Spiele

Beiträge zum Thema Spiele

LokalesSZ
Ein „Mensch ärgere dich nicht“ für Reisen. Claudius Clüver von der Universität Siegen weiß, dass das Spiel nach wie vor gerne gespielt wird.
2 Bilder

"Mensch ärgere dich nicht" geht immer
Manche Spiele überdauern Jahrhunderte

sp Siegen/Wilnsdorf. Nach wie vor lautet die Devise aufgrund der Corona-Pandemie: so wenige Menschen wie möglich treffen und zu Hause bleiben. Damit einem an den trüben Wintertagen die Decke nicht auf den Kopf fällt, kann das gemeinsame Spiele spielen eine willkommene Abwechslung sein. Die Auswahl ist heute riesig, wer will, kann ganze Schränke mit Spielen füllen. Was aber spielten unsere Eltern und Großeltern? Dr. Corinna Nauck vom Museum Wilnsdorf und Claudius Clüver von der Universität...

  • Siegen
  • 27.12.20
  • 364× gelesen
LokalesSZ
Lena Hombach aus der Daadener Verwaltung (vorne) hat gemeinsam mit Stadtbürgermeister Walter Strunk die Geschenk-Aktion organisiert. Gestern nahmen die Chefinnen der Daadener Grundschulen und Kitas ein symbolisches Exemplar des Würfelspiels in Empfang.

Spiele für Kinder, Zuschüsse für Vereine
Stadt Daaden verteilt Geschenke

damo Daaden. Eigentlich hätte Walter Strunk sich für diesen Anlass eine rote Zipfelmütze aufsetzen und den Bart gute 30 Zentimeter wachsen lassen sollen: Passend zur Vorweihnachtszeit schlüpfte der Daadener Stadtbürgermeister nämlich am Montagmorgen in die Rolle des Geschenkeverteilers. 400 Mensch-ärger-Dich-nicht-Spiele werden in den nächsten Tagen den Besitzer wechseln, und alle Vereine dürfen sich auf einen Zuschuss für die Vereinskasse freuen. Warum? „Um in Zeiten der Corona-Pandemie für...

  • Daaden
  • 01.12.20
  • 218× gelesen
LokalesSZ
Wolfgang und Sandra Kremer vom Verein „Kinderarmut in Deutschland“ wollen Familien mit den Spielen eine Freude machen.

Hilfsverein sucht Fahrer
Spiele auf Rädern

sp Wissen/Siegen. Die Kontaktsperren und die zahlreichen Einschränkungen zum Schutz vor dem Coronavirus treffen die gesamte Gesellschaft, besonders auch benachteiligte Kinder und Sozialleistungsempfänger. Das haben Sandra und Wolfgang Kremer aus Wilnsdorf im Blick. Sie helfen seit 30 Jahren Familien, die oft am Rand der Gesellschaft stehen. Besonders in der aktuellen Situation, in der viele Angebote für Kinder nicht genutzt werden können und der Schul- bzw. Kitabesuch nicht möglich ist, will...

  • Siegen
  • 26.04.20
  • 255× gelesen
LokalesSZ
Das beliebteste Spiel im Land: „Mensch ärgere dich nicht“. Das macht Spaß, aber es kann sich auch lohnen, mal neue Spiele auszuprobieren. Foto: Pixabay
3 Bilder

Alte und neue Spiele (wieder-)entdecken
Blick über den Spielbrettrand

sp Siegen. Wenn einem die Decke auf den Kopf fällt, besonders jetzt in der Corona-Krise, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen. Eine davon könnte gerade wieder neuen Aufschwung bekommen: das Spielen. Verschiedene Altergruppen kommen gemeinsam an einen Tisch, gewinnen und verlieren gegen- oder miteinander. Die Auswahl an Spielen ist riesig. Für welches also könnten sich Familien oder Paare entscheiden, um die Langweile zu vertreiben und Spaß zu haben? „Es kommt darauf...

  • Siegen
  • 25.04.20
  • 371× gelesen
Lokales

Tipps aus der Redaktion
Eine Auswahl an Spielen zum Zeitvertreib

sz Siegen. In der Lokalredaktion der Siegener Zeitung fanden sich einige Spiele-Liebhaber, die gerne einen persönlichen Tipp abgeben möchten. • Irene Hermann-Sobotka: „Just one“ wurde zum Spiel des Jahres 2019 gewählt. Es ist empfohlen ab acht Jahren, aber meiner Meinung nach geeignet erst ab zwölf, für drei bis sieben Spieler. Ein Spieler muss einen vorgegebenen Begriff raten, den alle anderen umschreiben – aber jeder nur mit einem einzigen Wort. Es gibt keinen Verlierer, sondern alle Spieler...

  • Siegen
  • 25.04.20
  • 244× gelesen
Lokales
Wasserfontänen waren am Samstag vor allem eines: Ausdruck von Spaß.
2 Bilder

Kalorien verbrannt, Endorphine ausgeschüttet
Viel Spaß im "bewegten Freibad"

rai Daaden. Da wurde eine Partie Wasserball gespielt, beim „Breakletics“ bewegten sich Jung und Alt zu Intervallmusik und beim Aqua-Zumba sah man Kinder, Frauen und Männer die Freude an der Bewegung zu fetziger Musik im Wasser an – und das nicht nur, wenn Fontänen in die Höhe spritzten: Das „bewegte Freibad“ war am Samstag ein voller Erfolg – und am Ende bevölkerten 930 Badegäste die Einrichtung im Daadetal. Die zweite Auflage kam super an, schon gleich zu Beginn. Vor einem Jahr hatten die...

  • Daaden
  • 30.06.19
  • 457× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.