Sportlerehrung

Beiträge zum Thema Sportlerehrung

Sport SZ-Plus
20 Einzelsportler aus der Verbandsgemeinde Kirchen waren 2018 und 2019 in sechs verschiedenen Sportarten (Leichtathletik, Rhönradturnen, Bankdrücken, Laufen, Ringtennis, Sportschießen) auf überregionaler Ebene erfolgreich.
  2 Bilder

Sportlerehrung der VG Kirchen
Dankeschön für Erfolg oder Ehrenamt

hwl Kirchen. Alle (zwei) Jahre wieder kommt der altehrwürdige Rittersaal der Freusburg, das laut Herbergsleiter Hans-Jürgen Hof älteste Gemäuer der Jugendherberge, die 2019 in ihren 230 Betten oder Notbetten rund 28000 Übernachtungen vorzuweisen hat, an seine Grenzen, wenn die Verbandsgemeinde Kirchen dort ihre erfolgreichsten Sportler, Mannschaften und verdiente Ehrenamtler ehrt und auszeichnet. So auch am Donnerstag, als Bürgermeister Maik Köhler und der Sportkreisvorsitzende Dr. Michael...

  • Kirchen
  • 06.12.19
  • 305× gelesen
Lokales SZ-Plus
Gleich sechs aktuelle Deutsche Meister stammen aus der Gemeinde Wenden oder sind in Vereinen aus dem Wendener Land aktiv. Sie wurden für die herausragenden Titelgewinne selbstredend besonders geehrt. Es sind (v. l.) die Karatesportler Michael Eichert, Rony Brüser und Andreas Quast vom Verein „Shotokan“ Wenden sowie die Leichtathleten Thomas Schönauer und Jörg Heiner von der Sportgemeinschaft (SG) Wenden. Es fehlt Mark Fekadu von der SG Wenden Fotos: Holger Böhler
  5 Bilder

„Ehre, wem Ehre gebührt“

hobö  Wenden. Mit einem Blick weit zurück eröffnete Lambert Stoll am Dienstagabend eine bemerkenswerte Feierstunde im Wendener Rathaus. Denn der Vorsitzende eröffnete die Sportlerehrung des Gemeindesportverbands Wenden mit einem Zitat von Paulus an die Römer: „Ehre, wem Ehre gebührt“ sei auch an diesem Abend die Leitmaxime. Und in der Tat gab es in der Folge der mehr als zweistündigen Veranstaltung eine Menge an Ehrungen, denen jeweils ehrwürdige Leistungen vorausgegangen sind. „Es ist...

  • Wenden
  • 05.12.19
  • 300× gelesen
Sport
Die Karnevalsgesellschaft war bei der Sportlerehrung nicht nur mit den jüngsten, sondern auch mit den meisten Geehrten vertreten.
  2 Bilder

Sportlerehrung der VG Wissen
176 verdienten sich Dankeschön

hwl Wissen. Bei der 51. Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Wissen im Kulturwerk Wissen sind am Mittwoch 176 Sportler und Betreuer aus sieben Vereinen, aus den Lebenshilfe-Einrichtungen in der Verbandsgemeinde und des Kopernikus-Gymnasiums Wissen für die im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen geehrt worden. Bürgermeister Michael Wagener, der im Beisein der Beigeordneten Kerstin Breidenbach, Friedhelm Steiger und Klaus Eiteneuer sowie des Stadtbürgermeisters Berno Neuhoff mit tatkräftiger...

  • Wissen
  • 17.05.19
  • 287× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.