Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Christoph Stahl lieferte die dringend benötigten Heizkörper ins Ahrtal.

Spende rechtzeitig vor dem Winter
Heizkörper für Flutopfer geliefert

sz Altenhof/Ahrtal. Für die von der Hochwasserkatastrophe im zurückliegenden Sommer besonders betroffenen Gebiete im Ahrtal spendete die Firma Muhr Metalltechnik GmbH + Co. KG in Altenhof von ihrem aktuellen Verkaufsprogramm 65 hochwertige „Dia-therm Carat“-Heizkörper im Warenwert von rund 16.000 Euro. Christoph Stahl, Mitarbeiter von Muhr Metalltechnik und persönlich eng mit dem Ahrtal verbunden, lieferte die Heizkörper dieser Tage mit einem werkseigenen Lkw an ein zentrales Lager für...

  • Wenden
  • 08.12.21
Lokales
1. Vorsitzender Sebastian Leineweber, Kassierer Kevin Markus und Geschäftsführer Andreas Schrage vom Landwirtschaftlichen Lokalverein Wenden übergaben eine Spende in Höhe von 800 Euro an Hanna Rasche und Jana Beck vom Kinderpalliativteam Siegen (v. r.).

Begleitung erkrankter Kinder
Landwirtschaftlicher Lokalverein spendet

yve Wenden. Eine bestmögliche Begleitung eines lebensverkürzt erkrankten Kindes ist das Ziel des Kinderpalliativteams Siegen (KiPS). Dazu gehört auch explizit die Unterstützung der Eltern und Geschwister. Das Team ist eine zur DRK-Kinderklinik Siegen gehörende Arbeitsgruppe. Seit 2020 setzen sich speziell geschulte Fachärzte, Kinderkrankenschwestern, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sowie Psychologen, Sozialarbeiter und Seelsorger dafür ein, dass Kinder und Jugendliche auch in krisenhaften...

  • Wenden
  • 03.12.21
Lokales
Bei der Spendenübergabe (v. l.): Stefan Schauerte, aktueller Präsident des Rotary Clubs Olpe-Biggesee, Jochen Dolle („Warenkorb“ Altenhundem), Simone Schulte(„Warenkorb“ Finnentrop), Dr. Karl-Heinz Ebert, Initiator des Projekts, Wolfgang Dröpper („Attendorner Tafel“), Ralf Bartmeier als Past-Präsident des Rotary Clubs Olpe-Biggesee 2020/2021 und Initiator des diesjährigen Sozialprojekts, sowie Wolfgang Brendel, Hella Pelz, Marianne Ebert und Martina Neuhaus („Tafel Olpe-Drolshagen-Wenden“/Ökumenische Initiative „Warenkorb“).

Für "Tafeln“ und „Warenkorb“-Initiativen
Rotary Club Olpe-Biggesee spendet 17.300 Euro

sz Olpe. Mitglieder des Rotary Clubs Olpe-Biggesee übergaben jetzt in den Räumen der „Tafel Olpe-Drolshagen Wenden“ in Olpe die Spenden aus dem Sozialprojekt des Clubs 2020/2021. Es ist langjährige Tradition, dass der jeweilige Präsident des Service-Clubs in seinem Präsidenten-Jahr ein lokales oder auch internationales Sozialprojekt durchführt. Gegen Ende seiner Amtszeit im vergangenen Frühsommer hat Ralf Bartmeier das Spendenprojekt im Kreis der Mitglieder des Rotary-Clubs auf den Weg...

