Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Mitarbeiter der FeG Wilnsdorf übergeben das neue Bodenreinigungsgerät an die Verantwortlichen vom Haus Heimat.

FeG Wilnsdorf spendet Bodenreinigungsgerät
Ein Dank an das zweite Zuhause

sz Wilnsdorf. Ursprünglich als Notlösung gedacht, feiern die Mitglieder und Freunde der freien evangelischen Gemeinde Wilnsdorf nun schon seit Oktober im vergangenen Jahr ihre sonntäglichen Gottesdienste im Haus Heimat in Rudersdorf. Im eigenen Gemeindehaus in Wilnsdorf hätten aufgrund der Abstandsregelungen nur etwa fünfzig Gottesdienstbesucher teilnehmen können, im Haus Heimat dagegen immerhin bis zu 120. In den zum Haus gehörenden Nebenräumen sowie auch im integrierten Vereinsraum des...

  • Wilnsdorf
  • 15.06.21
Lokales
„Momentan können wir, wenn überhaupt, nur in Etappen weiterbauen“, berichtet Jan Schöne.

Budget für Materialhütte reicht nicht aus
Baustopp für „Schwarze Schafe“

tip Oberdielfen. Die förmlich explodierenden Holzpreise bringen Bauherren in große Schwierigkeiten. Auch davon betroffen: die „Schwarzen Schafe Dielfen“. Sie widmen sich dem ehrgeizigen Projekt, den alten Waldsportplatz in Oberdielfen mit einer Materialhütte aufzuwerten. Doch nun ist Baustopp angesagt. Denn wenn man die in Holzständerbauweise geplante Hütte weiterbauen würde, wären alle eingeplanten Mittel ruckzuck aufgebraucht – nur für das nötige Holz. Die „Schafe“ mussten auf der Jagd nach...

  • Wilnsdorf
  • 05.06.21
Lokales
Petra Dillmann von der „Autism Association of Namibia“ und ihr Mitarbeiter freuten sich über die Hemden.

Spende an gemeinnützigen Verein
Siegenia leistet Hilfe in Namibia

sz Niederdielfen. Die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen hat laut einer Pressemitteilung bei Siegenia eine lange Tradition – sowohl regional als auch über die Landesgrenzen hinaus. So engagierte sich das Unternehmen kürzlich mit einer Spende von gut 320 Hemden und Blusen im Wert von 7300 Euro für den gemeinnützigen Verein „Autism Association of Namibia“. Der Verein macht sich für Menschen mit autistischen Störungen stark und wird den Erlös aus dem Verkauf dieser Kleidungsstücke nutzen, um...

  • Wilnsdorf
  • 31.03.21
Lokales
Jan Schöne (links) und Gerhard Grisse freuen sich darüber, dass das Waldstadion in Oberdielfen wieder in neuem Glanz erstrahlt.
15 Bilder

Idyllischer Oberdielfer Waldsportplatz
Wildschweine müssen draußen bleiben

krup Oberdielfen. Fast jeder dürfte sie kennen – die kleinen Schilder, die Hunde von der Metzgerei fernhalten. Bedruckt mit einer zwar höflich formulierten, gleichwohl unmissverständlichen Botschaft: „Wir müssen leider draußen bleiben!“ In eine ähnliche Gefühlslage werden in jüngster Vergangenheit Wildschweine versetzt, die den alten Sportplatz in Oberdielfen erobern wollen. Während sich das Borstenvieh bis vor Kurzem auf dem herrlich in die Waldlandschaft eingebetteten Gelände weidlich...

  • Wilnsdorf
  • 25.03.21
Lokales
Die Mitarbeiter der Firma Siegenia unterstützen fünf regionale Projekte.

