Städtebauförderung

Beiträge zum Thema Städtebauförderung

LokalesSZ-Plus
Die Frage, was aus dem ehemaligen Eins-A-Gelände mit Parkhaus werden soll, ist in Bad Berleburg seit vielen Jahren ein heiß diskutiertes Thema.

Förderung soll jahrelanges Pokerspiel beenden
Neue Option für ehemaliges Eins-A-Gelände

bw Bad Berleburg. Was auf dem früheren Eins-A-Areal in Bad Berleburg künftig entstehen soll, ist seit vielen Jahren schon Gegenstand von Überlegungen und sorgt für Diskussionen zwischen der Stadt und dem Eigentümer. Bislang ist es nicht gelungen, die Interessen im Spannungsfeld zwischen Investor und Städtebau unter einen Hut zu bringen. Nun will es die Stadt mit einem anderen Ansatz probieren und einen Antrag für das Sofortprogramm zur Stärkung der Innenstädte stellen. Hierbei handelt es sich...

  • Bad Berleburg
  • 26.08.20
  • 330× gelesen
LokalesSZ-Plus
In Diedenshausen – nahe des Heimathauses – soll der neue Dorfplatz entstehen. Eine Realisierung im Jahr 2020 – wie zunächst avisiert – ist aber offen. Tendenziell dauert es wohl noch ein weiteres Jahr, bis es zur Umsetzung kommt. Foto: Timo Karl

Projekt in Diedenshausen
Termin für den Baustart des Dorfplatzes ist offen

tika Diedenshausen. Beim Dorfrundgang mit Bürgermeister Bernd Fuhrmann war das Ziel klar formuliert: Im Jahr 2020 sollte Diedenshausen einen neuen Dorfplatz rund um das Heimathaus erhalten. Für das Dorf würde die Realisierung eine große Aufwertung bedeuten – und einen neuen zentralen Anlaufpunkt für die Gemeinschaft. Und was ist draus geworden? Die Genehmigung liegt vor, die Dorfgemeinschaft ist sich einig mit der evangelischen Kirchengemeinde. Ob ein Baustart in diesem Jahr allerdings...

  • Bad Berleburg
  • 17.01.20
  • 212× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Beleuchtungskonzept für die denkmalgeschützten Häuser in der Bad Berleburger Oberstadt: Das ist ein Baustein der Förderanträge, die in Kürze auf den Weg nach Arnsberg gebracht werden. Foto: Holger Weber

Projekte im Ausschuss vorgestellt
Bad Berleburg hofft erneut auf erhebliche Fördergelder

howe Bad Berleburg. Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (INSEK) beschloss der Bad Berleburger Rat in seiner Februar-Sitzung. Jetzt, wenige Monate später, sollen die Anträge auf den Weg nach Arnsberg gebracht werden. Dafür votierte der Ausschuss für Planen, Bauen, Wohnen und Umwelt in seiner Sitzung am Dienstagabend einstimmig. Dezernent Christoph Koch sprach von einem „tollen Projekt, von dem wir alle was haben werden.“ Konkret sollen vier Groß-Maßnahmen in der Kernstadt...

  • Bad Berleburg
  • 18.09.19
  • 154× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.