Sportfreunde Siegen

Beiträge zum Thema Sportfreunde Siegen

SportSZ
Joshua Walter (l.), hier im Spiel gegen den ASC Dortmund, wurde auswärts in Schermbeck kurz nach seiner Einwechslung zum Matchwinner.

Einwechselspieler besorgen Sieg in Schermbeck
Sportfreunde-Joker stechen

pm Schermbeck. Entspannte Sonntage haben für Tobias Cramer weiterhin Seltenheitswert, doch angesichts des diesmal passenden Endstands von 3:2 (1:1) für die Sportfreunde Siegen im Auswärtsspiel beim SV Schermbeck kann der der Trainer des Fußball-Oberligisten damit gut leben. „Es war wieder ein sehr stressiges Spiel, aber das kennen wir ja gar nicht anders und das ist auch nicht schlimm. Wichtig ist, dass wir den Sieg gegen einen Mitkonkurrenten ziehen konnten“, sagte Cramer nach dem Big-Point im...

  • Siegen
  • 28.11.21
Sport

Wechsel schon im Winter
Sportfreunde Siegen verlieren Eigengewächs

pm Siegen. Die Sportfreunde Siegen werden im Winter an Kaderbreite einbüßen. Eingewächs Jannik Selter wird den Fußball-Oberligisten nach der Hinrunde verlassen und sich Landesligist SV 04 Attendorn anschließen, für den er bereits bis zur C-Jugend aufgelaufen war. „Wir freuen uns riesig darüber, dass uns Jannik als waschechter Attendorner bereits zur Rückserie verstärkt. Jannik ist menschlich und fußballerisch eine absolute Bereicherung für uns“, erklärte SVA-Vorstandsmitglied Thomas Bassitta....

  • Siegen
  • 27.11.21
SportSZ
Die Siegener wollen das Spiel beim SV Schermbeck erfolgreich gestalten.

Sportfreunde Siegen im Ruhrgebiet gefordert
Alles für den einstelligen Platz

pm Siegen. Ein ruhiges, von Anfang bis Ende souverän geführtes und am Ende verdient gewonnenes Spiel erlebt Tobias Cramer höchst selten. „Ich würde mir wünschen, dass wir öfter so stabil auftreten wie in Holzwickede“, erinnert sich der Trainer des Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen an den 2:0-Erfolg vor gut einem Monat, dem wilde Aufs und Abs folgten. Nach der neuerlichen Achterbahnfahrt gegen Ennepetal (3:3) geht es für SFS (8. Platz/19 Punkte) am Sonntag (14.30 Uhr) zum SV Schermbeck...

  • Siegen
  • 26.11.21
SportSZ

Coronaschutzverordnung des Landes NRW
„2G“ für Sportler und Zuschauer

pm Düsseldorf/Siegen. Es hatte sich abgezeichnet, jetzt ist es offiziell. Mit der am Mittwoch in Kraft tretenden Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen gilt für den Besuch sämtlicher Sportveranstaltungen in NRW ab sofort die 2-G-Regel – sowohl für Zuschauer als auch für Aktive. Zutritt zu Sporthallen, Fußballplätzen etc. bekommt also nur noch, wer einen vollständigen Impfschutz oder eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Covid-19-Infektion nachweisen kann. Einzige...

  • Siegen
  • 23.11.21
Sport

"Komplettes Knie demoliert"
Verletzungsschock für Sportfreunde Siegen

pm Siegen. Schwerer Schlag für Satoshi Horie und die Sportfreunde Siegen: Die Verletzung, die sich der japanische Außenverteidiger im Oberliga-Auswärtsspiel bei Victoria Clarholz schon nach wenigen Minuten zugezogen hatte, hat sich als „Totalschaden“ im Knie entpuppt. Eine weitere Untersuchung in der Mediapark-Klinik in Köln bestätigte am Dienstag den dritten Kreuzbandriss in der Laufbahn des 31-Jährigen, Innenband- und Meniskusriss kommen oben drauf. „Das komplette Knie ist demoliert. Das ist...

  • Siegen
  • 23.11.21
SportSZ
Das Bild zeigt Sophie Rüthing (rechts) im DFB-Pokal-Spiel gegen den TuS Immendorf.

Frauenfußball
Sportfreunde-Frauen setzen beeindruckenden Lauf fort

sila Recklinghausen. Das Frauenteam der Sportfreunde Siegen setzt seinen Siegeslauf in der Fußball-Regionalliga West fort. Beim Tabellenneunten 1. FFC Recklinghausen feierte die Truppe von Coach Paul Müller einen knappen 1:0 (0:0)-Erfolg, wodurch man das vierte Liga-Spiel in Serie erfolgreich gestaltete. „Der Sieg war teils verdient, teils glücklich“, befand Müller nach Abpfiff und führte aus: „Über die gesamten 90 Minuten war die Partie geprägt von vielen Zweikämpfen und dementsprechend sehr...