  • Stadt Olpe
  • 02.12.21
Lokales
Marktleiter Peter Schneidersmann (2. v. l.), Abteilungsleiterin Daniela Hallmann (r.) sowie Auszubildende des Olper Dornseifer-Frischemarktes, Luisa Wagner (3. v. l.), Ece Cihan (3. v. r.) und Arrab Abdullahi (2. v. r.) freuen sich, die Weihnachtsaktion von Rita

Hilfsprojekte Benin Afrika
Kooperation für die gute Sache

mari Olpe. Seit der Eröffnung im März 2020 stellt sich der Dornseifer-Frischemarkt an der Olper Martinstraße 45 in den Dienst der guten Sache und unterstützt das von Rita Prentler initiierte Projekt „Hilfsprojekte Benin Afrika“. Derzeit erinnert die Obst- und Gemüseabteilung nicht nur durch das winterliche Obst und Gemüse an die bevorstehende Weihnachtszeit. Zwischen Clementinen, Orangen, Kiwis Datteln, Feigen, Rosenkohl und Kohlrabi stehen schöne weihnachtliche Holzarbeiten, die zu einem...

  • Drolshagen
  • 24.11.21
LokalesSZ
In Zukunft werden nicht nur Armin Judas und seine Tochter Caroline – hier mit Christian Pilz von Elterninitiative krebskranker Kinder (r.) – bei Spendenübergaben zugegen sein, sondern bald auch die 1. „Wendsche Bierkönigin“.

Name noch geheim
Bierkönigin für das Wendener Land wird vorgestellt

yve Altenhof. Eigentlich wollte Armin Judas in seiner Hausbrauerei in Altenhof nur eine Spende übergeben. Doch dann überraschte er mit einer Neuigkeit. „Bald wird die erste ,Wendsche Bierkönigin’ vorgestellt“, freut er sich jetzt schon, die „junge, gut aussehenden Dame“ der Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen. „Damit haben wir neben dem einzigen Biertag im Kreis Olpe nun ein weiteres Alleinstellungsmerkmal im Wendener Land.“ Den Namen der Bierkönigin möchte er noch nicht verraten – „das...

  • Wenden
  • 20.11.21
Lokales
Hubertus Sieler (3. v. r.) nahm die Spende der Schützenbrüder im Beisein von Markus Bröcher (r.), stellv. Bundesoberst des Sauerländer Schützenbundes, entgegen.

Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen spendet
6666 Euro für Deutschen Kinderhospizverein

sz Olpe. „Wundern Sie sich nicht über die krumme Zahl,“ schmunzelte Sven Wottrich, Referent für Brauchtum und Medien der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS) am Samstagvormittag im Haus der Kinderhospizarbeit in Olpe. 6666 Euro übergaben die Schützenbrüder hier an den Deutschen Kinderhospizverein. Der Kontakt mit der Europäischen Gemeinschaft und dem Verein entstand über Markus Bröcher aus Rüblinghausen, stellv. Bundesoberst des Sauerländer Schützenbundes. Er habe gelesen,...

  • Stadt Olpe
  • 03.11.21
LokalesSZ
Stephanie Hilbig, stellv. Leiterin der Außenwohngruppe „Paulina“, Nadine Engelhardt und ihr Sohn Luca Vincento, Stefanie Schürholz, Leiterin der Außenwohngruppe, Thomas Feldmann, pädagogischer Leiter des Josefhauses, und Reinhard Geuecke, Bereichsleiter Erziehungshilfen bei der GFO (v. l.), mit Spendenscheck vor dem neuen Anbau.

Spende für Josefshaus-Gruppe
„Das haben wir so noch nicht erlebt“

yve Drolshagen. Umgestürzte Bäume, Straßensperrungen und zahlreiche Einsätze der Feuerwehr. Am Donnerstag bereitet das Sturmtief „Ignatz“ auch Nadine Engelhardt Sorgen. Mit dem Zug soll es von Leipzig ins Sauerland gehen. Doch sie steckt auf den Bahngleisen fest. Dabei hat sie einen Termin, der ihr sehr am Herzen liegt. Sie ist mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen (GFO) verabredet – und mit ihrem Sohn Luca Vincento, der in der...

