Sportfreunde Siegen

Beiträge zum Thema Sportfreunde Siegen

Sport SZ-Plus

Leimbach-Stadion
Toilettenanlagen sollen erneuert werden

geo Siegen. Das könnte endlich mal eine „saubere“ Lösung werden! In den 63 Jahren nach Fertigstellung des Leimbach-Stadions wurde die größte Sportstätte Südwestfalens zwar immer mal wieder erweitert, modernisiert oder saniert. Nur eines jedoch blieb immer gleich: der „Rein-Raus-Stau“ am Eingang des Ururalt-Toilettenhauses hinter der Haupttribüne. Damit ist bereits provisorisch Schluss; im Sommer wurde das ehrwürdige Bruchsteingebäude schon mal innen entkernt und für die Bedürfnisse der...

  • Siegen
  • 30.11.19
  • 146× gelesen
Kultur
Mindestens so schön wie im vorigen Jahr soll's wieder werden: das Weihnachtssingen im Leimbachstadion.

Freikarten fürs Weihnachtssingen zu gewinnen
Mit dem VIP-Ticket ins Leimbachstadion

sz Siegen.  Wie in den Jahren zuvor packt die Kulturredaktion der Siegener Zeitung auch an den Adventswochenenden 2019 vier feine Weihnachtspäckchen und verlost Tickets für ausgewählte Veranstaltungen in der Region. Den Auftakt dieser „Geschenke!“-Aktion macht die Verlosung von 5 x 2 VIP-Tickets für das Weihnachtssingen im Siegener Leimbachstadion am Samstag, 14. Dezember. Wie im vergangenen Jahr laden die Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen in Siegen, Wittgenstein und Olpe gemeinsam...

  • Siegen
  • 29.11.19
  • 264× gelesen
Sport SZ-Plus
Der 2. Vorsitzende Frank Weber (links) und der Sportliche Leiter Andreas Krämer (rechts) begrüßten am Dienstag Abend im Mannschaftstraining mit Tobias Cramer (2. von rechts) den neuen Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft der Sportfreunde Siegen. Der 45-Jährige aus Willingen hat zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende 2019/20 unterschrieben – mit Option auf eine Verlängerung. Co-Trainer bleibt Marco Beier (links), der nach der Entlassung von Cheftrainer Dominik Dapprich am 29. Oktober zusammen mit Frank Dalwigk in den vergangenen drei Wochen die Mannschaft als Interimstrainer betreute. 	Foto: Frank Steinseifer

Sportfreunde Siegen
Tobias Cramer neuer Sportfreunde-Coach

fst Siegen. Es gibt Tage, da hat ein Sportreporter den richtigen Riecher für eine Geschichte. Beim spontanen Besuch des Mannschaftstrainings der Sportfreunde Siegen am gestrigen Dienstagabend gab es nämlich die dicke Überraschung. Die wochenlange Suche nach einem neuen Cheftrainer für die Oberliga-Mannschaft ist beendet. Der 45-jährige Tobias Cramer, von 2014 bis Juni 2019 zunächst „Co“- dann zwei Jahre lang Cheftrainer und Sportlicher Leiter beim KSV Hessen Kassel, tritt die Nachfolge von...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 990× gelesen
Sport
Zum Abschluss des Insolvenzverfahrens des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen schrieb der ausgeschiedene Insolvenzverwalter Bernhard Görg einen offenen Brief und appellierte darin an die Unternehmen der Region, den Verein künftig (mehr) zu unterstützen.

Brief des Ex-SFS-Insolvenzverwalters Görg
"Ein starker Fußballverein stiftet Identität"

ubau Siegen. Zum Abschluss des Insolvenzverfahrens des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen hat sich der ausgeschiedene Insolvenzverwalter Bernhard Görg in einem offenen Brief an die Region gerichtet. Darin hebt er besonders den „unermüdlichen Einsatz des Vorsitzenden Roland Schöler“ hervor, „ohne den es den Verein sicherlich nicht mehr geben würde“. Zudem bedankt Görg sich bei Sponsoren, Fans und Unterstützern, „die es überhaupt erst ermöglicht haben, dass der Verein es bis zur Aufhebung...

