St. Vinzenzhaus

Beiträge zum Thema St. Vinzenzhaus

Lokales
Marco Bergmann (l.) demonstriert anhand des Briefträgers die Memore-Box. Günter Schneider (r.) und Markus Hahmann schauen interessiert zu.

Memore-Box im St. Vinzenzhaus Gebhardshain
Mit dem Päckchen den Briefkasten treffen

rai Gebhardshain. Marco Bergmann greift mit seiner rechten Hand hinter sich. Er zieht ein imaginäres Paket aus einer ebenso imaginären Tasche und wirft. Zack. Das Päckchen hat den richtigen Briefkasten getroffen. So geht es weiter, mal mit der linken Hand, mal mit der rechten. Die Bewegungen, die Bergmann von der sozialen Betreuung im Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus Gebhardshain ausführt, werden von einer Kamera erfasst und in Echtzeit auf einen Monitor übertragen. Darauf ist ein Postbote...

  • Betzdorf
  • 01.09.21
Lokales
Das Foto zeigt v. l.: Richard Theis, Regina Schumacher (beide Förderverein), Joachim Lorsbach, Heimleiter Markus Hahmann, Günter Schneider und Pflegedienstleiterin Nicole Fürbaß.

Freude im St. Vinzenhaus
10 000-Euro-Spende für neuen Transporter

nb Gebhardshain. Mehr als zehn Jahre hat der Transporter des St. Vinzenzhauses in Gebhardshain „auf dem Buckel“ – Zeit also, das behindertengerechte Fahrzeug zu ersetzen. Das wird noch in diesem Jahr passieren und dass dem so ist, ist auch dem Unternehmen HB Protective Wear zu verdanken. Einen Spendenscheck in Höhe von 10 000 Euro hat Joachim Lorsbach, Mitglied der Geschäftsführung, an Heimleitung und den Förderverein der Einrichtung überreicht. Das Unternehmen mit Sitz in Thalhausen (Kreis...

  • Gebhardshain
  • 27.08.20
Lokales

Neuinfektionen im St.-Vinzenzhaus, aber Hilfe von außen
Externe Helfer unterstützen dezimiertes Tean

damo Gebhardshain. Noch immer steigen die Covid-19-Fallzahlen im Gebhardshainer St.-Vinzenzhaus: Am Freitag Morgen meldete die Kreisverwaltung, dass bei 16 Mitarbeitern und 22 Bewohnern eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden ist; Anfang der Woche waren es noch 14 Beschäftigte und 15 Bewohner. Damit bleibt das Heim natürlich in einer schwierigen Situation – aber die Versorgung der Bewohner leide nicht. Das berichtete  Heimleiter Markus Hahmann im Gespräch mit der SZ. Hahmann...

  • Gebhardshain
  • 17.04.20
Lokales
Im St. Vinzenzhaus ist ein Bewohner an der Covid-19-Infektion gestorben. Weitere Bewohner und Mitarbeiter sind erkrankt.

Covid-19-Infektionen im St. Vinzenzhaus
Zweiter Bewohner stirbt am Coronavirus

sz Gebhardshain.  Nachdem am Donnerstag im Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus ein 87-Jähriger einer Infektion mit Covid-19 erlegen war, hat das Virus ein zweites Opfer im Kreis Altenkirchen gefordert. Ein 89 Jahre alter Mann, auch er Bewohner des Vinzenzhauses, starb am Karfreitag in der DRK-Klinik Kirchen, wo er seit einigen Tagen behandelt worden war.  Beide Männer hatten nach Angaben des Kreis-Gesundheitsamtes an Vorerkrankungen gelitten.  Im St. Vinzenzhaus war am Dienstag zunächst bei...

  • Betzdorf
  • 11.04.20
Lokales

Ein Bewohner und zwei Mitarbeiter infiziert - weitere Tests laufen
Corona: St. Vinzenzhaus betroffen

sz/nb Gebhardshain. Im Kreis Altenkirchen ist nun ein erstes Alten- und Pflegeheim vom Coronavirus betroffen: das St. Vinzenzhaus in Gebhardshain. Laut Pressemitteilung der Kreisverwaltung gibt es dort aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet und mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. „Die beiden Beschäftigten der Einrichtung sind positiv getestet worden...

  • Gebhardshain
  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.