  • Siegen
  • 20.11.21
SportSZ
Der Ausgleich zum zwischenzeitlichen 2:2. Siegens Innenverteidiger Tobias Filipzik steigt am höchsten und erzielt per Kopf seinen zweiten Treffer des Tages.
14 Bilder

Nächste Aufholjagd der Sportfreunde
Wieder Schlussphasen-Drama im Leimbachstadion

pm Siegen. Oberliga-Heimspiele der Sportfreunde Siegen sind dieser Tage nichts für schwache Nerven. „Ich bin irgendwann reif für den Kardiologen“, sagte Trainer Tobias Cramer nach der abermals dramatischen zweiten Halbzeit im Leimbachstadion, die vor 398 Zuschauern in einem 3:3 (0:2) gegen den TuS Ennepetal resultierte. Medizinisches Personal hätte allerdings auch schon im ersten Durchgang seine Daseinsberechtigung gehabt – um den Puls der SFS-Mannschaft zu fühlen, die sich ziemlich blutleer...

  • Siegen
  • 20.11.21
SportSZ
Neuzugang Patrick Jöcks will den Sportfreunden mit seiner Erfahrung auf dem Platz weiterhelfen.

Sportfreunde Siegens Neuzugang Patrick Jöcks
Teilzeit-Chef mit Verletzungspech

pm Siegen. Wie gut Patrick Jöcks sein kann, wissen die Verantwortlichen der Sportfreunde Siegen seit etwa 15 Monaten. Chancenlos unterlag der Oberligist aus Westfalen damals dem Pendant vom Niederrhein im Testspiel mit 1:4, was nicht zuletzt an der starken Vorstellung des Innenverteidigers lag, der sich so ganz oben auf den Zettel von Tobias Cramer spielte. Ein gutes Jahr später hat der SFS-Trainer seinen Wunschspieler bekommen, der im Leimbachtal eine tragende Rolle spielen soll. Doch...

  • Siegen
  • 18.11.21
Sport

2G im Amateurfußball?
Das sagen die Siegener Oberligisten

pm Siegen/Kaan-Marienborn. Die angekündigten 2G-Regeln im Freizeitbereich werden die heimischen Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen und 
1. FC Kaan-Marienborn auch bei einer Ausweitung auf die eingesetzten Spieler nicht in die Bredouille bringen. „Diese Regelung musste kommen und ich finde es gut, dass Ministerpräsident Wüst da vorgeprescht ist. Wir werden aufgrund unserer Impfquote keine Probleme haben“, sagte SFS-Trainer Tobias Cramer, von dessen 25 Schützlingen 23 geimpft sind. Droht...

  • Siegen
  • 18.11.21
SportSZ
Der Ball soll rollen und fliegen: Die Funktionäre der Sportverbände in NRW wollen den Spielbetrieb auch bei Umsetzung der angekündigten 2-G-Regel fortsetzen. Ein erneuter 
Lockdown sei das Todesurteil für den Sport, heißt es.

2-G-Regelungen stehen bevor
Droht dem Sport das "Todesurteil"?

pm Siegen. Es geht wieder los, leider. Die steigenden Corona-Zahlen haben abermals Auswirkungen auf den Amateursport in Nordrhein-Westfalen. Spätestens seit Ministerpräsident Hendrik Wüst vorgeprescht ist und „2G“, geimpft oder genesen, als neuen Standard im Freizeitbereich angekündigt hat, sind die Sorgenfalten bei Sportlern und Funktionären tiefer geworden. In Sachsen haben sich nach Einführung dieser Regelung die Amateur-Handballer in eine Pause verabschiedet und auch in zwei Fußballkreisen...

  • Siegen
  • 18.11.21
SportSZ
Denise Käsler, die sich hier gegen die Bökendorferinnen Sarah Gajewski (l.) und Pia Wiedenbruch (r.) durchsetzte, gehörte bei Freudenberg zu den Aktivposten.

Frauenfußball
Salchendorfs kleine Siegesserie reißt bei Edelmann-Team

Frauen-Regionalliga West Alemannia Aachen - Sportfreunde Siegen 0:3 (0:0) Dritter Regionalliga-Sieg in Folge für die SFS-Frauen: Gegen Alemannia Aachen (11.) feierte die Truppe von Paul Müller (8.) einen ungefährdeten 3:0 (0:0)-Erfolg, der durchaus noch deutlicher hätte ausfallen können. „Ich bin rundum zufrieden mit unserem Auftritt, wir haben eine kämpferische Leistung gezeigt und waren 90 Minuten das bessere Team“, berichtete der Sportfreunde-Coach. Nachdem Pauline Fernholz, Chiara-Marie...

