Sportabzeichen

Beiträge zum Thema Sportabzeichen

Lokales
Natürlich gab es auch für die Jüngsten ein sportliches Angebot. So musste eine 30 Meter lange Strecke von Jungen und Mädchen bis neun Jahren im Bereich „Schnelligkeit“ zurücklegt werden.
2 Bilder

Großer Spendentag für Flutopfer
„Sportabzeichen-Tag” ein voller Erfolg

adz Wenden. Mit einer so großen Resonanz hatten die Verantwortlichen am vergangenen Samstag bei dem „Sportabzeichen-Tag” für die Flutopfer in Dernau nicht gerechnet. Zahlreiche Kinder und Jugendliche hatten sich auf dem Sportplatz der Gesamtschule Wenden versammelt, um das Deutsche Sportabzeichen (DSA) abzulegen. Vor allem die Nachwuchssportler der Sportgemeinschaft (SG) Wenden waren stark vertreten. Auch einige Erwachsene stellten sich der Herausforderung „Sportabzeichen”. Unter den wachsamen...

  • Wenden
  • 13.09.21
Lokales
Die Verantwortlichen (v. l.) Daniel und Laura Jacob (beide SG Wenden), Thorsten Niederschlag („Sportfreunde“ Möllmicke), Dietmar Häner (SG Wenden), Peter Niklas (Dorfverein Elben/Scheiderwald und KSB) sowie Frank Rademacher („Sportfreunde“ Möllmicke ) hoffen auf zahlreiche begeisterte Sportler.

Sportabzeichen mit Mehrwert
Vereine ziehen an einem Strang für die Fluthilfe für Dernau

adz Wenden/Elben. Die Initiative „Elben unterstützt Dernau“ hat mit vielen Aktionen bereits 85 000 Euro Spendengelder gesammelt. Nun sollen mit einem „Sportabzeichen-Tag“ weitere Gelder für das vom Hochwasser betroffene Dorf im Ahrtal zusammenkommen. Die Verantwortlichen stellten am Samstag auf den Sportplatz der Gesamtschule Wenden die Aktion vor. Genau dort wird am Samstag, 11. September, der „Sportabzeichen-Tag“ stattfinden. Von 10 bis 17 Uhr können Kinder, Jugendliche und Erwachsene das...

  • Wenden
  • 07.09.21
Lokales
Sophie Beul (l.) und Sabine Fischer wollen ihre Mitmenschen motivieren, ein bisschen mehr Sport zu treiben. Denn gerade in der Pandemie kommt das oft zu kurz.

Fit bleiben trotz Pandemie
Schiefertafeln im Wald animieren zur Bewegung

damo Brachbach. Viel freundlicher könnte der Appell kaum rüberkommen: Im Brachbacher Wald werden bald Schiefertafeln hängen, die die Spaziergänger motivieren sollen, dem inneren Schweinehund die Grenzen zu zeigen. Und besagte Tafeln geben sich alle Mühe, sympathisch zu sein: Sabine Fischer hat extra ihre schönste Schreibschrift reaktiviert, sie hat hübsche Piktogramme gemalt, und die Schieferplatten selbst haben die Form eines Herzens. Und: Was sie den Spaziergängern mit auf den Weg geben, ist...

  • Kirchen
  • 24.05.21
LokalesSZ
Stolz auf die Urkunden und Pokale waren die Teilnehmer der letzten „Föschber Dorfolympiade“. Im Molzbergstadion zeigten die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, was in ihnen steckt.  Foto: nb

Niederfischbacher entschieden
22. „Dorfolympiade“ war die letzte

nb Niederfischbach. Die Zeiten und Weiten, die im Molzbergstadion abgeliefert wurden, die stimmten: Dafür gab es am Montagabend für rund 30 Niederfischbacher und Harbacher die verdienten Sportabzeichen. Andere Zahlen hingegen stimmen leider nicht mehr – die der Teilnehmer der „Föschber Dorfolympiade“. Denn: In früheren Zeiten war die Zahl der Sportabzeichen-Aspiranten auch schon mal dreistellig, jetzt hingegen passten alle Teilnehmer bequem ins Vereinsheim an der Fischbacherhütte. Und so...

  • Kirchen
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.