St-Marien-Krankenhaus

Beiträge zum Thema St-Marien-Krankenhaus

Lokales
Das St.-Marien-Krankenhaus Siegen hat einen der modernsten Operationssäle Deutschlands eröffnet.
7 Bilder

St.-Marien-Krankenhaus eröffnet Hybrid-OP
Roboter und Operateur Hand in Hand

sz Siegen. Schnell, sicher, schonender – das St.-Marien-Krankenhaus Siegen hat einen der modernsten Operationssäle Deutschlands eröffnet. Vor allem Gefäßpatienten profitieren von der Hightech-Ausstattung des sogenannten Hybrid-OPs. Immerhin 2 Millionen Euro aus Eigenmitteln wurden dabei investiert, knapp zehn Monate hat der Bau in Anspruch genommen. Der Chefarzt der Gefäßchirurgie, Dr. Ronald Friedberg, sieht in dem neuen OP eine Investition, von der insbesondere die Patienten profitieren. „Der...

  • Siegen
  • 30.06.21
  • 177× gelesen
Lokales
50 Jahre alt wird die Abteilung für Anästhesie am Marienkrankenhaus Siegen. Im Laufe der Jahrzehnte haben sich Technik und Substanzen zum Wohle des Patienten stark verbessert.
2 Bilder

"Narkose-Abteilung" im Marienkrankenhaus Siegen wird 50
"Anästhesie ist letztlich auch Vertrauenssache"

tip Siegen. Mehr als 10 000 Narkosen werden im Marienkrankenhaus jährlich verabreicht. Prof. Dr. Werner Hering blickt im Interview auf 50 Jahre Geschichte der Anästhesie an der Siegener Klinik zurück. 2022 geht der Mediziner nach 20 Jahren als Chefarzt in den Ruhestand. Herr Prof. Hering, der Anästhesist wird hier und da noch immer „Narkosearzt“ genannt. Eine Bezeichnung, die man in ihren Kreisen nicht mehr gerne hört. Warum? Weil die eigentliche Narkose nur einen Teil unserer Arbeit abdeckt....

  • Siegen
  • 26.06.21
  • 787× gelesen
Lokales
Schlagersänger Jürgen Drews hat die Internet-Challenge "Plank for Plasma" ins Leben gerufen, um auf eine seltene Autoimmunkrankheit aufmerksam zu machen.
2 Bilder

Jürgen Drews wirbt um Blutplasma-Spenden
Viele Promis sind bei der "Plank for Plasma"-Challenge dabei

sz Siegen. Jürgen Drews ruft die Promis und viele machen bei der Aktion "Plank for Plasma" mit. So sind neben Florian Silbereisen auch Bülent Ceylan, Mickie Krause und Tim Toupet mit von der Partie und haben ihre Challenge bereits absolviert. Der "König von Mallorca" geht zu Boden Die Stippvisite im Siegerland hatte der "König von Mallorca" genutzt, um erneut einen Aufruf für seine Internet-Challenge "Plank for Plasma" zu starten, die seltene Autoimmunkrankheiten in den Fokus rücken soll. Das...

  • Siegen
  • 22.06.21
  • 989× gelesen
Lokales
Jürgen Drews (rechts) und seine Frau Ramona waren bei Dr. Karsten Franke. Die drei starteten in Siegen die Internet-Challenge „Plank for Plasma“.

Jürgen Drews im St.-Marien-Krankenhaus
Der "König von Mallorca" geht zu Boden

ch Siegen. Der „König von Mallorca” geht zu Boden – für den guten Zweck. Mit „Plank for Plasma“ ruft Jürgen Drews zu einer neuen Internet-Challenge auf. Am Montag warb der Schlagerstar (Ein Bett im Kornfeld) dabei im St.-Marien-Krankenhaus für die Aktion und in eigener Sache – Drews Managerin ist in dem Krankenhaus der Krönchenstadt in Behandlung, leidet an einem Immundefekt und ist auf Medikamente angewiesen, die auf Blutplasmaspenden basieren. Florian Silbereisen auch dabeiUnd so geht es:...

  • Siegen
  • 21.06.21
  • 112.935× gelesen
Lokales
Über den gesamten Themenkomplex „Arthrose“ bietet das Gelenkzentrum im St.-Marien-Krankenhaus Siegen am Montag, 17. Mai, ab 18 Uhr einen digitalen Informationsabend an.

Arthrose im Fokus
Digitaler Infoabend zu "Rapid Recovery"

sz Siegen. Seit nunmehr 25 Jahren wird in der Medizin verstärkt versucht, besonders schonende Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zu kombinieren. Diese als „Minimal-invasive“- und „Enhanced recovery“-Eingriffe bezeichneten Verfahren versuchten jedoch meist nur, einzelne ausgewählte Parameter zu verbessern. Bei „Rapid- Recovery“- oder „Fast-Track“-Operationen, die vollumfänglich eigentlich nur bei Maximalversorgern der Endoprothetik geleistet werden können, steht nun der Patient als aktiver...

  • Siegen
  • 10.05.21
  • 74× gelesen
Lokales
Dieses unorthodox aussehende Instrument macht Operationen einfacher, besser und gewebeschonender.

