Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Unser Foto zeigt AST-Kundenbetreuer Stefan Langer mit Bettina Kowatsch (l., Kinderklinik) und Lisa-Marie Vetter (Kinderhospiz) bei der symbolischen Spendenübergabe.

Für Kinderklinik sowie Kinderhospiz
Erndtebrücker Unternehmen AST spendet 10.000 Euro

cs Siegen/Erndtebrück/Olpe. Passend zum Weihnachtsfest freuten sich die DRK-Kinderklinik Siegen sowie das Kinder- und Jugendhospiz „Balthasar“ Olpe über einen warmen Geldregen. Die AST Kunststoffverarbeitung GmbH aus Erndtebrück überreichte den beiden Einrichtungen am Montag jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro. „Das hat mittlerweile Tradition“, blickte AST-Kundenbetreuer Stefan Langer auf die vergangenen Jahre zurück, in denen das Wittgensteiner Unternehmen mehrere Male die Klinik...

  • Siegen
  • 23.12.19
  • 524× gelesen
Lokales SZ-Plus
AST-Repräsentant Stefan Langer (2. v. l.) brachte eine 5000-Euro-Spende zur Freiwilligen Feuerwehr mit. Das Unternehmen legt großen Wert auf seine Erndtebrücker Wurzeln.  Foto: schn

AST spendet vor Weihnachten
5000-Euro-Spende für die Feuerwehr

schn Erndtebrück. Nachdem alle Weihnachtsbäume der Freiwilligen Feuerwehr Erndtebrück verkauft waren, gab es für die Männer und Frauen in den blauen Uniformen am Samstag vor dem vierten Advent noch einen satten Scheck über 5000 Euro in die Kasse des Fördervereins. Die Firma AST spendet in jedem Jahr großzügig an gemeinnützige Institutionen vor Ort. „Uns ist wichtig, dass das Geld auch vor Ort ankommt. Wir sind dankbar, dass es die Feuerwehr gibt, die uns im Ernstfall hilft und ich hoffe, wir...

  • Erndtebrück
  • 23.12.19
  • 193× gelesen
Lokales SZ-Plus
Botschafter Matthias Marburger (l.) und der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg, Klaus Langenberg (r.), nahmen 150 Tröstebären von den Spendern Christa Kroh (2. v. l.) und Siegfried Neumann (2. v. r.) entgegen.

Deutsche Teddy-Stiftung
Trost für den Ernstfall gespendet

tika Bad Berleburg. Verwenden möchte diese Spende kein Retter im Einsatz. Dankbar für selbige waren die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg am Donnerstagabend dennoch. Denn die beiden Bad Berleburger Christa Kroh und Siegfried Neumann spendeten Geld für insgesamt 150 Tröstebären an die Deutsche Teddy-Stiftung – zweckgebunden für den Einsatz der Floriansjünger und des Rettungsdienstes direkt vor Ort in Wittgenstein. „Der Bedarf für einen solchen Teddy kommt meist unerwartet –...

  • Bad Berleburg
  • 16.12.19
  • 81× gelesen
Lokales
Kirsten Fuhr, Christian Schröder, Dr. Dirk Spornhauer, Dirk Radomski, Ingrid Kroh und Astrid Brockelt (v. l.) freuten sich in Dotzlar über eine 500-Euro-Spende von den Krippenspielen in Grauels Scheune für die Aktion „Herzklopfen“.

Spende für Aktion Herzklopfen
Grauels Scheune am vierten Advent offen

sz Dotzlar. Die wunderbare Idee von Weihnachten kann man auf ganz verschiedene Weise lebendig werden lassen. In Dotzlar kreuzten sich jetzt die Wege von zwei Gruppen, die das auf unterschiedliche Art ganz hervorragend machen. Da waren zum einen Dirk Radomski und Christian Schröder von dem Zusammenschluss, der alle zwei Jahre mit mehreren Krippenspiel-Aufführungen die 2000 Jahre alte Geschichte aus Bethlehem in Grauels Scheune neu mit Leben füllt. Und zum anderen Kirsten Fuhr und Astrid...