  • Drolshagen
  • 22.10.21
LokalesSZ
Dankbar nimmt Hubertus Sieler (l.) von der Fluthilfe-Spendenaktion „Elben unterstützt Dernau“ den Scheck über 15.000 Euro von Willi Buchen (r.) entgegen.

„Elben unterstützt Dernau“
Willi Buchen überreicht 15.000 Euro an Flutopfer-Hilfsaktion

hobö Wenden-Girkhausen. „Um genau zu verstehen, was da passiert, muss man vor Ort gewesen sein und mit den Betroffenen gesprochen haben.“ Damit bezieht sich Willi Buchen aus Girkhausen auf die Opfer der verheerenden Flut am 14. Juli im Ahrtal. Der ehemalige Unternehmer war dort, schaute sich die Schäden an und sprach mit Bekannten, die dort wohnen bzw. wohnten. Für ihn war klar, hier muss geholfen werden. Daher stellte er bei den Feierlichkeiten aus Anlass seines 80. Geburtstags eine Spendenbox...

  • Wenden
  • 20.10.21
LokalesSZ
Elke Stellbrink, Vorsitzende des Tierschutzvereins für den Kreis Olpe (r.), und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Nadine Berndt (l.) hoffen, dass diese beiden Hübschen, Nova und Suka (Mutter und Tochter), bald ein neues und gutes Zuhause finden.
2 Bilder

Tierschutzverein Kreis Olpe benötigt Spenden
Hundehalle muss renoviert werden

mari Rüblinghausen. Allgemein gab es während der Corona-Pandemie einen Ansturm auf die Tierheime in Deutschland. Viele Menschen legten sich, wenn auch zuweilen unüberlegt, ein Haustier zu. Auch im Tierheim Olpe in Rüblinghausen war die Nachfrage groß. Bei der Vermittlung achteten die Tierschützer mehr denn je darauf, dass die Anschaffung eines Hundes oder einer Katze keine spontane, sondern eine wohlüberlegte Entscheidung war. Sie wollten es auf jeden Fall vermeiden, dass das vermittelte Tier...

  • Stadt Olpe
  • 18.10.21
Lokales
Eine 40.000-Euro-Spende für die Flutopfer in Bad Neuenahr brachte die Raiffeisen Sauer-Siegerland zusammen.

Raiffeisen Sauer-Siegerland
40.000-Euro-Spende für Bad Neuenahr

sz Olpe/Kreuztal. Solidarität ist ein großer Wert im Genossenschaftswesen. Ein besonderes Zeichen des Zusammenhaltes setzte jetzt laut Pressemitteilung die Raiffeisen Sauer-Siegerland. „Wenn wir sehen, wie sehr die Menschen besonders im Ahrtal von der Flutkatastrophe betroffen sind, müssen wir etwas tun“, sind sich Mitarbeiter und Geschäftsführung (Josef Hesse) einig. „Das Wasser hat in Bad Neuenahr und Umgebung einen enormen Schaden angerichtet und viele Existenzen vernichtet. Viele Menschen...

  • Kreis Olpe
  • 16.10.21
Lokales
Über mehr als 6000 Euro freuen sich (v. l.) Stefan Schneider, Jan Schröter, Thomas Hermann, Benedikt Reuber (beide Organisation „Sympatria Sauerland“), Pascal Hesse (Kassierer „Sympatria“) und Dirk Schulte (2. Vorsitzender Musikzug Drolshagen).

Benefizkonzert in Drolshagen
6119,48 Euro für Musikvereine im Ahrtal

sz Drolshagen. Die neue, junge und engagierte Egerland-Besetzung „Sympatria Sauerland“ hatte vor Kurzem mit Ideengeber und Dirigent Jan Schröter ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt, dessen Erlös für die von der Flutkatastrophe betroffenen Ahrtaler Musikvereine bestimmt war. Getränke und Blasmusik hatten rund 600 Besucher in die Stadtmitte der Rosestadt Drolshagen gelockt. Mit Märschen waren beim Auftritt auf dem Marktplatz zuerst die Freiwilligen Feuerwehrmusiker des Musikzugs aus...

