Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Die beiden Sparkassendirektoren Axel Theuer und Andreas Droese (v. l.) freuten sich, stellvertretend für alle Mitarbeiter ihres Hauses, über die Spenden in Höhe von 250.000 Euro für gemeinnützige Zwecke im Altkreis.

Spendenaktion der Sparkasse Wittgenstein
Finanzspritze für Vereine und Institutionen

bw/sz Bad Berleburg.  Alle Jahre wieder treffen sich in der Vorweihnachtszeit eigentlich Vertreter unterschiedlichster Vereine, Institutionen und Einrichtungen in der Hauptstelle der Sparkasse Wittgenstein in Bad Berleburg – aus gutem Grund, denn sie alle erhielten immer eine Finanzspritze für aktuelle Projekte, wichtige Investitionen und den laufenden Betrieb. An so eine Zusammenkunft bei Keksen, Kaffee und Kaltgetränken ist im Corona-Jahr natürlich nicht zu denken – an der schon...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.20
  • 124× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Burschenschaft Müsse organisierte eine Sammelaktion. In Kürze werden die Lebensmittel bei der Tafel abgegeben. Im Bild: Philipp Schruttke, Jannik Spies und Jonas Latt (v. l.).

Lebensmittel für die Tafel
Burschenschaft Müsse sammelt in Aue Spenden

schn Aue. Die Burschenschaft Müsse sammelte am Samstag Lebensmittel für die heimische Tafel. „Wir haben alle unsere Probleme, aber es gibt immer noch Menschen, denen geht es deutlich schlechter als uns“, so Philipp Schruttke. Also entschloss sich die Burschenschaft Müsse dazu, eine entsprechende Aktion ins Leben zu rufen. Den Beteiligten war klar, das geht nur Corona-konform, und so rief man die Bevölkerung auf, Spendenpakete zu packen und am Samstagmorgen vor die Häuser zu stellen. Dann...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.20
  • 407× gelesen
LokalesSZ-Plus
Konzentrierte Arbeit in schwindelerregender Höhe: Steve Dußat bewies im Arbeitskorb zusammen mit seinem Mitarbeiter Fingerspitzengefühl. Die Blautanne zwischen zwei Häusern stellte eine logistische Herausforderung dar.

Vom Risiko zum Baum für den guten Zweck
35 Meter hohe Blautanne gefällt

vö Bad Berleburg.  In den beiden vergangenen Jahren ist über die Bäume in der Region viel geschrieben und diskutiert worden. Völlig zurecht, denn an vielen Stellen sind die Wälder derzeit eine einzige Baustelle, Trockenheit und Borkenkäfer haben den Wäldern zugesetzt. Endlich wird über die vielfältigen Funktionen gesprochen, die der Baum leistet und die viel zu oft als selbstverständlich hingenommen werden: Er hält die Luft sauber, bietet Schutz vor Wind und Wetter, ist Rückzugsort und bietet...

  • Bad Berleburg
  • 16.11.20
  • 559× gelesen
Lokales
Bianca und Jutta Frettlöh (v. l.) sowie Tanja Womelsdorf (r.) – mit ihren beiden Töchtern Merle (9) und Rieke (6) – vom Ortsverband Bad Berleburg der Landfrauen übergaben zwei Stuntscooter an Kerstin Irmischer (4. v. r.), Tammy Krämer (4. v. l.) und Katharina Pompl (3. v. l.) vom Team des Jugendbusses.

Zwei neue Stuntscooter gespendet
Landfrauen Bad Berleburg unterstützen Jugendbus

ako Schüllar/Wemlighausen. Grund zur Freude beim Team der Stadtjugendpflege Bad Berleburg: Der Jugendbus darf sich dank einer Spende in Höhe von 350 Euro der Landfrauen des Ortsverbands Bad Berleburg über zwei neue Stuntscooter freuen. Die kompakten und hoch belastbaren Tretroller wurden am Donnerstagnachmittag im kleinen Kreis auf dem Schulhof der Grundschule im Odeborntal in Schüllar-Wemlighausen an den Jugendbus – der dort im Rahmen der Ferienspiele Halt machte – übergeben. „Wir haben in...

