Sportplatz

Beiträge zum Thema Sportplatz

LokalesSZ
Der Dumper soll im August in Dienst gestellt werden.

Fahrzeug ab August im Einsatz
Neue Chance für den Dumper

dach Grünebach. Das quietschgelbe Gefährt hat nicht nur Freunde. Dennoch: Der Dumper der Ortsgemeinde bekommt eine zweite Chance, die eigentlich seine erste ist. Jochen Stinner kam am Dienstagabend bei der Sitzung des Gemeinderats nicht mit seinem Antrag durch, das Fahrzeug, das dem Gemeindearbeiter Dienste leisten soll, zu verkaufen und ein anderes Gefährt zu erwerben. Rückblick: Im Dezember 2019 hatte der Rat die Anschaffung des Dumpers beschlossen – bei neun Ja-Stimmen und viermal Nein....

  • Betzdorf
  • 29.07.21
SportSZ
Fleißige Helfer sorgten dafür, dass rasch wieder auf dem Kunstrasen in Büschergrund Fußball gespielt werden konnte.
6 Bilder

Viele Helfer trotzten den Wassermassen
Fortuna könnte mit "blauem Auge" davon kommen

krup Freudenberg. Der 4. Juli sorgte für eine Schockstarre bei den Verantwortlichen von Fortuna Freudenberg. Unerwartete Wassermassen hatten den Kunstrasen-Sportplatz „In der Wending“ im Ortsteil Büschergrund überflutet und durch mitgerissenes Erdreich stellenweise in eine Schlammwüste verwandelt. Dass nur wenige Tage später Bilder von weit größerem und schlimmerem Ausmaß das Land in Fassungslosigkeit und blankes Entsetzen stoßen würden, war da noch nicht abzusehen. Die Todes- und...

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Die Erarbeitung der Konzepte für den Sportplatz Buschhütten soll von den potenziellen Investoren sowie deren Planern auf eigene Kosten erfolgen.

Sportplatz Buschhütten
Startschuss für Vermarktung und Gestaltung

nja Buschhütten. Erst schwitzten dort Sportler, nun brüten seit Längerem Politik und Verwaltung in Kreuztal über dem Buschhüttener Sportplatz – genauer gesagt über den Plänen für dessen künftige Nutzung. Wie berichtet, soll neben dem neuen Dorfplatz (neben der Turn- und Festhalle) neuer Wohnraum entstehen. Die Stadt gibt klare Rahmenbedingungen vor. Am Donnerstag soll der Rat den Startschuss für die künftige Vermarktung und Gestaltung des neuen Wohnraums geben. Neu in die Zielgruppe der...

  • Kreuztal
  • 27.06.21
Lokales
Die Schwestern Ida (13, l.) und Freda (10)sind begeistert von der neuen Doppelseilbahn.
2 Bilder

Würgendorfer Generationen-Projekt nimmt Formen an
Neues Leben für alten Sportplatz

sp Würgendorf. Ein großes Projekt hat sich der „Förderverein Mehrgenerationen-Sportplatz Würgendorf“ vorgenommen. Der zuletzt nur noch wenig genutzte Sportplatz im Zentrum des Ortes wird Schritt für Schritt wieder zum Leben erweckt. „Eine Zeit lang ist hier gar nichts passiert“, weiß der 1. Vorsitzende des Vereins, Matthias Moos. Jetzt aber sollen auf der großen Fläche nach und nach verschiedene Attraktionen, Sport- und Bewegungsmöglichkeiten für Jung und Alt errichtet werden. Weiterhin soll...

  • Burbach
  • 15.05.21
Lokales
Aus dem Sportplatz Buschhütten soll ein modernes Wohnquartier werden.

Ratssitzung am 1. Juli
Ziel für Sportplatz Buschhütten: Sozial verträglich und schön anzusehen

nja Buschhütten. Wie soll aus dem Buschhüttener Sportplatz ein modernes Wohnquartier werden, das sich an unterschiedliche Zielgruppen richtet, u. a. „bezahlbaren“ Wohnraum, aber auch die Möglichkeit zur eigenen Immobilie bietet, und dabei sozialverträglich und städtebaulich anschaulich wird? Diese Frage wurde am Montag im Kreuztaler Infrastrukturausschuss debattiert. Zum Entwurf der Verwaltung (die SZ berichtete) gab es ergänzende Anregungen, die nun zur entscheidenden Ratssitzung am 1. Juli...