  • Siegen
  • 15.11.19
  • 2.466× gelesen
Sport

Zweieinhalbjährige Leidenszeit vorüber
Insolvenz der Sportfreunde Siegen beendet

sz Siegen. Fußball-Oberligist Sportfr. Siegen befindet sich ab sofort nicht mehr unter Insolvenzverwaltung. Mit Beschluss des Amtsgerichts Siegen vom 6. November, der der Siegener Zeitung vorliegt, wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen des 120 Jahre alten Vereins aufgehoben, nachdem zuvor die Bestätigung des ausgehandelten Insolvenzplans (vom 18. Juli) rechtskräftig geworden war. Damit endet eine zweieinhalbjährige Insolvenzphase, während der die Geschicke des Vereins in Händen des...

  • Siegen
  • 07.11.19
  • 292× gelesen
Sport SZ-Plus
Der Sportliche Leiter Andreas Krämer (rechts) in der Spielanalyse mit Interimstrainer Marco Beier nach der 1:3-Heimspielniederlage gegen RW Ahlen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Sportfreunde führen viele Trainer-Gespräche

fst Siegen. Die Sportfreunde Siegen stecken nach dem 13. Spieltag der Oberliga Westfalen mitten im Abstiegskampf. Auch das nach der Entlassung von Dominik Dapprich installierte Interims-Trainerduo Marco Beier/Frank Dalwigk konnte den Negativtrend im ersten Spiel nicht stoppen. Einen erhöhten Handlungsdruck in der Trainerfrage nach der 1:3-Heimniederlage gegen RW Ahlen sieht der Sportliche Leiter Andreas Krämer jedoch nicht: „Wir brauchen Geduld und werden in Ruhe einen Trainer suchen. Wir...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 1.569× gelesen
Sport
Der frisch gebackene B-Jugend-Pokalsieger formierte sich mit (hinten v. l.) Co-Trainer Hakan Sagir, Florian Schierz, Betreuer Aswad Nazimi, Benit Dinaj, Sebastian Bender, Lukas Bogusz, Alexandre Teixeira-Henriques, Taki Jaber, Linus Tücke, Rayan Benyagoub, Marcel Lengert, Ismail Alushi, Tim Burkert, Pierre Noel Mühl, Tim Schreiber, Ludwig Klein und Trainer Alexander Stieg. Vorne deuten eine Hocke an: (v. l.) Marvin Schulz, Ferhat Gülec, Emil Hallermann und Malik Hodroj. Außerdem gehört noch Eren Lotz zum Team.

6:0 gegen SG Siegen-Giersberg
Sportfreunde verteidigen den B-Jugend-Kreispokal

jb Siegen. Die Sportfreunde Siegen gewannen gestern als Titelverteidiger bei der SG Siegen-Giersberg erneut den B-Jugend-Kreispokal. Der hochfavorisierte Westfalenligist setzte sich mit 6:0 (2:0) durch. Viel Lob und Anerkennung erhielten jedoch auch die wacker mitspielenden Gastgeber. Sie haben sich für die jetzt startende Kreisliga A viel vorgenommen und können durchaus optimistisch in die Spielzeit gehen. Auch Alexander Stieg, Trainer des siegreichen Teams, reihte sich ein: „Sie haben das...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 196× gelesen
Sport
Das Foto zeigt (hinten v.l.) Pokalspielleiter C- und D-Junioren Sebastian Kraft sowie die siegreiche Sportfreunde-Mannschaft mit Trainer Marco Pfennig, Levin Leandro Delli Liuni, Suan Demaili, Maksim Marinkovic, Tunahan Gökce, Dennis Zeier, Arlind Shpatollaj, Jakob Stahl, Marius Burkert, Lukas Herb, Dennis Münker und Co-Trainer Florian Simon sowie (vorne v.l.) Luis Schneider, Silas Lemmer, Oliver Gawenda, David Jung, Edwin Morasch, Leif Lemmer, Rachid Allaoui, Marios Dermentzoglou und Jan Klingenspohr.