  • Bad Berleburg
  • 31.07.20
  • 291× gelesen
Lokales
Am Dienstag startete die Packaktion im Hotel Edermühle in Erndtebrück.
2 Bilder

Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel
Die Not in der Krise schnell lindern

tika Erndtebrück/Bad Berleburg. Unter normalen Umständen brauchen Aktionen wie diese einen langen Vorlauf. Normal ist allerdings dieser Tage nichts – und deshalb brauchten Jörg Schorge und die Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel gerade einmal eine Woche, um die Soforthilfe für Bedürftige in der Edergemeinde sowie der Kurstadt auf die Beine zu stellen. Denn im Zuge der Corona-Pandemie musste bundesweit das Gros der Tafeln schließen – auch in Bad Berleburg und Erndtebrück. Für die Kunden eine...

  • Erndtebrück
  • 07.04.20
  • 3.479× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mitglieder der DLRG Bad Berleburg und die teilnehmenden Firmen sowie Kalender-Initiatorin Uschi Buschmann (3. v. r.) freuten sich über 3545 Euro. Foto: Holger Weber

Spendenübergabe in Bad Berleburg
Kalender brachte 3545 Euro für die DLRG

howe Bad Berleburg. „Mein Archiv ist ziemlich groß.“ Mit dem Satz kündigte die Bad Berleburgerin Uschi Buschmann natürlich an, dass ihr der Stoff für die beliebten historischen Kalender nicht ausgehen wird. Im zurückliegenden Jahr jedenfalls fanden die guten Stücke reißenden Absatz bei den Kunden. Die kamen ins Autohaus Kroh, zu Möbel Hackenbracht, zu Rothaar-Immobilien, in die Kur-Apotheke Wolter oder zu Althaus Raumideen und nahmen dort den Jahreskalender mit – gegen einen kleinen Obolus in...

  • Bad Berleburg
  • 20.02.20
  • 180× gelesen
LokalesSZ-Plus
Botschafter Matthias Marburger (l.) und der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg, Klaus Langenberg (r.), nahmen 150 Tröstebären von den Spendern Christa Kroh (2. v. l.) und Siegfried Neumann (2. v. r.) entgegen.

Deutsche Teddy-Stiftung
Trost für den Ernstfall gespendet

tika Bad Berleburg. Verwenden möchte diese Spende kein Retter im Einsatz. Dankbar für selbige waren die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg am Donnerstagabend dennoch. Denn die beiden Bad Berleburger Christa Kroh und Siegfried Neumann spendeten Geld für insgesamt 150 Tröstebären an die Deutsche Teddy-Stiftung – zweckgebunden für den Einsatz der Floriansjünger und des Rettungsdienstes direkt vor Ort in Wittgenstein. „Der Bedarf für einen solchen Teddy kommt meist unerwartet – am...

  • Bad Berleburg
  • 16.12.19
  • 138× gelesen
Lokales
Kirsten Fuhr, Christian Schröder, Dr. Dirk Spornhauer, Dirk Radomski, Ingrid Kroh und Astrid Brockelt (v. l.) freuten sich in Dotzlar über eine 500-Euro-Spende von den Krippenspielen in Grauels Scheune für die Aktion „Herzklopfen“.

Spende für Aktion Herzklopfen
Grauels Scheune am vierten Advent offen

sz Dotzlar. Die wunderbare Idee von Weihnachten kann man auf ganz verschiedene Weise lebendig werden lassen. In Dotzlar kreuzten sich jetzt die Wege von zwei Gruppen, die das auf unterschiedliche Art ganz hervorragend machen. Da waren zum einen Dirk Radomski und Christian Schröder von dem Zusammenschluss, der alle zwei Jahre mit mehreren Krippenspiel-Aufführungen die 2000 Jahre alte Geschichte aus Bethlehem in Grauels Scheune neu mit Leben füllt. Und zum anderen Kirsten Fuhr und Astrid Brockelt...

  • Bad Berleburg
  • 06.12.19
  • 188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.