Spende

Beiträge zum Thema Spende

LokalesSZ
Der Zahnärztliche Arbeitskreis Siegen spendet 5000 Euro an die Ukrainehilfe Salchendorf.

Zahnärztlicher Arbeitskreis Siegen
ZAAK spendet 5000 Euro an Ukrainehilfe

sls Netphen-Salchendorf. Um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen, spendet der Zahnärztliche Arbeitskreis Siegen (ZAAK), bestehend aus 160 Medizinern, 5000 Euro an die Ukrainehilfe Salchendorf. „Wir haben uns zusammengesetzt und überlegt, was man machen kann”, berichtet Dr. Hakan Sinanoglu, der neu im Vorstand der Vereinigung ist. Die Idee war naheliegend. Yurily Dulenchuk, Patient des ehemaligen ersten Vorsitzenden des ZAAK, Prof. Dr. Dr. Berthold H. Hell, war Mitglied der...

  • Netphen
  • 05.05.22
LokalesSZ
Dank zahlreicher ehrenamtlicher Helfer waren die Transporter in Netphen-Salchendorf schnell beladen und abfahrbereit für ihre Tour an die polnisch-ukrainische Grenze.

Fußball trifft Hilfsbereitschaft
Salchendorfer sammeln für die Ukraine

jw Netphen-Salchendorf. Es wird langsam dunkel, als am Dienstag vor dem Haus von Familie Dulenchuk zwei Transporter beladen werden. Viele helfende Hände verpacken Medikamente und Verbandsmaterial, aber auch Windeln und Babynahrung. Innerhalb kurzer Zeit stapeln sich auf den Ladeflächen die Kartons. „Als sich die Lage in der Ukraine immer weiter zugespitzt hat, war für uns klar: Wir müssen helfen. Mit der Unterstützung unseres Netzwerks haben wir eine Sammelaktion auf die Beine gestellt, deren...

  • Netphen
  • 03.03.22
LokalesSZ
Die Kinder bekommen in den Missionsschulen nicht nur Unterricht, sondern auch regelmäßige Mahlzeiten.
3 Bilder

Kinderheim auf den Philippinen
Odenwälder Heidenmission auf der ganzen Welt aktiv

ihm Beienbach. Wenn Carolina Daub ein Paket für das Kinderheim auf den Philippinen packt, sieht das Wohnzimmer unter dem Dach des Beienbacher Fachwerkhauses aus wie ein Warenlager. Gut erhaltene Kleider, Toilettenartikel, haltbare Lebensmittel: Die Sendung wiegt am Ende ungefähr 60 Kilo. Dabei spielt das Gewicht eigentlich keine Rolle, entscheidend ist das Volumen. Die großen Pakete, die überall in Deutschland nach den gleichen Maßen gepackt werden, müssen in einen Schiffscontainer passen,...

  • Netphen
  • 27.01.22
Lokales
Georg Dombaj, erster Vorsitzender "Gemeinsam für Irmgarteichen e.V." erhält den Förderbescheid von Bürgermeister Paul Wagener.

Für Erneuerung der Dachkonstruktion
Irmgarteichener Verein erhält über 5000 Euro

sz Irmgarteichen. Die Stadt Netphen spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z. B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der...

  • Netphen
  • 12.05.21
Lokales
Der Vorsitzende des Bürgervereins Eschenbach, Peter Klein (l.), nahm von Bürgermeister Paul Wagener den Förderbescheid entgegen.

Vereine und Ortsgemeinschaft profitieren
Warmer Geldregen für Eschenbach

sz Eschenbach. Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z. B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die...

  • Netphen
  • 06.05.21
LokalesSZ
An jedem ersten Samstag im Monat backt Ursel Philipp Waffeln und spendet den Erlös an die Autismus-Wohnanlage Unglinghausen.
2 Bilder

Seniorin aus Kreuztal
Ursel Philipp backt Waffeln für den guten Zweck

bjö Kreuztal. Immer der Nase nach und dann dem Kachelschild „Waffeln hinterm Haus“ folgen: Wer am ersten Maifeiertag vom Hammerseifen in die Waldstraße einbog, dem kam Höhe Hausnummer 45 der Duft frisch gebackener Waffeln schon entgegen. Sieben Eisen dampften bei Ursel Philipp mehrere Stunden im Akkord. 140 Waffeln hatten Bekannte bereits vorbestellt, 280 betrug die Teigausbeute an diesem Tag insgesamt. Auch im Wonnemonat blieb die Seniorin ihrer Tradition treu: An jedem ersten Samstag backt...

  • Kreuztal
  • 03.05.21
LokalesSZ
Matthias Büdenbender, Kai-Uwe Seelbach, Andreas Legge und Jan Hardebusch (v. l.) sind zu diesem Zeitpunkt 300 Kilometer mit dem Rennrad von Duisburg nach Bensersiel gefahren.
3 Bilder

Knapp 4000 Euro fürs Hospiz
Mit dem Rennrad an die Nordsee

sos Hainchen. Dass aus einer Bierlaune heraus tolle Ideen entstehen können, ist bekannt. In diesem Fall hat das Glas Gerstensaft in der Hütte des Haincheners Andreas Legge aber nicht nur Spaß gebracht, sondern am Ende auch Gutes bewirkt. Ein kurzer Blick zurück: Schon im Winter hatte für ihn und den langjährigen Freund Matthias Büdenbender festgestanden, dass sie erneut an der „Ruhr2NorthSea-Challenge“ teilnehmen möchten, die immer am Samstag um den längsten Tag im Jahr stattfindet. Kein...