  • Drolshagen
  • 12.10.21
LokalesSZ
Markus Dahlenkamp (4. v. l.)
übergab den Scheck an Patrick Klein (6. v. r.). Mit dabei Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiter der
Lebenshilfe-Wohnstätte, Schützen-Oberleutnant Christian Heuel (r.), Wohnstättenleiterin Barbara Glees (2. v. r.) und der Kreisvorsitzende der Lebenshilfe, Peter Müller (M).

Schützen spenden:
750 Euro als Grundstein für ein Gartenhaus

win Olpe/Rüblinghausen. Die meisten Bewohner der Lebenshilfe-Wohnstätte an der Schingerskuhle sind echte Schützenfest-Fans. Sie bedauern nicht weniger als die Mitglieder des Rüblinghauser St.-Matthäus-Schützenvereins Rüblinghausen, dass aufgrund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr das Schützenfest ausgefallen ist. Umso größer die Vorfreude auf das nächste Jahr, in dem die Bewohner der Wohnstätte für Menschen mit einer Behinderung auch wieder ein eigenes Schützenfest auf die Beine stellen...

  • Stadt Olpe
  • 07.10.21
LokalesSZ
Nico Clemens, Betreiber vom Gasthof Valpertz, Kristin Schade und Karin Schade von der Elterninitiative, Caroline und Armin Judas von der Altenhofer Brauerei sowie Christian Pilz (v. l.) von der Elterninitiative bei der Spendenübergabe.

Geld für Elterninitiative für krebskranke Kinder
Spendendose füllt sich beim „2. Wendschen Biertag“

yve Hillmicke. Christian Pilz sitzt gedanklich immer noch auf seinem Rennrad. „Das war einfach spitze“, hat er die „Tour der Hoffnung“ noch fest im Blick. Im Gasthof Valpertz in Hillmicke erzählt er Armin Judas und dessen Tochter Caroline sowie Gasthof-Betreiber Nico Clemens von der Tour, eine alljährlich in Deutschland ausgetragene Benefiz-Radsportveranstaltung zur Unterstützung krebs- und leukämiekranker Kinder. „Über 500.000 Euro konnten gesammelt werden“, strahlt Pilz. Ein Teil der Summe...

  • Wenden
  • 06.10.21
Lokales
Die Klassensprecher der Katholischen Grundschule Gerlingen mit Peter Niklas, Schulleiterin Monika Fröhlingsdorf, Lehrerin Susanne Hücking, Schulpflegschaftsvorsitzender Cornelia Koch und Hubertus Sieler (v. l.).

100.000-Euro-Marke naht
Grundschüler erwandern 6325 Euro für Hilfsaktion „Elben begegnet Dernau“

yve Gerlingen. „Die Klassensprecher warten schon.“ Aufgeregt steht ein Mädchen vor den Medienvertretern sowie Hubertus Sieler und Peter Niklas aus Elben. Auch Cornelia Koch steht am Montag in der Runde. Sie ist die Schulpflegschaftsvorsitzende der Katholischen Grundschule Gerlingen und nicht minder aufgeregt. Denn Sieler und Niklas, Ortsvorsteher von Elben und Scheiderwald sowie Vorsitzender des Vereins für Dorfgemeinschaftsaufgaben, sind auf den Schulhof gekommen, um das Ergebnis der...

  • Wenden
  • 05.10.21
LokalesSZ
Sabine Scheppe, Magdalene Klein (v. l.) und Gisela Haßler (r.) vom Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“ bei der Spendenübergabe mit den Fußballerinnen Katharina Jung (3. v. l.) und Nicole Hoffmann (4. v. l.).