  • Siegen
  • 14.11.21
SportSZ
Satoshie Horie (r.), hier im Spiel gegen den ASC Dortmund, droht nach der Niederlage in Clarholz mit einer Knieverletzung erneut lange auszufallen.

Verletzung, Schiri-Pech und Chancenwucher
Gebrauchter Tag für Sportfreunde

pm Clarholz. Die Derby-Euphorie ist schnell verflogen. Sieben Tage nach der furiosen Schlussphase gegen Tabellenführer Kaan und der angemessenen Party im Leimbachstadion sind die Sportfreunde Siegen unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Beim Abstiegskandidaten Victoria Clarholz erlebten die Schützlinge von Trainer Tobias Cramer einen in jeglicher Hinsicht gebrauchten Tag und mussten sich am Ende sogar deutlich mit 0:3 (0:2) geschlagen geben. Das Unheil nahm dabei schon der Anfangsphase...

  • Siegen
  • 14.11.21
Kultur
Stimmungsvoll: das Weihnachtssingen im Leimbachstadion.

Sportfreunde und Kirchen laden für den 11. Dezember ein
Weihnachtssingen im Leimbachstadion

sz Siegen. Das 4. Siegener Weihnachtssingen wird, nach der digitalen 3. Ausgabe 2020, wieder im Leimbachstadion stattfinden, unter der Schirmherrschaft von Siegens Bürgermister Steffen Mues. Am Samstag, 11. Dezember, werden wieder besinnliche Weihnachtslieder durch das Leimbachtal hallen. Das Event, das um 16.30 Uhr (Einlass ab 15 Uhr) beginnt, richtet die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Siegen-Olpe-Wittgenstein gemeinsam mit den Sportfreunden aus. Eine Brassband begleitet die...

  • Siegen
  • 12.11.21
SportSZ
„Wir müssen nach so einem überragenden Erlebnis schnell wieder den Fokus finden“, fordert Sportfreunde-Trainer Tobias Cramer.

Sportfreunde Siegen wollen Schwung mitnehmen
Vorsicht vor dem „Trap Game“

pm Siegen. „Trap Games“, so werden in den USA Partien genannt, die für klare Favoriten zu einer unangenehmen Falle werden könnten. Gerne unmittelbar vor oder nach einem Spitzenspiel oder einem Duell mit dem verhassten Rivalen gelegen, wird der Spannungsabfall beim Aufeinandertreffen mit dem Underdog immer wieder den besten Football- oder Basketball-Teams zum Verhängnis. Warnende Beispiele gibt es dafür Woche für Woche und deshalb sollten auch die Fußballer der Sportfreunde Siegen (8. Platz/15...

  • Siegen
  • 12.11.21
SportSZ

Auch im Siegerland bekannt
Ex-Co-Trainer von SFS übernimmt Regionalligist

sz Siegen/Krefeld. Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat einen neuen Trainer gefunden. Nachdem der Tabellenletzte sich von Dmitry Voronov getrennt hatte, präsentierte der Verein nun dessen Nachfolger – und der ist auch im Siegerland bekannt. Alexander Voigt, in der Saison 2015/16 Co-Trainer der Sportfreunde Siegen, soll den KFC Uerdingen vor dem Abstieg in die Oberliga retten. Der 43-jährige Ex-Profi (u.a. 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach) unterschrieb einen ligaunabhängigen Vertrag...

  • Siegen
  • 10.11.21
SportSZ
Das Tor zum 3:2 für Siegen: Andreas Busik (rotes Trikot) köpft hinter Markus Pazurek zum umjubelten Siegtreffer ein.

Randgeschichten des Oberliga-Derbys
Kaan für „Naivität und Dummheit“ bestraft

pm Siegen. Die erste Analyse von Thorsten Nehrbauer bringt es weiterhin auf den Punkt. Es sei ein „denkwürdiges Derby“ gewesen, sagte der Trainer des erstmals in dieser Saison geschlagenen Oberliga-Tabellenführers 1. FC Kaan-Marienborn bei der Pressekonferenz im Anschluss an den 3:2-Sieg der Sportfreunde Siegen, der das mit 1364 Zuschauern gefüllte Leimbachstadion nach langen Monaten gähnender Corona-Leere und vielen Spielen vor trister Kulisse erstmals wieder in ein Tollhaus verwandelte. Es...