  • Kreuztal
  • 04.05.21
Lokales
Für den in diesem Vorentwurf rot eingegrenzten Bereich des Sportplatzes soll ein Konzept erarbeitet werden, das ein sich ins Umfeld einfügendes Wohnquartier vorsieht.

Neues Wohnquartier in Buschhütten
Qualität statt Preiswettbewerb

nja/sz Buschhütten. Der Buschhüttener Sportplatz dümpelt seit Jahren vor sich hin, der rote Tennenbelag ergrünt zusehends, die Stadt Kreuztal möchte nun nicht mehr weiter Gras über das Areal neben der Turn- und Festhalle wachsen lassen, wohl aber ein neues Wohnquartier samt öffentlicher Grünanlage. Das „Wie“ und „Wo“ der Bebauung ist eine Frage, die viele Buschhüttener stark beschäftigt: Das zeigten die bisherigen Gespräche und Schriftwechsel rund um den künftigen Dorfplatz neben der Turnhalle...

  • Kreuztal
  • 28.04.21
Lokales
Jan Schöne (links) und Gerhard Grisse freuen sich darüber, dass das Waldstadion in Oberdielfen wieder in neuem Glanz erstrahlt.
15 Bilder

Idyllischer Oberdielfer Waldsportplatz
Wildschweine müssen draußen bleiben

krup Oberdielfen. Fast jeder dürfte sie kennen – die kleinen Schilder, die Hunde von der Metzgerei fernhalten. Bedruckt mit einer zwar höflich formulierten, gleichwohl unmissverständlichen Botschaft: „Wir müssen leider draußen bleiben!“ In eine ähnliche Gefühlslage werden in jüngster Vergangenheit Wildschweine versetzt, die den alten Sportplatz in Oberdielfen erobern wollen. Während sich das Borstenvieh bis vor Kurzem auf dem herrlich in die Waldlandschaft eingebetteten Gelände weidlich...

  • Wilnsdorf
  • 25.03.21
LokalesSZ
Das Vereinsheim hat ein neues Dach, eine neue Heizungsanlage und eine neue Wasserversorgung erhalten.

Sportanlage „Zur Eulenbuche“ Hützemert
Die Flutlichtanlage steht schon

mari Hützemert. Auf der Sportanlage „Zur Eulenbuche“ des Hützemerter Sportvereins schreiten die Sanierungsarbeiten voran. Seit Dezember erhellt die erneuerte Flutlichtanlage mit bis zu 150 Lux den Fußballplatz. Dieses Projekt war über den Stadtsportverband Drolshagen gebündelt mit den Instandsetzungen der Flutlichtanlagen auf den Fußballplätzen in Drolshagen, Bleche und Iseringhausen. Außer der neuen Flutlichtanlage ist seit dem ersten Spatenstich im August schon viel passiert auf der...

  • Wenden
  • 21.02.21
LokalesSZ
Es sind keine riesigen Beträge, aber fünf Vereine aus Bad Berleburg dürfen sich über eine Finanzspritze freuen.

Sportpauschale
Finanzspritze für fünf Vereine aus Bad Berleburg

vö Bad Berleburg. Willkommene Finanzspritze kurz vor Weihnachten für fünf Vereine im Bad Berleburger Stadtgebiet, die nach der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses mit Mitteln aus der Sportpauschale planen dürfen. Die Entscheidung fiel einstimmig. 386 Euro gehen an die Schießgruppe Bad Berleburg (Zuschuss für die Anschaffung für die Biathlon-Abteilung), 2500 Euro an die Schießgruppe Berleburg (Zuschuss für die Sanierung von sanitären Anlagen am Schießstand), 1380 Euro an die...

  • Bad Berleburg
  • 18.12.20
LokalesSZ
280 000 Euro aus dem Programm entfallen auf die Sporthalle Raumland – hier geht es konkret um die Sanierung und energetische Aufwertung des Daches, die Sanierung des Sportbodens sowie energetische Maßnahmen an den Fenstern.