Tor-Aktie
Fußballerinnen setzen sich für Verein „Kompetenz gegen Brustkrebs“ ein

yve Olpe. „Wir freuen uns riesig über Ihren Besuch“, begrüßt Gisela Haßler, Patientinnenvertreterin des Olper Vereins „Kompetenz gegen Brustkrebs“ zwei Sportlerinnen im Trikot. Nicole Hoffmann und Katharina Jung von der Frauenmannschaft der Spielvereinigung (SG) Albaum/Heinsberg haben eine große Tasche dabei, darin steckt ein symbolischer Spendenscheck, der Betrag ist nicht zu erkennen. Dieser soll erst am Ende des Gesprächs bekanntgegeben werden. „Mein Mann schaut nach jedem Spiel, wie es...

  • Stadt Olpe
  • 24.09.21
Lokales

Jugendliche betreiben Verkaufsstand in Olpe
CJD sammelt Geld für Flutopfer

mari Olpe. Mit einer tollen Aktion leistete das Christliche Jugenddorf (CJD) Olpe mit seinen Standorten in Gummersbach, Olpe und Siegen einen Anteil an der Flutopferhilfe. Am Mittwoch und Donnerstag betrieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Jugendliche aus den drei Standorten einen Verkaufsstand am Kurkölner Platz in Olpe. Dort wurden Waffeln, Kaffee, Kuchen, Würstchen vom Grill, alkoholfreie Kaltgetränke sowie in den Werkstätten gefertigte Holzartikel wie Vogel- und Fledermaushäuschen,...

  • Stadt Olpe
  • 15.08.21
Lokales
Das Braten der Reibekuchen ist sozusagen die Kernmarke der Kirmesaktion „Lago da Pedra“. Jahr für Jahr stellen sich annähernd 600 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in den Dienst der guten Sache. Seit fast 50 Jahren unterstützen sie damit die brasilianische Patengemeinde Lago da Pedra.

Arbeitskreis hofft dennoch auf Unterstützung
Keine Kirmes - kein "Lago da Pedra"

sz Wenden. In diesen Tagen wären eigentlich die Vorbereitungen und Arbeiten für die Kirmesaktion „Lago da Pedra“ in vollem Gange. Mehr als 600 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer würden sich bereiterklären, die unterschiedlichen Aufgaben zur Durchführung der Aktion der St.-Severinus-Kirchengemeinde Wenden zu übernehmen. Rund 100 Zentner Kartoffeln würden eingekauft, geschält, gerieben und letztlich an den drei Kirmestagen zu Reibekuchen verarbeitet. Live-Musik wäre am Wendener Pfarrheim zu...

  • Wenden
  • 10.08.21
Lokales
Hubertus Sieler ist der Initiator der Aktion „Elben unterstützt Dernau“. Er steht hier auf dem oberen Bereich des Schützenplatzes in Elben. Auf dem gesamten Areal soll ein Zeltlager für 100 Personen aus Dernau auf den Weg gebracht werden soll. Die Örtlichkeit ist geradezu ideal, derzeit verbringen Jugendgruppen aus Osnabrück dort ihre Ferien.
2 Bilder

40 000 Euro für Dernau in einer Woche auf dem Spendenkonto
Verbundenheit bewirkt Großes

yve Elben. „Wir möchten etwas zurückgeben.“ Hubertus Sieler ist fest in Elben verwurzelt, er ist ein Vereinsmensch. Dernau kennt er gut. „Alle Vereine aus dem Dorf waren schon dort.“ Sieler denkt an Picknicke in den Weinbergen, an die Geselligkeit im Ahrtal. Die Dorfgemeinschaft Elben hat einen ganz besonderen Bezug zum einst beschaulichen Dernau. Daran erinnert heute nichts mehr. Während der Flut werden Menschen in den Tod gerissen, Häuser davongespült – weite Teile im Kreis Ahrweiler gleichen...