  • Netphen
  • 27.07.20
Lokales
Die Betriebssportler von Westnetz spenden 1000 Euro an den Verein „Vergiss mein nicht“: Ralf Kehl, Christina Tarchani, Eva Vitt und Friedel Kassing (v. l.) bei der Übergabe des Schecks.

1000 Euro für Vergiss mein nicht
Westnetz-Betriebssportler spenden an Netphener Verein

sz Siegen/Netphen. Seit Langem schon veranstalten die Mitglieder der Betriebssportabteilung EW Siegerland (Westnetz GmbH Siegen) am letzten Arbeitstag eines Jahres eine vorweihnachtliche Abschlussfeier mit allen Kollegen im betrieblichen Werkshof. Während dieser Veranstaltung macht die Spendenbox die Runde. Seit 2000 wird der Inhalt der Spendenbox auf Vorschlag der Belegschaft an sozial tätige Gruppen übergeben. „Wir wollen etwas Gutes tun und damit hilfsbedürftige Menschen und Vereine...

  • Netphen
  • 22.03.20
Lokales
Der Dorfgemeinschaftsverein spendete an Lichtblicke: Dennis Sting, Petra Sting, Harry Nikolai, DKS-Vorsitzender
Thorsten Görg, Rüdiger Schlund von Radio Siegen, Patrick Sting, Nils Schöler, Lena Schöler, Jan-Niklas Schäfer und Katja Nikolai (v. l.).

DKS verdoppelte Spendensumme
Grissenbacher backten für den guten Zweck

sz Grissenbach. Gemeinsam mit den anderen Ortsvereinen hat der Dorfgemeinschafts-, Kultur- und Sportförderungsverein Grissenbach (DKS) vor Kurzem auf dem Grissenbacher Dorfplatz das jährliche Sternenfest durchgeführt. Während der abendlichen Veranstaltung wurden Weihnachtsplätzchen und Stutenmänner angeboten, die die Mitglieder des DKS-Backesteams vorher im vom Verein betriebenen Backes Grissenbach-Ost an der Sieg gebacken hatten. Spende aufgestocktDer Erlös dieser Backwaren, die gegen eine...

  • Netphen
  • 01.02.20
Lokales
Die Sohlbacher und auch die Beschenkten freuen sich darüber, dass so viele auch im Nachhinein von der Jubiläumsfeier profitieren.

Sohlbacher spenden Erlös der Jubiläumsfeier
Ein "hübsches Sümmchen"

sos Netphen-Sohlbach. Dass so ein „hübsches Sümmchen“ zusammenkomme, habe sich niemand träumen lassen, sagte Sohlbachs Ortsbürgermeister Mike Klöckner am Freitag und blickte damit auf das Jubiläumswochenende zurück. Am 13. und 14. September hatte der Netphener Ortsteil seinen 675. Geburtstag gefeiert. Den Erlös aus den Verkäufen von Essen, Trinken und Selbstgemachtem spendeten die Sohlbacher jetzt in der Dorfmitte an fünf Institutionen: Je 1000 Euro erhielten das Kinderhospiz Balthasar in Olpe,...

  • Netphen
  • 16.11.19
Lokales
Pflegedienstleiter Jan Bottenberg freute sich über 500 Euro, die die "Strickfrauen" im Gepäck hatten.

Walpersdorfer spenden ans Marienhospiz
500 Euro im Gepäck

sz Walpersdorf/Wilnsdorf. Eine Abordnung der Caritas-Konferenz St. Sebastian Walpersdorf besuchte jetzt das Marienhospiz Louise von Marillac auf der Eremitage in Wilnsdorf. Die „Strickfrauen“ hatten im Laufe des Jahres 300 Euro eingenommen. Diesen Betrag erhöhte die Caritas-Konferenz auf 500 Euro, sodass der Pflegedienstleiter Jan Bottenberg sich für einen ansehnlichen Betrag bedankte. Im Anschluss überzeugten sich laut Presseinfo alle von den eindrucksvollen Räumlichkeiten und den...

  • Netphen
  • 02.10.19
Lokales
Ferdinand Lutz (Heimatverein), Jürgen Korstian (Bürgerstiftung Netphen), Reinhard
Kämpfer (Heimatverein) und Wolfgang Decker (Bürgerstiftung Netphen) bei der Scheckübergabe.

Dreis-Tiefenbacher Lesebuch
Spende für Heimatbuch

sz Dreis-Tiefenbach. Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro unterstützte die Bürgerstiftung Netphen das Buchprojekt „Dreis-Tiefenbacher Lesebuch – Wissenswertes und Unterhaltsames aus einem Siegerländer Dorf“ des Heimatvereins „Alte Burg“. Vereinsmitglied Ferdinand Lutz hat dafür viel Wissenswertes und Unterhaltsames aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart zusammengetragen. Zusammen mit vielen Fotos wurde diese Sammlung jetzt veröffentlicht. Bürgerstiftung sagte Unterstützung gerne zu„Als...

  • Netphen
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.