  • Bad Berleburg
  • 06.12.19
  • 116× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Organisatoren von „Bad Laasphe schenkt Freude“ zeigten sich überwältigt und dankbar von der Fülle der Geschenke: „Jedes Kind im Ausgabegebiet kann glücklich gemacht werden.“

"Bad Laasphe schenkt Freude"
Über die große Kraft des Gebens

sabe Bad Laasphe. „Bad Laasphe schenkt Freude“ – über 350 Mal. So viele bunte und liebevoll verpackte Päckchen lagen nämlich am Donnerstagmorgen auf einem schier endlos langen Gabentisch im Bad Laaspher Haus des Gastes. Hier hatte man sich zur Übergabe der liebevoll verpackten Pakete getroffen – die gemeinnützige Aktion mit Namen „Bad Laasphe schenkt Freude“ kommt nämlich wieder der Tafel Biedenkopf, mit Ausgabestellen in Biedenkopf, Dautphetal, Bad Laasphe, Breidenbach und Steffenberg zu...

  • Bad Laasphe
  • 06.12.19
  • 78× gelesen
Lokales
Mitarbeiterinnen der Volksbank Mittelhessen überreichten Klaus Friedrich und Eckhard Lenk (v. l.) von der BAG den symbolischen 1000-Euro-Scheck.

Spende für "Heimliche Helden"
BAG „Schöne Altstadt“ freut sich über 1000 Euro

sz Bad Laasphe. Wieder einmal fördert die Volksbank Mittelhessen mit 1000 Euro das ehrenamtliche Engagement der Bad Laaspher Bürgeraktionsgemeinschaft „Schöne Altstadt“ (BAG). Auch bei dem Wettbewerb der Volksbank „Heimliche Helden“ wurden Mitglieder des Vereins ausgewählt. Die Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen. Im Jahr 2010 wurde die BAG sogar der Verein des Jahres in Südwestfalen. In diesem Jahr verlieh die Stadt Bad...

  • Bad Laasphe
  • 28.11.19
  • 106× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bettina Kowatsch (3. v. l.) von der DRK-Kinderklinik nahm die Spende von (v. l.) Florian Klotz, Rudolf Bald, Ulli Völkel, Jürgen Weber und Erhard Womelsdorf vom Vorstand der Rudolf-Bald-Stiftung entgegen.

Unterstützung für DRK-Kinderklinik
Eine Spende für das Leben geleistet

tika Erndtebrück. Zwei Mal jährlich öffnet Rudolf Bald seine weltweit einzigartige Fahrzeugsammlung in Erndtebrück. Zwei Mal jährlich strömen zahlreiche Besucher in die Ausstellungshalle, die Zwei- und Vierräder der Marke BMW zeigt – und deren Entwicklung im 20. Jahrhundert. Die Besucher stammen nicht nur aus der Region, sondern allen Teilen Deutschlands und sogar aus den Nachbarstaaten. Der Eintritt ist dabei kostenlos, stattdessen sollen die Gäste spenden – für die Siegener Kinderklinik des...

  • Erndtebrück
  • 22.11.19
  • 119× gelesen
Lokales
Günter Wagner, Marco Scheffel, Fritz Bosch und Martin Achatzi (v. l.) freuten sich bei der Zuschuss-Übergabe über das neue DRK-Navi.

Christdemokraten unterstützen Kauf
Spende für das DRK-Navi

howe Bad Laasphe. Das war den Christdemokraten von Bad Laasphe eine Herzensangelegenheit, den Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes mit einem Zuschuss zu unterstützen. Nicht das erste Mal beteiligt sich die CDU an wichtigen Anschaffungen, schon bei den neuen Feuerwehrhelmen hatte man den Einsatzkräften mit einem Geldbetrag unter die Arme gegriffen. Diesmal fiel dieser wieder etwas höher aus als bei anderen „Vereinen“. Schließlich komme die Anschaffung – wie bei den Helmen auch – der...

  • Bad Laasphe
  • 23.08.19
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.