Viele Anlagen in Bad Berleburg profitieren
1,2 Millionen Euro für den Sport

vö Bad Berleburg. Das sind Summen, mit denen sich arbeiten lässt – und mit denen sich die betreffenden Sportanlagen fit machen lassen für die Zukunft, um es in der Sportlersprache auszudrücken: Der Bad Berleburger Haupt- und Finanzausschuss soll in einer Sondersitzung am Montag, 26. Oktober (18 Uhr im Bürgerhaus am Markt), einen Dringlichkeitsbeschluss fassen und das Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 und 2021“ auf den Weg bringen. 1,2 Millionen Euro für...

  • Bad Berleburg
  • 20.10.20
LokalesSZ
In Wallmenroth beispielsweise ist in den vergangenen Jahren viel in den Sport investiert worden. Weil der Landkreis so hoch verschuldet ist, muss er in der Sportförderung hart auf die Bremse treten.

Vereine in Not
Kreis Altenkirchen kappt Sport-Fördersätze um 50 Prozent

goeb Altenkirchen. Tagesordnungspunkt 4 der Kreistagssitzung hatte es in sich, auch wenn um die Verabschiedung der „geänderten Richtlinien“ zur Förderung des Sports nicht viel Aufheben gemacht wurde. Die Betonung liegt auf dem Wort „geändert“.Denn die Finanzen des Landkreises sind nicht schmeichelhaft. Wie berichtet, hatte der Kreistag im vergangenen Jahr ein schmerzhaftes Konsolidierungskonzept auf den Weg gebracht, bei dem alles auf den berühmten „Prüfstand“ gekommen ist – von der...

  • Altenkirchen
  • 22.09.20
Sport
50 Meter lang und zwei Meter hoch ist das Banner mit dem Schriftzug „1. FC Offhausen/Herkersdorf 1976“ auf der Gegengerade der „Köppelarena“.

1. FC Offhausen/Herkersdorf
Mega-Banner: Da staunen selbst die Druiden

ubau Offhausen/Herkersdorf. Der Druidenstein ist der ganze Stolz der Herkersdorfer. Jener kegelförmige Basaltfels, der sich auf 431 Meter über Normalnull ca. 20 Meter in die Höhe streckt, ist nicht nur ein echter Blickfang, sondern auch ein beliebtes Ziel für Wanderer aus Nah und Fern. Einen Steinwurf entfernt von dem 25 Millionen Jahre alten Steingebilde, wo die Druiden als kultische und geistige Elite in der keltischen Gesellschaft und Mythologie Rituale durchgeführt haben sollen, gibt es nun...

  • Kirchen
  • 03.09.20
LokalesSZ
Eine Vier-Gruppen-Kita  und zwei Wohnhäuser  mit jeweils zehn Einheiten  für "bezahlbaren Wohnraum"  könnten  in Stendenbach entstehen.
2 Bilder

Pläne für Stendenbach
Kita und "bezahlbarer Wohnraum"

nja  Eichen.  Die Kita „Löwenzahn“, die in Trägerschaft der Alternativen Lebensräume GmbH (Alf) seit Sommer vergangenen Jahres eine vorübergehende Bleibe auf dem Eichener Dorfgemeinschaftsplatz gefunden hat, soll in Stendenbach bleiben: Das sehen die Pläne vor, die am Montag dem Kreuztaler Infrastrukturausschuss präsentiert wurden. Nur einen Sandschaufelwurf entfernt vom jetzigen Provisorium, auf dem städtischen Freigelände im Einmündungsbereich von Stendenbacher Weg und der Straße Am...

  • Siegen
  • 31.08.20
Lokales
Ob auf dem Sportplatz in Offhausen in diesem oder einem anderen Sommer noch Konzerte stattfinden werden, erscheint derzeit mehr als fraglich.  Foto: thor

Günter Weber hatte Platz im Visier
„Köppel-Arena“ wird wohl kein Konzert-Areal

thor Offhausen. Im alten Steinbruch in der „Krummen Au“ bei Niederfischbach werden in diesem Jahr keine E-Gitarren und Schlagzeug-Beats mehr zu hören sein, und auch keine anderen Instrumente. Der Plan des Kirchener Promoters und DJs Günter Weber, hier Auto-Konzerte zu veranstalten, hat sich definitv erledigt. Nicht zuletzt wegen der Bedenken des Landesbetriebs Mobilität hinsichtlich der nahen Großbaustelle (die SZ berichtete). Weil diese Entwicklung abzusehen war, hatte sich Weber aber nach...

