Spender

Beiträge zum Thema Spender

LokalesSZ
Uneigennützig haben sie über Jahrzehnte ihr Blut für andere Menschen gespendet: die geehrten Mehrfachspender. Allein jeweils 100 Spenden haben die hier sitzenden Jubilare geleistet. Mit ihnen und den weiteren Geehrten stellten sich Jens Stötzel (l.) und seine Vorstandskollegen dem Fotografen.

Nächstenliebe und Verantwortungsgefühl
DRK-Ortsverein Kirchen ehrt Blutspende-Jubilare

rai Katzenbach. Es ist ein wichtiger und unverzichtbarer Dienst am Nächsten: das Blutspenden. Die Bedeutung, Blut zu spenden, ist denjenigen voll bewusst, die nun geehrt wurden. Über Jahrzehnte haben sie sich piksen lassen, um mit einem halben Liter einem anderen Menschen zu helfen. Unauffällig und uneigennützig. DRK-Ortsverein Kirchen würdigt JubilareAm Donnerstag standen sie doch im Mittelpunkt, als der DRK-Ortsverein Kirchen die Jubilare würdigte. Das war die Sache von Jens Stötzel. Der...

  • Kirchen
  • 01.10.21
LokalesSZ
Der Weg zum Aderlass führt derzeit über eine Terminvergabe.

Reservierungssystem noch nicht überall bekannt
Blutspender müssen in der Kälte warten

tile Neunkirchen/Siegen/Münster. Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes hat ein Termin-Reservierungssystem eingeführt. Die jetzige Umsetzung ist eine Folge der Corona-Pandemie, Überlegungen dazu gab es schon länger. Wer künftig Blut spenden möchte, muss entweder online (www.blutspendedienst-west.de) oder telefonisch einen Termin vereinbaren. Diese Botschaft ist noch nicht überall angekommen. So kam es beim ersten Blutspendetermin im Dezember im Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus...

  • Neunkirchen
  • 18.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.