Siegenia-Mitarbeiter unterstützen fünf Einrichtungen
Masken für den guten Zweck

sz Niederdielfen. In einer über mehrere Monate währenden Verkaufsaktion haben die Mitarbeiter von Siegenia ihr Engagement für Hilfsbedürftige einmal mehr unter Beweis gestellt. Sie erwarben die vom Unternehmen angebotenen Alltagsmasken im Firmen-Design, um gemeinsam Gutes zu bewirken. Fast 3300 Euro kamen auf diesem Weg zusammen, die von der Unternehmensleitung großzügig auf 7000 Euro aufgestockt wurden. Dieser Betrag geht nun zu gleichen Teilen an fünf regionale Einrichtungen, die aus den...

  • Wilnsdorf
  • 18.02.21
Lokales
Das kath. und das ev. Hospiz wurden mit je 1250 Euro bedacht.

KFD spendet für Hospize
2500 Euro gesammelt

sz Wilnsdorf. Doppeltes Spendenglück: Ende September kamen über 100 Esser zum traditionellen „Essen für den guten Zweck“ der KFD St. Martinus Wilnsdorf. Jetzt konnten die KFD-Frauen im Schatten der beiden Wilnsdorfer Kirchtürme den Leitern des kath. und des ev. Hospizes Spendenschecks in Höhe von je 1250 Euro überreichen. Spenden schon verplantWährend Burkhard Kölsch vom ev. Hospiz das Geld in die Erneuerung veralteter medizinischer Geräte investieren will, wird Juliane Schneider vom kath....

  • Wilnsdorf
  • 16.11.19
Lokales
Michael Jüngst, Peter Jüngst, Dieter Bruch und Wolfgang Jüngst (v. l.) überreichten 2000 Euro an Hospizleiterin Juliane Schneider.

Das Marien-Hospiz erhielt 2000 Euro
"Kohle" aus Oelgershausen

sos Niederdielfen. Etliche Tage hatte Peter Jüngst im Rahmen der 700-Jahr-Feier von Oelgershausen mit seinem Meiler verbracht, und damit nicht nur die Geschichte lebendig gemacht, sondern jetzt auch dem Marien-Hospiz auf der Eremitage in Niederdielfen eine Freude bereitet. Etwa 1,5 Tonnen Kohle „erntete“ der Hobby-Köhler und gab sie gegen Spenden weiter. Diesen Erlös stockte die Dorfgemeinschaft Oelgershausen noch auf, sodass Peter Jüngst, Ortsbürgermeister Dieter Bruch, Michael Jüngst und...

  • Wilnsdorf
  • 26.10.19
Lokales

Mehrere Projekte unterstützt
KFD St. Martinus übergab Spenden

sz Wilnsdorf. Vor kurzem konnte die KFD St. Martinus Wilnsdorf eine Spende von 1000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins „Kinderzuhause Burbach“, Falk Henrichs, übergeben. Beim Frauenkarneval war das Geld zusammengekommen und soll nun in verschiedene Projekte des Kinderzuhauses fließen. Angedacht ist z. B. ein Umbau, der verhaltensauffälligen Jugendlichen die Möglichkeit geben soll, selbständig leben zu lernen. Weitere 1000 Euro spendete die KFD an den Verein „Frauen helfen Frauen“ in...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.19
Lokales
Die Christdemokraten der Wielandgemeinde übergaben nun den Scheck an den Pflegekreis Wilnsdorf.

CDU Wilnsdorf spendet
1000 Euro für den Pflegekreis

[p]Jedes Jahr im Dezember unterstützt die CDU Wilnsdorf den Pflegekreis Wilnsdorf mit Geld, das beim Verkauf von leckeren Stutenkerlen eingenommen wird. Ergänzt wird der Erlös wie immer mit dem Geld aus der Spendensammlung im Rahmen der jährlichen CDU-Mitgliederversammlung. Anlässlich der Scheckübergabe im Wert von 1000 Euro wünschten die Christdemokraten dem Pflegekreis weiterhin viel Erfolg auf ihrem „guten und segensreichen Weg“. Der beständige Einsatz und das engagierte Wirken helfe vielen...

  • Wilnsdorf
  • 23.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.