Städtisches Gymnasium

Beiträge zum Thema Städtisches Gymnasium

Lokales SZ-Plus
Die beiden Kleinfeldtore auf dem oberen Schulhof des Städtischen Gymnasiums wurden vom Rotary Club Berleburg-Laasphe gestiftet und damit die Schulhof-Neugestaltung des „GymBaLa“ maßgeblich unterstützt. Foto: Sarah Benscheidt

Städtisches Gymnasium Bad Laasphe
Rotary Club unterstützt Schulhofneugestaltung

sabe Bad Laasphe. Wahrscheinlichkeitsrechnung, Partizip Perfekt, Iphigenie auf Tauris, Fotosynthese – was ein Schüler während seiner Schullaufbahn so alles fassen, lernen, analysieren und rezipieren muss, ist mannigfaltig, schillernd und umfangreich. Was könnte da bei so viel umfänglicher Struktur für die Gehirnareale angenehmer sein, als zumindest in der Pause zurück zur Einfachheit zu kommen? Raus aus den Klassen, rein ins Gelände und vor allen Dingen: auf den Schulhof – so ist die Devise des...

  • Bad Laasphe
  • 29.10.19
  • 156× gelesen
Lokales SZ-Plus
Corie Hahn hat seit April den „Chefsessel“ am Städtischen Gymnasium inne – mit einem gebührenden Festakt in der Aula wurde das nun gefeiert. Foto: Sarah Benscheidt
6 Bilder

Städtisches Gymnasium Bad Laasphe
Festakt zur Einführung der neuen Schulleiterin

sabe Bad Laasphe. Seit dem 12. April ist sie bereits im Dienst – und am Dienstagvormittag wurde sie beim Festakt in der Aula des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe ganz offiziell ins Amt eingeführt: Corie Hahn ist die neue Schulleiterin am „GymBaLa“. 255 Tage sei der Chefsessel am „Städtischen“ unbesetzt geblieben, untermauerte der stellvertretende Schulleiter Steffen Roth die (mittlerweile der Vergangenheit angehörige) vakante Situation mit Zahlen – den Festakt am Dienstag betitelte er daher...

  • Bad Laasphe
  • 01.10.19
  • 316× gelesen
Lokales SZ-Plus
Corie Hahn, Meinolf Pape, Sven Sendfeld und Volker Gerhardt (v. l.) freuen sich über die Möglichkeiten der neuen Wetterstation auf dem Gymnasium-Dach.

Zugewinn für Städtisches Gymnasium
Wetterstation ragt über Bad Laasphe in den Himmel

howe Bad Laasphe. Synergien – das Wort ist ja mal schnell gesagt. Beim Städtischen Gymnasium Bad Laasphe bekommt es auch eine Bedeutung. Denn was da oben auf dem Schuldach, hoch oben über Bad Laasphe mit Augenhöhe-Blick auf den Kirchturm, installiert wurde, ist ein „Gerät“, mit dem etliche Synergien hergestellt werden können. Das Städtische Gymnasium hat ab sofort eine neue Wetterstation – und zwar dort, wo sich seit einigen Jahren die Solaranlage befindet. Jetzt ragt die Wetterstation in den...

  • Bad Laasphe
  • 13.09.19
  • 256× gelesen
Lokales
Der Anfang ist gemacht: Als erster Schritt der Sanierung des Schulhofs vom Städtischen Gymnasium wurde die Schotterfläche vor der Cafeteria gepflastert. Foto: Schule

Stadt Bad Laasphe investiert in Schulen
Alles neu machte in diesem Fall der Sommer

sz Bad Laasphe. Ein reges Treiben herrschte in den vergangenen Wochen in der Grundschule Feudingen. Nein, hier wurde nicht gepaukt, sondern gebohrt, gehämmert und gepinselt. Die Stadt Bad Laasphe nutzte die Ferienzeit, um in dem Gebäude eine Mensa für die Offene Ganztagsschule (OGS) einzurichten, die zu Beginn des neuen Schuljahres mit 21 Kindern an den Start gegangen ist. Dafür wurde die frühere Lehrküche im Erdgeschoss, ein Überbleibsel der einstigen Hauptschule, komplett umgestaltet: Aus...

  • Bad Laasphe
  • 01.09.19
  • 172× gelesen
Lokales
Die Delegation des Städtischen Gymnasiums Olpe mit ihren Gastgebern an der Wasserversorgung, die mit Hilfe der Spenden aus Olpe errichtet wurde. Fotos: privat
2 Bilder

Sichtbare Erfolge

sz ■ Erstmals haben Vertreter des Städtischen Gymnasiums Olpe (SGO) ihre Partnerschule in Südafrika, die Bonga School, besucht. Am Mittwoch landete die zehnköpfige Reisegruppe des Städtischen Gymnasiums nach insgesamt zwölf Stunden Flug auf dem King Shaka Airport in Durban. Von dort ging es mit zwei Mietwagen weiter ins das gut 200 Kilometer entfernte Hluhluwe in der Nähe der Bonga School, die an den folgenden beiden Tagen Ziel der Olper war. Am Donnerstag wurden die Vertreter des SGO herzlich...

  • Stadt Olpe
  • 25.07.19
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.