Chirurgie jetzt Exzellenz-Zentrum für neues OP-Verfahren
Filigranes Operieren verfeinert

sz Siegen. Das St.-Marien-Krankenhaus Siegen setzt in der Chirurgie neue Maßstäbe. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie von Chefarzt Prof. Dr. Frank Willeke ist erstes Exzellenz-Zentrum in Europa für das Operieren mit abwinkelbaren laparoskopischen Operations-Instrumenten. Leitender Oberarzt Dr. Ibrahim Darwich hat die Technologie seit September bereits bei einer Reihe von komplexen Eingriffen genutzt, er leitet das Exzellenz-Zentrum. Die neuen Instrumente gehören zur Sparte...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 219× gelesen
LokalesSZ
Weil das St.-Marien-Krankenhaus fast kein Blut mehr auf Lager hat, überlegen die Mediziner, Operationen zu verschieben.

Blutspender sind gefragt
Marien-Krankenhaus: Blut für wichtige OPs wird knapp

kalle/sz Siegen. Die Situation ist außergewöhnlich. Der Anruf des Pressesprechers des Marien-Krankenhauses, Dr. Christian Stoffers, klang am Mittwoch sorgenvoll. „Ich habe gerade aus einem unserer Operationssäle die Nachricht bekommen, dass die Blutkonserven extrem knapp sind. Wir brauchen dringend Spender.“ Operationen verschiebenIm St.-Marien-Krankenhaus Siegen wird deshalb schon erwogen, erste große Operationen zu verschieben. Und das in einer Zeit, in der notwendige Eingriffe nachgeholt...

  • Siegen
  • 02.09.20
  • 881× gelesen
LokalesSZ
Ein Patient im St.-Marien-Krankenhaus ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. „Mit den Folgen durch eine Ansteckung haben wir gerechnet. Keine Station ruht, und der Betrieb geht ganz normal weiter“, hieß es am Montag.

St.-Marien-Krankenhaus: Pandemieplan greift
40 Ärzte und Pfleger dürfen nicht arbeiten

ch Siegen. Eine Corona-Nachricht, die nervös machen könnte: Das St.-Marien-Krankenhaus in Siegen hat seinen Pandemieplan aktiviert. Der Grund: Ein Patient ist positiv auf das Virus getestet worden. Da er vom Bemerken der Symptome bis zum Testergebnis trotz Abschirmung zahlreiche Kontakte mit Menschen in seiner Umgebung hatte, müssen nun 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorsorglich zu Hause bleiben. „Die Ärzte und das Pflegepersonal dürfen momentan vorsichtshalber 14 Tage nicht arbeiten“,...

  • Siegen
  • 06.04.20
  • 33.605× gelesen
Lokales
Im Kreisklinikum Siegen in Weidenau.
4 Bilder

Respekt und Dank!
Pflegekräfte finden den richtigen Ton

ihm Siegen. "Wir bleiben für euch hier"  - "bleibt ihr bitte für uns zu Hause!" So lautet die Botschaft, die in diesen Tagen Pflegekräfte und Ärzte aus vielen Abteilungen der heimischen Krankenhäuser über die sozialen Netzwerke in die Welt schicken. Das kommt super an bei den Menschen. Über 600.000 Klicks heimste allein das St.-Marien-Krankenhaus ein, etliche Kommentare zollen auf Facebook Anerkennung, Dank und Respekt. Besonders originell die Version auf Siegerländer Platt, die das...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 4.456× gelesen
LokalesSZ
Anna und Sebastian Rademacher feiern mit ihrem Sohn Emil künftig am 1. März Geburtstag. Ob es, wie von Freunden gefordert, alle vier Jahre dann eine große Party gibt? Mal sehen...
3 Bilder

Geboren am 29. Februar
Schaltjahrkinder sind schon was Besonderes

tile Siegen. Von wegen alle Jahre wieder – Schaltjahrkinder kommen nur alle vier Jahre dazu, ihren (wahren) Geburtstag zu feiern. Zumindest in der Kindheit hilft dann auch der gutgemeinte Hinweis der Eltern nicht: „Dein Geburtsdatum ist ganz besonders.“ Besonders nervig, dürfte es dem einen oder anderen Heranwachsenden durch den Kopf gehen. Und klar müssen auch Mama und Papa liebevollen Spott und Scherze über sich ergehen lassen: „Da seid ihr aber günstig weggekommen“ oder „Dann alle vier Jahre...

  • Siegen
  • 01.03.20
  • 4.922× gelesen
Lokales
80 Feuerwehrleute folgten der Alarmierung, die kurz nach Mitternacht ein Brandgeruch im St.-Marien-Krankenhaus ausgelöst hatte.
3 Bilder

80 Feuerwehrleute am St.-Marien-Krankenhaus
Brandgeruch löst Einsatz aus

tile Siegen. Mitarbeiter des St-Marien-Krankenhauses nahmen am Sonntag kurz nach Mitternacht  Brandgeruch wahr und alarmierten die Feuerwehr. Mit einem Großaufgebot rückten die Floriansjünger an die Kampenstraße, die vom Abzweig Sankt-Michael-Straße bis etwa zur Einmündung Albertus-Magnus-Straße gesperrt wurde. Vor Ort konnte nach gut einer halben Stunde Entwarnung gegeben werden. Alle Etagen seien überprüft worden, erklärte Einsatzleiter Ingo Gutsch (Wachabteilung 2 der Stadt Siegen) gegenüber...

  • Siegen
  • 01.12.19
  • 7.188× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.