  • Kirchen
  • 20.07.20
LokalesSZ
Neben dem Dorfplatz  soll ein Wohnquartier  entstehen.
2 Bilder

Bürgerbeteiligung Sportplatz Buschhütten
Ideen, Lob und Kritik

nja Buschhütten. Es ist ein heißes Eisen, das die Stadt Kreuztal da anpackt: Der geplante Abschied vom zunehmend brach liegenden Buschhüttener Sportplatz sowie die Pläne für eine sinnhafte und bürgernahe Reaktivierung der zentral in der Ortsmitte liegenden Parzelle erregten schon in einer Bürgerversammlung im September vergangenen Jahres die Gemüter: Insbesondere die Überlegungen, neben einem Dorfplatz Wohnraum zu schaffen bereiteten Sorge. Die Stadt erhält einen 90-prozentigen Zuschuss aus dem...

  • Siegen
  • 02.07.20
LokalesSZ
Wie Salchendorf und Dreis-Tiefenbach sollte Netphen einen neuen Kunstrasenplatz bekommen. Zu Beginn der Arbeiten stellte sich jedoch heraus, dass der Unterbau komplett ausgetauscht werden muss.

Kunstrasenplatz des SV Netphen
Neuer Unterbau nötig

sos Netphen. Schlechter hätte es für den SV Netphen kaum laufen können – allerdings nicht auf dem Platz, sondern darunter. Eigentlich sollte der Verein nur einen neuen Kunstrasen bekommen, doch „als der grüne Belag runter war, hat sich der Unterbau viel schlechter präsentiert als gedacht“, erinnert sich Tiefbauamtsleiter Rainer Schild. Aufgrund des Alters von 30 Jahren und der vorherigen Stichproben des Gutachters hatte man zwar mit kleineren Schäden gerechnet, doch die hätten behoben werden...

  • Netphen
  • 28.06.20
Lokales
Neben der Turn- und Festhalle Buschhütten soll der Dorfplatz entstehen.
4 Bilder

Neue Ortsmitte Buschhütten
Bürger können online mitreden

sz/nja Buschhütten. Die Überlegungen, wie das Buschhüttener Sportplatzareal in eine ansprechende Ortsmitte verwandelt werden kann, nehmen Schwung auf. Ende vergangener Woche präsentierte der Turnverein Germania Buschhütten  ausgefeilte Entwürfe. Nun startet, wie angekündigt, die Stadt Kreuztal ihre Bürgerbeteiligung. Da die Pläne wegen der Corona-Pandemie nicht in einer Bürgerversammlung vorgestellt und diskutiert werden können, erfolgt die Befragung digital: Die Pläne können bis zum 30. Juni...

  • Siegen
  • 25.05.20
Lokales
Wohnbebauung, einen multifunktional nutzbaren Dorfplatz und eine Grünfläche samt Mattenbachfreilegung: Dies sind Aspekte der Turnvereinsplanung.
3 Bilder

TV Germania Buschhütten
Pläne für ein "Sportplatz-Quartier"

nja/sz Buschhütten.  Wie könnte die Zukunft des Buschhüttener Sportplatzes aussehen? Die Stadt Kreuztal erarbeitet derzeit ein Konzept – zunächst für jenen Abschnitt, der künftig als Dorfplatz zur Verfügung stehen soll. Wie berichtet, stehen rund 1,7 Mill. Euro hierfür bereit, Fördermittel in Höhe von rund 1,5 Mill. Euro wurden bereits bewilligt (für Dorfplatz, Kleinsportanlage und Gießpfannenplatz). Nun hat sich auch der Turnverein Germania Buschhütten nicht nur Gedanken gemacht, sondern...

