Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Die CDU Siegen-Wittgenstein übergab den Erlös der Weckmänner-Aktion an die DRK-Kinderklinik Siegen.

Weckmänner-Erlös gespendet
2855 Euro für die Kinderklinik

sz Siegen. Seit über 20 Jahren sind die Vertreter der CDU Siegen-Wittgenstein in ihren Verbänden unterwegs und verkaufen Weckmänner für den guten Zweck. Diese Tradition fand auch 2019 großen Zuspruch. So konnten am Ende stolze 2855 Euro gesammelt werden, die Landratskandidat Arne Fries mit weiteren Vertretern der CDU persönlich an Klinikgeschäftsführerin Stefanie Wied in der Kinderklinik übergeben konnten. „Die Kinderklinik leistet ganz wertvolle Arbeit für unsere gesamte Region. Dafür zu...

  • Siegen
  • 15.08.20
  • 82× gelesen
Sport
Daniel Dietrich und seiner Mutter Diana geht das Herz auf, weil die Rudersdorferin Katharina Blach mit ihrem Spenden-Triathlon so viel Herz für den „Herzbuben“ zeigt.
2 Bilder

Katharina Blach sammelt über 5000 Euro
So viel Herz für den kleinen "Herzbuben"!

krup Rudersdorf. „Daniels Mama zu sein ist der anstrengendste und schönste Job zugleich. So gerne hätte ich ihm ein anderes Leben geschenkt. Ein gesundes. Ein Zuhause. Aber das Schicksal wollte es anders. Darum werde ich alles tun, um ihn seine schwere Lage nicht erkennen zu lassen und ihm jeden Tag so gut es geht schön zu machen. So wie er es verdient hat. Er ist trotz seiner Krankengeschichte ein echtes Sonnenscheinkind, so lebensfroh.“ Worte, die unter die Haut gehen. Eindringliche...

  • Siegen
  • 24.07.20
  • 1.480× gelesen
Lokales
Regelmäßig machen sich die Rabenscheider Landfrauen für die Patientinnen des OTZ stark. Sabine Arndgen, pflegerische Leiterin (M.), freute sich über die Herzkissen und „Onkomützen“, die Sonja Wehr (l.) und ihre Tochter Katharina Wehr übergaben.

Geschenk für Frauen mit Brustkrebs
Rabenscheider Landfrauen nähen 65 Kissen

sz Siegen/Rabenscheid (Westerwald). Geblümt, gestreift und gepunktet: 65 farbenfrohe Herzkissen haben die Rabenscheider Landfrauen für die Brustkrebspatientinnen des Onkologischen Therapiezentrums (OTZ) am Diakonie-Klinikum Jung-Stilling von Hand gefertigt. Dank ihrer besonderen Form helfen die Kissen den betroffenen Frauen dabei, nach einer Operation die Schmerzen und den Druck auf die Wunde zu lindern. Kissen kurz vor der OPLandfrau Sonja Wehr und ihre Tochter Katharina Wehr übergaben die...

  • Siegen
  • 12.07.20
  • 108× gelesen
Kultur
Das Siegener Lÿz verbucht sein Oster-Special als Erfolg. Was den Zuspruch angeht und auch die Spendenbereitschaft für den „virtuellen Hut“.

3000 Euro Spenden für lokale Künstler
2700 Zuschauer beim Oster-Special aus dem Lÿz

sz Siegen. Nach einem großformatigen Streaming-Wochenende im Rahmen der Reihe Der virtuelle Hut (die SZ berichtete ausführlich) ziehen die Programmmacher aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz ein rundherum positives Fazit ihres Oster-Angebots. „Wir haben mehr als 2700 Menschen mit Kleinkunst, Lyrik, Brass und Kabarett erreicht und damit die analogen Lÿz-Kapazitäten deutlich erweitert“, freuen sich Landrat Andreas Müller und Kulturbüro-Leiter Jens von Heyden: „Mit dem Lÿz zu den Siegerländern und...