6:0-Finalsieg beim TSV Weißtal
Sportfr. Siegens C-Junioren gewinnen den Kreispokal

krup Gernsdorf. Die C-Junioren der Sportfr. Siegen sind am Dienstagabend ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben durch einen 6:0 (2:0)-Sieg beim Bezirksligisten TSV Weißtal den Fußball-Kreispokal gewonnen. Bereits im Vorjahr hatte es exakt die gleiche Finalpaarung bei den C-Junioren gegeben, damals hatte Siegen mit 3:0 die Oberhand behalten. In der Gernsdorfer Henneberg-Arena stellten Rachid Allaoui (8.) und Silas Lemmer (14.) beizeiten die Weichen für den Westfalenligisten. Nach der...

  • Siegen
  • 05.11.19
  • 156× gelesen
Sport SZ-Plus
Foto mit Symbolwirkung: Dominik Dapprich wurde gestern als Cheftrainer der Sportfreunde entlassen. Der Verein reagierte damit auf die anhaltende Erfolglosigkeit in der Oberliga (13. Tabellenplatz).

Nach dem Aus als SFS-Trainer
Dominik Dapprich: "Ich kann mir nichts vorwerfen"

fst Siegen. Um 17.30 Uhr erreichte am Dienstag eine Nachricht die Redaktionen, die nicht mehr wirklich überraschte. Der Vereinsvorstand der Sportfreunde Siegen teilt mit, dass er sich aufgrund der anhaltenden Erfolglosigkeit mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Dominik Dapprich trennt. Wörtlich heißt es in der Erklärung: „Der Verein reagiert damit auf das anhaltend schlechte Abschneiden der ersten Herren-Mannschaft in der Oberliga Westfalen. Für das Heimspiel gegen Rot-Weiß Ahlen übernimmt...

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 2.395× gelesen
Sport
Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat die Reißleine gezogen und sich von Trainer Dominik Dapprich getrennt.

Fußball-Oberligist zieht Reißleine
Sportfreunde Siegen trennen sich von Dapprich

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen. Die Leimbachtaler trennten sich von Cheftrainer Dominik Dapprich. Das teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Die Sportfreunde (13 Punkte) rutschten durch die bittere Derby-Pleite am vergangenen Sonntag beim Keller-Kontrahenten TuS Erndtebrück (1:2) auf den 16. und drittletzten Tabellenplatz ab. Der Vorsprung auf den Vorletzten Erndtebrück beträgt nur noch drei Punkte. Die...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 1.680× gelesen
Sport
Die Sportfreunde Siegen haben auf die Randale der vergangenen Wochen reagiert und angekündigt, bei Fehlverhalten der Anhänger künftig von ihrem Hausrecht verstärkt Gebrauch machen.

Statement nach Randale
SF Siegen wollen Hausrecht verschärft anwenden

sz Siegen. Der Vorstand des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen hat am Donnerstag zu den Vorkommnissen der letzten Wochen  Stellung bezogen. Das Statement des Vereins im Wortlaut: "Der Verein Sportfreunde Siegen von 1899 e.V. sieht sich in den letzten Wochen und Monaten leider vermehrt inakzeptablen Vorgängen und Handlungen außenstehender Personen und/oder Personengruppen ausgesetzt. Diese Personen sind entweder neutrale Besucher der vereinsseitig genutzten Spielstätten oder sie geben...