  • Kreuztal
  • 22.05.20
LokalesSZ
Die Fördergelder sind zugesagt, der politische Beschluss steht: Die Grundschule in Helberhausen (links) soll abgerissen werden. Das Schul- und Sportgelände wird aufgeteilt und in Häppchen verkauft. Die TSG übernimmt den Sportplatz für einen symbolischen Betrag. Der Verein, der aus der alten Kapellenschule (rechts) einen Bürgertreff machen möchte, kauft das alte Feuerwehrhaus (Mitte) und und einen schmalen Grundstücksstreifen als Verbindung.

Grundschulareal in Helberhausen wird aufgeteilt
Sportplatz für einen Euro

js Hilchenbach/Helberhausen. Die Tage des Grundschulgebäudes in Helberhausen sind gezählt. Fördermittel für einen Abriss wurden der Stadt Hilchenbach als Eigentümerin bereits zugesagt, am Mittwochabend gab der Haupt- und Finanzausschuss in nichtöffentlichem Sitzungsteil zudem mit einstimmigem Votum grünes Licht, die entsprechenden Abrissarbeiten auszuschreiben. Die Genehmigung des Haushaltsplans 2020 – eine Bedingung für die Beauftragung – liegt nun vor, wie Bürgermeister Holger Menzel sagte....

  • Hilchenbach
  • 14.05.20
LokalesSZ
Zum 1. August soll die neue Kita  in Trägerschaft der AWo vorübergehend auf dem Sportplatz Buschhütten ihre Pforten öffnen.

Übergangs-Kita am Sportplatz (Update Freitag: Dorfplatz-Pläne)
"Triathlon nicht gefährdet"

nja Buschhütten.  Die Zukunft des Buschhüttener Sportplatzes ist ein heikles Thema in dem bevölkerungsreichen Kreuztaler Stadtteil. Das zeigte zuletzt im Herbst vergangenen Jahres eine Bürgerversammlung, in der die Verwaltung Pläne für einen Dorfplatz diskutieren wollte. Schnell merkte man: Überlegungen der Stadt, dort auch neuen Wohnraum zu schaffen, sorgten für Unruhe, Unsicherheit, Unmut – und Klärungsbedarf. Wie das Areal der Arena, die derzeit löwenbezahnt vor sich hin dümpelt, langfristig...

  • Siegen
  • 24.04.20
LokalesSZ
Die "Schwarzen Schafe" haben mussten ordentlich ackern, um den Sportplatz vor Schwarzwild zu schützen.

"Schwarze Schafe" bauten Schutzzaun
Dielfer sicherten Stadion vor Schwarzwild

kay Oberdielfen. Kampf der "Schwarzen Schafe" gegen Schwarzkittel - was sich anhört wie eine Meldung aus dem Sommerloch, istin Wirklichkeit ein erfolgreiches Projekt mit viel ehrenamtlicher Eigeninitiative. Doch was steckt dahinter? Seit vielen Jahren treffen sich jeden Donnerstag rund 25 „Jungs und Herren“ zwischen 30 und 80 Jahren zum Fußballspielen. Trainiert wird in der kälteren Jahreszeit in der Halle der Niederdielfer Schule, im Sommer trifft man sich zum Kicken im idyllisch gelegenen...

  • Wilnsdorf
  • 14.09.19
LokalesSZ
Das Interesse der Buschhüttener war groß, es wurden kritische Fragen insbesondere zu den Plänen für ein Wohngebiet gestellt. Irgendwann gingen aber auch Vorschläge für den Dorfplatz ein.
4 Bilder

Dorfmitte Buschhütten
Schreckgespenst Wohngebiet

nja Buschhütten. „Neue Dorfmitte Buschhütten: Chancen und Herausforderungen“, so lautete das Thema der Bürgerversammlung, zu der die Stadt Kreuztal für Dienstagabend in die Turn- und Festhalle eingeladen hatte. Der Saal war voll, das Interesse groß – allerdings nahm der Abend inhaltlich sehr schnell Fahrt in eine Richtung auf, die so von der Stadtverwaltung eigentlich nicht vorgesehen war, denn es zeigte sich: Den Buschhüttenern bereiten die Pläne, neben dem Dorfplatz auch ein Neubaugebiet für...

  • Kreuztal
  • 04.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.