Sprengung

Beiträge zum Thema Sprengung

Lokales
Die Talbrücke Rinsdorf soll gesprengt werden. Die Vorbereitungen laufen bald an.

Vorbereitungen laufen an - L907 gesperrt
Sprengung der Talbrücke Rinsdorf steht bevor

sz Rinsdorf. Weitere Sprengungen von Autobahnbrücken stehen bevor: Im Februar 2022 ist die alte Talbrücke Rinsdorf an der Reihe – mit 485 Metern Länge und einer Höhe von bis zu 72 Metern ein stolzes Bauwerk. „Eine Brücke mit diesen Dimension zu sprengen, ist ziemlich einmalig“, teilt die Autobahn GmbH mit. Entsprechend aufwändig sind die Vorbereitungen. Die ersten Teilbauwerke der Talbrücken Rinsdorf und Rälsbach bekommen in Kürze ihre Betriebserlaubnis. Brückenprüfer nehmen die Neubauten zuvor...

  • Wilnsdorf
  • 25.11.21
LokalesSZ
Die zweite Hälfte der Talbrücke Eisern soll nach derzeitigem Stand im Oktober 2022 gesprengt werden. Vorher stehen aber noch zahlreiche andere Maßnahmen an, die auch Straßensperrungen nach sich ziehen werden.

Die Arbeiten an den A 45-Talbrücken gehen weiter
Vier Sprengungen bis Oktober 2022

juka Eisern. Die Arbeiten an den A 45-Talbrücken in der Region schreiten weiter voran. Bei den Ersatzneubauten Rälsbach und Rinsdorf will die Autobahn Westfalen bereits Anfang 2021 den Verkehr auf die neu gebauten Teilbauwerke umlegen und gibt damit den Startschuss für weitere Sprengungen und Arbeiten. Für Autofahrer zieht das einige Sperrungen nach sich. 2024 sollen die Maßnahmen final abgeschlossen sein, der Verkehr sechsspurig fließen. 1. SprengungBereits im November oder Dezember diesen...

  • Siegen
  • 29.09.21
Lokales
Die Polizei erwischte den jungen Mann auf frischer Tat.

26-Jähriger festgenommen
Mehrere Fahrkartenautomaten gesprengt

sz Sechshelden. Nachdem es bereits an Heiligabend in Allendorf sowie am 1. Weihnachtstag in Dillbrecht zu Aufsprengungen von Fahrkartenautomaten an den dortigen Bahnhöfen gekommen war, klickten am frühen Sonntag an der Haltestelle in Sechshelden schließlich die Handschellen. Bundespolizisten nahmen gegen 2.50 Uhr einen 26-jährigen Mann auf frischer Tat vorläufig fest. Hinzugerufene Dillenburger Polizisten brachten den polizeibekannten Wohnsitzlosen zunächst zur Dienststelle. Auf Antrag der...

  • Haiger
  • 29.12.20
Lokales

Unbekannte sprengen Gerät
Ticketautomat fliegt in die Luft

sz Sechshelden. In der Nacht zum Montag sprengten Unbekannte einen Ticketautomaten am Bahnsteig in der Straße „Zum Hengsbach“ im Haigerer Ortsteil Sechshelden. Gegen 2.20 Uhr machten sich die Täter an dem Automaten zu schaffen. Offenbar hatten sie es auf das darin befindliche Bargeld abgesehen. Die Wucht der Explosion riss das Gerät aus seinem Betonfuß. Teile schleuderten gegen einen vorbeifahrenden Zug. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 30 000...

  • Haiger
  • 26.10.20
Lokales
Der Verkehr auf der anderen Hälfte der Talbrücke Eisern läuft schon wieder in vollem Gange. Die am Sonntag gesprengte Brücke wird derzeit Stück für Stück entsorgt.
Video

A45-Talbrücke Eisern Nord (Update/mit Video)
Brückensprengung: Trümmer werden weggeräumt

tile Eisern. Die Aufräumarbeiten haben begonnen. Nachdem am Sonntag der nördliche Teil der 54 Jahre alten Talbrücke Eisern gesprengt und zum Einsturz gebracht wurde, sind nun die Abrissbagger an der Reihe. Wurden zunächst rund zwei Monate für die Beseitigung der gewaltigen Trümmer vorgesehen, rechnet Straßen NRW aktuell mit nur noch vier bis fünf Wochen, wie Projektingenieurin Jennifer Johannsen auf der Baustelle der Siegener Zeitung verrät. 30 Arbeiter. . . sind in den kommenden Tagen und...

  • Siegen
  • 19.10.20
Lokales
Die Talbrück liegt in Trümmern. Die Fahrbahn Richtung Dortmund liegt nun in gewaltigen Bruchstücken im Eiserntal zerstreut.
Video 24 Bilder

Rund 2000 Beobachter (Video und Galerie)
Talbrücke Eisern Nord erfolgreich gesprengt

tile Eisern. Nicht nur der Verkehr auf der A45, auch die Corona-Regeln wurden während der Sprengung der Talbrücke Eisern Nord (Fahrtrichtung Dortmund) zeitweise ausgesetzt. Hunderte Schaulustige, darunter auch einige Familien mit kleinen Kindern, pilgerten über die Leimbachstraße und die Wolfsbach auf den Hang oberhalb des Bauwerks. Viele Beobachter scherten sich nicht um den Mindestabstand von 1,50 Metern. Karl-Josef Fischer, Sprecher von Straßen NRW, und die Polizei vor Ort schätzten die Zahl...

