Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Das Team „Aschenbrödel“ übergab am Montag insgesamt 2000 Euro an Katrin Schadeberg und Monika Leuenberg (5. und 6. v. l.) vom Verein „Frauen helfen Frauen“, an Thorsten Voß (5. v. r.) für seine Initiative „Sternenlicht“ sowie an Elke Stellbrink (3. v. r.) vom Tierschutzverein für den Kreis Olpe.  Foto: privat

Der „Aschenbrödel-Abend“ - eine Party von Frauen nur für Frauen - erbrachte 2000 Euro
Spenden verschenkt

yve ■ Eine vorgezogene Bescherung bereitete am Montag das Team „Aschenbrödel“ der Initiative „Sternenlicht“ von Thorsten Voß aus Rothemühle, dem Olper Verein „Frauen helfen Frauen“ sowie dem Tierschutzverein für den Kreis Olpe. Hinter dem Team verbergen sich acht Frauen, die zum wiederholten Male eine Sozialaktion organisiert hatten. Mit dieser wurde sich nicht nur einmal mehr für die gute Sache eingesetzt, sondern am 9. November etwa 100 Frauen unvergessliche Stunden geschenkt. Erneut hatte...

  • Wenden
  • 24.12.19
  • 1.909× gelesen
Lokales
Die stolze Summe von 10 000 Euro wurde vom Spielmannszug Wenden gesammelt und der Elterninitiative krebskranker Kinder Siegen überreicht. Foto: privat

Musiker im Dienst der guten Sache

sz ■ „Ein Fernsehabend mit dem Spielmannszug“ – unter diesem Motto hat der Spielmannszug 1908 Wenden, gesponsert von der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, im November ein Konzert der besonderen Art in der Aula der Gesamtschule Wenden präsentiert. Zum 111-jährigen Bestehen des Vereins präsentierten die Musiker einen bunten Mix bekannter Melodien aus Film und Fernsehen und taten nebenbei noch etwas Gutes: Der Erlös des Konzerts kommt als Spende der Elterninitiative krebskranker Kinder in Siegen...

  • Wenden
  • 22.12.19
  • 195× gelesen
LokalesSZ-Plus
Christian Pilz, Vorsitzender der Elterninitiative krebskranker Kinder Siegen (2. v. l.), nahm den Scheck vom Vorstand des Landwirtschaftlichen Lokalvereins für die Gemeinde Wenden entgegen (v. l.): Kassierer Kevin Markus, Vorsitzender Sebastian Leineweber und Geschäftsführer Andreas Schrage.  Foto: hobö

Lokalverein spendete zum ersten Mal

hobö Wenden. Der Landwirtschaftliche Lokalverein für die Gemeinde Wenden, dessen Hauptaufgabe die Durchführung der Tierschau im Rahmen der Wendener Kirmes ist, beschritt am Montag neue Wege. Erstmals in der langen Historie tätigte der Verein eine Spende. „Wir hatten eine sehr, sehr gute Kirmes“, erläuterte Vorsitzender Sebastian Leinweber und verwies diesbezüglich auf die hohen Besucherzahlen der Tierschau und des sonntäglichen Kirmes-Frühschoppens. Daher habe man etwas für den guten Zweck...

  • Wenden
  • 11.12.19
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.