  • Siegen
  • 24.10.19
  • 660× gelesen
Sport SZ-Plus
„Null Toleranz für die Täter“ - da sind sich der Sportliche Leiter der Sportfreunde, Andreas Krämer (l.) und Vereinschef Roland Schöler (hier beim Training) einig.

Sportfreunde Siegen
Nach Randale: Schöler kündigt Stadionverbote an

fst Siegen/Sprockhövel. Als Schiedsrichter Lars Bramkamp (Hattingen) die Oberliga-Partie der TSG Sprockhövel gegen die Sportfreunde Siegen am Sonntagnachmittag abgepfiffen hatte, verloren etliche Fans der Siegener völlig die Fassung. Den Sportfreunde-Spielern schlug nach der 0:3-Niederlage die blanke Wut der Anhänger entgegen. Ein halbes Dutzend Fans war auf die Kunststoffbahn gerannt, neben Dapprich-Raus-Rufen wurde die Mannschaft aufs übelste beschimpft und beleidigt – die Spieler drehten...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 1.792× gelesen
Sport
Sportfreundespieler Noel Below (am Boden) verletzte sich am Sonntag in der Partie gegen den ASC Dortmund (3:2-Sieg) in der 32. Minute am Oberschenkel - nun fällt der Innenverteidiger für mindestens drei Wochen mit einem Faserriss aus. Nach Tolga Duran und Okay Yildirim fehlt Trainer Dominik Dapprich nun schon der dritte Stammspieler.
12 Bilder

Fußball-Oberliga Westfalen
Sportfr. Siegen: Below fällt mit Muskelfaserriss aus

fst Siegen. Schlechte Nachrichten für den Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen. Noel Below erlitt im Auswärtsspiel beim ASC Dortmund einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel und fällt damit für etwa drei Wochen aus. Der Innenverteidiger hatte sich auf dem tiefen Boden im Waldstadion in Aplerbeck am vergangenen Sonntag nach einer halben Stunde beim Spielstand von 2:1 offensichtlich ohne Gegnereinwirkung verletzt. Zunächst hatte der 25-jährige gebürtige Hamburger noch versucht...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 191× gelesen
Sport SZ-Plus
Paderborns Angreifer Sven Michel (r.), hier im Duell mit dem Schalker Jonjoe Kenny, hofft am Samstag gegen den „großen“ FC Bayern auf einen Überraschungscoup.

Sven Michel vom SC Paderborn
„Werden gegen FC Bayern ein Feuerwerk abbrennen“

ubau Paderborn. Nach dem sensationellen Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga ist der SC Paderborn auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. Tabellenletzter, noch kein Sieg nach fünf Spielen, erst einen Punkt auf dem Konto – den Saisonstart hatten sich die Ostwestfalen anders vorgestellt. Und ausgerechnet jetzt kommt der deutsche Rekordmeister FC Bayern München (2. Platz/11 Punkte) in die Paderborner Benteler-Arena (Samstag, 15.30 Uhr). Nicht nur für den Verein, sondern auch für den aus...

  • Siegen
  • 25.09.19
  • 615× gelesen
Sport
Bislang unbekannte Vandalen aus dem Fanlager der Sportfreunde Siegen brachen in der Nacht vor dem Derby in die Herkules-Arena ein und überzogen die Sportplatzanlage mit Schmierereien.
3 Bilder

1. FC Kaan-Marienborn - Sportfreunde Siegen
Vandalismus, Saka-Entwarnung und neuer Towart-Trainer

pm Kaan-Marienborn. Das Derby in der Fußball-Oberliga zwischen dem 1. FC Kaan-Marienborn und den Sportfreunden Siegen hat im Nachgang einen unschönen Beigeschmack bekommen. Was bereits am Spieltag im Breitenbachtal zum Teil die Runde machte, wurde von den mit 1:3 (0:1) unterlegenen Känern am Dienstag durch eine Pressemitteilung an die Öffentlichkeit gebracht. Bei einem Einbruch durch „unverbesserliche Vandalen, die dem Fanlager der Sportfreunde Siegen zugeordnet werden müssen“, wurden in der...

