Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Bettina Kowatsch bedankte sich im Namen der DRK-Kinderklinik für die Spende, die der Wilnsdorfer Peter Bruch überbrachte.

Spende von Wilnsdorfer Firma
Masken für die Kinderklinik

kay Siegen/Wilnsdorf. Sehr spendabel zeigte sich Peter Bruch, Inhaber der PB Werbeartikel-Vertriebs-GmbH aus Wilnsdorf. Insgesamt 80 000 OP-Masken übergab er an Bettina Kowatsch von der DRK-Kinderklinik als Spende. Im November überbrachte der Wilnsdorfer Geschäftsmann die erste Charge von 40 000 Stück, dieser Tage folgten weitere 40 000. „Das bedeutet für unser Haus eine enorme finanzielle Entlastung“, so Bettina Kowatsch. Die Masken fänden nicht nur in der Kinderklinik Verwendung, auch jeder...

  • Siegen
  • 26.03.21
Lokales
Rene Ortmann und seine Kollegen vom „Zirkus Rondel – Circus for Kids“ bedankten sich persönlich für die großzügige Spende der Grundschule Eiserfeld.

Wegen Corona-Pandemie in finanzieller Schieflage
"Circus for Kids" benötigt Hilfe

kay Eiserfeld. Ziemlich genau ein Jahr ist es her, als Familie Ortmann mit dem „Zirkus Rondel – Circus for Kids“ zum dritten Mal auf den Siegwiesen in Eiserfeld ihre Zelte aufschlug. Viele Monate hatten Eltern und das Kollegium der Grundschule Eiserfeld die Zirkuswoche vorbereitet, an der über 350 Grundschul- und Kindergartenkinder teilnehmen sollten. Alles lief sehr gut an. Mit vielen Eltern und Hilfe aus dem Ort wurde das Zirkuszelt in Rekordzeit aufgebaut, und die Kinder waren in ihren...

  • Siegen
  • 26.03.21
Kultur
Das Siegener Lÿz verbucht sein Oster-Special als Erfolg. Was den Zuspruch angeht und auch die Spendenbereitschaft für den „virtuellen Hut“.

3000 Euro Spenden für lokale Künstler
2700 Zuschauer beim Oster-Special aus dem Lÿz

sz Siegen. Nach einem großformatigen Streaming-Wochenende im Rahmen der Reihe Der virtuelle Hut (die SZ berichtete ausführlich) ziehen die Programmmacher aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz ein rundherum positives Fazit ihres Oster-Angebots. „Wir haben mehr als 2700 Menschen mit Kleinkunst, Lyrik, Brass und Kabarett erreicht und damit die analogen Lÿz-Kapazitäten deutlich erweitert“, freuen sich Landrat Andreas Müller und Kulturbüro-Leiter Jens von Heyden: „Mit dem Lÿz zu den Siegerländern und...

  • Siegen
  • 14.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.