Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Der Bezirksvorstand sowie Vertreter der Kolpingsfamilien Betzdorf und Gebhardshain stellten sich stellvertretend um die noch zu verpackenden Schuhe auf (v. l.): Theo Büdenhölzer (Bezirksvorstand), Werner Hammer, Angelika Brenner, Rita Pfeifer, Martina Steup und Heinrich Orthen.

Kolpingfamilie erfreut über große Spendenbereitschaft
Schuhe für den guten Zweck

rai Gebhardshain. Till Eulenspiegel brauchte für seinen Streich auf dem Hochseil nur je einen Schuh des einzelnen Stadtbewohners, wie es in der Erzählung heißt. Um den linken und rechten Schuh, also das ganze Paar, baten hingegen die heimischen Kolpingsfamilien im Bezirk Sieg. Nicht etwa, um es Till Eulenspiegel mit einem Streich gleich zu tun, sondern um Gutes zu tun. „Solidarisch handeln, verantwortlich leben“: Ganz nach dem Leitwort des Internationalen Kolpingwerks waren die...

  • Betzdorf
  • 21.01.21
  • 95× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.