  • Wenden
  • 29.07.21
Lokales
Peter Reck und Nicole Keseberg in der Strandbar „Ommi Kese“. Dort und auf der „Weißen Flotte“ kann der Flutwein für den guten Zweck erworben werden.
2 Bilder

"Ommi Kese" hilft Flutopfern in Dernau
Wein trinken für den guten Zweck

yve Sondern. „Ich habe den größten Wagen der Familie genommen und bin losgefahren“, erzählt Nicole Keseberg von der Personenschifffahrt Biggesee. Am Montag steuert sie mit dem Auto ihres Vaters den Kreis Ahrweiler an. Ihr Plan: Wein aus Dernau „retten“. Bei der Ankunft sieht sie die Ausmaße der Jahrhundertflut, „das ist einfach unvorstellbar“. Die verheerenden Wassermassen haben auch bei Winzer Volker Riske ein Bild der Zerstörung hinterlassen. „Sein Wohnhaus steht zum Glück zwar noch“, so die...

  • Stadt Olpe
  • 29.07.21
Lokales
Thorsten Dettmer (l.) und Marc Joseph (r.) über die Spende, die Björn Scheper übergab

Zusammentreffen von Vereinen, Stammtischen und Bewohnern
5000 Euro für Dorfbegegnungsstätte

sz Lütringhausen. Mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro aus den Mitteln der Sparlotterie der Sparkassen unterstützt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden das Umbauprojekt des St.-Rochus-Schützenvereins Lütringhausen zur Schaffung einer Dorfbegegnungsstätte. Der 1. Vorsitzende Marc Joseph sowie der 2. Vorsitzende Thorsten Dettmer freuten sich, als Björn Scheper, Leiter Privatkunden Olpe, ihnen nach der Schützenmesse und den Jubilar-Ehrungen den symbolischen Scheck übergab. Marc Joseph begründete...

  • Stadt Olpe
  • 27.07.21
Lokales
Vollkommen überwältigt waren die LSV-Bauern auf das Echo ihrer Sammelaktion in Hünsborn. Das Spendenvolumen hätte einen kompletten Sattelschlepper füllen können und wurde sofort nach Lohmar gebracht.

Sammelstelle in Hünsborn
"Land schafft Verbindung" hilft Hochwasser-Opfern

win Hünsborn/Drolshagen. Eigentlich hatten sich Landwirte aus ganz Deutschland mal im Netzwerk „Land schafft Verbindung“ (LSV) zusammengeschlossen, um gemeinsam zu protestieren: gegen immer mehr Bürokratie, gegen bauernfeindliche Politik, gegen sachkenntnisfreie Gesetze und Vorgaben. Doch am Wochenende wurde aus dem Protestnetzwerk ein Hilfsprojekt. Wie berichtet, hatten Landwirte aus den von der Flutkatastrophe betroffenen Gebieten in der Eifel ihre Kolleginnen und Kollegen informiert und...

  • Wenden
  • 18.07.21
Lokales
Wilhelm Rücker (l.), Vorstandsmitglied der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, und Bürgermeister Peter Weber (r.) freuen sich über das Ergebnis des ersten Olper „Stadtradelns“. Weber hatte auch selbst in die Pedale getreten (kl. Foto).

14 Tonnen CO2 gespart
Siegerteams der Aktion „Stadtradeln“ stehen fest

sz Olpe. Die Ergebnisse des ersten Olper „Stadtradelns“ stehen fest. Im Zeitraum vom 14. Juni bis zum 4. Juli sammelten 40 Teams mit 410 aktiven Mitgliedern insgesamt 95.842 Kilometer für die Kreisstadt Olpe, was einer Einsparung von rund 14 Tonnen CO2 entspricht. Stadtradeln auch im nächsten Jahr „Das ist ein tolles Resultat“, findet Bürgermeister Peter Weber. „Ich freue mich, dass sich so viele Olper Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligt und dadurch gezeigt haben, dass das Rad eine...

  • Stadt Olpe
  • 13.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.