Spendenaufruf

Beiträge zum Thema Spendenaufruf

Lokales
André Treude und Andre Kroh (v. l.) überreichten den großen Scheck gemeinsam mit Isabell Kroh (2. v. r.) und Berit Nolting (r.) an Laura Pott.

Spendenaktion von Dorfjugend und Kirche
100.000 Euro für Laura Pott aus Berghausen

lh Berghausen. Vor genau einem Jahr lag Laura Pott noch in Gießen im Krankenhaus, in das sie am 7. März 2020 nach ihrem schweren Unfall durch das eingestürzte Fichtenstangengerüst des Berghäuser Osterfeuers per Rettungshubschrauber „Christoph“ geflogen werden musste. Der Unfall bedeutete neben der ständigen Ungewissheit in erster Linie, dass sie für den Rest ihres Lebens eingeschränkt sein wird und auf ihren Rollstuhl angewiesen ist. „Laura ist eine Kämpferin, ich bin so stolz auf sie“,...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
  • 685× gelesen
Lokales
Alltag im Wohnzimmer der Familie Boz: Dilek und ihre Mutter Sadeed arbeiten gemeinsam an der Spendenkampagne für den schwerkranken Ali, einen kleinen Jungen aus ihrer Familie.

Hoffnung dank "teuerster Spritze der Welt"
Familie Boz will 2,3 Millionen Euro sammeln

damo Daaden. „Wir sind eine Familie. Wir sind füreinander da“: Auf einer hölzernen Tafel im Wohnzimmer der Familie Boz steht dieser Ausspruch. Und das Holzschild ist nicht nur ein austauschbarer Dekoartikel, sondern ein Bekenntnis: „Schon meine Oma hat uns immer beigebracht, dass man zusammenhalten muss“, erzählt die 46-Jährige. Also haben Dilek Boz und all die anderen aus ihrer Familie nicht lange gefackelt, als sie ein Hilferuf aus der Türkei erreicht hat: Ali, der zweieinhalbjährige Neffe...

  • Daaden
  • 25.01.21
  • 2.200× gelesen
LokalesSZ
Ein stolzer Erlös: 4720 Euro erbrachte die Hilfsaktion auf Schloss Adolfsburg, die Peter Meyer sowie die Fotografinnen Steffi Jung und Jenny Michallik (v. l.) initiierten.

Hilfsaktion auf Gelände der Adolfsburg
4720 Euro für von Brand betroffene Familie aus Rinsecke

yve Oberhundem. „Es war ein ganz toller Tag“, blickt Hobbyfotografin Steffi Jung auf den 20. September zurück. Das Wasserschloss Adolfsburg in Oberhundem hatte seine Pforten weit geöffnet, bei schönstem Wetter verweilten Besucher im Café unter freiem Himmel, wieder andere verteilten sich auf dem imposanten Anwesen, um sich von Steffi Jung und der hauptberuflichen Fotografin Jenny Michallik ablichten zu lassen. Einige Bereiche der herrschaftlichen Gemäuer sind eigentlich nicht öffentlich...

  • Kirchhundem
  • 07.12.20
  • 272× gelesen
LokalesSZ
Die Burschenschaft Müsse organisierte eine Sammelaktion. In Kürze werden die Lebensmittel bei der Tafel abgegeben. Im Bild: Philipp Schruttke, Jannik Spies und Jonas Latt (v. l.).

Lebensmittel für die Tafel
Burschenschaft Müsse sammelt in Aue Spenden

schn Aue. Die Burschenschaft Müsse sammelte am Samstag Lebensmittel für die heimische Tafel. „Wir haben alle unsere Probleme, aber es gibt immer noch Menschen, denen geht es deutlich schlechter als uns“, so Philipp Schruttke. Also entschloss sich die Burschenschaft Müsse dazu, eine entsprechende Aktion ins Leben zu rufen. Den Beteiligten war klar, das geht nur Corona-konform, und so rief man die Bevölkerung auf, Spendenpakete zu packen und am Samstagmorgen vor die Häuser zu stellen. Dann...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.20
  • 457× gelesen
Lokales
„Leicht defekt“ im ironischen Sinn ist auch der alte Transporter des Frauenhauses Olpe. Das Foto ist ein Beispielbild, da das Fahrzeug sowie auch der Standort der Unterkunft im Raum Olpe der Öffentlichkeit nicht bekannt sein sollen, um den Bewohnerinnen einen größtmöglichen Schutz zu bieten.  Foto: pixabay

Transporter des Olper Frauenhauses „fällt fast auseinander“ / Verein startet Spendenaufruf
Der Lack ist ab

yve ■ Das Frauenhaus ist das einzige Schutzhaus im Kreis Olpe. Die Bewohnerinnen auf Zeit sind gezeichnet von seelischer und körperlicher Gewalt. In der Unterkunft finden sie Zuflucht in höchster Not. In vielfältiger Weise erfahren die Frauen während ihres Aufenthaltes Unterstützung. Von Behördengängen, Erziehungsfragen über Wohnungssuche bis hin zum Umzug, sobald das Selbstwertgefühl wieder soweit gestärkt ist, dass sie den Schritt in ein eigenständiges Leben wagen. Um diese Hilfe...

  • Stadt Olpe
  • 05.06.20
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.