  • Siegen
  • 14.04.20
  • 174× gelesen
Kultur
Zum Start der Livestream-Reihe „Support Your Local Artists“ spielte am Samstagabend zur besten Sendezeit die Band Hörgerät im Siegener Kulturhaus Lÿz – wegen der Abstandsregeln in Corona-Zeiten in „abgespeckter“ Form ohne Keyboarder und folgerichtig unter der Bezeichnung Hörgerät-chen.
9 Bilder

„Support Your Local Artists“ mit Hörgerät-chen
Künstler spielen für Künstler

fb/aww Siegen. Künstler, insbesondere Musiker, streamen einfach ihr Konzert direkt zu den Zuschauern ins Wohnzimmer. Während das vor der Corona-Pandemie für die einen undenkbar und für die anderen eine längst fällige Erweiterung des Kulturangebots war, ist es mittlerweile quasi zum Standard geworden. Am Anfang der Krise meist von großen Künstlern als Fan-Service gedacht, bot der Livestream am Samstagabend aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz nicht nur diesen, sondern vor allem Künstler-Service. Für...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 591× gelesen
Lokales

402.500 Euro
Erzbischof unterstützt Tafeln und Warenkörbe

sz Siegen/Olpe/Paderborn. Mit insgesamt 402.500 Euro unterstützt der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker die Tafeln und Warenkörbe der verbandlichen Caritas. Die Spendensumme teilt sich auf die 23 Orts- und Kreis-Caritasverbände im Erzbistum auf und soll von Armut bedrohten Familien und älteren Menschen zugute kommen, die sich den Kauf von Nahrungsmitteln im regulären Handel nicht leisten können. Über Jahre hinweg habe sich das Angebot der Tafeln und Warenkörbe vielerorts aufgebaut. Das...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 99× gelesen
SportSZ-Plus
Die langjährige Spitzensportlerin Sabrina Mockenhaupt überreichte im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro an den Leiter der Einrichtung, Rüdiger Barth.

Spende für Kinder- und Jugendhospiz Balthasar
"Mocki" versteigerte Trikots und Utensilien

fst Olpe. 22 Jahre lang hat Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt Leistungssport betrieben. Jetzt, nach ihrem Karriereende, nach Hochzeit mit Ehemann Kay Gregor und dem Umzug nach Metzingen, stellte sich für Sabrina Mockenhaupt-Gregor auch die Frage: Was tun mit all den Nationaltrikots, Trainingsanzügen, Taschen, Kappen und der Nationalmannschaftskleidung? „Ich habe natürlich viele Erinnerungen, die ich mit der Nationalmannschaftsbekleidung verbinde. Ich kann nicht alles als Andenken...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 733× gelesen
Lokales
Mit einer Spende in Höhe von 15 000 Euro unterstützt die Peter & Schmidt GmbH als Betreiber des Siegener Krematoriums die von der Siegener Zeitung in Zusammenarbeit mit dem DRK betriebene Aktion „Nachbar in Not“. Das Geld ist bestimmt für den behindertengerechten Umbau eines Fahrzeugs, um einer jungen Frau wieder Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Das Foto zeigt Krematoriums-Geschäftsführer Peter Schmidt und SZ-Chefredakteur Dieter Sobotka (v. l.).

"Nachbar in Not" zieht Bilanz
Spende für den Lebensmut

sob Siegen. Die größte Einzelspende des Jahres für das kleine Hilfswerk gab es kurz vor Heiligabend: Mit 15 000 Euro unterstützt die Peter & Schmidt GmbH „Nachbar in Not“ und damit hilfsbedürftige Menschen in der heimischen Region. Die Summe des Siegener Krematoriums-Betreibers wird dazu beitragen, einer nach einem Schwimmunfall querschnittsgelähmten jungen Frau wieder zu neuem Lebensmut und zur Teilhabe am öffentlichen Leben zu verhelfen. In ihrem Wohnort ist die Anbindung an öffentliche...