  • Siegen
  • 08.11.21
Sport
106 Bilder

Große Galerie aus dem Leimbachstadion
Alle Fotos zum Oberliga-Derby

pm Siegen. Ein denkwürdiges Derby wie das am Sonntag zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn bleibt mit den entsprechenden Fotos besser in Erinnerung. Wir haben die Bilder zum zwischenzeitlichen Höhenflug der Gäste und der anschließenden Aufholjagd der Sportfreunde, die mit dem 3:2-Siegtreffer gekrönt wurde. Busik lässt das Leimbachstadion beben

  • Siegen
  • 08.11.21
SportSZ

Die Stimmen zum Oberliga-Derby
"Das Spiel vergisst man ganz sicher nicht so schnell"

Tobias Cramer (Trainer Siegen): „Zu unserer Mentalität braucht man nichts mehr zu sagen, wenn man so ein Spiel noch dreht. Wenn wir zehn Mal gegen Kaan spielen, mit der Qualität die sie haben und die wir haben, werden wir acht Mal verlieren. Ich kann meiner Mannschaft von Nummer 1 bis 25 nur ein Riesenkompliment machen.“ Björn Jost (Kapitän Siegen): „Das ist gar nicht so einfach, das so schnell zu begreifen, was hier passiert ist. Wir haben eine riesen Moral bewiesen gegen eine Mannschaft, die...

  • Siegen
  • 07.11.21
SportSZ
So jubeln die Derbysieger: Michél Harrer (2. v. l.), Andreas Busik (Nr. 20) und Tobias Filipzik (5. v. r.) drehten einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg.
20 Bilder

"Denkwürdiges Derby" zwischen SFS und Kaan
Busik lässt das Leimbachstadion beben

pm Siegen. Vorlagengeber Björn Jost konnte es zunächst selbst nicht fassen. Ungläubig schlug der Kapitän der Sportfreunde Siegen die Hände vor den Kopf, erst dann drehte er jubelnd ab und feierte mit Torschütze Andreas Busik, der gesamten Mannschaft und dem ausrastenden SFS-Anhang den Treffer zum 3:2 im Stadtderby gegen den 1. FC Kaan-Marienborn. Es war in der 90. Minute das Sahnehäubchen einer tollen Aufholjagd der Gastgeber, die eine Viertelstunde zuvor beim Zwischenstand von 2:0 für den...

  • Siegen
  • 07.11.21
SportSZ
Da gab es kein Halten mehr: Mats Scheld (blaues Trikot links) feierte im September 2017 seinen „goldenen“ Derby-Treffer frenetisch.

Huber und Scheld über Oberliga-Kracher
Zwei Derby-Helden im Interview

pm Siegen. Einmal in einem Derby mit dem entscheidenden Tor zum Helden zu werden, das gehört zu den großen Träumen jedes Fußballers – egal ob Profi oder Amateur. Zwei, die das beim brisanten Oberliga-Kräftemessen zwischen den Sportfreunden Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn schon erlebt haben, sind SFS-Angreifer Justin Huber und der Käner Mittelfeld-Lenker Mats Scheld, die dem Stadtduell am Sonntag (14.30 Uhr) im Leimbachstadion ihren Stempel aufdrücken und ihr Team mit zum Sieg führen...

  • Siegen
  • 05.11.21
SportSZ
 Im vergangenen Jahr jubelten nur die Sportfreunde, die mit 2:0 gewannen.

Stimmen und Fakten vor dem Derby
Siegen oder Kaan - wer hat die Nase vorn?

pm Siegen. So stehen die Vorzeichen vor dem Oberliga-Derby zwischen den Sportfreunde Siegen und dem 1. FC Kaan-Marienborn: Sportfreunde Siegen Der Formcheck: Siegen hat aus den vergangenen drei Partien sieben Punkte geholt und nur eines der letzten sechs Liga-Spiele verloren. Nach misslungenem Start gelang so mit nun 15 Punkten der Sprung auf Platz 8. Zu Hause … ist die Bilanz ausbaufähig, nur gegen Meinerzhagen gab es einen „Dreier“. In den übrigen vier Heimspielen sammelte SFS nur zwei Zähler...

  • Siegen
  • 05.11.21
SportSZ
Vor einem Jahr brachten die Sportfreunde-Fans auf Bannern und verbal ihre Ablehnung einer Kooperation mit dem 1. FC Kaan-Marienborn zum Ausdruck. Trotz aufgeheizter Atmosphäre gab es jedoch keine Ausschreitungen.

Zündstoff vor dem Oberliga-Derby
Sportfreunde-Fans sind "sauer auf Kaan"

pm Siegen. Vor einem Jahr erreichte die Rivalität ihren Höhepunkt. Nachdem unmittelbar vor dem Stadtderby die Fusionsgespräche zwischen den Verantwortlichen des 1. FC Kaan-Marienborn und der Sportfreunde Siegen publik geworden waren, reagierte die „aktive Fanszene“ des Traditionsvereins aus dem Leimbachtal mit deutlicher Ablehnung und Anfeindungen gegenüber FCKM-Geldgeber Christoph Thoma. Im Herbst 2021 haben sich die Pläne einer Zusammenarbeit in Rauch aufgelöst, bei der Jahreshauptversammlung...

  • Siegen
  • 05.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.