  • Siegen
  • 18.10.20
LokalesSZ
Sprengmeister Michael Schneider „bettet“ die Talbrücke Nord zur Ruhe.
2 Bilder

A45 voll gesperrt
Talbrücke Eisern Nord wird am Sonntag gesprengt

tile Eisern. Für einen halben Tag wird die A45 am Sonntag zwischen Wilnsdorf und Siegen „dicht“ gemacht. Wegen der Sprengung der 327 Meter langen Talbrücke Eisern Nord (Fahrtrichtung Dortmund), wird der Verkehr von Mitternacht bis voraussichtlich 13 Uhr umgeleitet. Ab 9.30 Uhr gilt ein Absperrbereich von einem 250-Meter-Radius um jeden Sprengpunkt, dann darf niemand mehr diese Zone durchqueren. Insgesamt werden 40 Absperrposten eingerichtet, die von Polizei und THW besetzt werden. Die Straße...

  • Siegen
  • 12.10.20
LokalesSZ
Die Talbrücke Eisern von der Wolfsbach aus gesehen. Bei der Sprengung wird die Brückenhälfte nach links in die noch zu errichtenden Fallbetten kippen.
4 Bilder

A45: Sprengung der Autobahnbrücke
Zweimonatige Vollsperrung der L909 zwischen Eisern und Obersdorf

kay Eisern. Zwei Monate lang werden etliche Verkehrsteilnehmer einen größeren Umweg in Kauf nehmen müssen. Im Zuge des sechsspurigen Neubaus der 327 Meter langen und gut 50 Meter hohen Talbrücke Eisern wird am 18. Oktober, so die momentane Planung von Straßen NRW, der nordöstliche Teil des Bauwerkes gesprengt. Hierzu muss ab kommendem Montag die L909 zwischen Eisern und Obersdorf komplett gesperrt werden, erklärten die Projektverantwortlichen bei einem Termin vor Ort. Andauern soll die Sperrung...

  • Wilnsdorf
  • 03.09.20
Lokales
Einen imposanten Anblick bietet die Talbrücke Eisern.

Talbrücke Eisern
Sprengung steht bevor

kay Eisern. Unzählige Fahrzeuge sind in mehr als fünf Jahrzehnten über das markante Bauwerk zwischen den Autobahn-Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf gerollt. Zumindest auf einer Hälfte der 1967 errichteten Talbrücke Eisern wird nie wieder Verkehr unterwegs sein. Im Zuge des sechsspurigen Neubaus der 327 Meter langen und gut 50 Meter hohen Überquerung soll am 18. Oktober der nordöstliche Teil gesprengt werden, so die aktuelle Planung von Straßen NRW. Bereits jetzt fließt auf der...

  • Siegen
  • 31.08.20
LokalesSZ
In Niederschelden wurde am Wochenende ein Schornstein gesprengt.
Video 12 Bilder

Sprengung lange geheim gehalten
Schornstein in Niederschelden gesprengt

kay  Niederschelden.  Seit einiger Zeit schon war geplant, einen der beiden betagten Schornsteine der ehemaligen Stahlwerke Südwestfalen zu Fall zu bringen. Um die Zahl der Schaulustigen möglichst gering zu halten, sollte die Aktion geheim bleiben.Am Wochenende war nun der "Showdown". Damit der Eigner des Geländes Platz für einen Grundstückspächter hat, musste der 45 Meter hohe Schornstein der ehemaligen Gießhalle weichen. Gesprengter Schornstein hat 11,5 Meter DurchmesserMit einem...

  • Siegen
  • 23.08.20
Lokales

Zeugin sah zwei Männer davonlaufen
Zigarettenautomat in die Luft gesprengt

Eine Zeugin meldete am Montag gegen 4.50 Uhr die Beschädigung eines Zigarettenautomaten in Neuenhof. Nach ihren Angaben seien zwei nicht näher zu beschreibende Personen zu Fuß weggelaufen. Die Beamten stellten nach ihrem Eintreffen einen offensichtlich gesprengten Automaten fest. Bei der Nachsuche im Tatortbereich fanden die Beamten in der Straße am Baukhan noch eine Packung Zigaretten. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Entwendet wurde eine größere Anzahl von Zigaretten. Die...

  • Attendorn
  • 06.04.20
Lokales
Bislang unbekannte Täter sprengten am Sonntag gegen 4.12 Uhr den Geldautomaten der Bankfiliale an der Esloher Straße in Fretter.

Videobilder der Bank zeigen Täter
Zeugen erkannten Fluchtwagen der Geldautomaten-Sprenger

sz Fretter. Wie bereits berichtet haben bisher unbekannte Täter am Sonntag gegen 4.12 Uhr den Geldautomaten der Bankfiliale an der Esloher Straße in Fretter gesprengt. Die Täter erbeuteten einen noch unbekannten Geldbetrag und richteten einen hohen Sachschaden im sechsstelligen Bereich an. Nach der Tat flüchteten sie mit einem weißen Audi „A1“ mit MK-Kennzeichen. Die am Sonntagmorgen durchgeführten Ermittlungen führten laut dem Bericht der Polizei zu einem Fahrzeug, das in der Nacht zuvor in...

  • Finnentrop
  • 04.11.19
Lokales

Täter sprengten Geldautomaten

sz Fretter. Bislang unbekannte Täter sprengten am Sonntag gegen 4.12 Uhr den Geldautomaten der Bankfiliale an der Esloher Straße in Fretter. Sie erbeuteten laut Polizei einen Geldbetrag in noch unbekannter Höhe und flüchteten nach ersten Erkenntnissen mit einem weißen, kleineren Audi in Richtung Finnentrop. Die Polizei tätigte umfangreiche Tatortsicherungsmaßnahmen. Sofort eingeleitete Fahndungen nach den Tätern bzw. dem Fahrzeug verliefen bisher ergebnislos. Die Ermittlungen dauern aktuell...

  • Finnentrop
  • 03.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.