  • Siegen
  • 24.12.19
  • 534× gelesen
Lokales
Unser Foto zeigt AST-Kundenbetreuer Stefan Langer mit Bettina Kowatsch (l., Kinderklinik) und Lisa-Marie Vetter (Kinderhospiz) bei der symbolischen Spendenübergabe.

Für Kinderklinik sowie Kinderhospiz
Erndtebrücker Unternehmen AST spendet 10.000 Euro

cs Siegen/Erndtebrück/Olpe. Passend zum Weihnachtsfest freuten sich die DRK-Kinderklinik Siegen sowie das Kinder- und Jugendhospiz „Balthasar“ Olpe über einen warmen Geldregen. Die AST Kunststoffverarbeitung GmbH aus Erndtebrück überreichte den beiden Einrichtungen am Montag jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro. „Das hat mittlerweile Tradition“, blickte AST-Kundenbetreuer Stefan Langer auf die vergangenen Jahre zurück, in denen das Wittgensteiner Unternehmen mehrere Male die Klinik...

  • Siegen
  • 23.12.19
  • 788× gelesen
Lokales

Snake on Wheels“-Tour 2019
Biker sammelten für Kinderklinik

sz Siegen. Rund 160 Kilometer mehr standen nach der „Snake on Wheels“-Tour 2019 auf den Tachos von mehr als 30 Motorrädern aus dem Weserwald, Lahn-Dill-Kreis, Siegen-Wittgenstein und sogar dem Ruhrgebiet und Nordfriesland. Denn die Tour vom hohen Westerwald über die Remise an der Wasserburg Hainchen und die DRK-Kinderklinik Siegen zurück nach Hellenhahn führte über kurvige Landstraßen durch eines der schönsten Motorradreviere Deutschlands. Neben der gemeinsamen Ausfahrt sollte auch der gute...

  • Siegen
  • 13.07.19
  • 213× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Unser Bild zeigt v. l. Andre‘ Schmidt, Aron Schmidt, Mitorganisator Sponsorenlauf, Alexander Beier,  Nada Olesch, (Stiftung Mütter und Kinder in Not“), Lehrerin Maren Weber, Ingrid Hamel-Weber und Lehrer Karsten Oberin.

Laufen für den guten Zweck
Am letzten Schultag 4000 Euro gespendet

kalle Siegen. Im Rahmen des Sponsorenlaufs des Gymnasiums am Löhrtor in Siegen war der stolze Betrag von 10.000 Euro von den jungen Teilnehmern und Teilnehmerinnen  im April erlaufen  worden. 4000 Euro wurden am Freitag (12. Juli)  im Rahmen einer Schülerversammlung  in der Schulaula gespendet. Über je 2000 Euro konnten sich Andre Schmidt,  als Vorsitzender der Stiftung „Mütter und Kinder in Not“ sowie Ingrid Hamel-Weber von der Jugendhilfe La Vie freuen.

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 555× gelesen
Lokales
Die Außenfassade der Martini-Kirche wird für 800.000 Euro saniert.

Fassade der Martini-Kirche wird saniert
800.000 Euro werden in die Hand genommen

kalle Siegen. Die älteste Kirche des Siegerlandes, die Martini-Kirche mitten in der Stadt Siegen,  wird im kommenden Jahr saniert. Die Bruchsteinfassade der  1311 erstmals erwähnten Kirche hat eine Sanierung dringend nötig. In der kommenden Woche wird eine Probefläche für die Arbeiten erstellt. 800.000 Euro müssen   in die Hand genommen werden.  Für die Martini-Gemeinde  alleine nicht zu stemmen und so durfte sich am 9. Juli Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng über Zuschüsse in Höhe von 660.000...

  • Siegen
  • 09.07.19
  • 254× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.