  • Siegen
  • 18.09.19
  • 389× gelesen
Sport SZ-Plus
Toni Gänge (2. v. l.) und Björn Jost (halb verdeckt) werden ihre Mannschaften wie im Hinspiel der Saison 2017/18 als Kapitän aufs Spielfeld führen.
5 Bilder

1. FC Kaan-Marienborn gegen Sportfreunde Siegen
„Es geht um mehr als drei Punkte“

pm Siegen. Lokalduelle haben im Fußball einen besonderen Stellenwert – und so richtet sich in der heimischen Fußballszene der Blick gespannt ins Breitenbachtal, wo am Sonntag (15 Uhr) der 1. FC Kaan-Marienborn die Sportfreunde Siegen zum Oberliga-Derby empfängt. Im Vorfeld sprechen die beiden Kapitäne Toni Gänge (1. FC Kaan-Marienborn) und Björn Jost (Sportfreunde Siegen) im Doppelinterview mit der Siegener Zeitung über Tages- und Saisonziele, die Stärken des jeweiligen Gegners, den eigenen...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 1.162× gelesen
Sport
Friedlich feierten die Sportfreunde am Samstag 120 Jahre Vereinsgeschichte, hier u. a. mit einem sehr großen Banner. Gegen Ende des Spiels störten offenbar rechtsgerichtete Randalierer die friedliche Stimmung.

Randale bei Sportfreunde Siegen
Verein distanziert sich von Rechtsextremisten

sz Siegen. In den letzten Spielminuten der Oberliga-Partie der Sportfreunde Siegen gegen Westfalia Rhynern ist es auf der Haupttribüne zu Tumulten und Schlägereien unter Fans gekommen. Polizei und Ordnungsdienst gelang es schließlich, die beteiligten Personen-Gruppen voneinander zu trennen. Nach Auskunft der Sportfreunde soll es sich bei den Randalierern zunächst um drei, dem Verein nicht bekannte, Anhänger der rechtsradikalen Gruppierung „Der dritte Weg“ gehandelt haben. Diese Gruppierung...

  • Siegen
  • 08.09.19
  • 7.569× gelesen
Sport SZ-Plus
Sportfreunde-Stürmer Jacob Pistor (links) zieht in der 57. Spielminute aus vollem Lauf ab – doch das Leder zischt hauchdünn am Aluminium vorbei. Es war die größte Chance auf ein Siegtor der Siegener in der zweiten Halbzeit.
20 Bilder

Fußball-Oberliga
Sportfreunde Siegen beschenken sich nur mit einem Punkt

fst Siegen. „Der tolle Rasen, das Stadion, dazu diese Fans, ein Aufstieg in den nächsten Jahren wäre wirklich verdient“, sprach Michael Kaminski, Gästetrainer von Westfalia Rhynern lobende Worte. Nicht nur die Gäste aus Hamm, auch die Siegener Zuschauer waren von der einfallsreichen und aufwändigen Choreografie der aktiven Fanszene begeistert. Die Glückwunschreden der stellvertretenden Landrätin Jutta Capito, von Stadtrat Arne Fries, vom Sportfreunde-Ehrenpräsidenten Manfred Utsch und dem...

  • Siegen
  • 08.09.19
  • 513× gelesen
Sport
Die B-Junioren der Sportfr. Siegen eröffnen am Samstag die neue Westfalenliga-Saison mit einem Heimspiel gegen die U 16 des FC Schalke 04. Unser Archivbild zeigt eine Szene aus dem Duell der Siegener (rote Trikots) mit den „Königsblauen“.

