Sommerlager der ev.-freikirchlichen...

  • Kirchen
  • 04.06.19
  • 36× gelesen
Lokales

Mehrere Projekte unterstützt
KFD St. Martinus übergab Spenden

sz Wilnsdorf. Vor kurzem konnte die KFD St. Martinus Wilnsdorf eine Spende von 1000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins „Kinderzuhause Burbach“, Falk Henrichs, übergeben. Beim Frauenkarneval war das Geld zusammengekommen und soll nun in verschiedene Projekte des Kinderzuhauses fließen. Angedacht ist z. B. ein Umbau, der verhaltensauffälligen Jugendlichen die Möglichkeit geben soll, selbständig leben zu lernen. Weitere 1000 Euro spendete die KFD an den Verein „Frauen helfen Frauen“ in...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.19
  • 101× gelesen
Lokales
Gemeinschaftsgefühl und Kreativität werden mit der Tovertafel gefördert. Foto: privat

Für mehr Magie im Alltag

sz Neunkirchen. Magische Momente gehören im Haus Klotzbach in Neunkirchen nun zum Alltag: Spenden machten den Kauf einer „Tovertafel“ (Zaubertisch) möglich. Ein Knopfdruck reicht aus, um im Wohnzimmer der Bewohner ein virtuelles Feuerwerk abzuschießen oder den Esstisch in einen Haufen Herbstlaub zu verwandeln. Interaktive Spielelemente, wie etwa Blätter, Bälle oder Blumen, werden mit Hilfe von Licht auf einen Tisch projiziert. Die Spieler wischen per Hand das Laub zusammen, können virtuelle...

  • Neunkirchen
  • 28.05.19
  • 4× gelesen
Lokales
Die Christdemokraten der Wielandgemeinde übergaben nun den Scheck an den Pflegekreis Wilnsdorf.

CDU Wilnsdorf spendet
1000 Euro für den Pflegekreis

[p]Jedes Jahr im Dezember unterstützt die CDU Wilnsdorf den Pflegekreis Wilnsdorf mit Geld, das beim Verkauf von leckeren Stutenkerlen eingenommen wird. Ergänzt wird der Erlös wie immer mit dem Geld aus der Spendensammlung im Rahmen der jährlichen CDU-Mitgliederversammlung. Anlässlich der Scheckübergabe im Wert von 1000 Euro wünschten die Christdemokraten dem Pflegekreis weiterhin viel Erfolg auf ihrem „guten und segensreichen Weg“. Der beständige Einsatz und das engagierte Wirken helfe vielen...

  • Wilnsdorf
  • 23.05.19
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.