Sperrmüll

Beiträge zum Thema Sperrmüll

LokalesSZ
Überall wird „wilder Müll“ abgelegt. Obwohl saftige Strafen drohen sowie Pflanzen und Tiere großen Schaden erleiden können, werfen viele Menschen ihren Abfall in die Natur – so wie hier auf der Girkhauser Höhe.

Idee findet keine Mehrheit
Umweltausschuss gegen kostenlose Sperrmüll-Abfuhr

hobö Wenden. „Wilder Müll“ wird gern als Sammelbegriff genutzt für jenen Unrat, den Leute arglos oder mutwillig in die Natur werfen. Wie der Geschäftsbericht des Baubetriebshofs der Gemeinde Wenden zeigt, mussten die Mitarbeiter allein im Jahr 2020 fast 900 Dienststunden investieren, um den „wilden Müll“ im Wendener Land einzusammeln. Dies verdeutlicht, welche Mengen Abfall von unbelehrbaren Zeitgenossen in Flora und Fauna geworfen wird. Nun gehen die Meinungen auseinander, wie der Kampf gegen...

  • Wenden
  • 13.03.21
  • 141× gelesen
LokalesSZ
Der Container vor der AWo-Kindertagesstätte in Oberndorf sollte eigentlich mit Laub und Geäst befüllt werden. Irgendjemand nutzte am Wochenende allerdings die Gelegenheit und entledigte sich dort eines Kleiderschranks.

Unbekannter wirft Schrankteile in Container am Kindergarten
Kita „darf“ Sperrmüll entsorgen

bw Bad Laasphe-Oberndorf. Richtig sauer ist Andrea Nölling seit Samstag. „Es ist zwar nur eine Kleinigkeit“, berichtet die Einrichtungsleiterin der AWo-Kindertagesstätte in Oberndorf, „der Ärger ist dafür aber umso größer.“ Was ist geschehen? Andrea Nölling hatte zur Entsorgung von Laub und Ästen vom Außengelände der Kita einen Container bestellt. Der sollte mit allerlei Grünabfällen gefüllt werden, die im Herbst momentan auf dem großen Areal der Einrichtung anfallen. Am Samstag jedoch, als das...

  • Bad Laasphe
  • 24.11.20
  • 1.889× gelesen
Lokales

Unterbrechung vom 30. März bis 30. April
Keine Sperrmüllabfuhr

sz Siegen/Bad Berleburg. Vom 30. März, bis 30. April wird in Siegen-Wittgenstein vorerst kein Sperrmüll mehr eingesammelt. Das teilt das Kreisumweltamt mit. Grund für die einmonatige Pause ist das Coronavirus, dessen Auswirkungen auch in der Abfallverwertung zu spüren sind. In den Dienstleistungsunternehmen, die sich im Auftrag von Kreis und Kommunen um die Sammlung, Anlieferung und auch das Umladen des Mülls auf den Deponien in Siegen (Fludersbach) und Herzhausen (Winterbach) kümmern, gibt es...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 386× gelesen
Lokales
Die Abholung von Elektromüll und Sperrmüll soll in Kreuztal wie gewohnt durch vorherige Anmeldung möglich sein.

Sperr- und Elektromüll in Kreuztal
Abholung anmelden

sz Kreuztal. Wegen der Coronavirus-Ausbreitung ergeben sich Änderungen für die Kreuztaler Bürger im Umgang mit der Entsorgung von Wertstoffen, Schadstoffen und Elektro-Schrott. Wie die Stadt mitteilt, hat die Firma Umweltservice Lindenschmidt den Besuchsverkehr auf ihrem Gelände ab sofort untersagt. Somit sind die dortigen Annahmestellen für den Wertstoffhof sowie für Elektro- und Elektronikaltgeräte nicht mehr geöffnet. Die Abholung von Elektromüll und Sperrmüll soll aber wie gewohnt durch...

  • Kreuztal
  • 20.03.20
  • 1.180× gelesen
Lokales
Unterhalb des Burgseifens im Hilchenbacher Ortsteil Helberhausen entsorgten Unbekannte Anfang November eine stattliche Menge Sperrmüll.
5 Bilder

Unrat illegal in Helberhausen entsorgt
Umweltsünder nicht überführt

cs Helberhausen. Es hätte eine amüsante Geschichte werden können – das „Happy End“ blieb jedoch aus. Vermutlich in der Nacht vom 2. auf den 3. November entledigten sich Unbekannte einer beträchtlichen Menge Sperrmüll und entsorgten den Unrat unterhalb des Burgseifens in Helberhausen. Ein findiger Bürger aus dem Hilchenbacher Ortsteil schaute sich den Müllhaufen genauer an und entdeckte in einem der Säcke tatsächlich einen Überweisungsvordruck mit vollständiger Namensangabe. Die schleunigst...

  • Hilchenbach
  • 13.11.19
  • 1.909× gelesen
Lokales
Auf der Haincher Höhe wurde Sperrmüll abgeladen.
3 Bilder

Illegale Müllentsorgung auf der Haincher Höhe
Sperrmüll stapelt sich im Wald

sos Hainchen. Ein Koffer, Matratzen, Tische – all das gehört nicht in den Wald. Auf der Haincher Höhe aber können Spaziergänger sich erneut davon überzeugen, dass das nicht alle beherzigen: Am Wegesrand stapelt sich der Sperrmüll. Dem Verursacher droht ein BußgeldDie Stadt Netphen sei darüber bereits informiert worden, berichtet Michael Schneider vom Fachbereich Ordnung und Bürgerservice, es handle sich um ein Gelände der Haubergsgenossenschaft. Derzeit werde versucht, den Entsorger ausfindig...

  • Netphen
  • 11.11.19
  • 2.757× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.