Jugend-Fußballer steigen in neue Saison ein
Saisonstart gleich mal gegen den FC Schalke 04!

krup Siegen/Freudenberg. Am Wochenende steigen auch die Jugend-Fußballer in die Saison 2019/20 ein. Die Sportfreunde Siegen sind mit gleich drei Teams (A-, B- und C-Junioren) in der Westfalenliga vertreten, während die A-Junioren des TuS Erndtebrück in ihr zweites Jahr in der Landesliga gehen. Die B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg fiebern derweil nach dem Wiederaufstieg in die Regionalliga einem Abenteuer entgegen. Überkreislich spielen weiterhin der TSV Weißtal (C- und D-Junioren in der...

  • Siegen
  • 05.09.19
  • 271× gelesen
Sport
Das Derby in der Fußball-Oberliga Westfalen zwischen dem 1. FC Kaan-Marienborn und den Sportfreunden Siegen wird jetzt doch am 15. September (Sonntag) ausgetragen. Unser Bild entstand vor dem Lokalduell beider Teams in der Saison 2017/18.

Kaan-Marienborn gegen SF Siegen
Oberliga-Derby steigt doch am 15. September

sz/krup Kaan-Marienborn. Das Derby in der Fußball-Oberliga Westfalen zwischen dem 1. FC Kaan-Marienborn und den Sportfreunden Siegen findet trotz der positiven Gespräche zwischen beiden Vereinen bezüglich einer möglichen Verlegung nun doch am ursprünglich angesetzten Termin, dem 15. September, statt. Wegen landesweiter Großeinsätze der Polizei war eine Vorverlegung auf den 13. oder 14. September nicht möglich. Daher bleibt es bei dem ursprünglichen Termin am 6. Spieltag, Sonntag, den 15....

  • Siegen
  • 26.08.19
  • 428× gelesen
Sport SZ-Plus
TuS Erndtebrücks Trainer Alfonso Rubio Doblas weiß zwar um die Schwere der Aufgabe, ist aber fest davon überzeugt, dass seine Mannschaft die Qualität hat, um den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga Westfalen zu schaffen.

Rubio Doblas im Interview
„Wir dürfen nicht in Aktionismus verfallen“

ubau Erndtebrück. Tabellenletzter, null Punkte, darüber hinaus im hohen Bogen aus dem Westfalenpokal geflogen: Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück hat den Saisonstart komplett in den Sand gesetzt. Hatten die Wittgensteiner nach der 1:5-Pokal-Pleite gegen den SC Wiedenbrück noch darauf gehofft, dass speziell die Anfälligkeit in der Defensive eine unrühmliche Ausnahme gewesen ist, so wurden sie in den darauf folgenden Liga-Spielen eines Besseren – in diesem Fall eher: eines Schlechteren –...

  • Siegen
  • 20.08.19
  • 906× gelesen
Sport SZ-Plus
Geschaut, Maß genommen, getroffen: Mit diesem überlegten Linksschuss erzielte Paderborns Angreifer Sven Michel (blau-schwarzes Trikot) das zwischenzeitliche 1:1 in der Partie gegen Bayer Leverkusen. Für den aus Alchen stammenden Offensivspieler der Ostwestfalen war es der erste Treffer in der 1. Fußball-Bundesliga.

Sven Michel kommt, sieht und trifft
"Das werde ich wohl nie vergessen"

ubau Alchen/Paderborn. Er kam, sah und traf – und das beinahe sogar doppelt: SC Paderborns Angreifer Sven Michel gab bei der 2:3 (2:2)-Niederlage des Aufsteigers bei Bayer Leverkusen nicht nur sein Erstliga-Debüt, sondern erzielte auch gleich ein Tor in Deutschlands höchster Fußball-Liga. Ein sehenswertes war es obendrein: Nach einem Fehlpass von Leverkusens Julian Baumgartlinger im Mittelfeld schnappte sich der aus Alchen stammende Angreifer der Ostwestfalen die Kugel, eilte im ICE-Tempo...

  • Siegen
  • 18.08.19
  • 1.618× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.