SpVg Olpe

Beiträge zum Thema SpVg Olpe

Sport
Der VSV ist wieder im Geschäft: David Jäger (r.) und Co. gewannen gegen den SV Brilon mit 2:1 und rückten bis auf drei Punkte ans rettende Ufer heran.

Landesliga: Trainer-Debüt in Olpe
VSV Wenden schöpft neue Hoffnung

ubau/krup Schönau/Olpe. In der Landesliga 2 standen am Donnerstagabend zwei Nachholspiele mit heimischer Beteiligung auf dem Programm, die große Bedeutung für den Abstiegskampf hatten. Am Olper Kreuzberg feierte Interimstrainer Martin Rost seinen Einstand. VSV Wenden - SV Brilon 2:1 (0:0) Der VSV Wenden hat durch den 2:1-Heimerfolg gegen den SV Brilon neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft. Das Team von Trainer Jörg Rokitte hat nun 26 Punkte auf dem Konto und nur noch drei Zähler...

  • Wenden
  • 12.05.22
Sport

Fußball-Landesliga
Wenden kommt böse unter die Räder

krup/mt Olpe/Wenden/Obersprockhövel. Zwei Niederlagen und ein Remis - das ist das Fazit der heimischen Fußball-Landesligisten am Donnerstagabend. Zwar konnte damit keine Mannschaft aus dem Kreis Olpe im Tabellenkeller so richtig Boden gut machen, aber immerhin zeigte ein Team eine tolle Moral und bog einen Zwei-Tore-Rückstand noch in ein Unentschieden um.  SpVg Olpe - TuS Langenholthausen 0:1 (0:0). Die SpVg Olpe hat einen Befreiungsschlag im Tabellenkeller der Landesliga verpasst. Die Mannen...

  • Wenden
  • 05.05.22
SportSZ
Olpes Stürmer Jannik Buchen (r.), der den Ball in dieser Szene mit der Hacke im Spiel hielt, gehörte bei den Kreisstädtern zu den auffälligsten Akteuren. Ein Treffer gelang dem sonstigen Torgaranten dennoch nicht.

Nach OE-Duell mit der SpVg Olpe
RW Hünsborn muss weiterhin zittern

sila Hünsborn. Dass die direkte Konkurrenz aus Hüsten und Brilon ebenfalls keinen Sieg einfuhr, dürfte für die Anhänger von Fußball-Landesligist RW Hünsborn am Montagnachmittag die wohl beste Nachricht gewesen sein. Denn der Mannschaft von Trainer Timo Schlabach gelang es gegen die SpVg Olpe vor heimischem Publikum nicht, sich mit drei Punkten – zumindest vorerst – aus eigener Kraft von den Abstiegsrängen zu distanzieren. Am Ende trennten sich die beiden Klubs im OE-Duell vor 150 Zuschauern mit...

  • Wenden
  • 18.04.22
SportSZ

Landesligist VSV Wenden bezieht Stellung
"Olpe hat Spiel aus eigenem Ermessen abgesagt"

sz Wenden. In einer umfangreichen Stellungnahme äußert sich der VSV Wenden zur den Umständen, die zur Absage des für 18. Dezember 2021 angesetzten Meisterschaftsspiels der Fußball-Landesliga 2 zwischen der SpVg Olpe und des VSV führten. Die Partie war wegen eines Corona-Verdachtsfalls sehr kurzfristig abgesagt worden. Wörtlich heißt es in der Mitteilung:  "Der VSV Wenden hat Einspruch gegen die Neuansetzung des Spiels eingelegt, da die Spielabsage gegen die Corona-Schutzbestimmungen verstößt....

  • Wenden
  • 23.01.22
SportSZ
Ärgerlich: Rot-Weiß Hünsborn kassierte gegen den VfL Bad Berleburg (grün-weiße Trikots) kurz vor Schluss noch den 1:1-Ausgleich und ließ zwei Punkte liegen.

RW Hünsborn plagen große Sorgen
Deshalb spricht Schlabach von einem "absoluten Brett"

ubau Hünsborn. Rot-Weiß Hünsborn (5. Platz/13 Punkte) steht am Sonntag in der Fußball-Landesliga vor einer hohen Hürde – oder um es mit den Worten von RWH-Trainer Timo Schlabach auszudrücken: „Das wird ein absolutes Brett für uns.“ Gemeint ist die SpVg Olpe (19 Punkte), die aktuell Tabellenzweiter hinter dem SC Obersprockhövel (22) ist und für den Hünsborner Coach „einer der beiden Meisterschaftsfavoriten“ ist. „Bei den Olpern passt sehr vieles zusammen. Sie haben einen breiten und qualitativ...

  • Wenden
  • 28.10.21
Sport
Steffen Scheppe (r.) wird in der kommenden Saison im Trikot der SpVg Olpe auflaufen. Der Sportliche Leiter Björn Schneider (l.) hieß den Neuzugang vom FSV Gerlingen am Kreuzberg willkommen.

Mittelfeld-Stratege wechselt auf den Kreuzberg
SpVg Olpe "bedient sich" beim FSV Gerlingen

sz Olpe. Fußball-Landesligist SpVg Olpe hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich für die kommende Saison die Dienste von Steffen Scheppe gesichert. Der routinierte Mittelfeldspieler war zuletzt Kapitän des Westfalenligisten FSV Gerlingen.⠀ ⠀  "Als wir gehört haben, dass Steffen nicht mehr in der Westfalenliga weiterspielen möchte, haben wir uns direkt um ihn bemüht. Steffen ist ein sehr erfahrener und willensstarker Mittelfeld-Stratege. Wir freuen uns sehr, dass er sich...

  • Wenden
  • 22.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.